Embed Privacy

Beschreibung

Inhalte, die von externen Seiten wie YouTube oder Twitter auf deiner Seite eingebettet sind, laden automatisch, wenn ein Besucher deine Seite lädt. Embed Privacy verhindert das Laden dieser Inhalte bis dein Besucher ausdrücklich zustimmt.
Aber Embed Privacy verbessert nicht nur die Datenweitergabe an Dritte, es macht deine Seite auch schneller, weil weniger Inhalte auf einmal aufgerufen werden müssen.

Die Platzhalter, die eingebettete Inhalte ersetzen, kannst du mit wenigen Zeilen CSS stylen, wie du möchtest.

Mit einem Klick auf den Platzhalter wird der entsprechende Inhalt nachgeladen.

Screenshots

Installation

  1. Lade die Plugin-Dateien in das /wp-content/plugins/embed-privacy Verzeichnis, oder installiere das Plugin direkt über die Plugin-Verwaltung in deinem WordPress-Interface.
  2. Aktiviere das Plugin auf der „Plugins“-Seite in WordPress.
  3. Eingebettete Inhalte werden automatisch durch einen Platzhalter ersetzt und können auf Wunsch deiner Besucher einzeln nachgeladen werden. Es gibt keine zusätzlichen Einstellungen, um die du dich kümmern musst.
  4. Platziere den Shortcode [embed_privacy_opt_out] in deine Datenschutzerklärung, um Benutzern zu erlauben, ihr Einverständnis zu Embed-Anbietern zu widerrufen.

FAQ

Kann Embed Privacy externe Dienste davon abhalten, mich/meine Besucher zu tracken?

Ja. So lange du oder deine Besucher nicht einwilligen, die externen Inhalte zu laden, können du oder deine Besucher nicht von diesen verfolgt werden.

Verbessert Embed Privacy den Datenschutz von eingebetteten Inhalten?

Der Prozess des Einbettens wird mit Embed Privacy datenschutzfreundlich. Das heißt, dass kein Embed-Drittanbieter in der Lage ist, Benutzer zu verfolgen, die noch nicht ihr explizites Einverständnis durch Anklicken des Overlays gegeben haben, um dem Embed das Laden zu erlauben. Dennoch musst du dich darum kümmern, deine Datenschutzerklärung für jeden Embed-Anbieter zu erweitern, den du benutzt oder benutzen willst, weil du angeben musst, wohin Daten gesendet werden und was mit ihnen passiert.

Funktioniert Embed Privacy mit dem Gutenberg-Editor?

Na sicher! Wir haben großen Spaß beim Rumspielen mit dem neuen WordPress-Editor und haben Embed Privacy schon mit Blick auf die Zukunft entwickelt. Du kannst das Plugin nutzen, egal ob du den Classic-Editor oder Gutenberg einsetzt.

Welche Embeds werden aktuell unterstützt?

Aktuell unterstützen wir alle oEbmed-Provider, die der WordPress-Core standardmäßig unterstützt. Du willst sie alle kennenlernen? Ok: Amazon Kindle, Animoto, Cloudup, DailyMotion, Facebook, Flickr, Funny Or Die, Imgur, Instagram, Issuu, Kickstarter, Meetup, Mixcloud, Photobucket, Polldaddy.com, Reddit, ReverbNation, Scribd, Sketchfab, SlideShare, SmugMug, SoundCloud, Speaker Deck, Spotify, TikTok, TED, Tumblr, Twitter, VideoPress, Vimeo, WordPress.org, WordPress.tv, YouTube.

Seit Version 1.2.0 kannst du auch individuelle Embed-Anbieter hinzufügen, indem du zu Einstellungen > Embed Privacy > Embeds verwalten gehst. Hier kannst du auch vorhandene Embed-Anbieter modifizieren, ihr Logo ändern, ein Hintergrundbild hinzufügen, den beim Embed angezeigten Text verändern oder den Embed-Anbieter vollständig deaktivieren.

Entwickler: Wie kann ich die Funktionen von Embed Privacy für individuellen Inhalt benutzen?

Seit Version 1.1.0 kannst du unseren neuen Mechanismus für Inhalt benutzen, den wir in unserem Plugin nicht unterstützen. Das geht folgendermaßen:

/**
 * Replace specific content with the Embed Privacy overlay of type 'google-maps'.
 * 
 * @param   string      $content The content to replace
 * @return  string The updated content
 */
function prefix_replace_content_with_overlay( $content ) {
    // check for Embed Privacy
    if ( ! class_exists( 'epiphyt\Embed_Privacy\Embed_Privacy' ) ) {
        return $content;
    }

    // get Embed Privacy instance
    $embed_privacy = epiphyt\Embed_Privacy\Embed_Privacy::get_instance();

    // check if provider is always active; if so, just return the content
    if ( ! $embed_privacy->is_always_active_provider( 'google-maps' ) ) {
        // replace the content with the overlay
        $content = $embed_privacy->get_output_template( 'Google Maps', 'google-maps', $content );
    }

    return $content;
}

Können Benutzer ihr Einverständnis widerrufen, wenn sie ihre Zustimmung zu Embed-Anbietern bereits gegeben haben?

Ja! Du kannst den Shortcode [embed_privacy_opt_out] benutzen, um eine Liste der Embed-Anbieter wo du willst hinzuzufügen (Empfehlung: füge ihn deiner Datenschutzerklärung hinzu), um Benutzern zu erlauben, ihr Einverständnis zu widerrufen.

Welche Parameter können im Shortcode benutzt werden?

Der Shortcode [embed_privacy_opt_out] kann benutzt werden, damit Benutzer ihr Einverständnis zum Laden von Embed-Anbietern widerrufen können. Er kann die folgenden Attribute besitzen:

headline – Add a custom headline (default: Embed providers)


[embed_privacy_opt_out headline="My custom headline"]


subline – Add a custom subline (default: Enable or disable embed providers globally. While an embed provider is disabled, its embedded content will be displayed directly on every page without asking you anymore.)


[embed_privacy_opt_out subline="My custom subline"]


show_all – Whether to show all available embed providers or just the ones the user opted in (default: false)


[embed_privacy_opt_out show_all="1"]

Du kannst auch alle diese Attribute kombinieren:

[embed_privacy_opt_out headline="My custom headline" subline="My custom subline" show_all="1"]

Ist dieses Plugin kompatibel mit meinem Caching-Plugin?

Wenn du ein Caching-Plugin benutzt, stelle sicher, dass du die „JavaScript-Erkennung für aktive Anbieter“ unter Einstellungen > Embed Privacy > JavaScript-Erkennung aktivierst. Dann ist das Plugin vollständig kompatibel mit deinem Caching-Plugin.

Wer seid ihr eigentlich?

Hi, wir sind Epiphyt, dein freundlicher WordPress-Plugin-Shop aus der Nachbarschaft (bzw. aus Süddeutschland).

Rezensionen

12. Juli 2019
This plugin effectively blocks third party snoopers in embeds on my site, while still allowing the users the choice to activate the embeds with a click. I hope the developers will keep maintaining this important plugin!
18. Februar 2019
Awesome Plugin for EU-Countries. There is nothing comparable. Just three ideas for the future. 1. Definitely needs a user-option to enable the embeds again (mobile users will accidantelly touch the disable while scrolling) 2. Looking for a global user option to enable/disable embeds for each social network used (so people can switch embeds on/off, example in the privacy policy) 3. General detection of embed codes, not only Gutenberg embed-blocks
10. Oktober 2018
The plugin makes all oEmbeds to "Click this to view" and works out of the box (also with Gutenberg). One or two CSS-tweaks and it fulfills all the privacy dreams of your users. Do recommend!
Lies alle 6 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„Embed Privacy“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„Embed Privacy“ wurde in 3 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „Embed Privacy“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

1.2.2

  • Hinzugefügt: Eine Prüfung, ob eine Migration bereits läuft
  • Behoben: Ein Fehler, wodurch das Markup der Seite unerwartet verändert werden konnte
  • <object>-Elemente werden nun korrekt ersetzt
  • Hinzugefügt: Fehlende Textdomain zu einer Zeichenkette
  • Lokale Embeds (mit derselben Domain) werden ausgeschlossen
  • Behoben: Zu gierigen regulären Ausdruck von Amazon Kindle

1.2.1

  • Behoben: Ein Fehler, wodurch das Markup der Seite unerwartet verändert werden konnte
  • Behoben: Eine Warnung, wenn ein Embed-Anbieter keinen regulären Ausdruck besitzt
  • Verbessert: Migrationen von Metadaten von Embed-Anbietern, um sicherzugehen, dass sie zur Datenbank hinzugefügt wurden

1.2.0

  • Hinzugefügt: Unterstützung für die Verwaltung von Embeds (hinzufügen/entfernen/bearbeiten/deaktivieren)
  • Hinzugefügt: Unterstützung für Caching-Plugins, indem eine JavaScript-Erkennung für immer aktive Embed-Anbieter hinzugefügt wurde
  • Hinzugefügt: CSS-Klassen, die angeben, wie der aktuelle Status des Embeds ist (is-disabled/is-enabled)
  • Hinzugefügt: Shortcode [embed_privacy_opt_out], damit Benutzer ihr Einverständnis widerrufen/geben können
  • Behoben: Responsives Design, wenn der Embed eine eigene Breite hinzufügt

1.1.3

  • Geändert: Anbietername von Polldaddy zu Crowdsignal
  • Entfernt: Anbieter Hulu

1.1.2

  • Behoben: Ein potenzieller Unterschied bei den benutzen Klassennamen der Embed-Anbieter im HTML und CSS

1.1.1

  • Entfernt: Anbieter CollegeHumor
  • Behoben: Ein Fehler im Bezug mit sich automatisch hinzugefügten Absätzen

1.1.0

  • Hinzugefügt: Die Möglichkeit, alle Embeds eines Anbieters zu erlauben
  • Hinzugefügt: Anbieter TikTok, verfügbar in WordPress 5.4
  • Hinzugefügt: Unterstützung für Google Maps iframes
  • Hinzugefügt: URL-Umschreibung zu youtube-nocookie.com
  • Hinzugefügt: Die Möglichkeit, dass Benutzer ihre Zustimmung pro Embed-Anbieter dauerhaft speichern können
  • Hinzugefügt: Anbieterlogo zu unserem Platzhalter
  • Hinzugefügt: Die Möglichkeit, unser Platzhalter-Markup zu filtern
  • Hinzugefügt: Die Unterstützung für die Gutenberg-Klassen „alignwide“ und „alignfull“
  • Hinzugefügt: Die Unterstützung zur Nutzung unseres Embed-Overlay-Mechanismus für andere Entwickler
  • Verbessert: Unser Platzhalter-Markup ist nun semantisch richtig
  • Geändert: Die Klassen .embed- zu .embed-privacy-
  • Behoben: Manche Embed-Anbieter, die individuelles z-index benutzen, führten dazu, dass der eingebettete Inhalt über dem Overlay lag
  • Behoben: Tippfehler

1.0.2

  • Verbessert: Kompatibilität mit Autoptimize
  • Verbessert: Kompatibilität mit AMP
  • Behoben: Falscher Platzhalter bei Slideshare-Links

1.0.1

  • Unterstützung für PHP 5.6 korrigiert

1.0.0

  • Erste Version