CLICKSPORTS Maps

Beschreibung

CLICKSPORTS Maps bietet eine datenschutzfreundliche Alternative zu Google Maps. In der anpassbaren Karte können beliebig viele Standorte hinzugefügt werden. Zu jedem Standort lassen sich über ein Popup-Fenster weitere individuelle Informationen, wie beispielsweise Adressen oder Links, hinzufügen.

Nutzung

Der Dienst basiert auf OpenMapTiles und wird von CLICKSPORTS auf deutschen Servern DSGVO-konform betrieben.

Die Nutzung von CLICKSPORTS Maps ist für private und gemeinnützige Nutzung kostenlos. Die gewerbliche Nutzung unterliegt einer Lizenz pro Domain.

Preise, Demo & Details

Mehr Informationen auf unserer Website.
Für Support und Fragen, nimm bitte über unser Ticket-System mit uns Kontakt auf: Support.

Übersetzungen

  • Englisch – Standard
  • Deutsch

Screenshots

  • Plugin-Einstellungen.
  • Plugin-Einstellungen.
  • Kartendarstellung auf der Webseite.

Installation

  1. Lade das Plugin herunter und benenne das entpackte Verzeichnis in ‚clicksports-maps‘ um.
  2. Lade das gesamte Verzeichnis ins Plugin-Verzeichnis und aktiviere das Plugin.
  3. Einstellungen und Anleitungen für den Shortcode sind unter „Einstellungen, CLICKSPORTS Maps“ zu finden.

FAQ

Ich habe eine private oder gemeinnützige Webseite, muss ich mich bei euch registrieren?

Ja, du musst deine Domain bei uns registrieren, um unseren Kartenservice zu nutzen. Es ist kostenlos. Kontaktiere uns über unsere Webseite.

Ich habe eine Webseite für mein Geschäft, muss ich mich bei euch registrieren?

Ja, es wird eine geringe monatliche Gebühr erhoben. Nimm über unsere Website gerne Kontakt mit uns auf.

Warum nicht Google Maps nutzen?

Kostenlose Dienste gibt es nicht. Wenn der Dienst nichts kostet, sind die Nutzerdaten das Produkt. So ist es auch bei Google Maps und aus diesem Grund steht der Dienst genau so wie Google Analytics bei deutschen und europäischen Datenschützern auf dem Prüfstand.

Aus Mangel an Alternativen für Googles Kartendienst haben sich viele Websitebetreiber dazu entschieden auf Kartendienste vollständig zu verzichten. Mit CLICKSPORTS Maps bieten wir diese Alternative nach europäischem Datenschutzrecht.

Brauche ich einen Consent-Manager oder Cookie-Banner?

Regardless of the use of CLICKSPORTS Maps, we recommend using a consent manager to meet the requirements of the GDPR for your website. Since CLICKSPORTS Maps establishes a connection to our maps server in order to load the map data and to display the map, we believe that CLICKSPORTS Maps should be listed in the consent manager.

Muss CLICKSPORTS Maps in der Datenschutzerklärung aufgeführt werden?

Ja, wir empfehlen CLICKSPORTS Maps in der Datenschutzerklärung aufzuführen.

Ist CLICKSPORTS Maps konform mit der DSGVO?

Die Karte wird auf Servern in Deutschland betrieben. Diese Lösung ist datenschutzfreundlich, da die für die Funktion der Karte technisch nötigen Daten nach der Übermittlung anonymisiert gespeichert werden.
Die Nutzung der Log-Daten dient ausschließlich der technischen Überwachung des Dienstes. Die anonymisierten Logs werden vom Server automatisch nach 14 Tagen gelöscht.
Weiterhin werden von der CLICKSPORTS GmbH für den Abruf und Betrieb der Karte keine personenbezogenen Daten erhoben.
Die Karte verwendet keine Cookies. Mit der Voraussetzung eines funktionierenden Consent-Managers und der Aufklärung in der Datenschutzerkläurng erachten wir CLICKSPORTS Maps als konform mit der DSGVO.

Gibt es Kartenschemata aus denen ich wählen kann?

Ja, wir stellen momentan 3 verschiedene Kartenschemata zur Verfügung. Außerdem kann die Kartenmarkierung farblich angepasst werden.

Ich kann keine Kartenschemata auswählen, das Auswahlfeld ist leer.

Stelle bitte sicher, dass die Einstellung ‚allow_url_fopen‘ in der Hosting-Konfiguration aktiviert ist. Das ist nötig, da alle Karten-Stile von unserem Server geladen werden. Informiere dich bei deinem Hosting-Provider, wie diese Einstellung gesetzt werden kann.

Kann ich mehrere Kartenpunkte auf einer Karte darstellen?

Ja, du kannst mehrere Kartenpunkte erstellen und deiner Karte hinzufügen.

Kann ich mehrere Karten auf einer einzelnen Seite darstellen?

Nein, das wird zur Zeit leider nicht unterstützt. Du kannst mit dem Shortcode aber individuelle Karten, fernab der globalen Einstellungen, auf anderen Unterseiten anzeigen lassen. In den Einstellungen findest du Details.

Ich habe die Kartendarstellung mit voller Breite ausprobiert, aber sie macht mein Layout kaputt.

Unterstützung für die Kartendarstellung mit voller breite hängt sehr stark von deinem eingesetzten Theme ab und liegt deshalb leider nicht in unserer Hand.

Wo bekomme ich die Koordinaten für meinen gewünschten Standort her?

Du kannst einen Dienst wie beispielsweise Nominatim oder LatLong.net benutzen um die Koordinaten für die Karteneinstellungen zu bekommen.

Rezensionen

Für dieses Plugin gibt es keine Rezensionen.

Mitwirkende & Entwickler

„CLICKSPORTS Maps“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„CLICKSPORTS Maps“ wurde in 1 Sprache übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „CLICKSPORTS Maps“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

1.3.8

  • Fixed: Added fallback for unrecognized map theme with shortcode usage.
  • Fixed: Miscellaneous minor fixes.

1.3.7

  • Geändert: Kleine Ergänzungen bzgl. Beschreibungen und Übersetzungen.

1.3.6

  • Bis WordPress 6.4 getestet.

1.3.5

  • Getestet bis WordPress 6.1.
  • Behoben: Bedingtes Laden der Karten-Stile funktionierte unter bestimmten Umständen nicht.
  • Geändert: Verbesserungen der Plugin-Einstellungen.
  • Hinzugefügt: Bedingtes Laden der Karten-Skripte.

1.3.4

  • Hinzugefügt: Möglichkeit Kartenpunkte mit Links auszustatten.
  • Hinzugefügt: Übersetzung formelles Deutsch.

1.3.3

  • Hinzugefügt: Einstellung um bedingtes Laden von CSS zu deaktivieren.

1.3.2

  • Behoben: Kleinere Fehlerbehebungen.

1.3.1

  • Behoben: Verschiedene Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

1.3.0

  • Änderung: Performance-Optimierungen, das Laden von Styles und Skripten wird nur wenn nötig ausgeführt, was sowohl das Backend als auch das Frontend betrifft.

1.2.1

  • Hinzugefügt: Accessibility-Maßnahmen für die Karten.
  • Behoben: Verschiedene kleine Fehlerbehebungen und Übersetzungs-Updates.

1.2

  • Änderung: Neues Design und Layout für die Plugin-Einstellungen.

1.1.4

  • Hinzugefügt: Option das Kartenscript im Footer zu laden.

1.1.3

  • Behoben: Leere Einstellungen konnten unter bestimmten Umständen einen Fehler verursachen.

1.1.2

  • Behoben: Backend-Validierungsfunktionen wurde teilweise im Frontend aufgerufen und konnten dort zu einem schweren Fehler führen.

1.1.1

  • Behoben: Validierungsfehler.
  • Änderung: Kartenschema wird nun lokal behandelt und ist nicht mehr von der Server-Antwort abhängig.

1.1.0

  • Feature: Mehrere Kartenpunkte.
  • Behoben: Verschiedene Fehlerkorrekturen und Verbesserungen bezüglich der Plugin-Einstellungen und -Sicherheit.

1.0.7

  • Behoben: Link zu den Einstellungen auf der Plugin-Seite.

1.0.6

  • Behoben: Das Setzen der Kartenbreite innerhalb des Shortcodes konnte bei den Koordinatenangaben zu Fehlern führen.

1.0.5

  • Behoben: Übersetzungstexte.

1.0.4

  • Behoben: Globale Einstellungen werden unter bestimmten Umständen nicht von den Shortcode-Einstellungen überschrieben.
  • Behoben: Kleine Anpassung des Shortcode-Beispiels.

1.0.3

  • Hinzugefügt: Link zur Routenplanung mit Google Maps im Markierungs-Popup.

1.0.2

  • Änderung: Mapbox-Skripte werden nun von unserem CDN geladen statt lokal eingebunden (völlig DSGVO-konform, da wir keine Protokolle über Anfragen speichern).
  • Behoben: CSS-Verbesserungen für die Plugin Einstellungen.
  • Behoben: CSS für Marker-Popup, das zu Darstellungsfehlern in Verbindung mit bestimmten Themes führen konnte.

1.0.1

  • Behoben: Skript-Fehler auf Seiten ohne Karte.

1.0.0

  • Initiale Veröffentlichung.