The SEO Framework

Beschreibung

Einfach für Anfänger, starke API für Experten. WordPress-SEO für jedermann.

The SEO Framework provides an automated, accessible, unbranded, and a lightning-fast SEO solution for your WordPress website.

Rediscover how SEO plugins should work: No ads. No distractions. No nonsense.

Dieses Plugin:

  • Improves search presence by ranking your website distinctively.
  • Ist vorkonfiguriert, ein geeigneter Ausgangspunkt für die meisten Webseiten.
  • Provides an AI that listens to all WordPress gives to automatically optimize your pages.
  • Outputs Structured Data that helps search engines learn more about your pages.
  • Helps you optimize your metadata.
  • Points search engine crawlers in the right direction, preventing duplicated content issues.
  • Erlaubt dir die Suchmaschinenoptimierung mit globalen Optionen vorzunehmen.
  • Allows you to optimize every public page, post, and term.
  • Shows you how to improve SEO with a beautiful SEO bar and pixel counters.
  • Hilft deinen Seiten, auf Social Media-Seiten wie Facebook, Twitter und anderen sozialen Seiten noch schöner geteilt werden zu können.
  • Unterstützt alle individuelle Inhaltstypen, wie die von WooCommerce und bbPress.
  • Respects your privacy, truly, unlike others.

Getting started

Do more with extensions

For more advanced SEO tools and output, check out our free companion plugin Extension Manager.
Many extensions are included, among others are:

  • Focus helps you write targeted content with focus keywords, their inflections, and their synonyms. A great addition for bloggers and businesses alike.
  • Local helps you set up local SEO business information. This could expand your business‘ „Knowledge Graph“ card for local search listings.
  • Title Fix fixes incorrect titles that are rendered by outdated themes.

Visit our Extensions overview page for more information.

Ungebrandet, kostenlos und für die Profis

Dieses Plugin ist nicht gebrandet! Das heißt, dass wir nirgendswo im Backend „The SEO Framework“ erwähnen, abgesehen von der Plugin-Installationsseite. Dieses Plugin nutzt die Standard WordPress Interface-Elemente, als sei es Teil von WordPress. Keine Werbung, keine PopUps. Die kleinen, versteckten HTML-Kommentare können via Filter oder Erweiterung ausgeblendet werden.

Niemand muss wissen, welche Tools du zur Erstellung deiner oder einer fremden Website genutzt hast. Ein sauberes Interface, für alle.

Vollständig automatisiert

Standardmäßig generiert dieses Plugin automatisch:

  • Titles according to Google’s best practices.
  • Descriptions with anti-spam techniques and detection that informs you when it can be improved.
  • A canonical URL to prevent duplicated content; with full „domain mapping“, subdomain, and HTTPS support.
  • Diverse Open Graph-, Facebook- und Twitter-Tags.
  • Spezielle Open Graph-Beschreibung, die natürlich mit den Facebook- und Twitter-Snippets arbeitet.
  • Open Graph Bilder, die auf Wunsch automatisch optimiert und in der Größe angepasst werden können.
  • Structured Data for Google Search and supported browsers that add extended on-site search support.
  • Structured Data for Google’s Knowledge Graph; like Personal/Business site relations, names, and logos.
  • Structured Data for Breadcrumbs that extend pages and categories relationship support in Google Search.
  • Publishing and editing dates for social sites and search engines alike.
  • Paginated content relationship links, to help visitors going to the right page.
  • A sitemap with all your pages, posts and CPT, which listens to their page settings.
  • Feed excerpts and backlinks within, to reduce automated content theft.

Dieses Plugin geht einen Schritt weiter, denn hinter den Kulissen kann es:

  • Verhindert kanonische Fehler mit Kategorien, Seiten, Subdomains und Multisite Domain Mapping.
  • Stops SEO attacks that are caused by pagination exploits in WordPress.
  • Verhindert, dass 404-Seiten und leere Kategorien indexiert werden, auch wenn sie selbst keinen 404-Fehlercode senden.
  • Informiert Google, Bing und Yandex automatisch über Webseitenaktualisierungen, wenn Sitemaps aktiviert sind.

Großzügig personalisierbar

Dieses Plugin erlaubt es dir, viele Werte für Beiträge, Seiten, Custom Post Types und Schlagworte händisch festzulegen.

Dieses Plugin hat über 100 Optionen, darunter:

  • Automated title output options; they encourage you to follow the guidelines.
  • Automated description output options.
  • Schema.org Structured Data Ausgabeoptionen.
  • Various robots meta output options.
  • Viele Startseiten-spezifische Optionen.
  • Facebook-, Twitter- und Pinterest-Integrations-Optionen.
  • Google, Bing, Pinterest und Yandex Webmaster Verifizierungs-Codes.
  • Sitemap-Integration mit Personalisierung
  • robots.txt Sitemap-Integration.
  • Feed Anti-Scraper Optionen.
  • Und viele, viele weitere Optionen

Offen erweiterbar

The SEO Framework wurde entwickelt, um über sich selbst hinaus zu gehen. Schau dir dazu hier die API-Dokumentation an.

Die SEO-Bar

Das Plugin hilft dir auf einen Blick, bessere Inhalte zu erstellen. Es zeigt dir:

  • Ob der Titel zu lang, zu kurz, doppelt und/oder automatisch generiert ist.
  • Ob die Beschreibung zu lang, zu kurz, ein Duplikat ist, zu viele wiederholte Wörter beinhaltet und/oder automatisch generiert ist.
  • Ob die Seite indexiert, weitergeleitet, verfolgt und/oder archiviert ist, durch Prüfen anderer WordPress-Einstellungen.

We call this the SEO Bar. Check out the screenshots below to see how it helps you!

Hardcore-Caching

This plugin’s code is highly optimized on PHP-level and uses variable, object and transient caching. This means that there’s little extra page load time from this plugin, even with more meta tags used.

A caching plugin isn’t even needed for this plugin as you won’t notice a difference; however, it’s supported wherever best suited.

Kompatibilität

Dieses Plugin unterstützt:

  • PHP 5.4 and greater.
  • WordPress 4.6 and greater.
  • Internationalisierung durch WordPress.org.
  • UTF-8 character calculation and rendering, including Emoji and CJK.
  • Right to Left (RTL) languages, through its interface and generation.
  • Erweiterte Barrierefreiheit bei schlechtem Farbensehen / Farbenblindheit.
  • Screen reader accessibility and keyboard navigation.
  • Multisite – tatsächlich ist dieses Plugin auf Multisite aufgebaut.
  • Erkennung von robots.txt und sitemap.xml-Dateien.
  • Sowohl aktuelle als auch veraltete Themes.
  • Detection of various other popular SEO tools to help you prevent duplicated output.
  • Translation plugins like WPML, Polylang, WPGlobus, and MultilingualPress.
  • WooCommerce, for free, in all its glory.

Zusätzliche Sitemap

The sitemap generated with The SEO Framework is more than sufficient for search engines to find posts, pages and supported custom post types throughout your website. It also listens to the „noindex“ settings on each of the items and works great with various translation plugins.

Via Structured Data, like what’s brought with the Articles extension, advanced sitemaps are no longer needed.

However, if you require a more expanded sitemap, feel free to activate a dedicated Sitemap plugin. The SEO Framework will automatically deactivate its Sitemap functionality when another (known) sitemap plugin is found.

Versteckte Breadcrumbs

Das Breadcrumb-Script dieses Plugins wird bei Beiträgen sicherstellen, dass Google zugehörige Kategorien findet, auch wenn diese nicht in der Sitemap dieses Plugins enthalten sind.

Screenshots

  • Dieses Plugin zeigt dir auf einen Blick, was du verbessern kannst. Es hat dabei vollständige Unterstützung für Farbenblinde.
  • Halte den Cursor über ein Element der SEO-Bar, um zu sehen, was du am Seiten-SEO verbessern kannst. Rot benötigt Aufmerksamkeit, Orange ist okay, Grün ist gut. Blau ist informativ.
  • Die dynamische Beitrags-/Seiten-SEO-Metabox. Eine Version hiervon ist auch für Begriffe wie Kategorien und Schlagworte implementiert.
  • Die dynamische Beitrags-/Seiten-SEO-Metabox passt auch perfekt in die Sidebar. Wenn du schneller arbeiten möchtest.
  • Die SEO-Einstellungen-Seite. Mit über 100 Einstellmöglichkeiten hast du die volle Kontrolle.

Installation

Dieses Plugin benötigt:

  • PHP 5.4 or greater.
  • WordPress 4.6 und höher.

Installationsanleitungen:

  1. Installiere The SEO Framework entweder über das WordPress.org Plugin-Verzeichnis oder indem du die Dateien auf deinen Server lädst.
  2. Aktiviere das Plugin netzwerkweit oder auf einer einzelnen Seite.
  3. Das war’s!

This plugin auto-configures its global settings, but:

You should read up on our plugin setup guide to get the most out of The SEO Framework.

This plugin auto-configures SEO meta settings, and:

  • Du kannst jede Seite mit der bereitgestellten Metadaten-Box feintunen.

Erhalte mehr SEO-Power

  • Optional kannst du den Extension Manager für zusätzliche SEO-Lösungen installieren.

FAQ

Ist The SEO Framework kostenlos?

Absolutely! It will stay free as well, without ads or nags!
This plugin is all-inclusive without upsells.

Is there more?

Für erweiterte SEO-Einstellungen und -Ausgaben bieten wir das kostenlose Extension Manager-Plugin an.

Ich habe einen Funktions-Vorschlag, einen Bug gefunden, ein Plugin ist nicht kompatibel…

Bitte besuche das Support Forum und berichte mir davon.
Ich werde versuchen innerhalb von 72 Stunden zu antworten. 🙂

Ich bin Entwickler; wie kann ich helfen?

Any input is greatly appreciated, and everything will be considered.
Please visit the GitHub project page to submit issues or even pull requests.

Ich möchte die Funktionsweise des Plugins anpassen.

The SEO Framework ist erweiterbar. Details findest du in der API-Dokumentation.

Die Sitemap beinhaltet keine Kategorien, Bilder, News, etc. Ist das OK?

Das ist kein Problem. Suchmaschinen lieben es, WordPress zu indexieren, weil die Struktur konsistent und bekannt ist.
Wenn ein Besucher eine Seite nicht finden kann, wie soll es eine Suchmaschine schaffen? Verlass dich nicht auf die Sitemap, sondern auf deinen Inhalt und die Benutzerfreundlichkeit.

Check out our Extension Manager.
It brings extensions, like Articles, that fill in the gaps with newer and better techniques.

The sitemap contains unwanted links.

The SEO Framework takes all publicly queryable posts, pages, and CPT and puts them in the sitemap.

If you don’t want a page in the sitemap, consider enabling the noindex option. This will also remove the page from search engine result pages.

If the link shouldn’t be in the sitemap because it’s meant for structural reasons, then inform the plugin or theme author that created them.
You should tell the author to check out the „public and rewrite post type arguments“. The plugin or theme author should know what that means.

Was machen die application/ld+json-Skripte?

Die JSON-LD Scripte helfen Suchmaschinen, sich mit deiner Seite zu verbinden und sie zu indexieren.
Sie sagen der Suchmaschine, ob es eine interne Suche gibt, mit welchen sozialen Netzwerken deine Seite verbunden ist und welche Seitenstruktur deine Seite nutzt.
Dies wird auch „Strukturierte Daten“ genannt.

Die Metadaten werden nicht aktualisiert, wenn ich ein Caching-Plugin nutze.

All The SEO Framework’s metadata is put into Object cache when a caching plugin is available.
Please be sure to clear your cache or adjust the plugin’s caching settings if deemed necessary.

Rezensionen

I’m sticking with this one

After having used many SEO plugins throughout the years, I think I’m sticking with this one:

– The support provided by the developer is awesome. He listens to users and shares honest insights addressing concerns in a quick and effective manner.

– No bloat saturating your dashboard like other SEO plugins.

– No advertising.

– Lighter than the others.

Lies alle 180 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„The SEO Framework“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„The SEO Framework“ wurde in 9 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „The SEO Framework“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

3.2.1

This minor update fixes script load-order issues which can occur when other plugins try to interact with the new WordPress editor.

3.2.0 – Horizon

What is right to be done cannot be done too soon. – Jane Austen

Release date

  • 4. Dezember 2018

Release highlights

  • A new editor (codename Gutenberg) will launch in just two days with WordPress 5.0. This release makes the plugin fully compatible with it.
  • Description prefixes have been removed. Descriptions aren’t used a ranking factor anymore, and gaming the system by repeating the title isn’t beneficial.

Wusstest du schon?

  • We recently relaunched a plugin for The SEO Framework. Learn more.

Ausführlicher Log

Happy Holidays! (╯°□°)╯︵ ┻┻

Full changelog

  • Den vollständigen Changelog findet manhier.