Debug Bar

Beschreibung

Fügt der Werkzeugleiste ein Menü zur Fehlersuche hinzu, das die Abfrage, Cache und andere hilfreiche Informationen zur Beseitigung von Fehlern anzeigt.

Ein Muss für jeden Entwickler!

Wurde WP_DEBUG aktiviert, zeichnet es auch alle PHP-Warnungen und -Hinweise auf, damit sie leichter gefunden werden können.

Wenn SAVEQUERIES aktiviert wurde, werden die MySQL-Abfragen aufgezeichnet und angezeigt.

Um diese Optionen zu aktivieren, füge folgendes zu deiner wp-config.php-Datei hinzu:

define( 'WP_DEBUG', true );
define( 'SAVEQUERIES', true );

Füge mit dem Plugin Debug Bar Console eine PHP-/MySQL-Konsole hinzu.

Es gibt zahlreiche andere Add-ons für einen Blick unter die Haube, zum Beispiel für die registrierten Inhaltstypen, Shortcodes, WP-Cron, das Laden von Sprachdateien, Aktionen und Filter und so weiter. Suche einfach im Plugin-Verzeichnis nach „Debug Bar“.

Installation

Automatische Installation verwenden.

Rezensionen

10. März 2021
This is on my top list of tools when creating custom themes / plugins. Thank you for this great plugin!
Alle 62 Rezensionen lesen

Mitwirkende & Entwickler

„Debug Bar“ wurde in 15 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „Debug Bar“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

1.1.3

  • Fix notices in HTTP Requests panel when a request is stopped/doesn’t finish.
  • Decode the SQL in the WP_Query panel.

1.1.2

Fix error checking in HTTP Requests panel.

1.1.1

Refactor the HTTP Requests panel:
– Remove jQuery usage
– Properly display response codes
– Better CSS to emphasize errors and long requests ( > 250ms )

1.1

Add a new panel for HTTP requests using the native WP methods.
AMP dev mode compatibility.
Change cache busters to use filemtime instead of hardcoded values.
Minor CSS updates, so themes don’t override the pre styles.

1.0.1

Update object cache panel CSS to be ready for new object-cache.php release with better stats()

1.0

Improved compatibility with the WordPress.com toolbar in Jetpack

0.9

Navigationsfeld in der Werkzeugleiste ergänzt.
Verbesserte Unterstützung für Lokalisierungen.
Sicherheitskorrekturen.

0.8.4

Aktualisiert, um Inkompatibilitäten mit einigen Erweiterungen zu vermeiden

0.8.3

Aktualisiert, um Veraltet-Hinweise in PHP7 zu vermeiden.

0.8.2

Aktualisiert, um einen neuen Veraltet-Hinweis in WordPress 4.0 abzufangen.

0.8.1

Kleine Sicherheits-Reparatur.

0.8

WordPress-3.3-Kompatibilität
Auffrischen des UI
Abhängigkeit vom jQuery UI aufgehoben
Vollbildanzeige als Standard
Neue Debug-Bar-Einstellung dafür, wenn die Seite geladen ist
Anzeige-Cookies entfernt
Anzeige von JavaScript-Fehlern (standardmäßig ausgeschaltet)

0.7

Kompatibel zu PHP < 5.2.0 gemacht
CSS-Verbesserungen
JavaScript im Footer laden
Anzeigeprobleme für WP_Query debug auf CPT-Archivseiten behoben
SQL-/Datenbank-Fehler aufzeichnen

0.6

Maximieren/Zurücksetzen-Button hinzugefügt
Cookie hinzugefügt, um den Zustand der Debug-Leiste im Auge zu behalten
Dem WP_Query-Tab Inhaltstyp-Informationen hinzugefügt
Fehler behoben, der das Seitenende im Admin-Bereich verbarg

0.5

Neues UI
Backend überarbeitet, neu mit einer Klasse für jedes Panel
Zahlreiche kleine Verbesserungen

0.4.1

Kompatibilitäts-Update für den Trunk-Ordner

0.4

Datenbank-Versionsinformationen ergänzt
Erweiterung der Aufzeichnung von PHP-Warnungen und -Hinweisen, so dass mehrere Fehler in derselben Zeile berücksichtigt werden
Kompatibilitäts-Aktualisierung für Trunk

0.3

Informationen zu WordPress-Abfragen hinzugefügt
Informationen zur Analyse von Anfragen ergänzt

0.2

Aufzeichnung von PHP-Hinweisen/-Warnungen ergänzt, falls WP_DEBUG aktiv ist
Eine neue Anzeige weist auf die Verwendung von veralteten Funktionen hin.

0.1

Erste Version