Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Thread-Starter zwirner92

    (@zwirner92)

    Dritte Seite ist mit Elementor aufgebaut. Da scheint es zu funktionieren…

    https://autoren-dienstleistungen.de/?page_id=4298
    PW: hallo

    Thread-Starter zwirner92

    (@zwirner92)

    Im übrigen genau das gleiche auf meiner zweiten Website:
    https://stephanmartinmeyer.de/teszbreite/
    PW: hallo

    Thread-Starter zwirner92

    (@zwirner92)

    Ich habe jetzt mal über Facebook Freunde gebeten, die Seite zu öffnen. Das Ergebnis ist:
    – bei einigen kommt die Passwortabfrage und nach sehr Eingabe öffnet sich alles wie gewünscht.
    – bei einigen kommt die Passwortabfrage, aber es passiert nach der Eingabe nichts.
    – bei einigen öffnet sich dieser geschützte Inhalt sofort.

    Da scheint also irgendwas im Argen zu sein. Ein Muster ist nicht erkennbar und der Prozess ist auch nicht reptroduzierbar.

    Gibt es eine Alternative Möglichkeit zu Sicherung einzelner Seiten durch ein Passwort? Beispielsweise ein gutes Plugin? Hat hier jemand eine Idee?

    Grüße und ein schönes Wochenende,
    Stephan

    Thread-Starter zwirner92

    (@zwirner92)

    Auch inkognito das gleiche. Ich bin etwas irritiert, weil du die Seite schnell mit dem Passwort öffnen konntest. Ich habe es mittlerweile auch auf anderen Geräten und in anderen Netzwerken versucht, ohne Änderungen.
    Können denn alle anderen die Seite öffnen?

    Thread-Starter zwirner92

    (@zwirner92)

    Vielen dank für deine ausführliche Antwort.

    Den Aspekt SSL habe ich jetzt kapiert und umgesetzt. Danke!

    Für die geschützte Seite funktioniert dein Ansatz leider nicht, denn sobald ich eingeloggt bin, bekomme ich die Inhalte der Seite ja sowieso vollständig angezeigt und kann gar nicht auf die Passworteingabe zugreifen. Und über einen anderen Brwoser greife ich dann ja wieder auf die Seite ohne Problembahandlungsmodust zu. Oder bin ich einfach nur zu blöd dazu? 🙂

    Thread-Starter zwirner92

    (@zwirner92)

    Was meinst du mit „richtig auf HTTPS umstellen?“ Ich habe bei meinem Hoster ein Zertifikat bestellt (und bekommen) und dachte, ich bräuchte dann für die saubere Einstellung noch dieses Plugin.

    Die URL habe ich richtig eingegeben.

    Die Deaktivierung des Cookie-Plugins bringt leider keine Verbesserung.

    Thread-Starter zwirner92

    (@zwirner92)

    Tja, das ist die Frage. Ich bin ratlos …

    Thread-Starter zwirner92

    (@zwirner92)

    Ich habe an der Website nichts geändert …

    Thread-Starter zwirner92

    (@zwirner92)

    Ich habs jetzt noch mal in allen Browsern auf dem Rechner (Mac) und dem iPhone 7 probiert und das Problem bleibt bestehen 🙁

    Thread-Starter zwirner92

    (@zwirner92)

    Vielen Dank für deine Rückmeldung.
    Das scheint in den unterschiedlichen Browsern unterschiedlich lange zu dauern. Bei mir dauert es tatsächlich bei allen Browsern ein bis zwei Minuten …

    Thread-Starter zwirner92

    (@zwirner92)

    Vielen Dank für die ausführlichen Antworten. Ich warte immer noch auf eine Antwort des Hosters, denn ich hoffe weiterhin, dass der den alten Zustand wieder herstellen kann.
    Über einen Wechsel des Hosters habe ich nachgedacht. Vor allem, weil der vor 1 1/2 Jahren einen Totalausfall einschließlich der Sicherung hatte. Worst Case. Ich hab nur ein bisschen Bammel vor dem Umzug, denn auch davon hab ich viel zu wenig Ahnung und befürchte Datenverluste. Aber eins nach dem anderen.
    Ich melde mich, wenn ich weitere Unterstützung brauche und danke noch einmal für den Einsatz!
    Viele Grüße, Stephan

    Thread-Starter zwirner92

    (@zwirner92)

    Hallo Bego

    oh, so sollte das absolut nicht klingen. Ich will das gerne selbst versuchen, bin nur leider nicht so gut bewandert und hoffe auf Unterstützung. Mich wundert einfach, dass bei beiden Seiten durch ein Update alles zusammenbricht.
    Bei der zweiten Domain ist tatsächlich etwas passiert. Die Website ist wieder aufrufbar. Aber sobald ich mich einlogge, kommt folgende Fehlermeldung:
    Fatal error: Call to undefined function wp_raise_memory_limit() in /users/PL12920/data/websites/stephan-martin-meyer.de/wordpress/wp-admin/admin.php on line 141
    Bei der ersten Domain ist leider immer noch alles beim alten.

    Zur ersten Website sind hier alle Angaben, die ich habe.

    URL: 1. http://www.stephanmartinmeyer.de 2. http://www.stephan-martin-meyer.de
    Webhoster: macbay.de
    PHP-Version: Das weiß ich leider nicht
    Arbeitsspeicher (RAM): Auch das weiß ich nicht
    Festplattenspeicher: Dazu kann ich ebenfalls nichts sagen
    WordPress-Version: Ich wollte auf die neueste gehen, weiß aber nicht, von welcher ich weg wollte.
    Theme: Das habe ich leider nicht mehr auswendig im Kopf.
    Ist das ein bezahltes Theme? nein
    Plugins: Das weiß ich nicht.
    Wird ein Cache-Plugin verwendet? Leider weiß ich das nicht.
    Angezeigte Fehlermeldungen: 1. Fatal error: Call to undefined function apply_filters() in /users/PL12920/data/websites/stephanmartinmeyer.de/wordpress/wp-includes/load.php on line 317
    2. Fatal error: Call to undefined function wp_raise_memory_limit() in /users/PL12920/data/websites/stephan-martin-meyer.de/wordpress/wp-admin/admin.php on line 141
    Fehlermeldungen in den Entwickler-Werkzeugen: ?

    Ich habe bisher nichts versucht, weil ich keine Handhabe dazu hatte. Beim Hoster habe ich abgefragt, aber leider ist bei dem durch einem kompletten Absturz ein paar Stunden nach meinem versuchten Update das Chaos ausgebrochen. Ich habe die dennoch gebeten, die Sicherung zu aktivieren und den alten Zustand wieder herzustellen. Ob das geht, weiß ich nicht.
    Eine Sicherung habe ich leider nicht für die Seite angelegt (ich verspreche Besserung!).

    Herzliche Grüße, Stephan

    Thread-Starter zwirner92

    (@zwirner92)

    So, da mein Hoster am Freitag einen Totalausfall hatte, wollte ich mit dem erstmal klären, ob es an ihm liegt. Die melden sich bislang nicht. Also habe ich testweise eine andere Domain von mir, bei der ebenfalls eine Aktualisierung anstand, aktualisiert. Mit dem gleichen Ergebnis. Zu sehen Hier: http://www.stephan-martin-meyer.de
    Das kann doch nicht sein, dann alle Aktualisierungen schief gehen. Von der Website habe ich jetzt natürlich ein Backup gemacht. Aber ich kann wieder auf gar nichts zugreifen.

    So, jetzt zum Praktischen: Die WP-Installation hat seinerzeit ein Bekannter gemacht. Der sagt jetzt – verständlicherweise – er möchte die Finger davon lassen, weil er nicht noch mehr kaputt machen will (er hat selbst zu wenig Ahnung).
    Was soll ich also wohin runterladen? Wie komme ich an meine alten Daten heran? Was genau muss ich jetzt tun?

    Viele Grüße, Stephan

    Thread-Starter zwirner92

    (@zwirner92)

    Vielen Dank für die Hilfe und die Erklärungen.
    Blöderweise habe ich faktisch nicht den Hauch einer Ahnung, was ich jetzt tun soll, denn ich arbeite auf der Oberfläche von WP gerne und gut. Aber ich bin kein Informatiker, sondern Autor und kann mit den technischen Details leider gar nichts anfangen. Was soll ich denn jetzt tun? Kann mir irgendjemand helfen?
    Aaaaahhhhh…..
    Grüße, Stephan

    Thread-Starter zwirner92

    (@zwirner92)

    PS: Ich kaufe ein A für die Überschrift.

    Moderationshinweis: geschenkt! Grüße, Bego

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 15)