Smash Balloon Social Post Feed

Beschreibung

Zeige Facebook Beiträge auf deiner WordPress Website an. Vollständig anpassbare, responsive, suchmaschinencrawlbareund DSGVO-konforme Facebook Feeds. Zeige unbegrenzt viele Facebook Feeds von deiner Facebook Seite oder Facebook Gruppean und passe sie mit zahlreichen Optionen individuell an das Aussehen deiner Website an! Schaltet automatisch alle Facebook oEmbeds auf deiner Website ein.

„Das perfekte Facebook Plugin mit tollem Support! Was willst du mehr? Hol es dir!“JoeJeffries

„Ich kann dieses Facebook Plugin wirklich nicht genug empfehlen. Das Plugin selbst ist großartig und super anpassbar, und wenn du auf Probleme stößt, hilft dir der Support aus der Patsche. Fünf Sterne auf der ganzen Linie.“pamsavoybarnett

Bitte beachte: Mit diesem kostenlosen Plugin für Facebook kannst du Texte und Links aus Beiträgen auf Facebook anzeigen. Um Fotos, Videos, Kommentare, und mehr anzuzeigen, bieten wir eine Pro-Version des Plugins an. Weitere Informationen findest du im Abschnitt „Pro-Version“ weiter unten.

Facebook Feed Funktionen

NEW: Now Supports Facebook oEmbeds
With WordPress removing support for Facebook oEmbeds, the plugin will now automatically power any Facebook embeds on your site preventing them from breaking. No developer app required.

Super Simple to Set Up
One of our main priorities has always been to make our Facebook plugin as easy as possible to setup and use. Get up and running in less less than 1 minute with our signature quick setup – no Facebook Developer App required.

Display Feeds from Your Facebook Page or Facebook Group
Use the plugin to display Facebook feeds from a Facebook page or Facebook group that you are an admin of.

Vollständig anpassbar
Standardmäßig übernimmt der Facebook Feed den Stil deines WordPress-Themes, aber mit unserem visuellen Feed-Anpassungsprogramm kannst du deinen Feed komplett anpassen.

Elementor und Divi bereit
Custom Facebook Feeds hat einen eingebauten Elementor- und Divi-Block für die einfache Seitenerstellung. Starte einfach deinen Elementor- oder Divi-Builder und finde den entsprechenden Custom Facebook Feed-Block in der Seitenleiste wie jeden anderen Block.

SEO Friendly
The Facebook feed content is crawlable by search engines adding SEO value to your site, while other Facebook plugins embed the feed using iframes which are not crawlable.

DSGVO-konform
Integriert sich automatisch in viele der beliebten Plugins für die DSGVO-Zustimmung zu Cookies und enthält eine einfache 1-Klick-Einstellung für die DSGVO.

Responsive and Mobile Optimized
Facebook feed layouts look great on any screen size and in any container width.

Unlimited Feeds from Unlimited Different Facebook Pages
We don’t limit how many Facebook feeds you can display on your site. Just use the shortcode to embed as many Facebook feeds as you like into pages, posts or widgets anywhere on your site.

Built for Speed
Built-in caching means that your Facebook feeds load lightning fast. Set your own caching time – check for new Facebook posts every few seconds, minutes, hours or days. You decide.

Like Box Widget und visueller Header
Binde das offizielle Facebook Like Box Widget oben oder unten in deinen Facebook Feed ein und zeige einen schönen visuellen Header mit dem Titelbild deiner Facebook-Seite oder Facebook-Gruppe, deinem Profilbild, deiner Biografie und der Anzahl der Likes an.

Viel mehr
Du kannst bestimmte Teile jedes Facebook-Beitrags ein- und ausblenden, auswählen, wessen Beiträge im Feed angezeigt werden sollen, Farben, Schriftgrößen und Schriftstile anpassen, die Anzahl der anzuzeigenden Facebook-Beiträge festlegen, die maximale Textlänge bestimmen, Text übersetzen, individuelles CSS verwenden und noch viel, viel mehr.

Pro Version (Individueller Facebook Feed Pro)

Um die kostenlose Version des Custom Facebook Feed Plugins laufend zu pflegen und schnellen und effektiven kostenlosen Support zu gewährleisten, bieten wir eine Pro-Version des Plugins an. Mit Custom Facebook Feed Pro kannst du Fotos, Videos, die Anzahl der Likes, Shares, Reaktionen und Kommentare für jeden Facebook-Beitrag anzeigen lassen, aus mehreren Optionen für das Layout wählen, Facebook-Beiträge nach Typ oder #Hashtag/String filtern, mehr Facebook-Beiträge in deinen Feed laden und vieles mehr. Klicke hier für eine vollständige Liste aller Unterschiede zwischen der kostenlosen und der Pro-Version des Custom Facebook Feeds.

Vorteile der Anzeige eines Facebook Feeds auf deiner Website

  • Erhöhe die sozialen Interaktionen zwischen dir und deinen Benutzern, Kunden oder Fans
  • Spare Zeit , indem du den individuellen Facebook Feed verwendest, um dynamische, von Suchmaschinen crawlbare Inhalte auf deiner Website zu erstellen.
  • Erhalte mehr Likes, indem du deine Facebook-Inhalte direkt auf deiner Website anzeigst
  • Improve your SEO as all of that quality keyword-rich Facebook content from posts and Facebook comments is directly embedded into your website
  • Stelle deine Facebook-Inhalte so dar, dass sie perfekt zum Stil deiner Website passen
  • Kein Programmieren erforderlich – wähle aus einer Vielzahl von Optionen, um einen wirklich individuellen Feed für deine Facebook-Inhalte zu erstellen.
  • Das Plugin Custom Facebook Feed wird regelmäßig aktualisiert mit neuen Funktionen, Fehlerbehebungen und Änderungen der Facebook API
  • Die Unterstützung ist schnell und effektiv
  • Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, das anpassbarste, robusteste und best unterstützte Facebook Feed Plugin der Welt anzubieten!

So verwendest du das Plugin Custom Facebook Feeds

Sobald du das Plugin installiert hast, sind nur noch wenige Schritte nötig, um es zum Laufen zu bringen:

1) Benutze den Button auf der Einstellungsseite für den Facebook Feed, um dich bei deinem Facebook Konto anzumelden und das Plugin zu autorisieren.
2) Speichere die Plugin-Einstellungen und füge den Shortcode [custom-facebook-feed] auf jeder Seite, in jedem Beitrag oder Widget ein, auf der der Facebook Feed angezeigt werden soll.

That’s it! You can then customize the Facebook feed as needed using the settings on the Facebook Feed > Customize page.

Eine vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Screenshots findest du unter hier.

Unterstützung beantragen

Der Kundensupport ist für uns sehr wichtig. Wir sind stolz darauf, allen unseren Benutzern immer schnellen, effektiven und zuvorkommenden Support zu bieten. Wenn du ein Problem mit dem Plugin Custom Facebook Feeds hast, lass es uns einfach wissen und wir werden dir so schnell wie möglich helfen. Du kannst entweder ein Ticket im Support-Forum auf WordPress.orgeröffnen oder direkt im Abschnitt Custom Facebook Feeds auf unserer Website. Auf unserer Website gibt es außerdem eine umfangreiche Sammlung von Hilfedokumenten und FAQs für alle gängigen Probleme im Zusammenhang mit dem Plugin Custom Facebook Feeds.

Wer steckt hinter diesem Plugin?

Wir sind Smash Balloon, eine WordPress-Plugin-Entwicklungsfirma, die Anfang 2013 gegründet wurde. Wir haben uns darauf spezialisiert, Social-Media-Plugins zu entwickeln, die nicht nur intuitiv und einfach zu bedienen sind, sondern sich auch nahtlos in deine Website integrieren und es dir ermöglichen, deine Social-Media-Inhalte auf einzigartige Weise darzustellen. Über 1 Million großartiger Menschen haben sich entschieden, unsere kostenlosen Plugins aktiv zu nutzen – eine unglaubliche Ehre, die wir nicht auf die leichte Schulter nehmen. Deshalb sind wir bestrebt, unseren Kunden den schnellsten und effektivsten Support zu bieten, den sie je erlebt haben.

Mehr über das Team erfährst du unter hier.

Schau dir auch unsere anderen kostenlosen Plugins für Instagram, Twitter und YouTube an.

Bei Smash Balloon haben wir zwei Ziele:

  1. Wir erstellen und pflegen das nützlichste, funktionalste, anpassungsfähigste, robusteste und schlichtweg genialste Facebook Feeds Plugin, das deine Website je gesehen hat.
  2. Den schnellsten, freundlichsten und umwerfendsten Produktsupport zu bieten, den du je erlebt hast.

Screenshots

  • By default the Facebook feed inherits your theme's default styles and the Facebook feed is completely responsive
  • Completely customize the way your Facebook feed looks to perfectly match your site
  • Use custom CSS to customize every part of the Facebook feed
  • Display Facebook events in your Facebook feed
  • Konfigurieren des Plugins Custom Facebook Feeds
  • General Facebook Feed options - Custom Facebook Feed Layout and Style page
  • Facebook Feed Typography options - Custom Facebook Feed Layout and Style page
  • Misc Facebook Feed options - Custom Facebook Feed Layout and Style page

Installation

  1. Install the Custom Facebook Feed either via the WordPress plugin directory, or by uploading the files to your web server (in the /wp-content/plugins/ directory).
  2. Aktiviere das Plugin im ‚Plugins‘ Menu in WordPress.
  3. Navigate to the ‚Facebook Feed‘ settings page to configure your feed.
  4. Use the shortcode [custom-facebook-feed] in your page, post or widget to display your feed.
  5. You can display multiple feeds of different Facebook pages by specifying a Page ID directly in the shortcode: [custom-facebook-feed id=smashballoon num=5].

FAQ

Eine vollständige Liste der FAQs und Hilfe bei der Problembehandlung findest du im Abschnitt FAQ & Problembehandlung auf der Smash Balloon Website

Gibt es irgendwelche Beschränkungen, welche Feeds von Facebook-Seiten oder Facebook-Gruppen ich anzeigen kann?

The Facebook feed you’re trying to display has to be from a publicly accessible Facebook page or Facebook group. This means that you can’t display the feed from your own personal Facebook profile. This is to do with Facebook’s privacy policies. You can’t display a non-public Facebook feed publicly.

If your Facebook page has any restrictions on it (age, for example) then it means that people have to be signed into Facebook in order to view your page. This isn’t desirable for most Facebook pages as it means that it isn’t accessible by people who don’t have a Facebook account and that your Facebook page can’t be crawled and indexed by search engines.

An easy way to determine whether your Facebook page is set to public is to sign out of your Facebook account and try to visit your page. If Facebook forces you to sign in to view your page then it isn’t public. You can change your Facebook page to public in your Facebook page settings simply by removing any age or location restrictions you have on it (screenshot), which will then allow the Custom Facebook Feed plugin to access and display your feed.

Kann ich Feeds von mehreren Facebook Seiten anzeigen?

Yep! Create as many feeds as you like from different Facebook pages. Just click „Add New“ to create a new feed and then embed it anywhere on your site.

Kann ich Feeds aus einer Facebook-Gruppe anzeigen?

Yep! First, authorize the plugin by using the big blue Facebook button on the „Facebook Feed“ settings page and then select your Facebook group. You must be a member of the group and an admin of that Facebook group must have installed our app in the Facebook group settings. Directions for this are provided when you authorize the plugin via the Facebook Feed settings page.

Kann ich den Feed von einem persönlichen Facebook-Profil anzeigen?

Aufgrund der Datenschutzrichtlinien von Facebook kannst du mit dem Plugin nicht alle deine Beiträge von einem persönlichen Profil anzeigen, sondern nur von einer öffentlichen Seite, da Beiträge von einem persönlichen Profil aus Datenschutzgründen geschützt sind. Es kann sein, dass du bestimmte Beiträge von einem persönlichen Profil anzeigen lassen kannst, aber die meisten Beiträge können nicht angezeigt werden.

Wenn du das Profil nutzt, um ein Unternehmen, eine Organisation, ein Produkt, eine Person des öffentlichen Lebens oder ähnliches zu repräsentieren, dann raten wir dir, dein Profil in eine Seite umzuwandeln, wie es Facebook empfiehlt, da es viele Vorteile hat, Seiten statt Profile zu nutzen.

Sobald du das getan hast, kann das Plugin alle deine Beiträge abrufen und anzeigen.

Funktioniert das Plugin mit Facebook oEmbeds?

In Version 2.5 wurde das Plugin um die Möglichkeit erweitert, deine Facebook oEmbeds zu betreiben, da die offizielle Unterstützung für diese im WordPress-Kern nicht mehr verfügbar ist. Verbinde einfach dein Konto auf der oEmbeds-Einstellungsseite im Plugin und das Plugin steuert alle Facebook-Einbettungen auf deiner Website, alte und neue. Eine Entwickler-App oder ein Konto sind nicht erforderlich.

Kann ich Fotos und Videos in meinem individuellen Facebook Feed anzeigen?

Mit diesem kostenlosen Plugin kannst du nur Text aus deinen Facebook Beiträgen anzeigen. Um Fotos und Videos in deinem Feed anzuzeigen, brauchst du ein Upgrade auf die Pro-Version des Plugins. Probiere eine Demo der Pro-Version auf der Website Custom Facebook Feed aus, und erfahre mehr über die Pro-Version hier. Klicke hier für eine vollständige Liste aller Unterschiede zwischen der kostenlosen Version und der Pro-Version.

Kann ich die Kommentare, Shares und Likes anzeigen, die mit jedem auf Facebook veröffentlichten Beitrag verbunden sind?

Dies ist eine Funktion der Pro Version des Plugins. Um Kommentare, Shares und Likes anzuzeigen, musst du von der kostenlosen Version auf die Pro-Version upgraden.

Is the content of my Custom Facebook Feed crawlable by search engines?

It sure is. Unlike other Facebook plugins which use iframes to embed your feed into your page once it’s loaded, the Custom Facebook Feed uses PHP to embed your Facebook feed content directly into your page. This adds dynamic, search engine crawlable content to your site.

How do I embed the Custom Facebook Feed directly into a WordPress page template?

You can embed your Facebook feed directly into a template file by using the WordPress do_shortcode function: <?php echo do_shortcode('[custom-facebook-feed]'); ?>.

Die Beiträge in meinem Facebook Feed werden nicht angezeigt, oder ich sehe nur die Facebook Like Box, aber keine Beiträge

Unter findest du in dieser FAQ mögliche Lösungen für dieses Problem.

Changing the font in your Facebook feed and using Google Fonts

Please refer to this FAQ for directions on how to use Google fonts in your Facebook posts.

Can I display my Facebook posts horizontally or in multiple columns?

Please refer to this FAQ for directions on how to display your Facebook posts in multiple columns.

Mein Facebook Feed scheint sich nicht mehr zu aktualisieren / zu funktionieren

If your Facebook feed doesn’t appear to be showing the most recent Facebook posts then the most likely explanation is that the recent posts in your feed may be shared from a user’s personal profile. Facebook’s privacy policy doesn’t allow posts that you share from personal Facebook profiles to be shared outside of Facebook as the posts don’t technically belong to your Facebook page, they belong to the user who posted it to their personal Facebook profile. There’s an example of a post shared from a user’s personal Facebook profile here.

Please note, this isn’t a limitation of our plugin, it’s a restriction which Meta (Facebook) places on it’s content in order to protect the privacy of their Facebook users.

Mögliche Lösungen

  • You could re-post the Facebook post to your page rather than sharing it to your Facebook page. If you re-post the content as your own post on your Facebook page then the content now originates from your Facebook page and will be displayed in the Facebook feed on your website.

  • If you were to share a post from another Facebook page or public source, rather than sharing it from someone’s personal Facebook profile, then it would show up in your feed outside of Facebook, but by default any posts that originate from a personal Facebook profile are protected by Facebook’s privacy policy and is the private content of that Facebook profile owner.

I’m receiving an error message when trying to display my Facebook posts

Auf der Seite Fehlermeldungen findest du Informationen zur Behebung gängiger Fehlermeldungen.

Erstelle ein Masonry Raster-Layout aus deinen Beiträgen auf Facebook

Please refer to this FAQ for directions on how to create a Masonry grid layout from your Facebook feed posts.

The Custom Facebook Feed shortcode options aren’t working

Die häufigsten Ursachen dafür sind:

1) Es gibt HTML-Tags im [custom-facebook-feed]-Kurzcode, die verhindern, dass er richtig funktioniert

Wenn du den Shortcode kopiert und in den visuellen Editor deines WordPress-Seiten-/Beitragseditors eingefügt hast, kann es sein, dass er versehentlich einige HTML-Tags von der Seite enthält, von der du ihn kopiert hast. Am einfachsten kannst du das überprüfen, indem du dir die Textansicht in deinem WordPress-Editor ansiehst und nachschaust, ob sich im Shortcode selbst HTML-Tags befinden.

2) Der Shortcode enthält geschweifte einfache Anführungszeichen

Wenn dein Shortcode einfache Anführungszeichen enthält, überprüfe, ob es sich um die normalen einfachen Anführungszeichen handelt und nicht um die geschweiften.

3) Tippfehler in der Shortcode Option

Vergewissere dich, dass die von dir verwendeten Shortcode Optionen keine Rechtschreibfehler enthalten und dass das Format mit dem auf der Seite Shortcode Optionen übereinstimmt.

Facebook avatar pictures aren’t showing up in my Facebook feed

Der häufigste Grund dafür ist, dass ein Add-on oder eine Erweiterung, die du in deinem Browser installiert hast, das Laden der Bilder von Facebook blockiert. Prüfe, ob du Add-ons oder Erweiterungen in deinem Browser installiert hast, und wenn ja, versuche, sie zu deaktivieren, um zu sehen, ob das Problem dadurch gelöst wird und die Bilder von Facebook angezeigt werden.

Rezensionen

29. Februar 2024
As we ran into a problem, we were helped immediately and very professionally. The support is first class and we can recommend smash balloon unconditionally! Thank you, really an amazing tool!
15. Februar 2024 1 Antwort
We purchased a Facebook Feed Pro plan and had high hopes which has turned into a 2 month nightmare and counting...The plugin does not work as advertised and the support has given us numerous excuses as to why the plugin does not work. We have consistently got delayed responses from the support team. It has been over 2 months of back and forth with absolutely no end in sight, not even a timeframe of when it may be resolved. We just keep being told it will be fixed on the next update and so on, just kicking the can down the road. This is the worst experience I have ever had with a WordPress plugin, EVER!! The feed does not show any of our events and constantly shows "No upcoming events" or blank events on our website. We followed every instruction to setup this plugin correctly (which was also a nightmare) and had their support team verify our connection through their access in our WordPress dashboard. If you are looking for a Facebook plugin that actually works as advertised, then look somewhere else!! This plugin is an absolute failure from top to bottom and should be shut down until they can produce a working product!!
14. Februar 2024 1 Antwort
So we purchased the pro version for Facebook as I run a group page. The sole reason was to show our events from FB on our website. Man, I had not realise this was going to be such a pain. First the plugin didn't work. I reached out to support and each reply was 24-48hrs of waiting, so not quick and easy, no chat just slow emails. IT took 4 weeks for the issue to be fixed. Second, when it actually worked it is.... well, maybe it is me. I wanted to show FB events on our website. One would imagine that the events would be shown in order of date, you know like events are shown in FB... but no. The events are taken from FB in date order, but then shown in any order on the website. So it is super confusing for users. If you really need FB integration on a website buy the plugin. Not because it is amazing, or very good... but because there really isn't any other option... but be prepared to be underwhelmed.
26. Januar 2024
Great plugin! I had a little issue with the display of a video feed but the support solved the problem quickly. Excellent. Thanks!
24. Januar 2024 1 Antwort
Where do I begin? I have the pro version. This plugin disconnects from Facebook at least once a week, requiring me to go back in and re-connect it. On top of that, the Twitter feed was never fixed to work with the new API, which is why I switched to the Facebook model. Do they give you access to all models? No - they want you to pay for every single one (ripoff). Finally, this plugin started crashing my website due to a memory leak. I only found out about it when Google de-indexed the page the plugin was displayed on. Slow / crap support, bad code and when updates do get released, they never seem to fix the actual issues. I hate this plugin - I won't be buying anything more from this developer.
Alle 1.468 Rezensionen lesen

Mitwirkende & Entwickler

„Smash Balloon Social Post Feed“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„Smash Balloon Social Post Feed“ wurde in 14 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „Smash Balloon Social Post Feed“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

4.2.2

  • Tweak: Plugin hardening.

4.2.1

  • Tweak: Improved and hardened our code base to improve reliability.
  • Tweak: Added more functionality that protects your Facebook data.

4.2

  • Neu: Für neue Benutzer wurde ein Einführungsassistent hinzugefügt, der ihnen den Einstieg in Facebook Feeds erleichtert.
  • Fix : Fixed PHP 8.x warning (PHP Deprecated: Calling static trait method)

4.1.9

  • Neu: Es wurde ein Menüpunkt hinzugefügt, mit dem du unser neues Plugin Rezensions-Feed ganz einfach installieren kannst!
  • Optimiert: Wir haben unseren Gutenberg-Block aktualisiert, um ihn benutzerfreundlicher zu machen.
  • Behoben: Unsere Integration mit Cookie Yes wurde korrigiert, damit sie mit den neuesten Updates funktioniert.

4.1.8

  • Behoben: Feeds mit ausgewähltem Masonry-Layout wurden immer noch als Listen-Feed angezeigt.

4.1.7

  • Behoben: Falsche Links im Plugin-Administrationsbereich behoben.

4.1.6

  • Optimierung: Der Vue.js-Code für die Verwendung mit dem Customizer im Admin-Bereich wird jetzt aus einer lokalen Datei geladen, die mit dem Plugin ausgeliefert wird, und nicht mehr aus einem externen CDN.
  • Behoben: Ein Kompatibilitätsproblem mit der Integration des Plugins „Complianz Cookie Consent“ wurde behoben.
  • Behoben: Zusätzliche Plugin-Härtung hinzugefügt.
  • Behoben: PHP-Fehler behoben, der bei Gruppen Feeds auftrat, wenn PHP 8+ verwendet wurde.

4.1.5

  • Behoben: Es wird jetzt eine Fehlermeldung angezeigt, wenn es ein Problem beim Verbinden eines Kontos gab.
  • Fix: Das Beitragsdatum konnte nicht deaktiviert werden.

4.1.4

  • Optimiert: Aktualisierte Kompatibilität mit dem kommenden WordPress 6.0 Release.
  • Optimiert: Die Anzeige von Hinweisen auf unseren Plugin-Einstellungsseiten wurde verbessert.
  • Behoben: Ein PHP-Fehler, der bei einigen API-Fehlerberichten auftrat, wurde behoben.

4.1.3

  • Optimiert: Wir haben unser Logo und das Farbschema im Plugin aktualisiert, damit es zu unserer neuen Website passt.
  • Optimiert: Die CSS- und JavaScript-Dateien wurden für eine bessere Leistung verkleinert.
  • Behoben: In den Fehlermeldungen wurden Links zu den Fehlern in unserer API-Fehlerhilfe hinzugefügt, um die Fehlersuche auf unserer Website zu erleichtern.
  • Behoben: Wenn Dashboard-Benachrichtigungen ausgeschaltet wurden, konnten keine neuen Feeds erstellt werden, bis die Seite aktualisiert wurde.
  • Behoben: Die Seitenleiste des Customizers wurde teilweise ausgeblendet, wenn die Funktion Masterbar von JetPack verwendet wurde.
  • Behoben: Unterstützung für oEmbed URL mit der Struktur „https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1234567890&id=1123456789“ hinzugefügt

4.1.2

  • Behoben: Einstellungen, die nur für Seiten-Feeds gelten, wurden im Feed Customizer auch für Gruppen-Feeds angezeigt.
  • Behoben: Optionen wie die Boxposition waren nicht verfügbar.
  • Behoben: Bei älteren Feeds funktionierte die Shortcode-Einstellung „Konto“ nicht.
  • Behoben: Aufgrund einer Änderung des Facebook-Videolinkformats funktionierten oEmbeds bei einigen neuen Versionen von Facebook-Videolinks nicht.
  • Behoben: Die Einstellung „Kopfzeile außerhalb des scrollbaren Bereichs“ wurde im Frontend des Feeds nicht übernommen.
  • Behoben: Falsche Zeilenabstände im Inhalt der Beiträge wurden behoben.
  • Behoben: Das Teilen eines Links in einem Beitrag ohne Beitragstext hatte zur Folge, dass der Link doppelt angezeigt wurde.
  • Behoben: Die Tooltips auf den Seiten mit den Einstellungen wurden unter bestimmten Umständen aufgrund eines Fehlers im CSS-Code abgeschnitten.
  • Behoben: Wenn die Einstellung „AJAX Theme Loading Fix“ aktiviert war, führte das dazu, dass die JavaScript-Datei für das Plugin nicht erfolgreich zur Seite hinzugefügt wurde.
  • Behoben: Durch das Deaktivieren der Option „Link auf Facebook anzeigen“ wurde auch der Link zum Teilen deaktiviert.

4.1.1

  • Behoben: Beim Update von Version 2.x auf Version 4.1 wurden alte Quellen nicht übertragen.
  • Behoben: Verbesserte Plugin-Härtung durch Entfernen unbenutzter Admin-Seiten.

4.1

  • Tweak: The Facebook app used to connect groups has changed. If you are using a Facebook group feed, then please reconnect your group accounts using the new app when convenient to prevent any future issues. When reconnecting, follow the included directions on how to add the new app to your group settings.
  • Optimiert: Alle Facebook-Daten werden jetzt in deiner WordPress-Datenbank verschlüsselt.
  • Optimierung: Die Zugangstoken können nicht mehr auf der Einstellungsseite angezeigt werden.
  • Behoben: Das manuelle Verbinden eines Kontos auf der Seite „Einstellungen“ hat nicht funktioniert.
  • Behoben: Ein PHP-Fehler wurde behoben, wenn eine Zeichenfolge für die Cache-Zeit-Einstellung verwendet wurde.

4.0.5

  • Behoben: Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Seite „Alle Feeds“ für einige Benutzer nicht zugänglich war.

4.0.4

  • Behoben: Der Call-to-Action im Like Box Widget wurde in einigen Browsern bei bestimmten Fensterbreiten nicht richtig angezeigt.
  • Behoben: Wenn ein Feed-Name ein Apostroph enthielt, wurden bei jedem Speichern der Einstellungen zusätzliche Schrägstriche hinzugefügt.
  • Optimiert: Dem Menüpunkt Facebook Feed wird eine Warnmeldung hinzugefügt, wenn neue Benachrichtigungen verfügbar sind.

4.0.4

  • Behoben: Der Call-to-Action im Like Box Widget wurde in einigen Browsern bei bestimmten Fensterbreiten nicht richtig angezeigt.
  • Behoben: Wenn ein Feed-Name ein Apostroph enthielt, wurden bei jedem Speichern der Einstellungen zusätzliche Schrägstriche hinzugefügt.
  • Optimiert: Dem Menüpunkt Facebook Feed wird eine Warnmeldung hinzugefügt, wenn neue Benachrichtigungen verfügbar sind.

4.0.3

  • Behoben: Zusätzliche Plugin-Härtung hinzugefügt.

4.0.2

  • Wichtig: Mit diesem Update sind die Einstellungen Custom CSS und Custom JS veraltet. Details dazu findest du weiter unten.
  • Optimiert: Wenn in diesem Feld ein individuelles CSS verwendet wurde, wird es automatisch in das WordPress Customizer-Feld „Zusätzliches CSS“ verschoben und funktioniert weiterhin wie gewohnt.
  • Optimiert: Wenn ein benutzerdefiniertes JavaScript verwendet wurde, wird dieses Update verhindern, dass dieses JavaScript funktioniert. Hier gibt esHinweise, wie du dieses JavaScript stattdessen in ein spezielles Plugin migrieren kannst.

4.0.1

  • Behoben: Ein Kompatibilitätsproblem mit der Integration des Plugins „Complianz Cookie Consent“ wurde behoben.
  • Behoben: Die Begrenzung der Anzahl der Quellen, die beim Erstellen eines Feeds gleichzeitig angezeigt werden, wurde aufgehoben.
  • Behoben: Bei der Verwendung eines schmalen Bildschirms wurden Modals im Feed-Ersteller im Backend abgeschnitten.
  • Behoben: Ein Problem wurde behoben, bei dem die Einstellungen nicht erhalten blieben, auch wenn die Option „Einstellungen erhalten“ verwendet und das Plugin gelöscht wurde.
  • Behoben: Verbesserte Sicherheitshärtung.
  • Behoben: Einige Optionen und Tabellen wurden bei der Deinstallation nicht aus der WordPress-Datenbank entfernt.
  • Behoben: Die Positionen von Feeds, die nach Quelle sortiert sind, funktionierten nicht, wenn die Quellen-ID keine Zahl war.
  • Behoben: PHP-Warnungen beim Anzeigen von Dashboard-Benachrichtigungen wurden behoben.
  • Behoben: Die Gebietseinstellung hat eine PHP-Warnung verursacht, wenn sie nicht gesetzt war.

4.0

  • Wichtig: Die unterstützte Mindestversion von WordPress wurde von 3.0 auf 4.1 erhöht.
  • Neu: Unser größtes Update aller Zeiten! Wir haben die Plugin-Einstellungen von Grund auf neu gestaltet, damit du deine Facebook Feeds noch einfacher erstellen, verwalten und individuell anpassen kannst.
  • Neu: Alle deine Feeds werden jetzt auf der Seite „Alle Feeds“ an einem Ort angezeigt. Hier werden alle bestehenden (alten) Feeds und alle von dir erstellten neuen Feeds angezeigt. Hinweis: Wenn du von einer Version vor v2.19 aktualisiert hast, musst du deine Feeds möglicherweise auf deiner Webseite anzeigen, damit das Plugin sie finden und hier auflisten kann.
  • Neu: Bearbeite einfach individuelle Feed-Einstellungen für neue Feeds anstelle von umständlichen Shortcode Optionen.
  • Neu: Du kannst jetzt viel einfacher Feeds erstellen. Klicke einfach auf „Neu hinzufügen“, wähle deinen Feed-Typ aus, verbinde dein Konto und schon bist du fertig!
  • Neu: Brandneuer Feed-Customizer. Wir haben die individuelle Anpassung der Feeds von Grund auf neu gestaltet und die Einstellungen so angeordnet, dass sie leichter zu finden sind.
  • Neu: Live-Vorschau für Feeds. Du kannst die Änderungen, die du an deinen Feeds vornimmst, jetzt in Echtzeit direkt auf der Einstellungsseite sehen. Die Vorschau funktioniert einfach auf dem Desktop, auf dem Tablet und auf Mobilgeräten.
  • Neu: Elementor- und WordPress-Widgets. Wir haben neue Elementor- und WordPress-Widgets hinzugefügt, um das Einbetten deiner Feeds zu vereinfachen.
  • Neu: Option „Farbschema“. Es ist jetzt einfacher denn je, die Farben deines Feeds zu ändern, ohne dass du die einzelnen Farbeinstellungen anpassen musst. Lege einfach ein Farbschema fest, um die Farben deines gesamten Feeds mühelos zu ändern.
  • Neu: Du kannst jetzt die Anzahl der Spalten in deinem Feed für Desktop, Tablet und Mobilgeräte ändern.
  • Neu: Einfaches Importieren und Exportieren von Feeds, um das Verschieben von Feeds über mehrere Websites hinweg zu erleichtern.

2.19.3

  • Fix: Fixed an issue with a blank screen sometimes appearing when trying to connect a Facebook account

2.19.2

  • Getestet mit WordPress 5.8 Update.
  • Behoben: PHP-Fehler „Uncaught Error: array_merge() does not accept unknown named parameters“ beim Besuch der „Über“-Seite mit PHP 8+.
  • Behoben: Ein Problem mit der DGSVO-Cookie-Zustimmung durch die Web-Toffee-Integration wurde behoben.

2.19.1

  • New: In this update, the plugin will now use a persistent cache to store your Facebook group posts. This will help minimize any affects of a Facebook API change on May 25th which will only allow Facebook Groups to retrieve content from the past 90 days. The plugin will store your group posts in the persistent cache so that those posts can continue to be displayed beyond 90 days. This update will also make a one-time request to get the last 100 posts from your group and store those too, so that the affect of this change will be minimal for our users. Please see here for more information.
  • Optimiert: Aktualisierte jQuery-Methoden in Vorbereitung auf die Entfernung von jQuery-Migrationen in einem kommenden WordPress-Core-Update.
  • Optimiert: Option hinzugefügt, um CSS- und JS-Dateien nur dann einzureihen, wenn sich ein Shortcode auf der Seite befindet.
  • Optimiert: Auf der Seite mit den Einstellungen wurde ein Button zum Zurücksetzen des Fehlerprotokolls hinzugefügt.
  • Optimiert: Es wurde eine Option hinzugefügt, um den Call-to-Action-Button im Beitrag auszublenden.
  • Behoben: Die Abfrage der Zugangstoken wurde geändert, um Konflikte mit dem Plugin „Rank Math SEO“ beim Verbinden eines Kontos zu vermeiden.
  • Behoben: Ein Fehler im Feed Finder Tool beim Entfernen von Konten wurde behoben.
  • Behoben: Ein Problem mit doppelten Datensätzen in der Feed-Suche wurde behoben.
  • Behoben: Die Antwort „Unbekannter Fehler“ bei Aufrufen des API-Story-Tags wurde behoben.

2.19

  • Neu: Das Fehlermeldesystem wurde verbessert, um die Behebung von Problemen zu erleichtern.
  • Neu: Die Positionen der Facebook Feeds auf deiner Website werden jetzt protokolliert und auf einer einzigen Seite aufgelistet, um die Verwaltung zu erleichtern. Nachdem diese Funktion eine Weile aktiviert war, wird auf der Seite mit den Plugin-Einstellungen unter den verbundenen Konten ein Link „Feed Finder“ angezeigt, über den du eine Liste aller Feeds auf deiner Seite mit ihren Positionen einsehen kannst.
  • Optimiert: Beim Löschen des Plugin-Caches wird jetzt auch der Cache des Litespeed-Plugins geleert, wenn es auf der Website verwendet wird.
  • Behoben: Es wurde ein Problem behoben, bei dem anonyme Avatare in Gruppen Feeds nicht korrekt angezeigt wurden.

2.18.3

  • Optimiert: Veraltete jQuery-Funktionen wurden aktualisiert, um mögliche Probleme mit neueren Versionen zu vermeiden.
  • Optimiert: Aufgrund eines API-Fehlers, den Facebook noch nicht behoben hat und der sich auf Kauf-/Verkaufsposts in Gruppen auswirkt, haben wir eine „Salesposts“-Verknüpfungsoption hinzugefügt, mit der das Problem umgangen werden kann, bis es behoben ist. Wenn du Beiträge aus einer Gruppe anzeigst und die Meldung „API Error 100“ erhältst, sollte das Problem behoben sein, wenn du salesposts=true zu deinem Shortcode hinzufügst und den Cache des Plugins löschst.
  • Behoben: Wenn der Feed in mehreren Spalten angezeigt wurde, wurde das Layout nicht korrekt neu konfiguriert, wenn du auf den Link „Mehr sehen“ im Text des Beitrags geklickt hast.
  • Behoben: Es wurde ein Layout-Problem mit den Beiträgen und der Like Box behoben, das auftrat, wenn ein mehrspaltiges Layout verwendet wurde und Innenabstände im Feed angewendet wurden.
  • Behoben: Ein Problem wurde behoben, bei dem die Hintergrundfarbe nicht korrekt angewendet wurde, wenn sie auf schwarz eingestellt war.

2.18.2

  • Optimiert: Angemeldeten Administratoren wird jetzt ein Hinweis angezeigt, der sie darüber informiert, wenn die Like Box oder das Header-Coverfoto aufgrund der DSGVO-Einstellungen absichtlich ausgeblendet wird.
  • Behoben: Ein Fehler, der beim Löschen des Plugins auftrat, wurde behoben.

2.18.1

  • Behoben: Ein Problem bei der Integration mit dem Complianz-Plugin wurde behoben
  • Behoben: Behebung einer PHP-Warnung im Zusammenhang mit der Funktion preg_replace_callback, die unter bestimmten Bedingungen angezeigt wurde
  • Behoben: Eine veraltete PHP-Warnung im Zusammenhang mit der strpos-Funktion in PHP 7.3 wurde korrigiert

2.18

  • Neu: Der Code des Plugins wurde komplett überarbeitet, um die Leistung und Wartbarkeit zu verbessern. Wenn du Probleme mit diesem Update hast, öffne bitte ein Support-Ticket hier , damit wir uns sofort darum kümmern können. Vielen Dank!
  • Neu: Integrationen mit beliebten DSGVO-Cookie-Zustimmungslösungen hinzugefügt: Cookie Notice von dFactory, DSGVO Cookie Consent von WebToffee, Cookiebot von Cybot A/S, Complianz von Really Simple Plugins und Borlabs Cookie von Borlabs. Weitere Informationen zu den DSGVO-Einstellungen findest du an der folgenden Position: Facebook Feed > Individuell anpassen > Misc > DSGVO.
  • Hinweis: Die minimal unterstützte PHP-Version wurde auf PHP Version 5.6 erhöht. Wenn du eine niedrigere Version verwendest, wird ein Hinweis mit einem Button angezeigt, mit dem du zur vorherigen Version zurückkehren kannst.

2.17.1

  • Optimiert: Shortcode-Optionen für die Einstellungen „Vor dem Datum“ und „Nach dem Datum“ hinzugefügt, sodass eine individuelle Zeichenfolge vor und nach dem Datum des veröffentlichten Facebook-Beitrags angezeigt werden kann.
  • Optimiert: Kleinere CSS-Verbesserungen im Frontend.
  • Optimiert: Unterstützung für verbesserte Hinweise auf der Plugin-Einstellungsseite hinzugefügt.
  • Behoben: Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Facebook-Like-Box-Widget einen Fehler anzeigte, wenn die Breite auf einen Bruchteil eines Pixels eingestellt war.

2.17

  • New: Added support for Facebook oEmbeds. When you share a link to a Facebook post or video, WordPress automatically converts it into an embedded Facebook post for you (an „oEmbed“). However, on October 24, 2020, WordPress is discontinuing support for Facebook oEmbeds and so any existing or new embeds will no longer work. Don’t worry though, we have your back! This update adds support for Facebook oEmbeds and so, after updating, the Custom Facebook Feed plugin will automatically keep your oEmbeds working. It will also power any new oEmbeds you post going forward.
  • Neu: Installiere unsere anderen kostenlosen Social Media Plugins direkt aus dem Einstellungsmenü für den benutzerdefinierten Facebook Feed. Nutze unsere Instagram-, YouTube- und Twitter-Plugins, um deiner Website noch mehr soziale Inhalte hinzuzufügen und deine Zuschauer noch mehr einzubinden und deine Followerzahl zu erhöhen.

2.16.1

  • Behoben: Es wurde ein Workaround für einen Facebook API-Bug hinzugefügt, der manchmal einen Button in einem Beitrag mit dem Text „No Button“ anzeigt.
  • Behoben: Es wurde eine zusätzliche Prüfung bei der Formatierung des Beitragstextes für den Share-Link hinzugefügt, um mögliche Probleme zu vermeiden.
  • Behoben: Ein Tippfehler in der Shortcode-Option „restrictedpage“ wurde behoben.

2.16

  • Wichtig! Aufgrund der bevorstehenden Änderungen der Facebook-API am 4. September 2020 können nur noch Feeds von Facebook-Seiten angezeigt werden, deren Administrator du bist. Wenn über deinem Feed eine PPCA-Fehlermeldung angezeigt wird, wirkt sich diese Änderung auf einen oder mehrere deiner Feeds aus. Weitere Informationen zu dieser Änderung findest du hier.
  • Optimiert: Die Einstellung „pagetype“ wurde zum Shortcode hinzugefügt, wenn du auf der Seite „Einstellungen“ auf den Button „Zu einem anderen Feed hinzufügen“ klickst, um sicherzustellen, dass er korrekt eingestellt ist
  • Behoben: Ein kleines Kompatibilitätsproblem mit dem kommenden WordPress 5.5 Release wurde behoben
  • Behoben: Die „Mehr/Leer“-Links wurden aus dem Beitragstext entfernt, wenn du den Link zum Teilen per E-Mail benutzt.
  • Behoben: Ein „section“-Schluss-Tag wurde entfernt, das in einigen Themes ein Layout-Problem verursachte und versehentlich den PPCA-Hinweis anzeigte.

2.15.1

  • Behoben: Der Opt-In-Hinweis, beim Verbessern des Plugins zu verbessern, wurde für manche Websites nicht wie erwartet ausgeblendet, da die Admin-JavaScript-Datei vom Browser gecachet wird.
  • Behoben: Die Installation des Plugins für die Seite „Über uns“ wurde deaktiviert, wenn du eine WordPress-Version vor 4.6 verwendest.

2.15

  • Neu: Es wurde eine neue Option für visuelle Header hinzugefügt, die das Titelbild, den Avatar, den Seitennamen, die Biografie und die Anzahl der Likes deiner Facebook Seite oben in deinen Feed anzeigt. Um den Header zu aktivieren, gehe zu Facebook Feed > Anpassen > Allgemein > Header > Header Typ > Visuell.
  • Neu: Um das Plugin zu verbessern, haben wir die Möglichkeit hinzugefügt, die Nutzung zu verfolgen, damit wir verstehen können, welche Funktionen und Einstellungen genutzt werden und welche Funktionen für dich am wichtigsten sind. Diese Funktion ist standardmäßig deaktiviert und wird nur aktiviert, wenn du dich explizit dafür entscheidest. Wenn du dich dafür entscheidest, sendet das Plugin einmal pro Woche im Hintergrund einen Bericht mit deinen Plugin-Einstellungen und grundlegenden Informationen über deine Website-Umgebung. Es werden keine persönlichen oder sensiblen Daten gesammelt (z. B. E-Mail-Adressen, Informationen zu Instagram-Konten, Lizenzschlüssel usw.). Um das Nutzungstracking zu einem späteren Zeitpunkt zu aktivieren oder zu deaktivieren, verwende die Einstellung unter: Instagram Feed > Anpassen > Erweitert > Verschiedenes > Nutzungsnachverfolgung aktivieren. Siehe hier für weitere Informationen.
  • Neu: Es wurde eine Einstellung hinzugefügt, mit der die Anzahl der veröffentlichten Beiträge auf mobilen Geräten anders als auf dem Desktop angezeigt wird. Setze auf dem Tab „Konfigurieren“ ein Häkchen bei der Box „Unterschiedliche Anzahl für Mobilgeräte anzeigen“, um die Einstellung zu aktivieren.
  • Neu: Berechtigung „manage_custom_facebook_feed_options“ hinzugefügt. Benutzer mit dieser Berechtigung können Änderungen an den Einstellungen des Facebook-Feeds vornehmen und Nachrichten anzeigen, die nur für Administratoren bestimmt sind.
  • Neu: Ein PHP-Filter „cff_post_text“ wurde hinzugefügt, um den Beitragstext zu ändern, bevor er im HTML-Feed ausgegeben wird.

2.14.1

  • Behoben: Einige Hinweise auf Verbindungsfehler werden nicht automatisch gelöscht.

2.14

  • New: Email alerts for critical Facebook feed issues. If there’s an issue with a Facebook feed on your website which hasn’t been resolved yet then you’ll receive an email notification to let you know. This is sent once per week until the issue is resolved. These emails can be disabled by using the following setting: Facebook Feed > Customize > Misc > Feed Issue Email Report.
  • New: Admin notifications for critical Facebook feed issues. If there is an error with a Facebook feed, admins will see notices in the dashboard and on the front-end of the site along with instructions on how to resolve the issue. Front-end admin notifications can be disabled by using the following setting: Facebook Feed > Customize > Misc > Disable Admin Error Notice.
  • Neu: WordPress-Website-Zustand-Integration hinzugefügt. Wenn es einen kritischen Fehler mit deinen Feeds gibt, wirst du nun auf der Seite Website-Zustand darauf hingewiesen.
  • Neu: Die Seite „Über uns“ wurde hinzugefügt, für diejenigen, die mehr über Smash Balloon und unsere anderen Produkte erfahren möchten. Gehe im Dashboard auf Facebook Feed -> Über uns.

2.13

  • New: Added a „Custom Facebook Feed“ Gutenberg block to use in the block editor, allowing you to easily add a Facebook feed to posts and pages.
  • Neu: Unterstützung für Übersetzungen hinzugefügt.

2.12.4

  • Mit der kommenden Aktualisierung WordPress 5.4 getestet.
  • Optimiert: Aktualisierte Facebook-API-Aufrufe
  • Behoben: Kleinere Fehler

2.12.3

  • Optimiert: In der Fußzeile der Facebook-Feed-Einstellungsseite wurde ein Textlink zu unserem neuen kostenlosen YouTube-Plugin hinzugefügt
  • Tweak: When reconnecting a Facebook account on the settings page, if there’s an issue with the existing Facebook access token then it’ll be automatically replaced.
  • Optimiert: Hinzufügen von ‚rel=“noopener“‚ zu allen externen Links und Hinzufügen von ‚rel=“noreferrer“‚ zu allen Nicht-Facebook-Links. Danke an Dev VIP für die Anregung.
  • Fix: Fixed an issue with some Facebook call-to-action link URLs when a link protocol wasn’t included
  • Behoben: Ein JavaScript-Konflikt mit dem Plugin Forminator wurde behoben
  • Fix: Fixed duplicate Facebook post message displaying due to ellipsis HTML character
  • Fix: If a shared Facebook link post had no post text then the link title was used causing it to be displayed twice in the Facebook post

2.12.2

  • Behoben: Ein JavaScript-Fehler im Adminbereich, der durch das vorherige Update verursacht wurde, wurde behoben. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

2.12.1

  • Fix: Fixed an issue with Facebook post date timezones due to changes in the WordPress 5.3 update
  • Fix: Fixed a rare issue where a JavaScript error would occur in the WordPress admin if a Facebook account was manually connected and the Facebook Page ID used was the full URL
  • Behoben: Ein JavaScript-Fehler im Adminbereich bei älteren Browsern wurde behoben
  • Optimiert: Die manuelle Verbindung von Konten wurde verbessert
  • Optimiert: Einige kleinere UI-Optimierungen zur Anpassung an den neuen WordPress 5.3 UI-Stil

2.12

  • New: Added a backup cache so the Facebook feed will still display even if there’s an error from the Facebook API.
  • New: You can now easily manage multiple Facebook page or Facebook group accounts on the Facebook Feed plugin settings page allowing you to easily add them to other Facebook feeds on your site. When you connect a Facebook page or Facebook group you will now see it listed in the „Connected Accounts“ section. You can add it to the primary Facebook feed or to another Facebook feed by using the new account shortcode option.
  • Optimiert: Es wurde ein Filter hinzugefügt, mit dem die zurückgegebenen Facebook-API-Daten gefiltert werden können; cff_filter_api_data.
  • Tweak: Updated Facebook API error messages
  • Fix: Fixed an issue with some @tag links in Facebook post text due to a Facebook API change
  • Fix: Fixed a rare issue with ellipsis chracter symbols in Facebook shared link descriptions causing the entire link description not to be displayed

2.11.1

  • Tweak: Added the link source URL below the title for Facebook shared link posts
  • Fix: Some themes would prevent the Facebook „Share“ link from working successfully
  • Behoben: Ein Problem wurde behoben, bei dem die „Feed-Spalten“-Einstellung nicht funktionierte, wenn die minifizierten Versionen der CSS/JavaScript-Dateien des Custom Facebook Feed Plugins verwendet wurden

2.11

  • New: Added a „Feed Columns“ setting to allow you to display your Facebook feed in multiple columns. This can be found under the „General“ tab on the „Customize“ page, or by using the cols and colsmobile shortcode settings.
  • Neu: Aktualisiert auf die Verwendung der Facebook API Version 4.0

2.10

  • New: Facebook Groups are making their long-awaited return to the Custom Facebook Feed plugin! Just click the ‚Log in and get my Facebook Access Token‘ button on the Facebook Feed Settings page and select ‚Facebook Group‘. Follow the prompts to connect your Facebook Group and display your feed.
  • Fix: Fixed an issue where a lists of Facebook groups or pages wouldn’t be displayed when retrieving a Facebook Access Token due to a server configuration issue
  • Fix: Photo icons weren’t showing for Facebook album posts
  • Tweak: Now uses the Facebook visitor_posts endpoint to display visitor Facebook post feeds

2.9.1

  • Neu: Unterstützung für Version 3.3 der Facebook-API wurde hinzugefügt.
  • Fix: The Facebook Access Token selection area was being cut off on small screens when a lot of Facebook pages were listed.

2.9

  • New: You can now select between a „Regular“ or „Boxed“ Facebook post style. Settings for this can be found at: Facebook Feed > Customize > Style Posts > Post Item. A Box Shadow setting has been added to the „Boxed“ Facebook post style.
  • New: Added some settings to control the size and color of the Facebook shared link URLs and descriptions. These can be found at: Facebook Feed > Customize > Style Posts > Shared Link Boxes.
  • New: Improved the Facebook Access Token retrieval process to make it more intuitive.
  • Tweak: Facebook avatar images are now circular to match Facebook.
  • Tweak: Animated the social media icons when the Facebook „Share“ button is clicked.
  • Optimiert: Die Art und Weise, wie die Facebook Like Box geladen wird, wurde geändert, um einen Konflikt mit dem Facebook Messenger Widget zu vermeiden. Es verwendet nicht mehr das Facebook JavaScript SDK.
  • Optimiert: Die für Icons verwendeten Elemente wurden von <i> auf <span> geändert, um die Barrierefreiheit zu verbessern.
  • Optimiert: Die Option „Google+ teilen“ wurde entfernt, da die Plattform veraltet ist.
  • Optimiert: Die Social-Media-Share-Widgets wurden aus der Fußzeile des Admin-Bereichs entfernt, sodass sie nur noch geladen werden, wenn du auf die Schaltfläche „Das Plugin teilen“ klickst.
  • Fix: The Custom Facebook Feed plugin now uses the built-in WordPress HTTP API to get data from Facebook instead of making it’s own cURL requests to the Facebook API.
  • Fix: Fixed an issue where the Facebook avatars of people posting to the Facebook page weren’t being displayed. Individual Facebook API requests for avatars have now been removed and bundled into the main Facebook API request.
  • Fix: If the link to the Facebook profile of a visitor posting to your page is not available then remove the link from the Facebook avatar and author name.
  • Fix: Fixed an accessibility error caused by the Facebook share icons being empty links.
  • Behoben: Die Verwendung der Konstante ENT_HTML5 wurde entfernt, da sie in PHP 5.4 nicht unterstützt wird.
  • Fix: Fixed a rare issue with Facebook tags in Facebook post stories when the locale was set to be Greek.

2.8

  • New: Added support for Facebook Notes in timeline feeds. If your Facebook timeline feed contains a note then the Custom Facebook Feed plugin will now get the content from the note and display it within the Facebook post.
  • New: Facebook call-to-action buttons – such as „Learn More“, „Shop Now“, and „Message Facebook Page“ – are now supported in your Facebook posts. These text strings can be translated using the settings at: Facebook Feed > Customize > Custom Text/Translate
  • New: Added a setting that you can enable if you are displaying Facebook posts from a restricted (non-public) Facebook page. This will allow the Facebook page avatar to be displayed, and is located at: Facebook Feed > Customize > Misc > Misc Settings > Is Facebook Page restricted?
  • New: If a Facebook visitor posts to your Facebook page then their avatar will now be displayed and cached for 6 months. To clear the cache of these Facebook avatar images use the button located at: Facebook Feed > Customize > Misc > Misc Settings > Clear Avatar Cache
  • Tweak: The Timezone setting can now be set in the Custom Facebook Feed shortcode. Eg: timezone="America/Los_Angeles"
  • Tweak: Minor UI changes to the Facebook Feed admin pages
  • Tweak: Reduced some of the Facebook data in the System Info
  • Fix: If you backdate a Facebook post it will now be ordered correctly in your Facebook feed
  • Behoben: Ein Theme-Konflikt im Zusammenhang mit dem Farbwähler im Admin-Abschnitt des Facebook Feeds wurde behoben
  • Geprüfte Kompatibilität mit WordPress 5.0 und Gutenburg

2.7.2

  • Important: If you are displaying a Facebook feed from a Facebook page which you are not an admin of then it is advised that you obtain a new Facebook Access Token in the plugin using the „Log in and get my Access Token“ button. This will switch you from using the „SlickRemix“ app to using our own „Smash Balloon“ Facebook app which was recently approved by Facebook, and will prevent you from experiencing any potential interuptions in your Facebook feeds going forward. This will be the final time this is required.
  • Behoben: Ein seltenes Problem wurde behoben, das dadurch verursacht wurde, dass einige Themes die JavaScript-Datei nicht korrekt eingebunden haben

2.7.1

  • Tweak: Made some adjustments to the Facebook Access Token login process

2.7

  • New: Now easily get your own Facebook Access Token to avoid any Facebook connection issues. Simply click the blue Facebook „Log in and get my Facebook Access Token“ button on the Custom Facebook Feed settings page and connect your Facebook account to get your token. The Facebook Access Token will work to get Facebook posts from ANY Facebook page. Thanks to our friends at SlickRemix for powering our new login and getting the Custom Facebook Feed plugin back up and running again!
  • Tweak: Removed the minimum caching time if you’re using your own Facebook Page Access Token

2.6.4

  • Important: If you are displaying Facebook posts from a Facebook page that you are an admin of then it is now highly recommended that you retrieve your own Facebook Access Token for that Facebook page to avoid any Facebook API rate limit errors. Simply follow these step-by-step instructions to obtain one.

2.6.3

  • Fix: Fixed an issue where Facebook API errors were being cached

2.6.2

  • Fix: Replaced all HTTP links in the Facebook feed with HTTPS
  • Behoben: Ein seltenes Problem wurde behoben, das das Layout anderer Facebook Widgets beeinträchtigte
  • Fix: Automatically remove slashes at the end of the Facebook Page ID as it caused an error
  • Fix: The API response test in the System Info now only tests with your Facebook token if you have the „Use my own Facebook Access Token“ setting enabled
  • Fix: Fixed an issue which caused an occasional Facebook API rate limit error

2.6.1

  • Fix: Removed an unnecessary Facebook API call
  • Behoben: Entfernt einen PHP-Hinweis, der unter seltenen Umständen angezeigt wurde
  • Fix: Minor Facebook bug fixes

2.6

  • Fix: Fixed an issue connecting to the Facebook API caused by a recent Facebook platform change
  • Tweak: Increased the minimum caching time to be 15 minutes to reduce Facebook API requests

2.5.2

  • Important: Due to sudden changes in the Facebook API it is no longer possible to display Facebook posts from a Facebook Group. Please see here for more information. We apologize for any frustration or inconvenience this has caused.
  • Removed: Due to Facebook API restrictions, it is no longer possible to display information about a Facebook event when it is posted or shared to your Facebook Page timeline.

2.5.1

  • Fix: Prevented a PHP notice which would be displayed under rare circumstances in the Facebook feed
  • Behoben: Ersetzte eine Funktion aufgrund einer Ablehnung in PHP 7.2

2.5

  • New: Added the Facebook post story as part of the page/author name at the top of the Facebook post
  • New: Added an option to use minified versions of the plugin CSS and JavaScript files: Facebook Feed > Customize > Misc > Misc Settings > Minify CSS and JavaScript files
  • New: Added support for clearing the cache of major caching plugins when the Facebook feed cache is cleared. You can enable this by setting the following setting to be „Yes“: Facebook Feed > Customize > Misc > Misc Settings > Force cache to clear on interval
  • Tweak: Improved the text truncation so that it applies to both the Facebook post text and Facebook description as one block of text and accounts for HTML link tags
  • Tweak: Added an „Auto“ option to the Facebook Post Limit setting where it will automatically adjust the post limit based on the number of Facebook posts you choose to display in your Facebook feed
  • Tweak: Reorganized the Custom Facebook Feed settings pages to be more intuitive
  • Optimiert: aria-hidden=true zu Icons hinzugefügt, um die Zugänglichkeit zu verbessern
  • Optimiert: Der Stylesheet-Handle für die Icon-Schrift wurde umbenannt, damit er nur einmal geladen wird, wenn ein anderes unserer Plugins für soziale Medien installiert ist
  • Tweak: Facebook error messages are now only shown to admins
  • Tweak: Added a setting to workaround a theme issue that affects the shortening of the Facebook post text. If you’re experiencing an issue with the shortening of Facebook post text then you can enable the following setting: Facebook Feed > Customize > Misc > Misc Settings > Fix Facebook text shortening issue
  • Fix: Included a fallback in case the Facebook author name and avatar aren’t available in visitor Facebook posts
  • Fix: Fixed an issue with apostrophes in the Facebook feed header not being escaped correctly
  • Fix: Fixed an issue with the Facebook icons when Font Awesome 5 was added to a site
  • Fix: Added support for the @[ID:page-name] Facebook tagging format
  • Fix: The Facebook post description is now able to be displayed even if the Facebook post text is hidden

2.4.6

  • Kompatibel mit WordPress 4.8

2.4.5

  • Optimiert: Plugin-Links für das neue WordPress.org-Repository aktualisiert
  • Behoben: Kleinere Fehler

2.4.4

  • New: If your Facebook posts have been created in more than one language on Facebook then it’s now possible to display each language by using the locale setting in the shortcode. Eg: English: [custom-facebook-feed locale=en_EN], German: [custom-facebook-feed locale=de_DE]
  • Fix: Fixed an issue with the order of Facebook group posts in some Facebook feeds

2.4.3

  • Behoben: Eine potenzielle Sicherheitslücke wurde behoben
  • Getestet mit dem kommenden Update WordPress 4.6

2.4.2

  • Tweak: Facebook group wall posts are now ordered based on recent activity, rather than by the date they were created, to better reflect the order on the Facebook Group wall.
  • Optimiert: Die Zeichenfolgen für das Datum „vor 5 Stunden“ können jetzt direkt im Shortcode übersetzt werden, wenn du verschiedene Feeds in unterschiedlichen Sprachen anzeigst. Weitere Informationen findest du unten in der Tabelle Shortcode Optionen .
  • Optimiert: Erstellte einige spezifische Einrichtungshinweise für die kostenlose Version.
  • Behoben: Kleinere Fehler

2.4.1.2

  • Updated to be compatible with Facebook API version 2.6

2.4.1.1

  • Behoben: Ein JavaScript-Fehler im Admin-Bereich bei WordPress 4.5 wurde behoben

2.4.1

  • Neu: Wenn ein Beitrag ein Foto oder ein Video enthält, werden jetzt ein Symbol und ein Link hinzugefügt, um es auf Facebook anzuzeigen. Du kannst dies deaktivieren, indem du die Option „Media Link“ an der folgenden Position abwählst: Individuell anpassen > Beitragslayout > Einblenden/Ausblenden. Du kannst ihn auch entfernen, indem du die Option „exclude“ im Shortcode verwendest: exclude=“medialink“. Du kannst den Text für diesen Link auf der Einstellungsseite „Benutzerdefinierter Text / Übersetzen“ übersetzen oder ändern.
  • Optimiert: Getestet mit WordPress 4.5
  • Behoben: Ein Problem wurde behoben, bei dem der „Share“-Button im Plugin Like Box nicht richtig funktionierte
  • Behoben: Unterstützung für Proxy-Einstellungen in der wp-config hinzugefügt. Dank an @usrlocaldick für den Patch.

2.4

  • New: Added a setting to allow you to use a fixed pixel width for the Facebook feed on desktop but switch to a 100% width responsive layout on mobile
  • Neu: Du kannst jetzt auf den Namen einer Einstellung auf den Verwaltungsseiten klicken, um den entsprechenden Shortcode für diese Einstellung anzuzeigen
  • Neu: Oben auf den Seiten der Customizer-Einstellungen wurden Quick Links hinzugefügt, damit du bestimmte Einstellungen leichter findest.
  • Neu: Es wurde eine Einstellung hinzugefügt, mit der du die Standard Text- und Link-Stile des Plugins deaktivieren kannst (Anpassen > Verschiedenes > Standard-Stile deaktivieren)
  • New: Added a setting which allows you to manually change the request method used to fetch Facebook posts which is necessary for some server setups
  • Optimiert: Aktualisierung der Font Awesome Schrift auf Version 4.5
  • Optimiert: Die Einstellung „Kopfzeile anzeigen“ wurde auf den Tab „Allgemein“ auf der Seite „Anpassen“ verschoben
  • Behoben: Hashtag-Verknüpfung funktioniert jetzt mit allen Sprachen und Zeichensätzen
  • Behoben: Ein Fehler wurde behoben, der beim Versuch auftrat, die Pro-Version zu aktivieren, während die kostenlose Version noch aktiviert war
  • Fix: Fixed a rare error which occurred when the Facebook post contained no text and no story
  • Fix: Fixed an issue when trying to display Facebook posts by only visitors to your Facebook page caused by a recent Facebook API update

2.3.10

  • Fix: If you’re experiencing an issue with your Facebook feed not automatically updating successfully then please update the plugin and enable the following setting: Custom Facebook Feed > Customize > Misc > Misc Settings > Force cache to clear on interval. If you set this setting to ‚Yes‘ then it should force your plugin cache to clear either every hour, 12 hours, or 24 hours, depending on how often you have the plugin set to check Facebook for new posts.

2.3.9

  • Behoben: Ein Problem wurde behoben, das durch das jüngste Facebook API 2.5-Update verursacht wurde, bei dem die Beiträge nicht angezeigt wurden, wenn ein brandneuer Access Token verwendet wurde

2.3.8

  • Fix: Fixed a positioning issue with the Facebook „Like Box / Page Plugin“ widget caused by a recent Facebook update which was causing it to overlap on top of other content
  • Behoben: Hashtags, die chinesische Zeichen enthalten, werden jetzt verlinkt
  • Behoben: Ein kleineres Problem in Beiträgen mit geteilten Links wurde behoben, bei dem der Beitragstext mit der URL des geteilten Links statt mit dem Beitrag auf Facebook verlinkt war
  • Optimiert: Die Zeitzone für Sydney, Australien wurde hinzugefügt

2.3.7

  • Behoben: Ein durch das Update von WordPress auf 4.3 verursachtes Problem wurde behoben, bei dem Feeds von sehr langen Seiten-IDs nicht korrekt aktualisiert wurden, weil der Cache nicht geleert wurde, wenn er abgelaufen war.
  • Behoben: Bestimmte Parameter für die Zeichenkodierung wurden aus der cURL-Anforderungsmethode entfernt, um Probleme mit der Zeichenkodierung auf einigen Servern zu verhindern.

2.3.6

  • Neu: Es wurden einige neue Optionen zur individuellen Anpassung des Plugins für die Facebook-Like-Box/Seiten-Plugins hinzugefügt, mit denen du einen kleinen/schlanken Kopfbereich für die Like-Box auswählen und den Call-to-Action-Button ausblenden kannst (falls verfügbar).
  • Behoben: Das Plugin funktioniert jetzt mit Zugangstoken, die die neue, kürzlich veröffentlichte Version 2.4 der Facebook-API verwenden.

2.3.5

  • New: Replace the Facebook ‚Like Box‘ with the new Facebook ‚Page Plugin‘ as the Facebook Like Box will be deprecated on June 23rd, 2015. Settings can be found under the Misc tab on the plugin’s Customize page.
  • Behoben: Hashtags, die ausländische Schriftzeichen enthalten, werden jetzt korrekt zum Hashtag auf Facebook verlinkt
  • Fix: Links within Facebook post descriptions weren’t opening in a new tab
  • Behoben: Leere Style-Tags aus einigen Elementen entfernt
  • Behoben: Die URLs, die für die „Teilen“-Symbole verwendet werden, sind jetzt kodiert, um HTML-Validierungsfehler zu vermeiden.
  • Fix: Shared Facebook posts now link to the new shared post and not to the original post that was shared on Facebook
  • Behoben: Ein kleines Problem mit dem Caching-String des Plugins wurde behoben
  • Fix: Fixed a minor issue with tags in the Facebook post text when creating/sharing an event
  • Optimierung: Einige Teile des Feeds wurden mit strikterem CSS versehen, um Konflikte mit Themes zu verhindern.
  • Tweak: Automatically link the Facebook event name to the event now rather than it having to be enabled on the plugin’s ‚Typography‘ settings page

2.3.4

  • Fix: The Facebook event description is no longer shown twice in event posts. It was previously shown in the post text itself and in the Facebook event details.
  • Fix: Fixed a rare bug which would occur if your Facebook page or Facebook group name contained a number

2.3.3

  • Behoben: Ein PHP-Hinweis, der im letzten Update übersehen wurde, wurde entfernt. Wir entschuldigen uns für die zwei Updates kurz hintereinander.

2.3.2

  • Behoben: Einige irrtümlich vorhandene PHP-Hinweise, die versehentlich durch ein kürzlich durchgeführtes Update eingeführt wurden, wurden entfernt.
  • Optimierung: Es wurde eine Option hinzugefügt, um die im Plugin enthaltene Icon-Schrift nicht zu laden.

2.3.1

  • Neu: Es wurde eine Shortcode-Option hinzugefügt, mit der du den Anfang der Beiträge, die angezeigt werden sollen, verschieben kannst. Beispiel: offset=2
  • Neu: Den Teilen-Symbolen wurde ein E-Mail-Link hinzugefügt.
  • Neu: Es wurde eine Einstellung hinzugefügt, mit der eine lokale Kopie der Icon-Schrift anstelle der CDN-Version geladen wird. Diese Einstellung befindet sich am Ende der Seite „Sonstiges“.
  • Tweak: Added a prefix to the IDs on all Facebook posts so that they can now be targeted via CSS
  • Optimierung: Standardmäßig wurde „nofollow“ zu allen Links hinzugefügt. Du kannst dies deaktivieren, indem du nofollow=false im Shortcode verwendest.
  • Optimierung: Einige fehlende Einstellungen wurden im Abschnitt „Systeminformation“ hinzugefügt.
  • Optimierung: Die Einstellung „Zeitzone“ wurde auf der Haupt-Einstellungsseite hinzugefügt, damit sie leichter zu finden ist.
  • Fix: Added a workaround for Facebook changing the event URLs in their API from absolute to relative URLs
  • Fix: Facebook removed the ‚relevant_count‘ parameter from their API so added a workaround to get the number of photos attached to a Facebook post
  • Behoben: Ein kleiner Fehler in der WP_Http-Fallback-Methode wurde behoben
  • Behoben: Doppelte IDs bei den Teilen-Icons wurden entfernt und durch Klassen ersetzt.
  • Behoben: Der Datenabrufmethode file_get_contents wurde eine Überprüfung hinzugefügt, um zu prüfen, ob der Open SSL-Wrapper aktiviert ist.
  • Behoben: Die Shortcode-Option eventtitlelink funktioniert jetzt korrekt.
  • Behoben: Es wurde ein Workaround für „story_tags“ hinzugefügt, das Facebook aus seiner API als veraltet entfernt hat.
  • Behoben: Der Query-String am Ende von CSS- und JavaScript-Dateiverweisen wurde entfernt und stattdessen durch den Parameter wp_enqueue_script ‚ver‘ ersetzt

2.3

  • Frohes neues Jahr!
  • Neu: Es wurde ein Link zum Teilen hinzugefügt, mit dem du Beiträge auf Facebook, Twitter, Google+ oder LinkedIn veröffentlichen kannst. Er kann ganz unten auf dem Tab Typografie oder mit showsharelink=false im Shortcode [custom-facebook-feed] deaktiviert werden.
  • Tweak: Using your own Facebook Access Token in the plugin is still optional but is now recommended in order to protect yourself against future Access Token related issues
  • Tweak: Increased the accuracy of the character count when links are included in the Facebook text
  • Tweak: Improved the efficiency of the Facebook post caching
  • Optimierung: Das rel-Attribut wurde durch das data-Attribut aus HTML5 ersetzt, wenn Daten in einem Element gespeichert werden.
  • Optimierung: HTTPS-Stream-Wrapper-Prüfung in der Systeminformation hinzugefügt, um die Problembehandlung zu erleichtern
  • Optimierung: Die Icon-Schriftart des Plugins wurde auf die neueste Version aktualisiert.
  • Optimierung: Das Smash Balloon-Logo wurde zum Danksagungs-Link hinzugefügt, der optional am Ende deines Feeds angezeigt werden kann. Die Einstellung dafür findest du unten auf dem Tab „Sonstiges“ auf der Seite „Anpassen“.
  • Optimierung: Es wurde eine Shortcode-Option hinzugefügt, um den Danksagungs-Link von Smash Balloon nur in bestimmten Feeds anzuzeigen: [custom-facebook-feed credit=true]
  • Behoben: Das Problem mit den maskierten Anführungszeichen in individuellem/übersetztem Text wurde behoben.
  • Behoben: Anzeige einer Fehlermeldung, wenn die WPHTTP-Funktion nicht richtig funktioniert
  • Behoben: Die Shortcode-Option postbgcolor funktioniert jetzt korrekt.

2.2.1

  • Fix: Fixed a minor JavaScript error which occurs if a Facebook post doesn’t contain any text

2.2

  • Neu: Dem Tab „Support“ wurde ein Textbereich hinzugefügt, der alle Plugin-Einstellungen und Website-Informationen enthält, um die Problembehandlung zu erleichtern.
  • New: You can now set the number of Facebook posts to ‚0‘ if you just want to show the Facebook Like box widget and no posts
  • Optimierung: Wenn der Benutzer keine Einheit für die Breite, Höhe oder den Innenabstand angibt, wird automatisch „px“ hinzugefügt.
  • Optimierung: Links zum Teilen in sozialen Medien wurden unten auf der Einstellungsseite hinzugefügt, außerdem eine Option zum Hinzufügen eines Danksagungs-Links am Ende des Feeds.
  • Fix: Fixed an issue with Facebook hashtags not being linked when followed immediately by punctuation
  • Behoben: Wenn bei der Anzeige eines geteilten Links die Überschrift mit der URL des Links übereinstimmt, wird er nicht angezeigt.
  • Behoben: Ein Leerzeichen vor dem Style-Attribut des Feeds wurde hinzugefügt, um den HTML-Validierungsfehler zu beseitigen.
  • Fix: Prefixed the ‚top‘ and ‚bottom‘ classes used on the Facebook Like box to prevent CSS conflicts
  • Fix: Fixed an issue with the link color not being applied to Facebook hashtag links

2.1.3

  • Fix: Fixed an issue with the Facebook Access Token used in the plugin hitting its request limit

2.1.2

  • Behoben: Dem Facebook-Feed wurde ein fehlendes schließendes div-Tag hinzugefügt, wenn ein Fehler angezeigt wird.

2.1.1

  • Behoben: Ein Problem wurde behoben, bei dem das Datum nicht ausgeblendet wurde, wenn es im Abschnitt Anzeigen/Verbergen nicht markiert war.
  • Behoben: Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Datum nicht unter den Beiträgen zu einer Veranstaltung angezeigt wurde, wenn die Datumsposition auf „Am Ende des Beitrags“ eingestellt war.

2.1

  • Neu: Es wurde eine Option hinzugefügt, mit der du deine Optionen für das Plugin nach der Deinstallation des Plugins beibehalten/speichern kannst. Das macht die manuelle Aktualisierung des Plugins viel einfacher.
  • Neu: Auf der Seite „Plugins“ wurde ein Link „Einstellungen“ zum Plugin hinzugefügt.
  • Neu: Auf der Seite „Sonstige Einstellungen“ wurde ein Feld hinzugefügt, in das Benutzer ihre Facebook-App-ID eingeben können, um einige Warnungen der Browser-Konsole zu entfernen, die durch das Widget für die Facebook Like-Box verursacht wurden.
  • Optimierung: Die Größe des Facebook-Profilbildes des Autors wurde von 50px auf 40px reduziert, sodass es mit Facebook übereinstimmt.
  • Optimierung: Der Link-Beschreibungstext hat jetzt standardmäßig eine Größe von 12px.
  • Optimierung: Standardmäßige Zeichenbeschränkungen für Beitragstext und -beschreibungen hinzugefügt
  • Optimierung: Wenn der Beitragsautor ausgeblendet wird, wird die Standardposition des Datums so geändert, dass sie am Ende des Beitrags steht.
  • Behoben: Der Link zum Beitragsautor nimmt nicht mehr die gesamte Beitragsbreite ein, sondern umschließt nur noch das Bild und den Namen des Autors. Dadurch werden versehentliche Klicks auf den Beitragsautor verhindert.
  • Behoben: Ein fb-root-Element wurde der Like-Box hinzugefügt, um eine Warnung in der Browser-Konsole zu verhindern.
  • Behoben: Umbenennung der ShowError-Funktion, um Konflikte zu vermeiden
  • Behoben: Ein Problem wurde behoben, bei dem die individuelle Zeichenfolge „Sekunden“ nicht korrekt gespeichert wurde.
  • Behoben: Beim Verlinken des Beitragstextes auf den Facebook-Beitrag wird jetzt die korrekte Textfarbe verwendet.

2.0.1

2.0

  • Neu: Es wurde eine Option hinzugefügt, mit der das Datum des Beitrags direkt unter dem Namen des Autors angezeigt wird – wie bei Facebook. Dies ist jetzt die Standardposition für das Datum.
  • Neu: Es wurden Optionen hinzugefügt, um deinen Beiträgen eine Hintergrundfarbe und abgerundete Ecken hinzuzufügen.
  • Neu: Wenn deine Facebook-Veranstaltung ein Enddatum hat, wird dieses jetzt hinter dem Startdatum angezeigt.
  • Neu: Hashtags in den Beitragsbeschreibungen sind jetzt ebenfalls verlinkt.
  • Neu: Getestet und freigegeben für die kommende Veröffentlichung von WordPress 4.0
  • Optimierung: Der Link „Auf Facebook anzeigen“ wurde auf die linke Seite verschoben.
  • Optimierung: Fehlerbehandlung zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit hinzugefügt
  • Optimierung: Falls die Facebook-API aus irgendeinem Grund nicht für das Plugin erreichbar ist, wird die leere Antwort nicht mehr zwischengespeichert, sondern es wird so lange versucht, die Beiträge von Facebook abzurufen, bis dies erfolgreich gelingt.
  • Behoben: Überflüssiges Inline-CSS in den Beiträgen wurde entfernt.
  • Behoben: Wenn ein Token im Feld „Zugangstoken“ vorhanden ist, aber das Kontrollkästchen „Mein eigenes Zugangstoken eingeben“ nicht markiert ist, wird es vom Plugin nicht mehr verwendet.
  • Behoben: Die Funktion trim() wurde zur Funktion „Verbindung zur Facebook API testen“ hinzugefügt, um die Zuverlässigkeit zu verbessern.
  • Behoben: Ein gelegentlich auftauchender JavaScript-Fehler wurde behoben, der auftrat, wenn der Beitragstext ausgeblendet war.

1.9.9.3

  • Neu: Hashtags in Links, Foto- und Videobeschreibungen werden jetzt ebenfalls verlinkt.
  • Behoben: Es wurde ein Problem behoben, bei dem Hashtags verlinkt wurden, wenn der Beitragstext ebenfalls verlinkt war, was die Textformatierung beeinträchtigte.

1.9.9.2

  • Behoben: Einige irrtümlich vorhandene PHP-Hinweise wurden entfernt.

1.9.9.1

  • Behoben: Ein gelegentlich auftretendes Problem, bei dem Hashtags in Inline-CSS versehentlich verlinkt wurden, wurde behoben.

1.9.9

  • Neu: Hashtags in deinen Beiträgen sind jetzt mit der Hashtag-Suche auf Facebook verlinkt. Dies kann im Abschnitt „Beitragstext“ auf der Einstellungsseite für die Typografie deaktiviert werden.
  • Neu: Dem Administrator-Menü von Custom Facebook Feeds wurde ein Facebook-Symbol hinzugefügt.
  • Behoben: Der linke Außenabstand der Like-Box wurde korrigiert, sodass sie korrekt an den Beiträgen ausgerichtet wird.

1.9.8.1

  • Behoben: Ein JavaScript-Fehler im Administrationsbereich, der mit dem letzten Update eingeführt wurde, wurde behoben.

1.9.8

  • Optimierung: Das Feld für das Zugangstoken ist jetzt standardmäßig ausgeblendet und nach Klick auf ein Kontrollkästchen angezeigt.
  • Behoben: Ein Problem wurde behoben, bei dem die Linkfarben nicht auf alle Links angewendet wurden.
  • Behoben: Der Container für Link-Boxen wurde aus Beiträgen entfernt, die keine YouTube-/Vimeo-Links enthalten.
  • Behoben: Links, die kein „http://“-Protokoll enthalten, werden jetzt korrekt verlinkt.

1.9.7

  • Behoben: Es wurde ein Problem mit einem generischen Funktionsnamen behoben, der gelegentlich einen Fehler verursachte.

1.9.6

  • Optimierung: Ein HTML-Wrapper-Element um den Feed wurde hinzugefügt.

1.9.5

  • Neu: Es wurde eine Option hinzugefügt, mit der du die Höhe der Like-Box festlegen kannst. So kannst du mehr Gesichter deiner Fans anzeigen, falls du diese Option ausgewählt hast.
  • Optimierung: Es wurden einige striktere CSS-Stile hinzugefügt, um das Risiko zu minimieren, dass Theme-Stylesheets die Formatierung von Beiträgen verändern.
  • Optimierung: Dem Text im Kopfbereich wurde ein Span-Element hinzugefügt, um CSS anwenden zu können.
  • Behoben: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Text zum Beitragsautor im Firefox-Browser unter das Autorenbild rutschte.
  • Behoben: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass bei einigen Links die Farbe nicht angewendet wurde.
  • Behoben: Ein Floating-Problem in Firefox wurde behoben, das manchmal dazu führte, dass der Feed aus der Seite geschoben wurde.

1.9.4

  • Neu: Optionen zur Gestaltung von Hintergrund und Rand für geteilte Links wurden hinzugefügt.
  • Optimierung: Der klickbare Bereich beim Beitragsautor wurde verkleinert.
  • Optimierung: Tab „Individuell anpassen“ auf der Einstellungsseite hinzugefügt
  • Behoben: Ein Problem wurde behoben, bei dem die Verlinkung von Tags in Beiträgen für einige Sprachen nicht korrekt funktionierte.
  • Behoben: Ein Problem wurde behoben, bei dem Zeilenumbrüche im IE8 nicht beachtet wurden.

1.9.2

  • Behoben: Title- und Alt-Attribute für das Facebook-Profilbild des Beitragsautors wurden hinzugefügt.
  • Behoben: Die Zuverlässigkeit der Verlinkung von Tags in den Beiträgen wurde verbessert.
  • Behoben: Ein Problem wurde behoben, bei dem HTML-Zeichen nicht korrekt dargestellt wurden, wenn der Beitragstext verlinkt wurde.
  • Behoben: Die Zuverlässigkeit der CSS-Clear-Methode für den Feed-Container wurde verbessert.
  • Kompatibel mit WordPress 3.9

1.9.1

  • Behoben: Ein Problem mit der Shortcode-Option „Textlink“ wurde behoben.
  • Behoben: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Text von Beiträgen beim Verlinken manchmal dupliziert wurde.
  • Behoben: error_reporting(0); wurde entfernt.

1.9.0

  • Neu: Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, die Textgröße und Farbe für den Beitragsautor zu ändern
  • Neu: Definiere Format, Größe und Farbe der Titel geteilter Links.
  • Neu: Du kannst jetzt die Farbe der Links im Text deiner Beiträge, Beschreibungen und Facebook-Veranstaltungen festlegen
  • Optimierung: Die Optionen für den Kopfbereich des Feeds wurden auf die Seite „Typografie“ verschoben.
  • Optimierung: Die Ajax-Einstellung wurde auf die Seite „Sonstiges“ verschoben
  • Optimierung: Entfernt jetzt alle Zeichenfolgen für Abfragen, die an die Facebook-Seiten-ID angehängt sind
  • Behoben: Ein Problem wurde behoben, das bei einigen Themes dazu führte, dass das Clear-Element verhinderte, dass Links anklickbar waren.
  • Behoben: Einige kleinere Fehlerbehebungen

1.8.2.3

  • Neu: Unterstützt jetzt Facebook-Tags – erstellt Links, wenn du das @-Symbol verwendest, um andere Personen oder Facebook-Seiten in deinen Beiträgen zu markieren.
  • Optimierung: Die Methode zum Ersetzen von Links in Beiträgen wurde geändert.
  • Behoben: Problem mit php include behoben

1.8.1

  • Neu: Es wurde eine Shortcode-Option „Ausschließen“ hinzugefügt, mit der du ganz einfach bestimmte Teile des Beitrags ausschließen kannst.
  • Neu: Timeline-Ereignisse werden jetzt zwischengespeichert, um die Ladezeit der Seite zu verkürzen
  • Neu: Es wurde eine Option für den Fall hinzugefügt, wenn das WordPress-Theme den Feed über AJAX lädt, damit das JavaScript ausgeführt wird, nachdem der Feed in die Seite geladen wurde.
  • Optimierung: Aufgrund von Problemen mit bestimmten WordPress-Themes werden Autorenbilder jetzt wieder über PHP und nicht mehr über JavaScript geladen.
  • Behoben: Zurücksetzen der Zeitzone, nachdem der Shortcode ausgeführt wurde
  • Behoben: Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Beschreibungen der geteilten Links nicht ausgeblendet wurden, wenn dies angegeben wurde.
  • Behoben: Ein seltenes Problem mit der Shortcode-Option „Textlink“ wurde behoben.
  • Behoben: Verwendung einer Fallback-JSON-Zeichenfolge, wenn die zwischengespeicherte Version nicht in der Datenbank gefunden werden kann

1.8.0

  • Neu: Ein Farbwähler wurde eingebaut.
  • Neu: Klasse für Beiträge basierend auf dem Autor hinzugefügt, um eine unabhängige Gestaltung zu ermöglichen
  • Optimierung: Das Facebook-Profilbild des Autors wird jetzt per JavaScript geladen, um die Ladezeiten zu verkürzen.
  • Optimierung: Das Facebook-Beitragslimit wird jetzt automatisch anhand der Anzahl der anzuzeigenden Facebook-Beiträge festgelegt.
  • Optimierung: Grundlegende Verbesserungen bei der Ausgabe von Facebook-Beiträgen
  • Optimierung: Der Name der Seite „Layout & Style“ wurde in „Anpassen“ geändert.
  • Optimierung: Die Support-Informationen wurden in einen Tab auf der Einstellungsseite verschoben.
  • Optimierung: Die Funktion „Verbindung zur Facebook-API testen“ wurde verbessert.
  • Behoben: Facebook-URLs so kodieren, dass sie die HTML-Validierung bestehen
  • Behoben: Ein Problem wurde behoben, bei dem die Bildunterschriften von Facebook-Beiträgen unter bestimmten Umständen nicht angezeigt wurden.
  • Behoben: Robustere Methode zum Bereinigen der URL, wenn ein Benutzer die URL seiner Facebook-Seite anstelle seiner Facebook-Seiten-ID eingibt

1.7.2

  • Optimierung: Die Option „Beitragsautor anzeigen“ wurde vom Tab „Allgemeine Einstellungen“ in den Tab „Beitragslayout“ verschoben.
  • Optimierung: Der Shortcode-Option „include“ wurde die Möglichkeit hinzugefügt, den Autor ein- oder auszublenden.
  • Behoben: CSS-Eigenschaft „Box-sizing“ für den Kopfbereich des Feeds hinzugefügt, damit Innenabstände die Breite nicht erhöhen.
  • Behoben: Shortcode-Optionen showheader=false und headeroutside=false repariert
  • Behoben: Benutzer können jetzt die URL ihrer Facebook-Seite als ihre Facebook-Seiten-ID eingeben.

1.7.0

  • Neu: Du kannst deinem Feed jetzt einen individuell anpassbaren Kopfbereich hinzufügen.
  • Neu: Es wurde ein Abschnitt für individuelles JavaScript hinzugefügt, damit du dem Feed deine eigenen JS- oder jQuery-Funktionen hinzufügen kannst.
  • Neu: Ein Tab „Individueller Text / Übersetzen“ wurde für alle individuell anpassbaren Texte hinzugefügt.
  • Neu: Du kannst jetzt festlegen, dass nur Beiträge von anderen Personen auf deiner Facebook-Seite angezeigt werden.
  • Neu: Stelle deine Zeitzone so ein, dass Daten/Zeiten in deiner lokalen Zeit angezeigt werden.
  • Neu: Wenn ein Facebook Beitrag einen Link zu mehreren Bildern enthält, wird jetzt die Anzahl der Fotos nach dem Beitragstext angegeben und auf das Facebook Album verlinkt.
  • Tweak: Das Plugin erkennt jetzt, ob die Seite SSL verwendet und zieht https-Ressourcen
  • Optimiert: Zur einfacheren Problembehandlung wurde ein Button zum Testen der Verbindung mit der Facebook-API hinzugefügt
  • Behoben: Verwendet jetzt HTML-Kodierung, um rohe HTML-Tags im Text oder in den Beschreibungen von Facebook-Beiträgen zu analysieren
  • Behoben: Ein Protokoll am Anfang von Links hinzugefügt, die kein Protokoll enthalten
  • Behoben: Problem mit der Datumsbreite im IE7 behoben
  • Behoben: Es wurden vereinzelte PHP Notices entfernt
  • Behoben: Ein Leerzeichen zwischen den Like-Box-Attributen hinzugefügt

1.6.8.2

  • Behoben: Ein CSS-Fehler in Firefox wurde behoben, der dazu führte, dass der Name des Autors der Seite unterhalb des Avatars verschwand

1.6.8.1

  • Optimiert: Der Link „Auf Facebook anzeigen“ wurde nach oben verschoben, sodass er sich auf gleicher Höhe mit dem Datum befindet und nicht in der Zeile darunter
  • Behoben: Die Überschrift wird nicht angezeigt, wenn sie mit dem Text des Facebook Beitrags übereinstimmt
  • Behoben: Problem mit der Warteschlange für JavaScript-Dateien behoben

1.6.8

  • Neu: Option hinzugefügt, um den Rand des Facebook-Like-Feldes zu entfernen, wenn Gesichter angezeigt werden
  • Neu: Lege die Textfarbe der Facebook „Like“ Box auf blau oder weiß fest
  • Optimiert: Beschreibung unter das Video oder den Link-Titel verschoben und Link-Quelle hinzugefügt
  • Optimiert: Möglichkeit hinzugefügt, den Text „vor 2 Wochen“ manuell zu übersetzen
  • Optimiert: „Link anzeigen“ wurde durch „Auf Facebook anzeigen“ ersetzt, sodass geteilte Links jetzt auf den veröffentlichten Beitrag auf Facebook verweisen
  • Optimiert: Facebook „Like“-Box ist jetzt responsiv
  • Optimiert: Zeigt die Überschrift von Facebook-Beiträgen an, wenn keine Beschreibung verfügbar ist
  • Optimiert: Mehrzeilige Autorennamen werden vertikal zentriert und nicht mehr unter dem Facebook-Profilbild platziert
  • Optimiert: Überprüft, ob das Access Token im richtigen Format eingegeben wird
  • Behoben: Fehler in der Option „Beiträge auf meiner Seite von anderen anzeigen“ behoben
  • Behoben: Wenn eine Facebook-Gruppe angezeigt wird, wird die Facebook „Like“ Box automatisch ausgeblendet
  • Behoben: Shortcode-Option ‚others=false‘ funktioniert jetzt korrekt
  • Behoben: Entferne alle Leerzeichen am Anfang oder Ende des Access Token und der Facebook Seiten ID

1.6.7.1

  • Behoben: In Version 1.6.7 wurde ein Fehler behoben, der unter bestimmten Umständen zu einem Problem bei der Anzeige des Facebook Feeds führte

1.6.7

  • Neu: Dein Facebook Feed kann jetzt vollständig in jeder Sprache angezeigt werden – i18n-Unterstützung für die Datumsübersetzung hinzugefügt
  • Optimiert: Verbesserte Dokumentation innerhalb des Plugins
  • Tweak: Geänderte Reihenfolge der Methoden zum Abrufen von Facebook Feeds

1.6.6.3

  • Neu: Unterstützung für Facebook-Gruppenveranstaltungen hinzugefügt

1.6.6.1

  • Behoben: Behebung des jQuery UI Drag-and-drop-Fehlers, der zu Problemen beim Drag-and-drop führte

1.6.6

  • Neu: Funktioniert jetzt mit Facebook-Gruppen
  • Behoben: Die Option „Beiträge von anderen anzeigen“ funktionierte in der vorherigen Version nicht korrekt

1.6.4

  • Neu: Unterstützung für Lokalisierung hinzugefügt. Volle Unterstützung für verschiedene Sprachen in Kürze
  • Neu: CSS-Klassen für verschiedene Inhaltstypen von Facebook-Beiträgen hinzugefügt, um ein unterschiedliches Styling je nach Beitragstyp zu ermöglichen
  • Neu: Option zum Verlinken von Statusbeiträgen entweder mit dem Statusbeitrag selbst oder direkt mit der Facebook Seite/Zeitleiste
  • Neu: Option hinzugefügt, um Vorschaubilder von Fans in die Facebook Like Box einzufügen und eine Breite zu definieren
  • Optimiert: Separate Klassen für die Links „Auf Facebook anzeigen“ und „Link anzeigen“ hinzugefügt, damit sie mit CSS angepasst werden können
  • Optimiert: Alle CSS-Klassen wurden mit einem Präfix versehen, um Konflikte mit Stylesheets von Themes zu vermeiden. Wenn du Teile des Feeds mit individuellem CSS gestaltet hast, werden die CSS-Klassen jetzt mit dem Präfix „cff-“ versehen, um Konflikte mit Themes zu vermeiden. Beispiel: „.more“ ist jetzt „.cff-more“.

1.6.3

  • Neu: Unterstützung für Facebook „Angebote“ hinzugefügt
  • Behoben: Das Problem, dass die Option „Andere“ im Shortcode nicht richtig funktioniert, wurde behoben
  • Behoben: Die Klasse „clear“ wurde vorangestellt, um Konflikte zu vermeiden

1.6.2

  • Neu: Das Post-Caching speichert jetzt die Daten deiner Facebook-Beiträge vorübergehend in deiner WordPress-Datenbank, um superschnelle Ladezeiten zu ermöglichen
  • Neu: Lege deine eigene Caching-Zeit fest. Prüfe alle paar Sekunden, Minuten, Stunden oder Tage auf neue Facebook-Beiträge. Du entscheidest.
  • Neu: Definiere deinen eigenen individuellen Text für die Buttons „Mehr sehen“ und „Weniger sehen“.
  • Neu: Füge deine eigene CSS-Klasse zu deinen individuellen Facebook Feeds hinzu
  • Neu: Lege ein Limit für Facebook-Beiträge fest, das höher oder niedriger ist als der Standard von 25
  • Neu: Einbindung der Facebook Like Box innerhalb oder außerhalb des Containers des Facebook Feeds
  • Neu: Individuelles Anpassen des Facebook-Veranstaltungsdatums
  • Neu: Verbessertes Layout der Admin-Seiten für einfachere Navigation und individuelle Anpassung
  • Behoben: Der Fehler mit den doppelten Beiträgen in der Facebook API wurde behoben
  • Behoben: Fehler behoben, der auftrat, wenn mehrere Facebook Feeds auf derselben Seite angezeigt wurden und unterschiedliche Textlängen definiert waren

1.5.2

  • Behoben: JavaScript-Fehler im vorherigen Update behoben

1.5.1

  • Neu: Es wurde ein Link „Mehr sehen“ hinzugefügt, um jeden Text zu erweitern, der länger als die festgelegte Zeichengrenze ist.
  • Neu: Wähle aus, ob du Beiträge von anderen Facebook-Nutzern in deinem Feed anzeigen möchtest
  • Neu: Option, um das Facebook-Profilbild und den Namen des Autors des Beitrags über jedem Beitrag zu zeigen
  • Neu: Optionen zum individuellen Anpassen und Formatieren des Datums von Facebook-Beiträgen hinzugefügt
  • Neu: Füge deinen eigenen Text vor und nach dem Datum und anstelle der Textlinks „Auf Facebook anzeigen“ und „Link anzeigen“ ein
  • Neu: Lege das Format des Facebook-Veranstaltungsdatums fest
  • Optimiert: Standard-Datumsformat ist weniger spezifisch und ähnelt besser dem von Facebook – credit Mark Webrington
  • Optimiert: Das Layout des Abschnitts „Typografie“ wurde geändert, um die zusätzlichen Optionen zu berücksichtigen
  • Behoben: Wenn ein Facebook-Fotoalbum geteilt wird, verlinkt es jetzt auf das Album selbst auf Facebook und nicht nur auf das Titelbild
  • Behoben: Das Problem, dass Hyperlinks in Beiträgen ohne Leerzeichen nicht in Links umgewandelt werden, wurde behoben

1.4.8

  • Kleinere Korrekturen

1.4.7

  • Optimiert: Links zu Statusmeldungen hinzugefügt, die auf die Facebook-Seite verweisen
  • Optimiert: Klassen für Datum, Position und Beschreibung von Facebook-Events hinzugefügt, um individuelles Styling zu ermöglichen
  • Optimiert: Text „Wo“ und „Wann“ aus Facebook-Events entfernt und stattdessen fett gemacht

1.4.6

  • Behoben: Option ’num‘ im Shortcode behoben

1.4.4

  • Neu: Weitere Shortcode Optionen hinzugefügt
  • Kleine Optimierungen

1.4.2

  • Neu: Füge dein eigenes individuelles CSS hinzu, um eine noch tiefere Anpassung zu ermöglichen
  • Neu: Optional kannst du deinen Beitragstext mit dem auf Facebook veröffentlichten Beitrag verlinken
  • Neu: Optionale Verknüpfung deines Veranstaltungstitels mit der Facebook Seite der Veranstaltung
  • Einige kleinere Änderungen

1.4.1

  • Behoben: Alle Teile des Facebook Feeds so einstellen, dass sie bei Aktivierung standardmäßig angezeigt werden

1.4.0

  • Großes Update!
  • Neu: Jede Menge neue Optionen zur individuellen Anpassung deines Facebook Feeds
  • Neu: Breite, Höhe, Innenabstände und Hintergrundfarbe des Facebook Feeds festlegen
  • Neu: Ändere die Schriftgröße, Schriftstärke und Farbe des Textes, der Beschreibung, des Datums, der Links und der Veranstaltungsdetails des Facebook-Beitrags
  • Neu: Lege fest, ob bestimmte Teile der Facebook Beiträge ein- oder ausgeblendet werden sollen
  • Neu: Wähle aus, ob die Facebook Like Box oben oder unten im Facebook Feed angezeigt werden soll
  • Neu: Hintergrundfarbe der Facebook Like Box auswählen

1.3.6

  • Kleine Änderungen

1.3.5

  • Neu: Geteilte Facebook-Events zeigen jetzt die Eventdetails (Name, Position, Datum/Uhrzeit, Beschreibung) direkt im Facebook Feed an

1.3.4

  • Neu: E-Mail-Adressen im Text von Facebook-Beiträgen sind jetzt mit einem Hyperlink versehen
  • Behoben: Links, die mit „www“ beginnen, werden jetzt auch mit einem Hyperlink versehen

1.3.3

  • Neu: Unterstützung für Facebook-Events – Anzeige der Facebook-Eventdetails (Name, Position, Datum/Uhrzeit, Beschreibung) direkt im Facebook Feed
  • Behoben: Links im Text von Facebook-Beiträgen sind jetzt mit einem Hyperlink versehen
  • Optimiert: Zusätzliche Methoden zum Abrufen von Facebook Feeds hinzugefügt

1.3.2

  • Behoben: Jetzt wird die integrierte HTTP-API von WordPress verwendet, um die Facebook-Daten abzurufen

1.3.1

  • Behoben: Das Problem, dass bestimmte Facebook-Status nicht korrekt angezeigt werden, wurde behoben

1.3.0

  • Optimiert: Wenn „Anzahl der anzuzeigenden Beiträge“ nicht eingestellt ist, werden standardmäßig 10 Facebook-Beiträge angezeigt

1.2.9

  • Behoben: Verwendet jetzt cURL anstelle von file_geht_Contents, um Probleme mit der php.ini-Konfiguration auf einigen Webservern zu vermeiden

1.2.8

  • Behoben: Fehler bei der Angabe der Anzahl der anzuzeigenden Beiträge auf Facebook behoben

1.2.7

  • Optimiert: Verhindert, dass Likes und Kommentare des Autors der Seite im Facebook Feed angezeigt werden

1.2.6

  • Optimiert: Hilfe-Link zur Einstellungsseite für den benutzerdefinierten Facebook Feed hinzugefügt

1.2.5

  • Behoben: Deutliche Korrektur hinzugefügt

1.2.1

  • Behoben: Kleinere Fehler

1.2

  • Neu: Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, eine maximale Länge für den Text und die Beschreibung des Facebook-Beitrags festzulegen

1.0

  • Start!