Better Search

Beschreibung

Better Search ersetzt die standard WordPress-Suchmaschine durch eine leistungsfähigere Suchmaschine, die Suchergebnisse liefert, die für den Titel und den Inhalt des Beitrags relevant sind. Das bedeutet, dass die Besucher deines Blogs schneller finden werden, wonach sie suchen, als wenn du Better Search nicht installiert hättest.

Better Search kann nicht nur Beiträge, sondern auch Seiten und andere individuelle Beitragstypen durchsuchen. Lass deine Besucher finden, wonach sie suchen.

Das Plugin ist vollgepackt mit Optionen, mit denen du die Ausgabe leicht anpassen kannst. Du kannst die Ergebnisse auch feinabstimmen, indem du entweder dem Titel oder dem Inhalt ein größeres Gewicht zuweist. Der Standardmodus ist eine nahtlose Integration in dein WordPress-Theme. Und für Power-User unterstützt Better Search Templates für das gewisse Extra.

Und für noch fortgeschrittenere Benutzer ist Better Search vollgepackt mit Filtern und Aktionen, mit denen du den Funktionsumfang des Plugins ganz einfach erweitern kannst.

Zusätzlich verfolgt das Plugin auch die Suchanfragen für dich, um eine „Such-Heatmap“ der beliebtesten Suchanfragen anzuzeigen. Dank der Unterstützung für WordPress-Widgets kannst du diese Heatmap ganz einfach in die Seitenleiste oder den Footer deines Themes einfügen.

Zusatzfunktionen

  • Automatisch: Einmal aktiviert, wird Better Search automatisch deine standardmäßige WordPress-Suche durch relevantere Suchergebnisse ersetzen.
  • Nahtlose Integration: Suchergebnisse werden perfekt in dein Theme integriert, ohne dass du individuelle Suchtemplates benötigst
  • Relevanz: Die Suchergebnisse werden automatisch nach Relevanz sortiert. Du kannst die auf Relevanz basierende Suche auch ausschalten. In diesem Fall werden die Ergebnisse nach Datum sortiert.
  • Kontrolliere die Ergebnisse: Nimm die Feinabstimmung der Ergebnisse vor, indem du die Gewichtung von Beitragstitel und Beitragsinhalt änderst. Schalte die BOOLEAN-Suche ein, um die standardmäßige NATÜRLICHE SPRACHE-Suche von mySQL zu überschreiben.
  • Popular searches: Finde heraus, was die Besucher in deinem Blog suchen. Zeigt eine Liste der populären Suchbegriffe (täglich und insgesamt) auf deinem Blog in Form einer Heatmap an. Widget-Unterstützung für die einfache Integration in dein Theme sowie einen Shortcode [[bsearch_heatmap]]
  • Anpassung: Unterstützung für eine Template-Datei zur perfekten Integration in dein Blog-Template. Alternativ kannst du auch einfach deine eigenen CSS-Stile im Tab Individuelle Stile auf der Einstellungsseite eingeben. Weitere Informationen findest du in der FAQ
  • Unterstützt Cache-Plugins: Funktioniert mit Cache-Plugins wie WP-Super-Cache und W3 Total Cache
  • Profanitätsfilter: Passe die Liste der Stoppwörter an, die automatisch aus den Suchabfragen herausgefiltert werden
  • Übersetzungsbereit: Better Search kann in alle Sprachen übersetzt werden.

Etwas beitragen

Better Search ist auch auf Github verfügbar.
Also, wenn du ein cooles Feature hast, das du gerne in das Plugin implementieren möchtest oder einen Bug, den du beheben konntest, dann überlege dir, ob du das Projekt forkst und mir eine Pull-Anfrage schickst.

Screenshots

  • Optionen im WP-Admin - Allgemeine Optionen
  • Optionen im WP-Admin - Suchergebnis-Optionen
  • Optionen im WP-Admin - Heatmap-Optionen
  • Optionen im WP-Admin - Individuelle Stile
  • Optionen in WP-Admin - Werkzeuge
  • Better Search widget
  • Better Search Beliebte-Suchen-Tabelle im Adminbereich

Installation

WordPress-Installation

  1. Navigiere zu Plugins in deinem WordPress Adminbereich

  2. Klicke auf „Neu hinzufügen“ und gib in die Box „Better Search“ ein

  3. Finde das Plugin in der Liste (normalerweise das erste Ergebnis) und klicke auf „Jetzt installieren“.

Manuelle Installation

  1. Lade das Plugin herunter

  2. Entpacke den Inhalt von better-search.zip in den Ordner wp-content/plugins/. Du solltest einen Ordner namens better-search bekommen.

  3. Aktiviere das Plugin in WP-Admin.

  4. Gehe zum Konfigurieren zu Einstellungen > Better Search

  5. Gehe zu Design > Widgets, um die Widgets von Popular Searches zur Seitenleiste in deinem Theme hinzuzufügen.

  6. Besuche optional den Reiter Anpassbare Stile, um beliebige individuelle CSS-Stile hinzuzufügen. Diese werden unter wp_head auf den Seiten, auf denen die Beiträge angezeigt werden, hinzugefügt

FAQ

Wenn deine Frage dort nicht aufgeführt ist, erstelle bitte einen neuen Beitrag im WordPress.org-Supportforum. Ich überwache die Foren regelmäßig. Wenn du nach fortgeschrittenerem bezahltem Support suchst, sieh dir bitte Details hier an.

Kann ich die Ausgabe anpassen?

Better Search hat eine riesige Auswahl an Optionen, mit denen du die Ausgabe anpassen oder die Ergebnisse feinabstimmen kannst, ohne den Komfort deiner WordPress-Seite zu verlassen. Gehe zu Einstellungen > Better Search zum Konfigurieren.

Das Plugin unterstützt auch die Verwendung von Template-Dateien innerhalb deines Themes. Du kannst eine Datei namens better-search-template.php im Verzeichnis deines Themes erstellen und das Plugin wird sie benutzen, um die Ergebnisse anzuzeigen.

Meine Suchbegriffe werden gefiltert oder *Wie funktioniert der Schimpfwortfilter*

Better Search enthält einen sehr coolen Schimpfwortfilter mit dem Skript aus Banbuilder. Du kannst die Liste der Wörter, die du herausfiltern möchtest, auf der Seite mit den Einstellungen für Better Search anpassen. Finde die Einstellung namens „Diese Wörter filtern:“. Das Plugin entfernt automatisch sowohl teilweise als auch vollständige Referenzen dieser Wörter.
Du kannst den Filter ausschalten, indem du die Liste leerst.

Kennst du einen besseren Schimpfwortfilter? Schlage einen in den Foren vor.

Rezensionen

30. September 2020
I created this wordpress account just to rate 5 star for this and this is my first ever rating in wordpress.I tried many plugin ,none fulfilled my needs except this .Huge thanks to you
12. Juli 2020
Overall, nicely done, but returns too many results with low relevancy, and no apparent way to control that.
25. Dezember 2019
This plugin is essential for every WordPress site. I think that this is how WordPress’s default search should work - search 1000 posts, here are the 4 you might want. A big Thank you to developer!
10. Oktober 2019
Nice plugin, works out of the box.
Lies alle 43 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„Better Search“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„Better Search“ wurde in 1 Sprache übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „Better Search“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

2.5.2

Post freigeben: https://webberzone.com/blog/better-search-v2-5-0/

  • Fehlerbehebungen:
    • Passwortgeschützte Beiträge zeigen nicht mehr den Textauszug, sondern eine Standardnachricht

2.5.1

Post freigeben: https://webberzone.com/blog/better-search-v2-5-0/

  • Fehlerbehebungen:
    • Individuelle CSS-Box würde nicht speichern

2.5.0

Post freigeben: https://webberzone.com/blog/better-search-v2-5-0/

  • Features:

    • Neuer Abschnitt unter Better Search » Werkzeuge zum Exportieren und Importieren von Einstellungen. Beste Option, wenn du die gleiche Konfiguration auf mehreren WordPress-Sites haben möchtest
  • Erweiterungen:

    • Wenn die Vorschaubilder auf der Suchergebnisseite bei ausgeschaltetem Seamless-Modus aktiviert sind, sucht das Plugin zusätzlich zum Vorschaubild des Beitrags nach mehreren Optionen
    • Admin-Skripte werden nicht mehr in den head geladen – sondern über eine separate JavaScript-Datei
    • CodeMirror zum Formatieren der Box für individuelle Stile implementiert
    • Jscolor durch WordPress-Farbwähler ersetzt
    • Neue Filter, um den Stil, die Klasse, und den Titel zu verändern.
  • Problembehebungen:

    • Hinweise in PHP 7.4 bei der Aufruf beliebter Suchergebnisse korrigiert
    • Link zur Better Search Plugin-Seite war nicht nofollow

2.4.0

Beitrag veröffentlichen: https://webberzone.com/blog/better-search-v2-4-0/

  • Features:

    • Neues Interface im Adminbereich, um beliebte Suchanfragen anzuzeigen. Du kannst die Suchergebnisse auch von dieser Seite löschen
    • Neue Einstellung Anzahlformatierung unter Allgemein, um die Zahlenformatierung der Suchzählung ein-/auszuschalten
    • Neue Einstellung Kategorien ausschließen unter Suche, um Beiträge auszuschließen, die zu bestimmten Kategorien gehören
    • Neue Einstellung Abfrage nach verbotenen Wörtern stoppen unter Suche, um die Suche zu stoppen, wenn die Suchanfrage irgendein Wort aus der Liste der verbotenen Wörter enthält, d.h. Einstellung „Diese Wörter filtern“. Wenn du den Seamless-Modus ausgeschaltet hast, wird Better Search eine Fehlermeldung anzeigen. Wenn der Seamless-Modus eingeschaltet ist, wird die Meldung „Nichts gefunden“ angezeigt. Du kannst sie anpassen, indem du dein Theme editierst
    • Neue Einstellung Nur ganze Wörter filtern um nur die ganzen Wörter aus der Banned-Liste zu filtern. Wenn aktiviert, werden Teilwörter nicht mehr geblockt. Du musst deine Liste der gebannten Wörter aktualisieren, um mehr Wörter einzutragen, die du gefiltert haben möchtest.
  • Problembehebungen:

    • Optionen mit Checkboxen, die nicht in der Datenbank gespeichert wurden, sollten korrekt angezeigt werden
    • Korrigiert bsearch_read_options ist veraltet Nachricht bei Aktivierung

2.3.0

Beitrag veröffentlichen: https://webberzone.com/blog/better-search-v2-3-0/

  • Features:

    • Neue Option zum Deaktivieren der aggressiven Suche, wenn keine Ergebnisse gefunden werden
  • Erweiterungen:

    • Das HTML-Markup für die Suchergebnisseite, wenn der Seamless-Modus AUS ist, wurde mit mehreren neuen Klassen neu geschrieben. Beispielauszeichnung anzeigen
  • Problembehebungen:

    • WHERE-Klausel wird die gleiche sein mit Seamless-Modus ON oder OFF
    • Das Plugin erzwingt den BOOLEAN-Modus nur, wenn keine Ergebnisse gefunden werden und dieser nicht bereits aktiviert war.

Für frühere Changelog-Einträge siehe bitte die separate changelog.txt-Datei