All-in-One WP Migration

Beschreibung

Dieses Plugin exportiert deine WordPress-Website einschließlich der Datenbank, Medien-Dateien, Plugins und Themes ohne erforderliche technische Kenntnisse.
Lade deine Website in WordPress per Drag-and-drop an einen anderen Ort hoch.
Es gibt eine Option, um während des Exportvorgangs eine unbegrenzte Anzahl von Suchen/Ersetzen-Operationen auf deine Datenbank anzuwenden. Das Plugin wird auch Serialisierungsprobleme reparieren, die während des Suchen/Ersetzen-Vorgangs auftreten.

Mobilgeräte-kompatibel: Das All in One WP Plugin ist das erste Plugin, das eine echte mobile Erfahrung mit WordPress 3.3 und höher bietet.

Keine Einschränkungen für Host oder Betriebssystem

Umgehe alle Upload-Größenbeschränkungen

  • Wir verwenden Chunks, um Ihre Website-Daten zu importieren. Die meisten Anbieter legen die maximale Upload-Dateigröße auf 2 MB fest. Da die Dateieinschränkungen nur für jeden Chunk gelten, werden die Größenbeschränkungen für Webserver-Uploads umgangen, indem die Chunks unter 2 MB gehalten werden, um die gesamte Site einfach hochladen zu können.

Null Abhängigkeiten

  • Das Plugin benötigt keine PHP-Erweiterungen und arbeitet mit allen Versionen von PHP ab Version 5.2. Dies ist eine gute Nachricht für Benutzer der Version 5.2, die von vielen anderen Produkten nicht unterstützt werden.

Unterstützung für MySQL und MySQLi

  • Egal welchen PHP-MySQL-Treiber dein Webserver mitliefert, wir unterstützen ihn.

Kompatibel ab WordPress v3.3 bis zur letzten Version

  • Wir haben einen umfassenden Qualitätssicherungs- und Testprozess, der sicherstellt, dass das Plugin immer mit der neuesten Version von WordPress kompatibel ist. Wir unterstützen jedoch keine Versionen von WordPress vor Version 3.3 (2012).

WP-CLI Integration is available in Unlimited Extension

Support

  • Für die Community-Version des Plugins beachte bitte die folgenden Videos und sieh dir unsere FAQ an.
  • Wenn du komplexere Anforderungen hast, ist unser Team da, um dir zu helfen. Wenn du Fragen hast, wende dich bitte an help.servmask.com
  • Alle Premium-Produkte beinhalten Premium-Support.

Migriere WordPress zu Cloud-Speicherdiensten mit unseren komplett neuen Premium-Erweiterungen

Alle Cloud Storage- und Multisite-Erweiterungen beinhalten Premium-Support und die Unlimited-Erweiterung ohne Zusatzkosten

Unterstützte Hosting-Anbieter

Das Plugin hat keine Abhängigkeiten und ist daher mit allen PHP-Hosting-Anbietern kompatibel. Wir unterstützen eine Vielzahl von Hosting-Anbietern. Zu den beliebtesten zählen:

Kontaktiere uns

Datenschutzerklärung

All-in-One WP Migration erfragt dein Einverständnis zur Speicherung deiner E-Mail-Adresse, wenn du das Kontaktformular ausfüllst. GDPR Compliant Privacy Policy

Screenshots

  • Mobile Export-Seite
  • Mobile Import-Seite
  • Plugin-Menü

Installation

  1. All-in-One WP Migration kann direkt über das WordPress-Plugins-Dashboard installiert werden.
  2. Klicke „Installieren“ und suche nach „All-in-One WP Migration“
  3. Installieren und aktivieren

Alternativ kannst du das Plugin mit dem Download-Button auf dieser Seite herunterladen und dann den Ordner all-in-one-wp-migration in das Verzeichnis /wp-content/plugins/ hochladen und dann über das Plugins-Dashboard in WordPress aktivieren

Rezensionen

70% awesome UX -almost there.

2 item: 1 technical and 1 UX

1. The Technical
The redirects that your app installs to go to wp-admin pages are broken links.
This is the one form the file extension:
/wp-admin/?page=wpem&step=startpage says:
Sorry, you are not allowed to access this page.
It also happened after I tried to upload the file extension plugin on the new site,
didn’t catch that URL as I was too frustrated with your process to do your
troubleshooting documentation for you. (yes I am a Web App developer)

2. The Bad UX
If you know most users are going to run into file upload size issues why don’t you
just include the file extension plugin with eh initial plugin and do your users a
huge time wasting favor?

Thanks,
~N

Thank You

The plugin is great and works very well it helped me a lot to restore the database many times and migrate from localhost to live host, could you please just reenable the restore function again because it’s very difficult to download the database then import it again especially for people who have a slow connection.
Thank you.

Great job!

The plugin does exactly what it ways it will do. It is clean and seamless.

Lies alle 5.269 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„All-in-One WP Migration“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„All-in-One WP Migration“ wurde in 35 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „All-in-One WP Migration“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

6.81

Hinzugefügt

  • Support for S3 Compatible Storage Providers

Behoben

  • Design issue with localized download button

6.80

Hinzugefügt

  • Additional escape characters from folder names

Behoben

  • Corner case table prefix on export

Geändert

  • Tested up to WordPress 5.0

6.79

Hinzugefügt

  • File import has been re-added with limits imposed by server using wp_max_upload_size(). This article describes how to adjust the limits How-to: Increase maximum upload file size
  • Clean storage directory of files and folders created more than 24 hours ago
  • Support for force-https-littlebizzy plugin
  • Support for wp-simple-firewall

Behoben

  • The restore a backup message explains to users how to restore their backups without having to use an premium extension

6.78

Hinzugefügt

  • Support for WebDAV
  • Support for Muffin Builder 2.0
  • Display processed database records on large tables

Removed

  • File import has been moved to its own free extension
  • WP CLI support is now in Unlimited Extension
  • Restore a backup is now in Unlimited Extension

6.77

Hinzugefügt

  • Support for pCloud

Behoben

  • Respect user’s profile language choice when localizing the plugin

Removed

  • sanitize_option_siteurl and sanitize_option_home filters during import

6.76

Hinzugefügt

  • Support for Amazon Glacier
  • Support for BeTheme Responsive

6.75

Behoben

  • WP-CLI export/import missing data
  • Serialization in PHP 7.2
  • Missing entry in the web.config file

6.74

Hinzugefügt

  • Support for LiteSpeed web server
  • Fully localized the export, import, and restore processes

Behoben

  • Table prefix replacement on import in limited corner cases
  • URL replacement in Bitnami

6.73

Behoben

  • Improvements to the export and import process

6.72

Hinzugefügt

  • Support for Microsoft Azure Storage

Behoben

  • The plugin incorrectly reports Disk is full on some hostings

6.71

Hinzugefügt

  • Support for Google Cloud Storage

Behoben

  • Improvements to the export and import process

6.70

Hinzugefügt

  • Support for Backblaze B2

Behoben

  • Small improvements to the export process

6.69

Hinzugefügt

  • Support for RTL languages
  • Disable My Custom Widgets, WPS Hide Login and Endurance Page Cache plugins after restoring a backup

Geändert

  • Text on import steps

6.68

Hinzugefügt

  • Privacy policy section and link to GDPR Compliant Privacy Policy

6.67

Geändert

  • Rename DigitalOcean to DigitalOcean Spaces Extension

6.66

Hinzugefügt

  • Notification class for sending emails on error (export/import)
  • Support for DigitalOcean Extension

Behoben

  • Database regex pattern for parsing SQL queries

6.65

Hinzugefügt

  • New plugin icons on WP Admin Updates page

Behoben

  • Table prefix replacement of subsite options table on export

6.64

Hinzugefügt

  • Deactivate Jetpack SSO module on import
  • Deactivate Invisible reCaptcha plugin on import

6.63

Hinzugefügt

  • Responsives Design beim Export/Import-Dropdown
  • Warning message when export site is using PHP 5.x and import site is using PHP 7.x

Behoben

  • Falsches Datum der nächsten Sicherung auf der Einstellungsseite
  • 🇯🇵 Japanische Übersetzung auf der Backup-Seite

Geändert

  • Remove disabled cancel button on import

6.62

Hinzugefügt

  • Technische Nachricht wenn PHP 32bit ist und Backup größer als 2GB beim Export ist
  • Technische Nachricht, falls der Datenbankserver beim Export/Import ein SQL-Server ist

Behoben

  • SQL-Regex-Muster beim Import

Geändert

  • Bestätigungsnachricht beim Import

6.61

Hinzugefügt

  • Disable wp-force-ssl plugin if current site is not SSL based on import
  • Unterstützung für die Mega-Erweiterung

6.60

Hinzugefügt

  • Getestet bis WordPress 4.9

6.59

Hinzugefügt

  • Disable wordpress-https plugin if current site is not SSL based on import
  • Unterstützung für Azure-Datenbank beim Import
  • New button icons for cloud extensions

6.58

Behoben

  • Remove WP CLI commands on PHP 5.2 and below
  • Problem mit Dateien beim Export

6.57

Hinzugefügt

  • Disable really-simple-ssl plugin if current site is not SSL based on import
  • Unterstützung für WP-CLI

6.56

Hinzugefügt

  • Symlink directories on export
  • Support sub directories on Backups page
  • A cancel button on import confirm step

Behoben

  • Unterstützung für IE11
  • Wrong blogs.dir URL replacement
  • Wrong path network drive replacement (Windows)
  • Text placeholders of first find/replace inputs on export

Geändert

  • Added loading indicator to feedback and report a problem forms
  • Do not clear cache on export
  • Beim Export Dateien überspringen, die einen Zeilenumbruch enthalten

6.55

Hinzugefügt

  • Percentage indicator on „Unpacking archive“ step
  • Chunking mechanism when adding database.sql to wpress file on export

Geändert

  • Display 2GB+ value if file size cannot be obtained on Backups page
  • Move COMMIT condition after processing all table records

Behoben

  • Directory separator of archiver on Windows

6.54

Geändert

  • Use late row lookup to perform database export

6.53

Hinzugefügt

  • Warn the user when web server configuration files are not created

Geändert

  • Gepufferte Abfragen anstatt ungepufferter Abfragen
  • Relative URLs instead of absolute URLs when loading fonts and images

6.52

Geändert

  • Remove temporary files on error

Behoben

  • Incorrect subsite path replacement on import

6.51

Hinzugefügt

  • Validation on leave feedback, report issue and delete backup actions
  • More descriptive wpress file names on export

Geändert

  • Remove „Unable to authenticate with secret key“ message

Behoben

  • Falsche Dateigröße in wpress-Datei beim Export

6.50

Behoben

  • Stuck on preparing to import

6.49

Geändert

  • Plugin description in readme.txt

6.48

Behoben

  • Escape Find/Replace values on import
  • Unable to load CSS and JS when event hook contains capital letters

6.47

Hinzugefügt

  • Unterstützung für Elementor Plugin

Behoben

  • Ersetzen von Site-URL und Home-URL in JSON-Daten

6.46

Behoben

  • Domain-Ersetzung beim Import
  • Invalid secret key check on import

6.45

Geändert

  • Besserer Mechanismus beim Aufzählen von Dateien beim Import

Behoben

  • Validierungsmechanismus beim Export/Import

6.44

Hinzugefügt

  • Metadaten der PHP- und DB-Version in package.json
  • Find/Replace values in package.json
  • Interne Site-URL und interne Home-URL in package.json
  • Confirmation mechanism when uploading chunk by chunk on import
  • Fortschrittsanzeige beim Datenbankexport/-import
  • Shutdown-Handler zum Abfangen von schwerwiegenden Fehlern

Geändert

  • Replace TYPE with ENGINE keyword on database export
  • Detect Site URL and Home URL in Find/Replace values
  • Activate template and stylesheet on import
  • Import database chunk by chunk to avoid timeout limitation

Behoben

  • An issue on export/import when using HipHop for PHP

6.43

Geändert

  • Plugin tags and description

6.42

Geändert

  • Verbesserte Leistung beim Exportieren der Datenbank

6.41

Hinzugefügt

  • Support Visual Composer plugin
  • Support Jetpack Photon module

Geändert

  • Verbesserte MariaDB-Unterstützung
  • Disable WordPress authentication checking during migration
  • Clean any temporary files after migration

6.40

Hinzugefügt

  • Separate action hook in advanced settings called „ai1wm_export_advanced_settings“ to allow custom checkbox options on export

Geändert

  • Do not extract dropins files on import
  • Do not exclude active plugins in package.json and multisite.json on export
  • Do not show „Resolving URL address…“ on export/import

Behoben

  • An issue with large files on import
  • An issue with inactive plugins option in advanced settings on export

6.39

Hinzugefügt

  • Unterstützung für MariaDB

Geändert

  • Do not include package.json, multisite.json, blogs.json, database.sql and filemap.list files on export
  • Remove HTTP Basic authentication from Backups page

Behoben

  • An issue with unpacking archive on import
  • An issue with inactivated plugins on import

6.38

Hinzugefügt

  • Unterstützung für HyperDB-Plugin
  • Unterstützung für das RevSlider-Plugin
  • Check available disk space during export/import
  • Support very restricted hosting environments
  • WPRESS mime-type to web.config when the server is IIS

Geändert

  • Switch to AJAX from cURL on export/import
  • Respect WordPress constants FS_CHMOD_DIR and FS_CHMOD_FILE on import
  • Remove misleading available disk space information on „Backups“ page

Behoben

  • An issue related to generating archive and folder names
  • An issue related to CSS styles on export page