Dieses Plugin ist nicht mit den jüngsten 3 Hauptversionen von WordPress getestet worden. Es wird möglicherweise nicht mehr gewartet oder unterstützt und kann Kompatibilitätsprobleme haben, wenn es mit neueren Versionen von WordPress verwendet wird.

Disable Feeds

Beschreibung

Dieses Plugin deaktiviert alle RSS/Atom/RDF-Feeds deiner Website. Es ist nützlich, wenn du WordPress bloß als Content Management System benutzt (und nicht für das Bloggen). Alle Feed-Anfragen werden auf den entsprechenden HTML-Inhalt umgeleitet.

Es gibt ein paar Einstellungen zum Optimieren des Plugin-Verhaltens – gehe zu Einstellungen -> Lesen, um diese zu sehen.

Wenn du einen Fehler findest oder Vorschläge hast, benutze bitte das Plugin-Support-Forum. Ich kann es nicht beheben, wenn ich nicht weiß, dass es kaputt ist! Bitte prüfe die FAQ für häufig gestellte Fragen.

Möchtest du mithelfen? Hier ist das GitHub-Entwicklungs-Repository.

Installation

  1. Lade den Plugin-Ordner in das /wp-content/plugins/-Verzeichnis hoch
  2. Aktiviere das Plugin mittels dem „Plugins“-Menü in WordPress
  3. Das war es. Alle Feeds sind nun deaktiviert (und jede Anfrage für einen Feed wird zur Hauptseite weitergeleitet)

FAQ

Installationsanweisungen
  1. Lade den Plugin-Ordner in das /wp-content/plugins/-Verzeichnis hoch
  2. Aktiviere das Plugin mittels dem „Plugins“-Menü in WordPress
  3. Das war es. Alle Feeds sind nun deaktiviert (und jede Anfrage für einen Feed wird zur Hauptseite weitergeleitet)
Wieso sollte ich die Feeds deaktivieren?

Feeds sind nützlich, wenn du regelmäßig veränderten Inhalt (Blog-Beiträge, Kommentare) auf deiner Website hast und du Leuten die Möglichkeit geben möchtest diese Aktualisierungen zu abonnieren. Wenn du statische Seiten hast, dann ist es Ihnen nicht mehr möglich und es ist nur Overhead für deine Website.

Es gibt weiterhin RSS-Links auf meiner Website!

Dieses Plugin ist nur in der Lage Feeds zu deaktivieren. Die Links zu RSS-Feeds werden von deinem Theme generiert. Du musst dein Theme bearbeiten (oder die entsprechenden Widgets entfernen), um diese Links zu entfernen.

Was, wenn ich die Feed-Anfragen nicht weiterleiten möchte?

In Einstellungen -> Lesen findest du eine Einstellung zum Ausschalten der Umleitung und stattdessen wird ein 404-Fehler (Seite nicht gefunden) ausgegeben.

Was, wenn ich die Hauptbeitrags-/Kommentar-Feeds behalten aber alle anderen Feeds deaktivieren möchte?

In Einstellungen -> Lesen kannst du eine Einstellung finden, um Globale Feeds zuzulassen. Alle anderen Feeds (individuelle Beitragskommentare, Archive, Suche, Kategorien etc.) bleiben deaktiviert.

Rezensionen

Februar 14, 2018
Installed and activated it, kept default option (301 redirect). Didn't do anything for me - no effect. The feed pages still exist and are not redirected
Lies alle 27 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„Disable Feeds“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„Disable Feeds“ wurde in 4 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „Disable Feeds“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

1.4.4

  • Sprachunterstützung hinzugefügt.

1.4.3

  • Kompatibilität mit WP 3.6, wenn die Feed-URLs einen 404-Fehler ausgeben sollen.

1.4.2

  • Potenzielles Sicherheitsproblem behoben, wenn Feeds umgeleitet werden.

1.4

  • Unterstützung für BBPress hinzugefügt. Dank an Matthew Sigley.

1.3.1

  • Fehlerbehebung: Fehlende globale Variable verursachte Fehler, wenn die Feed-URL auf 404 gesetzt wurde.

1.3

  • Stabilere Feed-Weiterleitung. In einigen seltenen Fällen scheitert WordPress dabei den Benutzer automatisch auf den Eltern-Inhalt umzuleiten. Wenn dies der Fall ist, versucht das Plugin nun eine Umleitung durch URL-Parsing und entfernt manuell den Feed-Teil. Die meisten Installationen werden nicht betroffen sein.

1.2.1

  • Fehlerbehebung: Alte WordPress-Feed-URLs wurden nicht umgeleitet.

1.2

  • Die Einstellung den globalen Beitrags- und Kommentar-Feed zuzulassen hinzugefügt.

1.1.1

  • Fehlerbehebung: Umleiten/404-Einstellung unter Einstellungen -> Lesen aktualisierte nicht richtig.

1.1

  • Die Einstellung zum Deaktivieren der Weiterleitung von Feed-Anfragen hinzugefügt (und stattdessen ein 404-Fehler ausgeben)

1.0

  • Erste allgemeine Veröffentlichung.