avalex

Beschreibung

avalex bietet automatisch abmahnsichere Rechtstexte für Websites und Onlineshops – inklusive Abmahnkostenschutz. Bonus: Wir scannen die Domains unserer Kunden 1 x pro Woche. Finden wir einen neu installierten Webdienst, der noch nicht in der Datenschutzerklärung genannt ist, werden Sie automatisch informiert und können den nötigen Rechtstext mit wenigen Klicks hinzufügen.

Das sind unsere Rechtstext-Pakete:

avalex für Websites: Impressum und Datenschutzerklärung.
avalex für Onlineshops: Impressum, Datenschutzerklärung,
Widerrufsbelehrung und Allgemeine Geschäftsbedingungen.

So funktioniert es:

Starten Sie mit einem kostenlosen Scan Ihrer Domain auf www.avalex.de. Wir überprüfen die Website automatisiert auf Abmahnrisiken und zeigen an, welche aktiven Webdienste von uns gefunden wurden. Nach der Bestellung konfigurieren Sie mithilfe unseres Domain-Scanners, zielführenden Fragen und umfangreichen Hilfetexten selbst individuelle Rechtstexte in Ihrem avalex-Kundenkonto (Keine Sorge, es dauert nur wenige Minuten).

Nach der Konfiguration installieren Sie das avalex Plugin für WordPress und entscheiden, auf welchen Seiten Ihrer Domain die avalex Rechtstexte ausgespielt werden sollen. Ab sofort halten wir Ihre avalex Rechtstexte während der Vertragslaufzeit automatisch über das Internet auf dem aktuellen Stand. Falls wir einen Fehler machen und Sie deshalb abgemahnt würden, tragen wir die entstehenden Kosten gemäß Rechtsanwaltsvergütungsgesetz und Gerichtskostengesetz.

Tipp: Möchten Sie unsere Fragen vorab durchgehen oder avalex testweise auf Ihrer Internetseite installieren? Kein Problem. Nutzen Sie unsere kostenlose Demo.

Installation

Schritt 1: Melden Sie sich im Backend Ihrer WordPress-Website an. Sie finden die Login-Maske typischerweise unter www.ihredomain.de/wp-login/.

Schritt 2: Installiere das avalex-Plugin für WordPress.

Schritt 3: Ab sofort finden Sie in Ihrem WordPress-Adminbereich den neuen Reiter „avalex“ unter dem Menüpunkt „Einstellungen“. Klicke Sie darauf und tragen Sie in den sich öffnenden Einstellungen im Feld „API Key“ die nur für Ihre Domain gültige Kennung ein. Einen API Key für Ihren Internetauftritt können Sie auf https://avalex.de erwerben. Klicken Sie nach der Eingabe des API Keys auf den Button „Speichern“. Wenn in den Einstellungen des Plugins jetzt eine grüne Bestätigung angezeigt wird, haben Sie Ihren Internetauftritt erfolgreich mit dem avalex-Server verbunden.

Schritt 4: Zuletzt müssen wir erfahren, wo die Datenschutzerklärung auf Ihrem Internetauftritt angezeigt werden soll. Erstellen Sie ggf. neue Webseiten mit dem Titel „Impressum“, „Datenschutzerklärung“ bzw. „Datenschutz“ sowie im Falle eines Onlineshops „Widerrufsbelehrung“ und „AGB bzw. „Allgemeine Geschäftsbedingungen“. Die Internetadresse (URL) der Webseiten sollte diesem Muster entsprechen: www.ihredomain.de/datenschutzerklaerung/. Fügen Sie auf den Webseite nur unseren Shortcode ein und speichern Sie ab. Unsere Shortcodes lauten:

Impressum: [avalex_de_impressum]
Datenschutzerklärung: [avalex_de_datenschutz]
Widerrufsbelehrung: [avalex_de_widerrufsbelehrung]
Allgemeine Geschäftsbedingungen: [avalex_de_agb]

Schritt 5: Die Rechtstext-Seiten müssen von jeder Webseite des Internetauftritts aus direkt erreichbar sein. Wir empfehlen, sie leicht erkennbar in der Hauptnavigation oder im Footer zu verlinken.

FAQ

Unsere FAQ findest du unter https://avalex.de/faq

Rezensionen

Für dieses Plugin gibt es keine Rezensionen.

Mitwirkende & Entwickler

„avalex“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„avalex“ wurde in 1 Sprache übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „avalex“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.