Dieses Plugin ist nicht mit den jüngsten 3 Hauptversionen von WordPress getestet worden. Es wird möglicherweise nicht mehr gewartet oder unterstützt und kann Kompatibilitätsprobleme haben, wenn es mit neueren Versionen von WordPress verwendet wird.

Dark Mode

Beschreibung

Dies ist ein Beta Plugin, das vielleicht eines Tages ein Teil des WordPress Core sein wird. Bitte benutze es nicht auf Produktiv-Websites, bevor du nicht mit der Stabilität zufrieden bist, einige Dinge sind noch immer experimentell.

Nachts an technischen Geräten zu arbeiten kann sich negativ auf dein Sehvermögen auswirken. Dark Mode wird die Farben deines Admin-Dashboards abdunkeln und es dir erleichtern, nachts zu arbeiten.

Für Informationen über den Fortschritt dieses Plugins, schau bitte nach dem Trac ticket oder werde aktiv auf dem GitHub repository.

Entwicklung

There are many hooks and filters available within the Dark Mode plugin which allow you to extend it’s capabilities with small amounts of code. Please see the GitHub wiki pages for more information.

To learn how you can make your own plugins compatible with Dark Mode, please read the compatibility guide located on the GitHub Repository.

Übersetzung

Dark Mode wurde bereits in einige Sprachen übersetzt, doch wir brauchen deine Hilfe! Falls du ein paar Minuten erübrigen kannst, denke bitte darüber nach, Dark Mode in deine Sprache zu übersetzen.

Automatischer Dark Mode

Der Automatische Dark Mode wurde in Version 2.0 des Plugin entfernt, aber keine Sorge, die Funktion ist noch immer auf GitHub verfügbar, falls du sie zurück haben willst.

Screenshots

  • Das Dashboard mit deaktiviertem Dark Mode.
  • Das Dashboard mit aktiviertem Dark Mode.
  • Dark Mode mit gleichzeitig aktivem Admin-Farbschema.
  • Die Dark Mode Einstellungen auf einer Benutzerprofil-Seite.

Installation

  1. Lade das Pluginpaket in das Plugin-Verzeichnis hoch.
  2. Melde dich auf dem Dashboard an und aktiviere das Plugin.
  3. Öffne dein Profil und aktiviere dort Dark Mode.

FAQ

Was tut dieses Plugin?

Standardmäßig hat WordPress ein sehr helles Farbschema, was das Arbeiten in der Nacht beschwerlich machen kann. Dark Mode ermöglicht es dir, ein sehr viel dunkleres und dezenteres Arbeitsumfeld einzurichten, was das Arbeiten zu später Stunde sehr viel angenehmer macht.

Unterstützt es Netzwerk-Installationen?

Ja, die Netzwerk-Administrations-Bereiche wurden entsprechend gestaltet, um für eine reibungslose, dunklere Oberfläche für dein gesamtes WordPress-Erlebnis zu sorgen.

Kann ich eine Automatik einstellen?

Having Dark Mode come on automatically between certain times was a feature in this plugin that has since been removed as of version 2.0. Don’t worry though, there is a helper plugin available which brings this functionality back.

Warum wurde die Automatik-Funktion entfernt?

Eine Menge weiterer Arbeit war nötig, um die Stabilität zu gewährleisten und es passte nicht in die ursprünglichen Pläne der Dark-Mode-Funktion. Die Funktion ist aber weiterhin als zusätzliches Plugin verfügbar, wenn du sie zurück haben willst.

Kann ich mich bei diesem Plugin beteiligen?

Yes, you can please open an issue or submit a pull request. All suggestions, feedback and code contributions are most welcome!

Rezensionen

August 11, 2019
When you search for a Dark mode plugin you expect to find a tool to dark your blog site as a bonus for your visitors. This is not the case. There is no clear description of what this plugin does. Totally misleading. Deleted.
Juli 3, 2019
So much yes, im not a fan of so much bright white screens burning my eyes, dark mode is perfection.
März 16, 2019
This only Darkens the "WordPress Admin Panel". It's not for the WP site. This should be clearly noted in the plugin description. Even "What it does" section is vague.
Januar 12, 2019
doesn't darken the TinyMCE editor where one is likely to spend the vast majority of their time - for this shortcoming alone it is useless to me (and probably many others) switching on and off is clumsy - no dashboard switch - this is especially annoying given the next issue... styles pages not in wp core, including all plugin pages, some of which it destroys (unreadable), though this can probably be blamed on plugin devs forcing their own (often dumb) color, background styles
Dezember 19, 2018
As more and more OS and software are making dark mode available as UI option WordPress should definitely not stay behind! As a dark mode enthousiast, thanks for taking the initiative in creating this plugin for beta testing!
Lies alle 38 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„Dark Mode“ wurde in 25 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „Dark Mode“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

Latest Changes

Du findest die neuesten Änderungen in den GitHub commit logs.

Version History

3.2 – March 15, 2019

  • Updated author and GitHub links.
  • Removed PLUGIN_VERSION constant. The plugin version is now derived dynamically so you don’t have to update manually.