Dark Mode

Beschreibung

Dies ist ein Beta Plugin, das vielleicht eines Tages ein Teil des WordPress Core sein wird. Bitte benutze es nicht auf Produktiv-Websites, bevor du nicht mit der Stabilität zufrieden bist, einige Dinge sind noch immer experimentell.

Nachts an technischen Geräten zu arbeiten kann sich negativ auf dein Sehvermögen auswirken. Dark Mode wird die Farben deines Admin-Dashboards abdunkeln und es dir erleichtern, nachts zu arbeiten.

Für Informationen über den Fortschritt dieses Plugins, schau bitte nach dem Trac ticket oder werde aktiv auf dem GitHub repository.

Entwicklung

Da einige Plugins eigene Stylesheets benutzen, kannst du den doing_dark_mode Action-Hook benutzen, um ein eigenes Stylesheet einzubinden, das Dark Mode für deine eigene Plugin-Oberfläche unterstützt, wenn es aktiv ist. Alternativ kannst du den dark_mode_css Filter-Hook benutzen, um das Dark Mode Stylesheet mit deiner eigenen Version anzupassen, falls du das bevorzugst.

Übersetzung

Dark Mode wurde bereits in eiige Sprachen übersetzt, doch wir brauchen deine Hilfe! Falls du ein paar Minuten erübrigen kannst, denke bitte darüber nach, Dark Mode in deine Sprache zu übersetzen.

Screenshots

  • Das Dashboard mit deaktiviertem Dark Mode.
  • Das Dashboard mit aktiviertem Dark Mode.
  • Dark Mode mit gleichzeitig aktivem Admin-Farbschema.
  • Die Dark Mode Einstellungen auf einer Benutzerprofil-Seite.

Installation

  1. Lade das Pluginpaket in das Plugin-Verzeichnis hoch.
  2. Melde dich auf dem Dashboard an und aktiviere das Plugin.
  3. Öffne dein Profil und aktiviere dort Dark Mode.

FAQ

Installationsanleitung
  1. Lade das Pluginpaket in das Plugin-Verzeichnis hoch.
  2. Melde dich auf dem Dashboard an und aktiviere das Plugin.
  3. Öffne dein Profil und aktiviere dort Dark Mode.
Was tut dieses Plugin?

Standardmäßig hat WordPress ein sehr helles Farbschema, was das Arbeiten in der Nacht beschwerlich machen kann. Dark Mode ermöglicht es dir, ein sehr viel dunkleres und dezenteres Arbeitsumfeld einzurichten, was das Arbeiten zu später Stunde sehr viel angenehmer macht.

Wann wird der Dark Mode aktiv?

Du kannst ein Zeitintervall einstellen, innerhalb dessen Dark Mode automatisch aktiv ist oder es die ganze Zeit aktiv haben. Gehe zu deiner Profilseite und wähle deine Einstellungen.

Kann ich mich bei diesem Plugin beteiligen?

Um auf dem Laufenden zu bleiben, kannst du dem Trac ticket folgen oder dich auf GitHub mit Anregungen, Feedback und Codeeinreichungen beteiligen.

Rezensionen

THANK YOU THANK YOU THANK YOU!!

I normally have the Chrome extension „Dark Reader“ enabled on all websites (the light burns us, precious). While I can turn it on and off for various sites, I haven’t found a way to specify on/off within a given domain. I DON’T want it on for my actual site, since it messes with colors on images (the site is for art so that’s a pretty big deal). But since it’s the same domain as admin I keep having to turn it on and off as I’m in the admin area, then at my site.

So THIS plugin is a VERY BIG DEAL. Thank you so much!

Not Bad

Experience with this plugin is quite handy. Having tad issues which can be modified. Thanks

Hope to see it on core soon!

Amazing! I am a lover of dark themes and eye savers

As suggestion for default theme I recommend to change color of admin bar and menu to WordPress primary color (#0073aa)

Just test it:

#adminmenu, #wpadminbar {
    background-color: #0073aa;
}
Lies alle 14 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„Dark Mode“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„Dark Mode“ wurde in 10 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „Dark Mode“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Changelog

Version History

Du findest die neuesten Änderungen in den GitHub commit logs.