Antispam Bee

Beschreibung

Sag „Auf Wiedersehen“ zu Kommentar-Spam auf deiner WordPress-Installation. Antispam Bee blockiert Spam-Kommentare und -Trackbacks effektiv und das ganz ohne Captchas oder personenbezogene Daten an die Services Dritter zu versenden. Es ist kosten- wie werbefrei und 100% konform mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Funktions-/Einstellungsübersicht

  • Genehmigten Kommentatoren vertrauen.
  • Kommentatoren mit einem Gravatar vertrauen.
  • Kommentarzeit berücksichtigen.
  • Kommentare nur in einer bestimmten Sprache zulassen.
  • Kommentare aus bestimmten Ursprungsländern blockieren oder zulassen.
  • BBCode wie Spam behandeln.
  • IP-Adresse der Kommentatoren validieren.
  • Reguläre Ausdrücke anwenden.
  • Die lokale Spamdatenbank nach bereits markierten Spamkommentatoren durchsuchen.
  • Administratoren über eingehenden Spam per E-Mail benachrichtigen.
  • Lösche existierenden Spam nach n Tagen.
  • Erkennung auf Kommentare/Pings limitierbar (andere Kommentartypen werden gelöscht).
  • Wähle Spamindikatoren, um Kommentare direkt zu löschen.
  • Spamerkennung optional bei Trackbacks und Pingbacks ausschließen.
  • Optionale Spamüberprüfung von Kommentaren auf Archivseiten.
  • Anzeige einer Spamstatistik auf dem Dashboard, einschließlich täglicher Aktualisierungen der Spamerkennungsrate und der Summe der blockierten Spamkommentare.

Support

Mitwirken

  • Die aktive Entwicklung dieses Plugins findet auf GitHub statt.
  • Über Pull Requests für dokumentierte Fehler freuen wir uns sehr.
  • Solltest du einen Fehler entdecken (z. B. wenn das Plugin ein unerwartetes Verhalten zeigt), schreibe bitte zunächst einen Beitrag im Support-Forum.
  • Wenn du bei der Übersetzung dieses Plugins helfen möchtest, kannst du das auf translate.wordpress.org tun.

Danksagungen

Screenshots

  • Antispam Bee Einstellungen

Installation

  • Falls du nicht weißt, wie ein Plugin für WordPress installiert werden kann, bieten wir hier eine Anleitung an.

Anforderungen

  • PHP 5.2.4 oder höher
  • WordPress 3.8 oder höher

Einstellungen

Nachdem du Antispam Bee aktiviert hast, wird das Plugin sofort und ohne weitere Einstellungen Spamkommentare blockieren. Wenn du möchtest, kannst du unter Einstellungen -> Antispam Bee deine individuellen Antispam-Optionen konfigurieren, die am besten für deine Website funktionieren.

FAQ

Funktioniert Antispam Bee mit Jetpack, Disqus Comments und anderen Kommentar-Plugins?

Antispam Bee funktioniert am besten mit Standard-WordPress-Kommentaren. Es ist nicht kompatibel mit Jetpack oder Disqus Comments, da diese Plugins die Kommentarfunktion über ein iFrame laden. Auf diese Weise kann Antispam Bee nicht direkt auf das Kommentar-Formular zugreifen.
Es funktioniert auch nicht mit AJAX Kommentar-Formularen.

Speichert Antispam Bee irgendwelche privaten Benutzerdaten und ist es mit der DSGVO konform?

Antispam Bee wird in Europa entwickelt. Sie haben vielleicht gehört, dass wir hier ein bisschen pingelig sein können, wenn es um Privatsphäre geht. Das Plugin speichert keine privaten Benutzerdaten und ist 100% konform mit der DSGVO.

Müssen Theme-Vorlagen bearbeitet werden, damit Antispam Bee funktioniert?

Nein, das Plugin funktioniert ohne dein Zutun. Falls du jedoch möchtest kannst du deine favorisierten Einstellungen selbst festlegen.

Funktioniert Antispam Bee mit gekürzten IP-Adressen?

Grundsätzlich ja. Wir empfehlen den Einsatz von Antispam Bee mit gekürzten IP-Adressen in Kommentar-Metadaten jedoch nicht. Name und E-Mail-Adresse des Kommentierenden sind zur Identifikation nur begrenzt nutzbar. Je vollständiger die IP-Adresse vorliegt, desto zuverlässiger werden Spam-Kommentare erkannt.

Wie können nicht erkannte Spamkommentare gemeldet werden?

Wenn das Plugin einen Spamkommentar nicht erkennen sollte, können diese Kommentare zur Analyse eingereicht werden. Dafür haben wir eine Google Tabelle eingerichtet.

Antispam Bee mit Varnish?

Wenn WordPress mit Apache + Varnish betrieben wird, hat WordPress keine Kenntnis von der IP-Adresse der Seitenbesucher. Dem Plugin fehlt dementsprechend die Grundlage zur Erkennung von Spam. Eine Anpassung der Varnish-Konfigurationsdatei /etc/varnish/default.vcl kann dieses Problem lösen. Dazu muss lediglich die IP-Adresse des Besuchers als X-Forwarded-For im HTTP-Header übergeben werden:

`

if (req.restarts == 0) {
set req.http.X-Forwarded-For = client.ip;
}
`

Gibt es bezahlte Dienstleistungen oder Einschränkungen?

Nein. Antispam Bee ist und bleibt kostenfrei. Egal ob für den Einsatz in privaten oder kommerziellen Projekten. Du kannst es auf beliebig vielen Websites einsetzen.

Eine vollständige Dokumentation ist in unserem GitHub-Wiki verfügbar.

Rezensionen

Januar 15, 2019
I got this web site from my friend who told me concerning this site and now this time I am visiting this web page and reading very informative posts at this place. Haha just kidding these types of comments are exactly what Antispam Bee filters out. Easy and GDPR friendly I don't know if it gets much better than this. Thanks.
Lies alle 155 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„Antispam Bee“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„Antispam Bee“ wurde in 17 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „Antispam Bee“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

2.9.1

  • Zugänglichkeit für Backend verbessert
  • Vorausgefüllte Kommentarfelder arbeiten jetzt mit dem Honeypot zusammen
  • Kompatibilität mit AMP
  • Verbesserte Dashboard-Tooltips
  • Verbesserungen an der API für die Erkennung der Sprache
  • Skalierbarer IP-Abgleich für den lokalen Datenbank-Check.

2.9.0

  • Coding-Standards eingeführt
  • Wechsel auf die Franc-Spracherkennungs-API für den Sprach-Check.
  • Beendet das Überschreiben der IP Adresse via pre_comment_user_ip, welche WordPress mit dem Kommentar speichert.
  • Zeige die Option „Vertraue Kommentaren mit Gravatar“ nur an wenn die Option „Zeige Gravatar“ aktiviert ist.
  • Überspringe die Filter, wenn ich mich selbst anpinge.
  • Falsche Anwendungen der Übersetzungsfunktionen korrigiert.
  • Wende den reguläre Ausdrücke Check auch auf Trackbacks an.
  • Option hinzugefügt, dass Daten von Antispam Bee gelöscht werden, wenn das Plugin über das Admin Interface gelöscht wird.
  • Speichere für jeden Kommentar eine salted Hash der IP Adresse.
  • Ein neuer Check für eingehende Trackbacks.
  • Einführung von Behat tests.
  • Aktualisiert die genutzte JavaScript Bibliothek für das Statistik Widget.
  • Bugfix in der „Kommentarformular wird außerhalb von Beiträgen verwendet“ Einstellung

2.8.1

  • PHP 5.3 Kompatibilität
  • Bugfix, bei dem ein Trackback Spam einen schwerwiegenden Fehler verursachte
  • Für mehr Details gehe auf https://github.com/pluginkollektiv/antispam-bee/milestone/8?closed=1

2.8.0

  • Stopforumspam.com wurde entfernt, um eine mögliche Verletzung der DSGVO zu vermeiden
  • Verbessert die IP-Behandlung, um der DSGVO zu entsprechen
  • Verbessert die PHP7.2-Kompatibilität
  • Behebt kleinere Fehler in mobilen Ansichten
  • Erlaubt mehr als eine Sprache beim Sprachencheck
  • Geringfügige Verbesserungen der Benutzeroberfläche
  • Alte russische und niederländische Übersetzungsdateien entfernt
  • Für mehr Details gehe auf https://github.com/pluginkollektiv/antispam-bee/milestone/4?closed=1

2.7.1

  • Inkompatibilität mit der automatischen Ausfüllfunktion von Chrome behoben
  • Einige Inkompatibilitäten mit anderen Plugins/Themes behoben, bei denen das Kommentarfeld leer blieb
  • Unterstützung für Rechts-nach-links-Schreibrichtung
  • Ein paar Übersetzungs-/Sprachfehler behoben
  • Ein neuer Filter zum Hinzufügen von Sprachen zur Sprachüberprüfung
  • Mehr Details findest du unter: https://github.com/pluginkollektiv/antispam-bee/milestone/6?closed=1

2.7.0

  • Die Länderüberprüfung ist zurück (danke an Sergej Müller für seine wundervolle Arbeit und das Bereitstellen des Dienstes)
  • Honeypot verbessert
  • Die Sprachüberprüfung durch die Google Translate API ist zurück (danke an Simon Kraft von https://moenus.net/ für die Übernahme der Kosten)
  • Zusätzliche RegEx-Standardregeln
  • Unit-Test-Framework
  • Barrierefreiheits- und Benutzeroberflächen-Verbesserungen
  • Eine englische Dokumentation ist ab sofort verfügbar. Einige Korrekturen in der deutschen Dokumentation.
  • Einige Fehlerbehebungen – unter anderem zur WPML-Kompatibilität
  • Mehr Details findest du unter https://github.com/pluginkollektiv/antispam-bee/milestone/3?closed=1

2.6.9

  • Spenden-Links im gesamten Plugin aktualisiert
  • Fehler behoben durch den auf dem Dashboard fälschlicherweise JavaScript ausgeliefert wurde
  • Gewährleistet die Kompatibilität mit der neuesten WordPress-Version

2.6.8

  • Eine POT-Datei hinzugefügt
  • Deutsche Übersetzung überarbeitet und formale (Sie) Version hinzugefügt
  • Die Text-Domain des Plugins aktualisiert. Statt eines Unterstrichs enthält der Name nun einen Bindestrich.
  • README.md aktualisiert, übersetzt und formatiert
  • Ungültige Links im Plugin und den Sprachdateien aktualisiert
  • Plugin-Autoren aktualisiert

2.6.7

  • Entfernung der Funktionen Kommentare nur in einer Sprache zulassen und Bestimmte Länder blockieren bzw. erlauben aus finanziellen Gründen – Hintergrundinformationen

2.6.6

  • Umstellung auf die offizielle Google Translation API – Weitere Informationen
  • Veröffentlichungs-Zeitinvestition (Entwicklung & QA): 2,5 Stunden

2.6.5

  • Fehlerbehebung: Parameter-Rückgabe bei dashboard_glance_items / dank an @toscho
  • Neue Funktion: Kommentatoren mit Gravatar vertrauen / Dank an @glueckpress
  • Zusätzliche Plausibilitätsüberprüfungen und Filter
  • Veröffentlichungs-Zeitinvestition (Entwicklung & QA): 12 Stunden

2.6.4

  • Berücksichtigung der Kommentarzeit (Spam, wenn ein Kommentar in unter 5 Sekunden verfasst) – Weitere Informationen auf Google+
  • Veröffentlichungs-Zeitinvestition (Entwicklung & QA): 6,25 Stunden

2.6.3

  • Sortierung für die Antispam Bee Spalte in der Spamübersicht
  • Quelltext-Restrukturierung für Verwendung von REQUEST_URI
  • Veröffentlichungs-Zeitinvestition (Entwicklung & QA): 2,75 Stunden

2.6.2

  • Erkennung falscher IP-Adressen verbessert.
  • Veröffentlichungs-Zeitinvestition (Entwicklung & QA): 11 Stunden

2.6.1

  • Überarbeitung der Optionsverwaltung
  • Unterstützung für HTTP_FORWARDED_FOR-Header
  • Veröffentlichungs-Zeitinvestition (Entwicklung & QA): 8,5 Stunden

2.6.0

  • Optimierungen für WordPress 3.8
  • Zusatzprüfung auf Nicht-UTF-8-Zeichen in Kommentardaten
  • Spamgrund als Spalte in der Übersicht mit Spamkommentaren

Das vollständige Änderungsprotokoll ist in unserem GitHub-Repository auffindbar.