Marketingteam DE – Meetingprotokoll vom 17.04.2019

Teilnehmer:
Reimar (@reimark), Phillip (@imatoni), Detlef (@idet), Marius (@Marius), Robert (@nullbytes)

Kurzübersicht:

  • Promotion Video für den WordPress Translation Day 4
  • Workflow Marketing Team-Meeting
  • Ideen für mehr Contributor auf der WordCamp Europe

Gute Nachrichten Thread:

  • Wir haben ein Video mit Reimar und Robert zum WordPress Translation Day (WPTD4) gedreht. Einen Eintrag dazu haben wir bereits in Marketing-Team-Bereich veröffentlicht: https://de.wordpress.org/team/2019/04/14/global-translation-day-4-call-for-local-event-organizer/
  • Als kleine aber feine Reaktion auf das Video zum WPTD4 haben sich bereits Events aus Dortmund und Würzburg angekündigt.

Offene Themen:

  • Nachdem wir das Video zum Global Translation Day nun fertig haben, lag noch offen wie wir hier mehr Reichweite generieren können.
    • Phillip (@imatoni) spricht nochmal mit mit Thomas (@00sleepy) Er hat uns in Osnabrück bereits mitteilen können, das wir alle Meetup-Orgas über ihn kontaktieren können.
    • Angelika (@lageek) hat uns angeboten den Marketingbeitrag  aus dem Teambereich noch einmal auf dem deutschsprachigen Newsbereich (https://de.wordpress.org/news/) zu veröffentlichen.
    • Sobald der Beitrag im Newsbereich veröffentlicht ist würden wir uns freuen, wenn ihr den Beitrag in euren sozialen Kanälen verbreitet.

> Update 18.04.2019: Es wurden bereits 88 Meetup-Orgas kontaktiert, der Beitrag zum WPTranslation Day 4 wurde direkt am Abend noch veröffentlicht.

  • Es hat sich gezeigt, dass der genaue Marketing Meeting Workflow noch nicht ganz genau definiert ist, und dadurch auch noch nicht allen Leuten ganz klar. @Reimark und @imatoni wollen dies in einem Telefonat in wenigen Tagen nochmal genauer erörtern. Gerne dürfen natürlich auch noch andere mithelfen. Meldet euch auf Wunsch 😉
    • Dabei besprechen wir auch, wie wir unsere regelmäßigen Protokolle besser zuverlässiger können.
  • Eines unserer nächsten Themen ist, wie wir neue Leute beim WordCamp Europe für das Thema Contributing begeistern können. Es soll bereits im Vorfeld geplant werden, was wir für das WCEU machen können.
    • Reimar hat eine Art “Sprechstundentag” vorgeschlagen.
    • Robert hat noch ein paar Guerilla Marketing Ideen (vermutlich mit Ahoi Brause)
    • Jeder darf sich hierzu schon einmal Gedanken machen. Konkreter werden wir in diesem Bereich bei den nächsten Meetings.

Wir möchten uns auch noch einmal bei allen beteiligten bezüglich des Videos bedanken. Wir haben tolle Unterstützung bei der Veröffentlichung auf den entsprechenden Kanälen erhalten (und erhalten diese immer noch 🙂 )! Danke!

#marketing

Global Translation Day 4 – Call for Local Event Organizer

Am 11. Mai 2019 ist es wieder soweit. Die internationale WordPress Community trifft sich zum 4. Global Translation Day, um gemeinsam WordPress in mehr Sprachen zu übersetzen und für noch mehr Menschen zugänglich zu machen. Als Teil der globalen WordPress Community möchte auch die deutsche Gemeinschaft mitwirken.

Ihr wollt, dass die lokale WordPress Community in eurer Stadt beim Global Translation Day mitmacht? Dann könnt ihr ganz leicht ein eigenes Event organisieren.

Was genau ist der Global Translation Day?

Der Global Translation Day ist ein globaler Contributor Day, der als Remote-Konferenz für 24 Stunden an vielen Orten überall auf der Welt stattfindet. Von zuhause aus und bei lokalen Events übersetzen Freiwillige aus der Community den WordPress Core, Plugins und Themes. Zeitgleich gibt es einen 24 Stunden Livestream über den Community-Mitglieder aus der ganzen Welt ihre Erfahrungen beim Übersetzen teilen.

Was braucht man um ein lokales Event zu organisieren?

  1. Einen Veranstaltungsort mit Internet
  2. Jemanden, der als Local Event Mentor die Teilnehmer vor Ort betreut
  3. (nice to have) Einen Beamer, um den Livestream zu übertragen
  4. Spaß und Freude daran WordPress voranzubringen

Mehr Infos gibt es hier:

  • Video zum diesjährigen Global Translation Day https://wordpress.tv/2019/04/14/wordpress-translation-day4-call-for-participants-and-organizers/
  • Hier könnt Ihr eure Veranstaltung anmelden https://wptranslationday.org/call-for-local-events/
  • Anleitung zur Organisation eines Global Translation Day Events im Handbook https://make.wordpress.org/polyglots/handbook/about/get-involved/guide-organize-a-local-event-on-global-wordpress-translation-day/
  • Website des Global Translation Days https://wptranslationday.org/
  • Offizieller Twitter-Account des Global-Translation Days https://twitter.com/translatewp
  • Ergebnisse und Recap zum ersten Translation-Day. https://make.wordpress.org/polyglots/2016/04/26/global-wordpress-translation-day-recap-results/
  • Ergebnisse und Recap der deutschen Contributor beim ersten Global Translation Day https://de.wordpress.org/2016/04/deutschsprachige-wordpress-community-beim-global-wordpress-translation-day/
  • Ergebnisse und Zusammenfassung zum zweiten Translation-Day. https://make.wordpress.org/polyglots/2016/11/18/global-wordpress-translation-day-2-recap-and-results/

#polyglots #marketing

Marketing Team DE Notes 14.11.2018

Teilnehmer: Birgit (@coachbirgit), Reimar (@reimark), Thomas(@thomasmorus1478), Phil (@imatoni)

Einleitung:
Das deutschsprachige Marketing-Team hat sich entschieden das regelmäßige Meeting (jeden zweiten Mittwoch, 15:00 – 16:00 Uhr) als Text-Chat im #marketing-Slack-Channel durchzuführen.
Auf diese Art möchten wir möglichst barrierearm und transparent über unsere Arbeit berichten und Entscheidungen nachvollziehbar halten.

Agenda:

I. Kurze Vorstellungsrunde

II. Gute Nachrichten
Das Marketing-Team hat jetzt einen GDrive Ordner und ein Trello-Board im globalen Projekt-Team-Setup.

Birgit hat begonnen erste Dokumente aus dem globalen Team zu übersetzen.
(@All hier finden sich noch weitere Trello-Karten in der Spalte zu übersetzen.)

Phil hat den ersten Blog-Beitrag für das Marketing-Team (unser erstes Protokoll) auf https://de.wordpress.org/team/ veröffentlicht

III. Task-Lead-Update
– Stand der Dinge für den organisatorischen Ablauf
Das Marketing-Team hat jetzt einen GDrive Ordner und ein Trello-Board im globalen Projekt-Team-Setup. Wir nutzen diese Strukturen neben dem Slack-Channel zur (Selbst-)Organisation.

– Status Dokument: Ideensammlung
Wir haben über die nächsten Ideen (und Ziele) für das Marketing-Team gesprochen. In einem Dokument haben wir erste Ideen aufgeschrieben. Beim ‚Sprechen‘ ist uns aufgefallen, dass wir Unklarheiten zur Kleinteiligkeit der Aufgaben und zum Timing hatten. Hierzu werden wir im nächsten Meeting nochmals sprechen. Im Kern kann gesagt werden: Wir bemühen uns Aufgaben klein und ausführbar zu halten, so dass jemand dies in seiner persönlichen Zeit innerhalb von zwei Wochen schaffen kann. Darüber hinaus ist klar geworden, dass es für die langfristigen Ziele Bedarf zur Abstimmung gibt. Wie wir dies im Detail machen entwickeln wir über die nächsten Meetings.

IV. Sonstiges
– Präsenz des Marketing-Teams auf Contributor Days
Das Marketing-Team plant eine Übersicht zu erstellen, auf welchen Contributor-Days wir vertreten sind, damit andere Teams uns gezielter ansprechen können.
⇒ ToDo: Reimar erstellt Trello-Karte und übernimmt die Aufgabe im nächsten Sprint.

– Zum allgemeinen Ablauf
Wir haben diverse Details für den Arbeitsablauf und unserer Organisation abgestimmt. Unter anderem: Wann wird eine Karte in Trello erstellt? Wie können Themen im Meeting gesetzt werden? Wie treffen wir Entscheidungen?

– Sind unsere Dokumente frei einsehbar ?
Ein User auf Twitter hat uns hingewiesen, dass die Dokumente frei einsehbar sind (und einige konnten auch direkt bearbeitet werden). Das Marketing-Team wird auch weiterhin den Lese-Zugriff auf möglichst alle Dokumente ermöglichen. Der allgemeine Schreibzugriff wurde auf Teammitglieder eingeschränkt.

V. Verabschiedung

Nächster Termin ist am Mittwoch 28.11. 15:00 – 16:00 Uhr
unter https://dewp.slack.com/messages/C0RRVQ58Q

Wir freuen uns auf jede helfende Hand – sprecht uns einfach an oder kommt vorbei.
Euer deutschsprachiges WordPress-Marketing Team

#marketing

#meeting-notes

Marketingteam DE – Meetingprotokoll vom 31.10.2018

Teilnehmer: Birgit (@coachbirgit), Reimar (@reimark), Thomas(@thomasmorus1478), Phil (@imatoni)

Agenda:

  1. Kurze Vorstellungsrunde
  2. Globales vs. lokales #marketing team
  3. Ideen für den Workflow im lokalen Team
  4. Aufgabenverteilung und nächste Schritte

Unser erstes Team-Meeting des Marketing Teams für die deutschsprachige WordPress Community 🙂 Folgende Punkte haben wir besprochen:

Ziele definieren
Unser erste Priorität sollte es sein, Ziele zu definieren, die wir als lokales Marketing-Team erreichen wollen. Birgit stellt uns dazu ein Google Doc bereit, auf dem wir alle unsere Gedanken notieren können.

Wie schon beim WordCamp in Köln besprochen gilt hier: Wir sichten Regelwerke, Informationen etc. vom globalen Team, und prüfen was wir für die deutschsprachige Community adaptieren können.

Zusätzliche Idee dazu: Übersicht aller bereits bekannten Contributor Days erstellen

Marketing-Meetings
geplanter Turnus bisher: alle 2 Wochen – Mittwochs um 15 Uhr – 16:00 Uhr
Tool: Slack (wie im US-Marketingmeeting mit mehreren Threads), oder die Zoom-Software
Ablauf der Meetings:
Zu Beginn festlegen wer was macht:

  • Wer ist Timekeeper
  • Wer ist Protokollant
  • Wer ist Moderator

Es ist wünschenswert, wenn diese Aufgaben turnusmäßig auf alle Anwesenden verteilt werden können.

Jedes Meeting soll nach Möglichkeit in gleicher Struktur ablaufen.
Begrüßung und kurze Erläuterung des Ablauf für neue Contributors
Thread starten in dem sich alle Anwesenden melden ob sie aktiv teilnehmen oder aus Gründen nur mitlesen können
“Gute Nachrichten”-Thread: hier werden alle Infos durch die Anwesenden eingetragen, die als Erfolg gewertet werden können.
Task-Lead-Update-Thread: Hier berichten alle, die sich einer Aufgabe verpflichtet haben, wie der Stand der Dinge ist.
Sonstiges
Bedanken für die Teilnahme und Meeting beenden

Selbstorganisation
Wir möchten uns möglichst Nahe am globalen Marketing-Team bewegen. Alle aktiven Mitwirkenden sollen Zugriff auf unsere Notizen und Ideen haben. Dazu soll:
Google Drive-Folder als Subfolder des globalen Team eingerichtet werden (bereits erledigt)
Sub-Board im Trello angelegt werden
Regeln für das Trello Board erstellt werden

Zugänge
Die Team-Reps für das deutschsprachige Marketing-Team haben die Berechtigungen neue Mitwirkende zum globalen und lokalen Trello Board sowie GDrive Ordner freizuschalten.

Contributor Days
Da wir das Marketing-Team für die deutschsprachige Community vertreten, sollte immer wenigstens eins der Stammmitglieder bei einem Contributor Day anwesend sein.

#marketing