WordPress.org

Plugin Directory

Advanced Views Framework – Display Posts, WooCommerce, ACF, MetaBox and Pods fields

Advanced Views Framework – Display Posts, WooCommerce, ACF, MetaBox and Pods fields

Beschreibung

Smart templates for the WordPress front-end, simplifying post queries and template creation.

The Better Way to Query and Display Content

A specialized WordPress framework designed to enhance and customize content display and functionality.

A modern, straightforward, yet versatile solution.

🌟 One Tool. Many Content Sources

Das Advanced Views-Plugin kann Daten aus mehreren Quellen abrufen.

Out-of-the-box unterstützt das Plugin über 130 Feldtypen von 5 verschiedenen Datenanbietern:

🎨 Ein Werkzeug für Jeden

  • Gemacht für Webentwickler.
  • Benutzerfreundlich für Website-Besitzer.
  • Einfach für Webdesigner.

🕵️‍♂️ See the Plugin in Action

Visit the live playground we’ve prepared for you.

🛸 Entwicklung ohne Umstände

Hochwertige Ergebnisse ohne zeitaufwändige Schritte.

  • Bietet eine robuste Grundlage
  • Reduziert die für die Projektdurchführung erforderliche Zeit
  • Intelligentes Werkzeug ohne die typischen Fallstricke von Page-Buildern

Many Reasons to Love It

💡 Built-in Data Binding with Template Generation

Konzentrieren Sie sich auf die kritischen Aspekte Ihres Projekts, anstatt sich mit Datenkonvertierungen und umfangreicher Dokumentation zu befassen.

  • On-the-fly-Datenformatumwandlungen
  • Automatisierte Template-Generierung

📢 Aktuelle Smart-Templates

Unterstützt die Aufrechterhaltung der Verbindung zwischen Feldern in der Datenbank und ihrer Verwendung im Template.

  • Integrierte Template-Validierung mit Bulk-Option
  • Code-Editor für schnelle Template-Änderungen
  • Speicheroption für Dateisysteme bei Verwendung von IDE, Versionskontrolle oder Sass/Typescript-Assets

⚙️ Simplified DB Queries

Wrapper for the built-in WordPress functions to simplify querying.

🧩 Bibliothek mit vorgefertigten Komponenten

Includes a set of commonly used elements.

  • Schneller Einstieg
  • Einfach anzupassen
  • Metafelder und responsive CSS-Regeln sind enthalten

📚 Umfangreiche Dokumentation und freundlicher Support

Offizielle Dokumentation, die alle Hauptaspekte und Funktionen abdeckt, mit nützlichen Anleitungen zur Nutzung und Erweiterung der Funktionalitäten.

🔗 Viel mehr in der Pro-Version verfügbar!

Pro-Funktionen ansehen

Screenshots

  • Verwaltung der Ansichtenliste über die vertraute Schnittstelle.
  • Erhalten Sie eine Grundkonfiguration in Sekunden mit dem Demo-Import.
  • Weisen Sie mehrere Felder innerhalb Ihrer Ansicht zu.
  • Die generierte Vorlage kann leicht angepasst werden.
  • Ein Set von Beiträgen mit einer Karte anzeigen.
  • Beiträge können gefiltert, sortiert und gestaltet werden.
  • Das Import- und Export-Tool hilft bei der Website-Migration.

Installation

Installation für Advanced Views Lite

Von Ihrem WordPress-Dashboard:

  1. Besuchen Sie die Plugin-Liste, klicken Sie auf „Neu hinzufügen“
  2. Suchen Sie nach „Advanced Views Lite“
  3. Klicken Sie auf „Installieren“ und „Aktivieren“ von Advanced Views Lite
  4. Besuchen Sie den neuen Menüpunkt „Advanced Views“, um Ihre erste Ansicht zu erstellen

Sehen Sie sich unsere Plugin-Dokumentation für Schritt-für-Schritt-Tutorials an.

Installation für Advanced Views Pro

Um einen Pro-Lizenzschlüssel zu kaufen, klicken Sie hier.
Nach der Zahlung erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrem Lizenzschlüssel, der das Advanced Views Pro-Plugin-Archiv enthält.

  1. Besuchen Sie die Plugin-Liste, klicken Sie auf „Neu hinzufügen“, dann klicken Sie auf „Plugin hochladen“
  2. Klicken Sie auf „Datei wählen“ und suchen Sie das heruntergeladene Advanced Views Pro-Paket, dann klicken Sie auf „Öffnen“
  3. Klicken Sie auf „Jetzt installieren“ und warten Sie, bis das Paket hochgeladen und installiert ist, dann klicken Sie auf „Plugin aktivieren“
    Hinweis: Advanced Views Lite wird automatisch deaktiviert. Sie können Advanced Views Lite sicher aus der Plugin-Liste löschen. (Keine Sorge, das Löschen des Advanced Views Lite-Plugins wird Ihre Daten nicht löschen.)
  4. Klicken Sie in der Plugin-Liste für Advanced Views Pro auf „Aktivieren Sie Ihre Pro-Lizenz“
  5. Kopieren und fügen Sie Ihren Pro-Lizenzschlüssel ein, dann klicken Sie auf „Aktivieren“

Genießen Sie alle Funktionen und Einstellungen, die Advanced Views Pro mit automatischen Updates zu bieten hat.
Kunden mit einer aktiven Pro-Lizenz erhalten persönlichen Support über unser Support-Formular.

FAQ

Kann ich Felder aus Benutzerprofilen, Taxonomiebegriffen oder Optionsseiten anzeigen?

Advanced Views unterstützt alle vom gewählten Meta-Anbieter bereitgestellten Feldquellen.

Wenn Sie beispielsweise ACF (Advanced Custom Fields) verwenden, können Sie auf Felder von Optionsseiten, Benutzerprofilen, Begriffen, Kommentaren und Menüs zugreifen.

Sie können sich auf die Dokumentation für die spezifische Liste der unterstützten Feldquellen für Ihren Meta-Anbieter beziehen.

Kann ich Felder innerhalb der Gutenberg-Abfrageschleife anzeigen?

Sie können den Ansichts-Shortcode innerhalb des Gutenberg-Abfrage-Loop-Elements verwenden.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie es über den integrierten Shortcode-Block hinzugefügt haben, da es mit anderen Blocktypen, wie Code oder Custom HTML, nicht richtig funktioniert.

Rezensionen

5. April 2024
I have some questions and support of plugin working very well and resolved all my problem very fast and great way.Thanks a lot for a good job.
4. April 2024
This plugin made it very simple to create a looping list view of my custom post types. Baxter was very helpful in showing me around. 100% recommend!
1. März 2024
Plug-in is absolutely wonderful. Mostly using it atm for custom views for repeaters or nested repeaters within ACF. Also support is fast, accurate: great. Really thanks for doing this! The gain from this thing is huge.
Alle 28 Rezensionen lesen

Mitwirkende & Entwickler

„Advanced Views Framework – Display Posts, WooCommerce, ACF, MetaBox and Pods fields“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„Advanced Views Framework – Display Posts, WooCommerce, ACF, MetaBox and Pods fields“ wurde in 3 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „Advanced Views Framework – Display Posts, WooCommerce, ACF, MetaBox and Pods fields“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

3.5.1 (2024-05-23):

  • Added ‚Enhanced compatible mode‘ setting to the Settings->Debugging tab
  • Updated translations

3.5.0 (2024-05-21):

  • Added WP Interactivity support
  • Added Tailwind support
  • Added support for Taxonomies without string titles
  • Added Defaults tab in the settings
  • Added a setting to control the class generation in the default template
  • Fixed a custom-arguments shortcode-related bug when passed array via Bridge/View_Shortcode

3.4.9 (2024-04-11):

  • Enhanced automatic field id generation: now a) uses field name instead of label b) converts non-English locales (on hosting with php-intl extension)
  • Enhanced MetaBox OSM and Map field types support

3.4.8 (2024-04-02):

  • Fixed JS error on the plugins page

3.4.7 (2024-04-02):

  • UX improvements
  • Introduced a new ‚raw_value‘ property for oEmbed and other HTML-related fields

3.4.6 (2024-03-22):

  • Improved Twig scoping to avoid potential conflicts

3.4.5 (2024-03-21):

  • Performance improvements
  • Improved compatibility with the ‚wp_insert_post‘ wrong calls
  • Kleinere Verbesserungen

3.4.1 (2024-03-07):

  • Weitere vordefinierte Komponenten hinzugefügt
  • Import von Meta-Feldern: Duplikation der ACF-Gruppe behoben statt Überschreibung
  • Meta-Gruppen: Verbessertes Verhalten des ‚Neu hinzufügen‘-Buttons (nutzt nun das allgemeine ‚Gruppen‘-Feld)
  • Kleinere Verbesserungen

3.4.0 (2024-03-04):

  • Vorgefertigte Komponenten hinzugefügt
  • Interne Verbesserungen
  • Verbesserte Kompatibilität mit WP Playground
  • Readme-Aktualisierung
  • Bildfelder: ‚id‘-Eigenschaft hinzugefügt

3.3.4 (2024-02-26):

  • Verbesserte Übersetzungskompatibilität (Runde 2)

3.3.3 (2024-02-26):

  • Verbesserte Übersetzungskompatibilität

3.3.2 (2024-02-25):

  • Kompatibilität mit der ‚Plain‘-Permalink-Struktur hinzugefügt
  • 6 Übersetzungen hinzugefügt (ES, DE, IT, FR, RU, JA)

3.3.0 (2024-02-22):

  • Codebasis auf die WordPress-Codierungsstandards aktualisiert
  • Logging eingeführt (der Debugging-Tab in den Einstellungen)
  • Ansicht & Karte: die Option ’shadow-dom‘ zur Webkomponenten-Einstellung hinzugefügt

3.2.3 (2024-02-10):

  • Interne Verbesserungen
  • Den Bug mit den Stilen des Vorveröffentlichungs-Popups behoben

3.2.0 (2024-02-08):

  • Kompatibilität mit dem WordFence-Plugin verbessert
  • Automatische Umwandlung von neuen Zeilen in br für das WYSIWYG-Feld entfernt
  • Umgehungslösung für den ‚uncode‘-Themen-Bug, der post_content beschädigt, hinzugefügt
  • Die Ladezeit des Bearbeitungsbildschirms für Ansicht/Karte verbessert

3.1.2 (2024-01-31):

  • Shortcode: Bug mit object-id-Argument für Websites mit ‚index.php‘ in Permalinks behoben
  • Interne Verbesserungen
  • Listen-Tabelle: Tab ‚Nur FS‘ hinzugefügt (nur für Elemente im FS-Speicher)
  • Listen-Tabelle: Tab ‚Massenvalidierung‘ hinzugefügt

3.1.1 (2024-01-29):

  • Auswahlfeld: Eigenschaft ‚choices‘ hinzugefügt
  • Kommentar-Inhaltsfeld: automatische Umwandlung von ‚\n‘ in ‚br‘
  • Plugin-Navigation: Docs-Link auf localhost behoben
  • Datumsfeld: Eigenschaft ‚timestamp‘ hinzugefügt
  • FS-Speicher: Warnung bei Berechtigungsproblemen hinzugefügt

3.1.0 (2024-01-25):

  • Unterstützung für Pods-Felder hinzugefügt

3.0.3 (2024-01-22):

  • WP-Taxonomie-Begriffsfeld: feldbezogenen Bug behoben

3.0.2 (2024-01-19):

  • ACF: Verbesserung des Textarea-Feldes

3.0.1 (2024-01-18):

  • Einen Shortcode-Bug in der Gutenberg-Abfrageschleife in der Blockvorlage behoben

3.0.0 (2024-01-17):

  • ‚ACF‘-Abhängigkeit entfernt
  • Dateisystemoption für Vorlagenspeicherung hinzugefügt
  • Unterstützung für MetaBox-Felder hinzugefügt
  • Eine native Möglichkeit zum Rendern von Ansichten und Karten in PHP hinzugefügt