Backup Migration

Beschreibung

Probieren Sie es auf Ihrer kostenlosen Dummy-Website aus: Klicken Sie hier => https://tastewp.com/plugins/backup-backup.
(Dieser Trick funktioniert für alle Plugins im WP-Repo – ersetzen Sie einfach „wordpress“ durch „tastewp“ in der URL)

Das Erstellen von Backups war noch nie so einfach!

Einfach das Plugin installieren, auf „Backup jetzt erstellen“ klicken – und fertig.

Du kannst auch Backups planen, d.h. festlegen, dass jede Woche (oder jeden Tag/Monat) automatisch ein Backup erstellt werden soll.

Nutze eine große Auswahl an Konfigurationsmöglichkeiten:

  • Bestimme genau, welche Dateien/Datenbanken ein- oder ausgeschlossen werden sollen
  • Bestimme, wo Backups gespeichert werden (zurzeit sind nur lokale Speicheroptionen verfügbar, aber wir werden dies bald erweitern)
  • Bestimme, welche Namen die Backups tragen sollen, wann du per E-Mail benachrichtigt wirst und vieles mehr.

Diese Website ist eine umfassende Lösung, wenn du deine Website zu einem anderen Host migrieren oder ein lokales Backup erstellen möchtest.

Note: This (free) version is limited to backups of 2GB in size. For unlimited sizes, please have a look at the Premium Plugin. The code of this free plugin is licensed under GPLv3, however, we claim rights to other content. Please read the full Terms of Use that touch other points as well and apply in entirety.

Wenn du Fragen hast, frage uns bitte im Support-Forum – wir helfen immer gerne!

Screenshots

  • Backup Migration Startseite
  • Was wird alles gesichert
  • Sicherung läuft
  • Sicherung abgeschlossen
  • Verwaltung und Wiederherstellung von Backups
  • Wiederherstellung läuft
  • Wiederherstellung abgeschlossen
  • Staging-Websites

Installation

Admin-Installer über Suche

  1. Rufe den Bildschirm „Neues Plugin hinzufügen“ auf und wähle aus der Dropdown-Liste neben der Sucheingabe „Autor“.
  2. Siche nach „Migrate“
  3. Suche nach „Backup Migration“ und klicke auf den Button „Jetzt installieren“.
  4. Aktiviere das Plugin.
  5. Das Plugin sollte unterhalb des Menüs „Einstellungen“ angezeigt werden.

Admin-Installer über zip

  1. Rufe den Bildschirm „Neues Plugin hinzufügen“ auf und klicke auf den Button „Plugin hochladen“.
  2. Klicke auf den Button „Durchsuchen…“ und wähle die Zip-Datei unseres Plugins aus.
  3. Klicke auf den Button “Jetzt installieren“.
  4. Aktiviere Backup Migration, sobald der Upload zu Ende ist.
  5. Das Plugin sollte unterhalb des Menüs „Einstellungen“ angezeigt werden.

FAQ

Wie erstelle ich mein erstes Backup?

Klicken Sie auf „Backup jetzt erstellen“ auf der Einstellungsseite des BackupBliss – Backup Migration Staging Plugins.

Backup Migration sichert standardmäßig alles auf deiner Website außer den von Backup Migration erstellten Sicherungen und der Word-Press-Installation. – wenn du auch die WordPress-Installation mit einschließen möchtest, aktiviere das Kontrollkästchen dazu im Abschnitt „Was wird gesichert?“.

Du kannst dein Backup unmittelbar nach der Erstellung herunterladen oder es migrieren lassen (mit dem Plugin als WordPress-Duplicator).

Wie stelle ich ein Backup wieder her?

  • Wenn sich das Backup auf deiner Website befindet: Gehe auf der Startseite von Backup Migration zum Tab „Verwaltung und Wiederherstellung von Backups“, wo du die Liste deiner Backups findest. Klicke neben dem Backup, das du wiederherstellen möchtest, auf „Wiederherstellen“.

  • Wenn sich dein Backup auf einer anderen Website befindet: Gehe zum Bildschirm vom Backup-Migration-Plugin auf der Website #1, danach zum Tab „Verwaltung und Wiederherstellung von Backups“, wo du eine Liste von Backups findest. Klicke dann auf den Button “Link kopieren” in der Spalte “Aktionen”. Gehe zum Bildschirm vom Backup-Migration-Plugin auf der Website #2 und danach zum Tab „Verwaltung und Wiederherstellung von Backups“. Dort klickst du auf “Superschnelle Migration”, fügst den kopierten Link ein und drückst auf “Jetzt wiederherstellen!”. Bei diesem Prozess wird zuerst das Backup importiert und dann wiederhergestellt, d.h. Backup Migrate dient auch als Backup-Importer.

  • Wenn sich deine Website auf einem anderen Gerät befindet: Gehe auf der Startseite von Backup Migration zum Tab „Verwaltung und Wiederherstellung von Backups“ und klicke dort auf den Button „Backup-Dateien hochladen“. Nachdem du die Datei hochgeladen hast, musst du neben dem Backup, das du wiederherstellen möchtest, auf „Wiederherstellen“ klicken.

  • Wenn Ihr Backup auf Google Drive gespeichert ist: Gehen Sie zum Bildschirm des BackupBliss – Backup Migration Staging Plugins und dann zum Plugin-Bereich „Wo sollen die Backup(s) gespeichert werden?“, schalten Sie die Google Drive-Option EIN und verbinden Sie sich mit Ihrem Konto. Danach wird das Plugin die verfügbaren Backup-Dateien im Plugin-Bereich „Backups verwalten & wiederherstellen“ synchronisieren, von wo aus Sie die Wiederherstellung starten können.

Wie migriere oder klone ich meine Website?

WordPress-Website mithilfe eines vollständigen Backups migrieren (klonen) – Website #1.

  • So migrierst du dein Website direkt von der Adresse #1 zur Adresse #2: Gehe zum Bildschirm vom Backup-Migration-Plugin auf der Website #1, danach zum Tab „Verwaltung und Wiederherstellung von Backups“, wo du eine Liste von Backups findest. Klicke dann auf den Button “Link kopieren” in der Spalte “Aktionen”. Gehe zum Bildschirm vom Backup-Migration-Plugin auf der Website #2 und danach zum Tab „Verwaltung und Wiederherstellung von Backups“. Dort klickst du auf “Superschnelle Migration”, fügst den kopierten Link ein und drückst auf “Jetzt wiederherstellen!”. Bitte stelle auch sicher, dass im Abschnitt „Wo werden Backups gespeichert“ unter „Zugriff über direkten Link?“ bei der Website #1 „Ja“ markiert ist.

  • So migrierst du deine Website indirekt: Auf der Startseite von Backup Migration gehst du zum Tab „Verwaltung und Wiederherstellung von Backups“ und klickst dort auf den Button „Backup-Dateien hochladen“. Nachdem du die Datei hochgeladen hast, musst du neben dem Backup, das du wiederherstellen möchtest, auf „Wiederherstellen“ klicken.

  • Um die Website mit Google Drive zu migrieren: Gehen Sie zum Bildschirm des BackupBliss – Backup Migration Staging Plugins, dann zum Plugin-Bereich „Wo sollen die Backup(s) gespeichert werden?“, schalten Sie die Google Drive-Option EIN und verbinden Sie sich mit Ihrem Konto. Danach wird das Plugin die verfügbaren Backup-Dateien im Plugin-Bereich „Backups verwalten & wiederherstellen“ synchronisieren, von wo aus Sie die Wiederherstellung durchführen können.

Wo finde ich meine Backups?

Im Bildschirm „Verwaltung und Wiederherstellung von Backups“ kannst du deine Backups herunterladen, migrieren oder löschen. Backups werden normalerweise auf /wordpress/wp-content/backup-migration gespeichert, aber du kannst den Speicherort natürlich jederzeit ändern.

Wie führe ich automatische Backups durch?

Das Erstellen automatischer Backups wird auf der Startseite des Backup-Migration-Plugins aktiviert, gleich neben dem „Backup jetzt erstellen“-Button. Die automatische Sicherung kann monatlich, wöchentlich oder täglich erfolgen. Du kannst die genaue Uhrzeit (und den Tag) sowie die Anzahl der automatischen Backups bestimmen, die an derselben Stelle im Plugin gespeichert werden. Es empfiehlt sich, die Anzahl der Backups an den Verfügbaren Speicherplatz anzupassen.

Wie groß sind die Backup-Dateien?

Die Größe des Backups hängt von den Kriterien ab, die im Abschnitt “Was wird gesichert?” definiert wurden. Dort kannst du die Berechnungen der Datei-/Ordnergröße sehen, nachdem du deine Einstellungen gespeichert hast. Normalerweise ist der Uploads-Ordner von WordPress am größten, während die Datenbanken am kleinsten sind. Wenn du Platz sparen möchtest, solltest du die Ordner „Plugins“ und „WordPress-Installation“ abwählen, da du diese in der Regel jederzeit von WP herunterladen kannst.

Sind Sicherung und Migration der Website kostenlos?

Ja. Du kannst vollständige Backups deiner Website sowie automatische Backups erstellen, deine Website migrieren (sie duplizieren). Backup Migration Pro ermöglich den Ein- oder Ausschluss von Dateien durch ausgefeilte Filter (was Einfluss auf die Größe des Backups hat), schnellere Erstellungszeiten, externe Speicherorte, Backup-Verschlüsselung, Komprimierung von Backup-Dateien, zusätzliche Backup-Auslöser, erweiterte Backup-Benachrichtigungen per E-Mail, Priority-Support und mehr.

⭐️ NEU! Wie erstellt man Staging-Websites?

Mit dem BackupBliss-Plugin können Sie ganz einfach eine Staging-Umgebung für Ihre Website einrichten. Sie können wählen, ob Sie eine Staging-Website entweder auf Ihrem Server/Rechner oder auf TasteWP erstellen möchten. Beide Optionen sind kostenlos!

  1. Um eine Staging-Website auf Ihrem Server zu erstellen, navigieren Sie zum Plugin-Bereich „Staging-Website erstellen“, wählen Sie „Ihr Server & Domain“, definieren Sie bei Bedarf einen benutzerdefinierten Pfad und klicken Sie auf den Button „Staging-Website erstellen!

  2. Um eine Staging-Website auf einer kostenlosen WordPress-Sandbox-Plattform zu erstellen – TasteWP, wählen Sie die Option „TasteWP (externer Server)“, dann wählen Sie eine Backup-Datei, die verwendet werden soll, und klicken Sie auf den Button „Staging-Website erstellen!

Ist Cloud-Backup verfügbar?

Das Backup auf Google Drive ist nun verfügbar in der BackupBliss – Backup Migration Staging Pro
Zukünftige Speicheroptionen werden unter anderem: FTP, Amazon S3, Rackspace, DreamObjects, OpenStack, Google Cloud, SFTP/SCP, Microsoft Azure, OneDrive, Backblaze und mehr umfassen.

⭐️ NEU! Wie erstelle ich ein Backup auf Google Drive?

Um Ihre Seiten-Backups automatisch auf Google Drive hochzuladen, benötigen Sie die Pro-Version des Plugins. Sobald es installiert und aktiviert ist, navigieren Sie zum Plugin-Abschnitt „Wo sollen die Backup(s) gespeichert werden?“, und schalten Sie die Google Drive-Funktion EIN. Klicken Sie auf die Schaltfläche Verbinden und wählen Sie ein Google-Konto aus, mit dem Sie sich verbinden möchten. Sobald die Verbindung hergestellt ist, beginnen Ihre Backup-Dateien von der Website mit der Synchronisation zu Ihrem Google Drive. Sie können den Prozess im Plugin-Abschnitt „Backups verwalten & wiederherstellen“ überwachen.

Warum seid ihr besser als andere Backup/Migrations-Plugins?

Neben einer sehr intuitiven Benutzeroberfläche und reibungslosem Nutzererlebnis bietet das Backup-Migration-Plugin auch immer mehr als die Konkurrenz:
– Updraftplus: Migration wird bezahlt, bei uns ist sie kostenfrei;
– All-in-One WP Migration: Im Vergleich zu uns bietet die kostenlose Version keine selektiven/partiellen Sicherungen; es fehlen auch erweiterte Optionen und jeder externe Speicher ist auf einem separaten Erweiterungs-Plugin; es gibt auch keine automatischen Backups;
– Duplicator: Im Vergleich zu uns bietet die kostenlose Version keine selektiven Backups, Ausschlussregeln, automatische Backups oder Migration;
– WPvivid: Im Vergleich zu uns bietet die kostenlose Version keine selektiven/partiellen Sicherungen, Ausschlussregeln oder automatische Backups;
– BackWPup: Im Vergleich zu uns bietet die kostenlose Version keine Möglichkeit zur Wiederherstellung, Backups sind langsamer, automatische Backups von wp cron abhängig;
– Backup Guard: Im Vergleich zu uns bietet die kostenlose Version keine selektiven Backups, Ausschlussregeln oder eine direkte Migration;
– XCloner: Automatische Backups sind von wp cron abhängig; komplette Wiederherstellung ist auf einem lokalen Server nicht möglich;
– Total Upkeep: Es fehlen erweiterte selektive Backups, Ausschlussregeln oder ein monatlicher Backup-Zeitplan

Wie lade ich meine Backup-Datei hoch?

Ein Backup hochzuladen kann einfach erfolgen, indem man zum Abschnitt „Backups verwalten & wiederherstellen“ des BM-Plugins navigiert (Registerkarte auf der rechten Seite). Dort haben Sie die Schaltfläche „Backup-Datei hochladen“. Nach dem Klicken darauf müssen Sie ein passendes Backup auswählen, das nur von diesem Plugin erstellt wurde. Sie können keine Backups von anderen Plugins verwenden (um diese wiederherzustellen, gehen Sie zu diesen Plugins zurück und stellen Sie sie auf diese Weise wieder her). Wenn Sie „Super-quick migration“ (Abschnitt b) verwenden, wird Ihr Backup automatisch hochgeladen. Wenn Sie Probleme beim Hochladen der Backup-Datei haben, gehen Sie zurück und stellen Sie sicher, dass der für Backups vorgesehene Ordner beschreibbar ist. Sie finden das Backup-Ziel im Plugin-Abschnitt „Wo sollen die Backup(s) gespeichert werden?

Ist das Plugin auch in meiner Sprache verfügbar?

Bis jetzt haben wir das Plugin in folgende Sprachen übersetzt:

Arabic: [إنشاء نسخة احتياطية واستعادة النسخ الاحتياطية وترحيل المواقع. أفضل مكون إضافي لمواقع الترحيل والاستنساخ!] (https://ar.wordpress.org/plugins/backup-backup/)
Chinesisch (China): 创建备份、还原备份和迁移站点。 迁移和克隆网站的最佳插件!
Kroatisch: Izradite sigurnosnu kopiju, vratite sigurnosne kopije i migrirajte web-mjesta. Najbolji dodatak za migraciju i kloniranje web stranica!
Niederländisch: Maak back-ups, herstel back-ups en migreer sites. De beste plug-in voor het migreren en klonen van websites!
Englisch: Create a backup, restore backups and migrate a website. The best plugin for migration and to clone a website
Finnisch: Luo varmuuskopio, palauta varmuuskopiot ja siirrä sivustot. Paras laajennus sivustojen siirtoon ja kloonaukseen!
Französisch (Frankreich): Créez des sauvegardes, restaurez des sauvegardes et migrez des sites. Le meilleur plugin pour les sites Web de migration et de clonage !
Deutsch: Erstellen Sie Backups, stellen Sie Backups wieder her und migrieren Sie Websites. Das beste Plugin für Migrations- und Klon-Websites!
Griechisch: Δημιουργία αντιγράφων ασφαλείας, επαναφορά αντιγράφων ασφαλείας και μετεγκατάσταση τοποθεσιών. Το καλύτερο πρόσθετο για μετανάστευση και κλωνοποίηση ιστοσελίδων!
Ungarisch: Biztonsági másolat készítése, biztonsági másolatok visszaállítása és webhelyek migrálása. A legjobb bővítmény a webhelyek migrációjához és klónozásához!
Indonesisch: Buat cadangan, pulihkan cadangan, dan migrasikan situs. Plugin terbaik untuk migrasi dan kloning situs web!
Italienisch: Crea backup, ripristina backup e migra i siti. Il miglior plugin per la migrazione e la clonazione di siti web!
Persisch: ایجاد نسخه پشتیبان، بازیابی نسخه پشتیبان، و مهاجرت سایت ها. بهترین افزونه برای مهاجرت و شبیه سازی وب سایت ها!
Polnisch: Twórz kopie zapasowe, przywracaj kopie zapasowe i przenoś witryny. Najlepsza wtyczka do migracji i klonowania stron internetowych!
Portugiesisch (Brasilien): Crie backup, restaure backups e migre sites. O melhor plugin para migração e clonagem de sites!
Russisch: Создавайте резервные копии, восстанавливайте резервные копии и переносите сайты. Лучший плагин для миграции и клонирования сайтов!
Spanish: Cree copias de seguridad, restaure copias de seguridad y migre sitios. ¡El mejor complemento para sitios web de migración y clonación!
Türkisch: Yedekleme oluşturun, yedeklemeleri geri yükleyin ve site taşıyın. Websitesi taşımaya ve klonlamaya yönelik en iyi eklentidir!
Vietnamesisch: Tạo sao lưu, khôi phục các bản sao lưu và di chuyển các trang web. Plugin tốt nhất để di chuyển và sao chép các trang web!

Rezensionen

14. April 2024 2 Antworten
Although I haven't made an actual restore or migration, it sure was easy to create a backup.And with the current price, I will purchase this plugin for sure.Just need to see what the difference is between a private vs commercial pricing?!
14. April 2024 1 Antwort
Of all the wordpress plugins this is one of my favorite. Easy to use. Consistently does what it says it will do. Great job!!
11. April 2024 1 Antwort
Lange, sehr lange habe ich nach einem einfachem Backup -bzw. Migriert -Tool gesucht.Viele habe ich auch ausprobiert... dashier ist das beste! Vielen Danke und macht weiter so!
10. April 2024 1 Antwort
Free version actually does the database rewrite on restore, so you can use this to create a full backup file on any server, local or otherwise, then upload to the new server *AND EVERYTHING WORKS* due to the database URL rewriting scripts. ALL the other plugins put this behind a paywall. Get this plugin it's good and simple.
Alle 1.021 Rezensionen lesen

Mitwirkende & Entwickler

„Backup Migration“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„Backup Migration“ wurde in 26 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „Backup Migration“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

1.4.5

  • [FIX] Resolved issues with cURL backup method and false positive errors
  • [FIX] Fixed issues with small size backups (<=~10MB)
  • [FIX] Prevented errors during space check
  • [FIX] Fixed issues with database backup

1.4.4

  • [NEW] Added „error translator“ which tells the user what went wrong based on the live log – it will be extended during time
  • [NEW] Added size checks, if the batch decreased the ZIP size it will consider it as damaged and return error
  • [NEW] Backups list will now load until it can process all backups (for sites with low max execution time)
  • [NEW] Added support for flexible ZipArchive which will be prioritized over PCLZip (works out of the box)
  • [NEW] Our plugin will now ignore search replace on large tables that are known to be huge log tables
  • [NEW] Added VERBOSE messages about previous size of the backup and time taken between batches
  • [NEW] Within the error window user can now download uncensored logs (administrator only)
  • [NEW] Proper backup cleanup, our plugin will now REMOVE damaged backups to save space
  • [NEW] Upgraded error window which allows users to debug the problem or get our help
  • [NEW] Added recommendations in terms of server configuration after process failure
  • [NEW] Proper backup cleanup, our plugin will now properly regenerate backups cache
  • [NEW] Added „force cache disabled“ to our plugin requests to bypass cache plugins
  • [NEW] ZipArchive will work now for PHP CLI process as well as browser method
  • [NEW] Refactored way how we communicate with back-end within our plugin
  • [NEW] Added smart issue resolver to error window
  • [CHANGE] Alternative disk space checking will now be used more often for smaller backups
  • [CHANGE] Improved path cutter to make sure proper slashes are applied for Windows/Linux
  • [CHANGE] Added more constant exclusions for third party plugins temporary directories
  • [CHANGE] Native backup processes will go through same validation as browser method
  • [CHANGE] Backup list refresh will now perform cleanup and list cache regeneration
  • [CHANGE] PCLZip will now use larger block sizes to support larger single files
  • [FIX] Added additional checks for broken permission files/directoriers to exclude them without error
  • [FIX] Fixed our upload area to display current percentage of the progress instead of delayed
  • [FIX] Success window will not show up now after aborting the process and starting it again
  • [FIX] Improved file scanner to prevent errors during scanning of files out of open_basedir
  • [FIX] Resolves issues with plugin tabs while using plugins that could conflict with ours
  • [FIX] Addedd ability to self-regenerate config file when it got damaged due to errors
  • [FIX] Improved security of public URLs such as URL for migration, censored live logs
  • [FIX] Increased possibility to display error window when something unknown happened
  • [FIX] Reviewed proper responses from backup-process.php after moving it to WP scope
  • [FIX] Fixed doubled responses from backup-process.php during browser backup method
  • [FIX] Decreased possibility of false positive success window during PHP CLI
  • [FIX] Improved session detection for sites with improper session setup
  • [FIX] Fixed JSON parser to not fail on empty responses

1.4.3

  • [REMOVED] Backup middleware PHP file has been removed
  • [CHANGE] We lowered requirements for our upload area, now it requires max_upload_size minimum at 1 MB.
  • [CHANGE] Default configuration for scheduled backups changed to weekly (previously: monthly)
  • [CHANGE] Bypass backup methods no longer rely on headers, these are no longer in use
  • [CHANGE] Cache directories will be now included in backups again (default behavior)
  • [CHANGE] Censor for table prefix simplified to _ (previously: ***prefix)
  • [CHANGE] Scheduled backups are now forced to use new CURL backup method
  • [CHANGE] Updated plugin welcome title to something more fancy
  • [CHANGE] New users will now have PHP CLI disabled by default
  • [FIX] Fixed issues caused by managed MySQL databases, that prevented backup/restoration from starting
  • [FIX] Table prefix replacement has been improved and should cause much less issues
  • [FIX] Fixed database restoration process with backups created before v1.2.2
  • [FIX] Fixed autologin script after creation of staging site
  • [NEW] Since this version backup process as well as restoration will have WP_DEBUG force enabled (only during the process)
  • [NEW] We added couple of new debug and more detailed error messages in browser console (on error)
  • [NEW] Restore search & replace process will now ignore tables that starts with unknown prefix
  • [NEW] Our plugin will display notice in unsupported environments such as WP Playground
  • [NEW] After restoration user will now see option to turn on scheduled weekly backups
  • [… and more …]

previous

Old changelog has been removed due to WordPress limitation of 5000 characters.