EWWW Image Optimizer

Beschreibung

Der EWWW Image Optimizer wird die Ladezeiten deiner Seiten durch die Optimierung der Bilder verbessern. Das kann deine Position bei Suchmaschinen verbessern und wird auch die Konvertierungsrate steigern (mehr Verkäufe oder Registrierungen). Außerdem spart es Speicherplatz und Bandbreite. Während EWWW I.O. neue Bilder, die du hochlädst, automatisch optimiert, kann es auch alle Bilder optimieren, die du bereits hochgeladen hast und optional deine Bilder in das beste Dateiformat konvertieren. Du kannst pixelgetreue Kompression oder Optionen für starke Kompression wählen, die visuell verlustlos sind.

EWWW I.O. wird hochgeladene Bilder optimieren und solche, die von beliebigen Plugins erstellt wurden. Es ist vorbereitet für die Integration mit vielen beliebten Plugins, Details unten.

Warum EWWW Image Optimizer benutzen?

  1. Keine Geschwindigkeitsbegrenzung und unbegrenzte Dateigröße. Mit der automatischen Hintergrund-Optimierung und optionaler Paralleler Optimierung umgehst du Verzögerungen beim Hochladen und kannst zu dem zurückkehren, was du liebst.
  2. Leichtes Handling mit pixelgetreuer Optimierung durch branchenführende Werkzeuge und progressives Rendering.
  3. Hohes Drehmoment, weil wir dir das beste Verhältnis von Kompression/Qualität liefern, verfügbar mit unseren verlustbehafteten Optionen für JPG-, PNG- und PDF-Dateien.
  4. Aktives Lenksystem mit intelligenten Konvertierungsoptionen, um das richtige Bildformat für die Position zu erhalten (JPG, PNG, oder GIF).
  5. Freies Parken Das Core-Plugin ist und bleibt kostenlos. Zusätzlich zahlst du, wenn du die API wählst, niemals für ein Bild, das wir nicht komprimieren können, du bekommst keine Rechnung für einen Monat, in dem du die API nicht benutzt hast, und Prepaid-Guthaben laufen nie aus. Erhalte außerdem WebP-Bilderzeugung ohne Extrakosten: jedes JPG oder PNG kann in Googles Next-Generation-Bildformat konvertiert werden.
  6. Große Reichweite: Kein Bild wird vergessen, optimiere alles auf deiner Website, weit über die WordPress-Mediathek hinaus.
  7. Sicherheit geht vor: Jede Kommunikation wird durch SSL-Verschlüsselung gesichert.
  8. Pannenhilfe: Erstklassige Hilfeleistung ist in unserer DNA. Während API-Kunden höchste Priorität genießen, beantworten wir jede Support-Anfrage sorgfältig.
  9. Ersatzreifen: kostenlose Speicherung von Bild-Backups für 30 Tage.

Bilder können kostenlos optimiert werden, mit Werkzeugen, die auf deinem eigenen Server laufen (jpegtran, optipng, pngout, pngquant, gifsicle, cwebp) oder sie können über spezialisierte Server optimiert werden, die die besten verfügbaren Werkzeuge nutzen, im verlustlosen oder verlustbehafteten Modus. Unsere verlustbehaftete Kompression nutzt Algorithmen, die eine maximale Kompression ohne visuelle Verluste erreichen. Deine Bilder können sogar mit den entsprechenden Optionen in die geeignetsten Dateiformate konvertiert werden. Die Nutzung der EWWW I.O. API wird dem Plugin erlauben, auf jeder Hosting-Plattform zu funktionieren und kann auch wünschenswert sein, wenn du die exec()-Funktion auf deinem Server nicht benutzen kannst oder willst oder du es vorziehst, den Ressourcenbedarf für die Optimierung auszulagern.

Falls du eine Version dieses Plugins nur für API-Nutzung benötigst, gehe auf EWWW Image Optimizer Cloud. Es ist sehr viel kompakter, weil es keine Binärdateien mitbringt und auch nicht die exec() Funktion benutzt.

Automatische Skalierung

With ExactDN support, images will be automatically resized to fit the page and device size. ExactDN also enables basic retina support and automatic lossless compression.

Support

Falls du Hilfe bei der Benutzung des Plugins benötigst, besuche bitte unsere Support-Seite (engl.). Die Foren werden nur von der Community unterstützt.
EWWW Image Optimizer wird entwickelt auf https://github.com/nosilver4u/ewww-image-optimizer

Massenoptimierung

Optimiere all deine Bilder von einer einzigen Seite aus, mit dem Massenscanner. Dies beinhaltet die Mediathek, dein Theme, und eine Handvoll vorkonfigurierter Ordner (siehe Alles andere optimieren unten). Offiziell unterstützte Galerien (GRAND FlaGallery, NextCellent und NextGEN) haben ihre eigenen Seiten für die Massenbearbeitung.

Optimiere alles andere

Konfiguriere beliebige Ordner innerhalb der WordPress-Ordner, die optimiert werden sollen. Die „Scanne und optimiere“-Option unter Medien->Massenoptimierung wird Theme-Bilder, BuddyPress Avatare, BuddyPress Activity Plus Bilder, Meta Slider Slides, WP Symposium Bilder, GD bbPress Anhänge, Grand Media Galerien und alle individuell angegebenen Ordner optimieren. Zusätzlich kann dieses Werkzeug auf stündlicher Basis mittels wp_cron laufen, um neu hochgeladene Bilder optimiert zu halten. Geplante Optimierung sollte nicht für Plugins genutzt werden, die die in WordPress eingebauten Bildfunktionen benutzen.

Überspringt bereits optimierte Bilder

Alle optimierten Bilder werden in der Datenbank gespeichert, sodass das Plugin sie nicht zu re-optimieren versuchen wird, bevor sie verändert werden. Auf der Massenbearbeitungsseite kannst du eine Liste der bereits optimierten Bilder sehen. Du kannst auch einzelne Bilder von der Liste nehmen, oder die Optimierung erzwingen, um das Standardverhalten zu übergehen. Die Re-Optimierungs-Links in der Mediathek veranlassen das Plugin, den vorherigen Optimierungsstatus der Bilder zu ignorieren.

WP Bild Editor

Alle Bilder, die durch die eingebaute WP_Image_Editor-Klasse erstellt wurden, werden automatisch optimiert. Derzeitige Implementierungen sind GD, Imagick, und Gmagick. Bilder, die durch diese Klasse optimiert wurden, beinhalten Animated GIF Resize, BuddyPress Activity Plus (Vorschaubilder), Easy Watermark, Hammy, Imsanity, MediaPress, Meta Slider, MyArcadePlugin, OTF Regenerate Thumbnails, Regenerate Thumbnails, Simple Image Sizes, WP Retina 2x, WP RSS Aggregator und vermutlich zahllose andere. Falls du nicht sicher bist, ob ein Plugin WP_Image_Editor nutzt, frag einfach.

WebP Bilder

Kann WebP-Versionen deiner Bilder generieren, und erlaubt es dir, noch kleinere Bilder an unterstützte Browser auszuliefern. Es gibt mehrere Methoden, um WebP-Bilder auszuliefern, inklusive Apache-kompatible Rewrite-Regeln und unsere Alternative WebP-Rewriting-Option, die mit Caches und CDNs kompatibel ist. Funktioniert auch mit der WebP-Option des WordPress Cache Enabler Plugins von KeyCDN.

WP-CLI

Erlaubt dir, alle Massenoptimierungs-Prozesse in der Kommandozeile auszuführen, statt im Web-Interface. Das ist viel schneller und erlaubt dir Dinge wie Ausführen im ’screen‘ oder via regulärem cron (statt wp-cron, welches auf Websites mit wenig Verkehr unvorhersehbar sein kann). Installiere WP-CLI von wp-cli.org und führe ‚wp-cli.phar help ewwwio optimize‘ aus, für mehr Informationen oder lies die Dokumentation (engl.).

FooGallery

Alle Bilder, die durch FooGallery hochgeladen und gecached werden, werden automatisch optimiert. Vorherige Uploads können mittels der Mediathek-Massenoptimierung optimiert werden. Bereits gecachte Bilder können optimiert werden durch Angabe des Verzeichnisses wp-content/uploads/cache/ unter den zu optimierenden Verzeichnissen und einem Aufruf von Scanne & Optimiere auf der Massenoptimierungsseite.

NextGEN Gallery

Bietet Optimierung beim Hochladen, Re-Optimierung, und Massenbearbeitung. Die NextGEN Bulk Optimize Funktion befindet sich nahe des Endes des NextGEN Menüs, und wird alle Bilder in allen Galerien optimieren. Es ist auch möglich Gruppen von Bildern in einer Galerie, oder mehrere Galerien auf einmal zu optimieren.

NextCellent Gallery

Bietet dieselben Möglichkeiten wie NextGEN, und ist die Fortsetzung des NextGEN Supportes für (1.9.x)

GRAND Flash Album Gallery

Bietet Optimierung beim Hochladen, Re-Optimierung, und Massenbearbeitung. Die Massenoptimierung Funktion befindet sich nahe des Endes des FlAGallery Menüs, und wird alle Bilder in allen Galerien optimieren. Es ist auch möglich Gruppen von Bildern in einer Galerie, oder mehrere Galerien auf einmal zu optimieren.

Image Store

Uploads werden automatisch optimiert. Schau nach Optimiere im Image Store (Galerien) Menu, um den Status der Optimierung zu sehen und für Re-Optimierungs- und Massenbearbeitungs-Optionen. Die Benutzung der Massenbearbeitung unter der Mediathek beinhaltet automatisch alle Image Store Uploads.

CDN Unterstützung

Uploads zu Amazon S3, Azure Storage, Cloudinary, und DreamSpeed CDN werden optimiert. Alle pull mode CDNs wie Cloudflare, KeyCDN, MaxCDN, und Sucuri CloudProxy werden auch unterstützt.

WPML-kompatibel

Regelmäßige Tests, um die Kompatibilität mit mehrsprachigen Websites sicherzustellen. Mehr erfahren auf https://wpml.org/plugin/ewww-image-optimizer/

Übersetzungen

Ein Riesendank an alle unsere Übersetzer! Hier findest du die vollständige Liste:
https://translate.wordpress.org/projects/wp-plugins/ewww-image-optimizer/contributors

Falls du helfen möchtest, dieses Plugin zu übersetzen (neue oder bestehende Übersetzungen), kannst du das hier tun: https://translate.wordpress.org/projects/wp-plugins/ewww-image-optimizer
Um Updates zu erhalten, sobald neue zu übersetzende Texte verfügbar sind, kannst du dich hier eintragen: https://ewww.io/register/

Kontakt und Credits

Written by Shane Bishop. Based upon CW Image Optimizer, which was written by Jacob Allred at Corban Works, LLC. CW Image Optimizer was based on WP Smush.it. Jpegtran is the work of the Independent JPEG Group. PEL is the work of Martin Geisler, Lars Olesen, and Erik Oskam. ExactDN class based upon the Photon module from Jetpack.

optipng

Copyright (C) 2001-2017 Cosmin Truta and the Contributing Authors.
For the purpose of copyright and licensing, the list of Contributing
Authors is available in the accompanying AUTHORS file.

This software is provided ‚as-is‘, without any express or implied
warranty. In no event will the author(s) be held liable for any damages
arising from the use of this software.

pngquant.c

© 1989, 1991 by Jef Poskanzer.

Permission to use, copy, modify, and distribute this software and its
documentation for any purpose and without fee is hereby granted, provided
that the above copyright notice appear in all copies and that both that
copyright notice and this permission notice appear in supporting
documentation. This software is provided „as is“ without express or
implied warranty.

pngquant.c und rwpng.c/h

© 1997-2002 by Greg Roelofs; based on an idea by Stefan Schneider.
© 2009-2014 by Kornel Lesiński.

Alle Rechte vorbehalten.

Redistribution and use in source and binary forms, with or without modification,
are permitted provided that the following conditions are met:

  1. Redistributions of source code must retain the above copyright notice,
    this list of conditions and the following disclaimer.

  2. Redistributions in binary form must reproduce the above copyright notice,
    this list of conditions and the following disclaimer in the documentation
    and/or other materials provided with the distribution.

    THIS SOFTWARE IS PROVIDED BY THE COPYRIGHT HOLDERS AND CONTRIBUTORS „AS IS“
    AND ANY EXPRESS OR IMPLIED WARRANTIES, INCLUDING, BUT NOT LIMITED TO, THE
    IMPLIED WARRANTIES OF MERCHANTABILITY AND FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE ARE
    DISCLAIMED. IN NO EVENT SHALL THE COPYRIGHT HOLDER OR CONTRIBUTORS BE LIABLE
    FOR ANY DIRECT, INDIRECT, INCIDENTAL, SPECIAL, EXEMPLARY, OR CONSEQUENTIAL
    DAMAGES (INCLUDING, BUT NOT LIMITED TO, PROCUREMENT OF SUBSTITUTE GOODS OR
    SERVICES; LOSS OF USE, DATA, OR PROFITS; OR BUSINESS INTERRUPTION) HOWEVER
    CAUSED AND ON ANY THEORY OF LIABILITY, WHETHER IN CONTRACT, STRICT LIABILITY,
    OR TORT (INCLUDING NEGLIGENCE OR OTHERWISE) ARISING IN ANY WAY OUT OF THE USE
    OF THIS SOFTWARE, EVEN IF ADVISED OF THE POSSIBILITY OF SUCH DAMAGE.

WebP

Copyright (c) 2010, Google Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Redistribution and use in source and binary forms, with or without
modification, are permitted provided that the following conditions are
met:

  • Redistributions of source code must retain the above copyright
    notice, this list of conditions and the following disclaimer.

  • Redistributions in binary form must reproduce the above copyright
    notice, this list of conditions and the following disclaimer in
    the documentation and/or other materials provided with the
    distribution.

  • Neither the name of Google nor the names of its contributors may
    be used to endorse or promote products derived from this software
    without specific prior written permission.

THIS SOFTWARE IS PROVIDED BY THE COPYRIGHT HOLDERS AND CONTRIBUTORS
„AS IS“ AND ANY EXPRESS OR IMPLIED WARRANTIES, INCLUDING, BUT NOT
LIMITED TO, THE IMPLIED WARRANTIES OF MERCHANTABILITY AND FITNESS FOR
A PARTICULAR PURPOSE ARE DISCLAIMED. IN NO EVENT SHALL THE COPYRIGHT
HOLDER OR CONTRIBUTORS BE LIABLE FOR ANY DIRECT, INDIRECT, INCIDENTAL,
SPECIAL, EXEMPLARY, OR CONSEQUENTIAL DAMAGES (INCLUDING, BUT NOT
LIMITED TO, PROCUREMENT OF SUBSTITUTE GOODS OR SERVICES; LOSS OF USE,
DATA, OR PROFITS; OR BUSINESS INTERRUPTION) HOWEVER CAUSED AND ON ANY
THEORY OF LIABILITY, WHETHER IN CONTRACT, STRICT LIABILITY, OR TORT
(INCLUDING NEGLIGENCE OR OTHERWISE) ARISING IN ANY WAY OUT OF THE USE
OF THIS SOFTWARE, EVEN IF ADVISED OF THE POSSIBILITY OF SUCH DAMAGE.

Screenshots

  • Plugin Einstellungsseite.
  • Spalte Optimierung zur Medienliste hinzugefügt. Du kannst deine Einsparungen sehen, Bilder einzeln optimieren lassen, und Originale wiederherstellen (nur nach Konvertierung).
  • Massenbearbeitungsseite. Du kannst alle deine Bilder auf einmal optimieren und eine vorherige Massenbearbeitung fortsetzen. Dies ist sehr nützlich für bestehende Blogs mit vielen Bildern.

Installation

  1. Lade das „ewww-image-optimizer“ Plugin in dein /wp-content/plugins/ Verzeichnis hoch.
  2. Aktiviere das Plugin im ‚Plugins‘ Menu in WordPress.
  3. Stelle sicher, dass jpegtran, optipng, pngout und gifsicle auf deinem Linux Server installiert sind (Installationshinweise unten falls sie es nicht sind). Du wirst eine Warnung bekommen wenn du das Plugin aktivierst ohne deren Anwesenheit. Dieser Hinweis wird verschwinden sobald sie installiert sind.
  4. Das Plugin wird versuchen, jpegtran, optipng, und gifsicle automatisch zu installieren. Dies erfordert, dass der wp-content Ordner vom Benutzer des Webservers beschreibbar ist.
  5. Falls die automatische Installation scheitert, findest du die entsprechenden Dateien für dein System im ewww-image-optimizer Plugin-Verzeichnis, kopiere diese nach wp-content/ewww/ und entferne das Betriebssystem „tag“ (wie -linux or -fbsd). Unter Windows ist kein Umbenennen nötig, kopiere einfach die .exe Dateien in den wp-content/ewww Ordner. WICHTIG: Kein symlink und keine Modifikationen an den Dateien vornehmen, oder sie werden die Sicherheitskontrollen nicht passieren. Falls du die Dateien mit FTP überträgst, stelle sicher, dass der Binärmode eingestellt ist, nicht Ascii oder Text.
  6. Falls die Dateien nicht lokal laufen, kannst du dich beim EWWW IO Cloud Dienst anmelden um diese auf unseren Optimierungsservern laufen zu lassen: https://ewww.io/plans/
  7. Empfehlung Besuche die Einstellungsseite um spezifische Werkzeuge ein/auszuschalten und fortgeschrittene Optimierungsmöglichkeiten einzustellen.
  8. Fertig!

Falls diese Schritte nicht funktionieren, findest du ausführliche Anleitungen unter https://docs.ewww.io. Falls du mehr Hilfe bei der Benutzung des Plugins benötigst, besuche bitte unsere Support-Seite (engl.). Die Foren werden nur von der Community unterstützt.

Webhoster

To find out if your webhost works with the EWWW Image Optimizer, you can check the official list.

FAQ

Installationsanleitung
  1. Lade das „ewww-image-optimizer“ Plugin in dein /wp-content/plugins/ Verzeichnis hoch.
  2. Aktiviere das Plugin im ‚Plugins‘ Menu in WordPress.
  3. Stelle sicher, dass jpegtran, optipng, pngout und gifsicle auf deinem Linux Server installiert sind (Installationshinweise unten falls sie es nicht sind). Du wirst eine Warnung bekommen wenn du das Plugin aktivierst ohne deren Anwesenheit. Dieser Hinweis wird verschwinden sobald sie installiert sind.
  4. Das Plugin wird versuchen, jpegtran, optipng, und gifsicle automatisch zu installieren. Dies erfordert, dass der wp-content Ordner vom Benutzer des Webservers beschreibbar ist.
  5. Falls die automatische Installation scheitert, findest du die entsprechenden Dateien für dein System im ewww-image-optimizer Plugin-Verzeichnis, kopiere diese nach wp-content/ewww/ und entferne das Betriebssystem „tag“ (wie -linux or -fbsd). Unter Windows ist kein Umbenennen nötig, kopiere einfach die .exe Dateien in den wp-content/ewww Ordner. WICHTIG: Kein symlink und keine Modifikationen an den Dateien vornehmen, oder sie werden die Sicherheitskontrollen nicht passieren. Falls du die Dateien mit FTP überträgst, stelle sicher, dass der Binärmode eingestellt ist, nicht Ascii oder Text.
  6. Falls die Dateien nicht lokal laufen, kannst du dich beim EWWW IO Cloud Dienst anmelden um diese auf unseren Optimierungsservern laufen zu lassen: https://ewww.io/plans/
  7. Empfehlung Besuche die Einstellungsseite um spezifische Werkzeuge ein/auszuschalten und fortgeschrittene Optimierungsmöglichkeiten einzustellen.
  8. Fertig!

Falls diese Schritte nicht funktionieren, findest du ausführliche Anleitungen unter https://docs.ewww.io. Falls du mehr Hilfe bei der Benutzung des Plugins benötigst, besuche bitte unsere Support-Seite (engl.). Die Foren werden nur von der Community unterstützt.

Webhoster

To find out if your webhost works with the EWWW Image Optimizer, you can check the official list.

Google Pagespeed behauptet, meine Bilder benötigen Kompression oder Größenänderung, aber ich habe bereits alle meine Bilder optimiert. Was soll ich tun?

Für den Anfang das versuchen: http://docs.ewww.io/article/5-pagespeed-says-my-images-need-more-work (engl.)

Das Plugin meldet, dass mir etwas fehlt, was soll ich tun?

Dieser Artikel wird dich durch die Installation der erforderlichen Werkzeuge führen (und der Alternativen, falls die Installation nicht funktioniert): http://docs.ewww.io/article/6-the-plugin-says-i-m-missing-something (engl.)

Ersetzt das Plugin bestehende Bilder?

Ja, aber nur wenn die optimierte Version kleiner ist. Das Plugin wird NIEMALS ein größeres Bild erzeugen.

Kann ich die Größe meiner Bilder mit diesem Plugin verändern?

Ja, das kannst du über die Erweiterten Einstellungen einstellen.

Kann ich die Kompressionsrate für JPGs erniedrigen, um mehr Platz zu sparen?

Die verlustbehaftete JPG-Optimierung von TinyJPG und JPEGmini wird die idealen Qualitätseinstellungen feststellen und dir die besten Ergebnisse bringen, aber du kannst die Standardqualität für Umwandlung und Skalierung auch anpassen. Mehr Information hier: http://docs.ewww.io/article/12-jpq-quality-and-wordpress

Die Massenoptimierung scheint nicht zu funktionieren, was kann ich tun?

Falls es gar nicht zu funktionieren scheint, schau nach Javascript-Fehlern in der Entwicklerkonsole von Firefox oder Chrome. Falls es nur bei einigen Bildern nicht funktioniert, sollte die Einstellung der max_execution_time in der php.ini erhöht werden. Es gibt noch andere Zeitüberschreitungen mit Apache, und möglicherweise andere Limitierungen deines Webhosters. Nachdem du alles andere versucht hast, schau nach großen PNG-Dateien. In meinen Tests mit einem shared hosting, ist „groß“ alles über 300 KB. Du kannst als erstes den PNG Optimierungsgrad in den Einstellungen herabsetzen. Falls das nicht funktioniert, solltest du dieses PNG in ein JPG konvertieren oder eine maximale PNG-Optimierungsgröße einstellen. Screenshots werden häufig als PNG gespeichert, aber das ist eine schlechte Wahl für alles mit photografischen Elementen.

Welche Betriebssysteme werden unterstützt?

Ich habe es mit Windows (mit Apache), Linux, Mac OSX, FreeBSD 9, und Solaris (v10) getestet. Der Cloud-Dienst wird auf allen Betriebssystemen laufen.

Wie werden JPGs optimiert?

Verlustlose Optimierung wird ausgeführt mit dem Befehl jpegtran -copy all -optimize -progressive -outfile optimized-file original-file. Zusätzlich bekommt der -copy Schalter den ’none‘-Parameter, falls du auf der Einstellungsseite wählst, Metadaten von deinen JPGs zu entfernen. Verlustfreie Optimierung wird mittels der hervorragenden TinyJPG und JPEGmini Werkzeuge erreicht.

Wie werden PNGs optimiert?

Es gibt drei Schritte (und alle sind optional). Zuerst, mit dem Befehl pngquant original-file, dann die Befehle pngout-static -s2 original-file und optipng -o2 original-file. Du kannst die Optimierungslevel für beide Werkzeuge auf der Einstellungsseite regeln. Optipng ist ein automatischer Ableger von pngcrush, welches ein anderes weit verbreitetes png Optimierungswerkzeug ist. EWWW I.O. Cloud nutzt TinyPNG für 10% bessere verustbehaftete Kompression als pngquant alleine.

Wie werden GIFs optimiert?

Benutzung des Befehls gifsicle -b -O3 –careful original file. Dies ist speziell nützlich für animierte GIFs, und kann ausserdem deine Farbpalette anpassen. Das im Hintergrund, falls dein GIF nicht animiert ist, solltest du es ernsthaft in Betracht ziehen es in ein PNG zu konvertieren. PNG Dateien sind fast immer kleiner, sie beherrschen nur keine Animationen. Der folgende Befehl würde das für dich auf einem Linux System mit imagemagick erledigen: convert somefile.gif somefile.png

Ich möchte mehr über Bildoptimierung erfahren, und warum diese Optionen/Tools gewählt wurden.

Das ist keine Frage. aber da ich davon rede, beantworte ich es. Schau nach folgenden Ressourcen:
https://developers.google.com/speed/docs/insights/OptimizeImages
http://developer.yahoo.com/performance/rules.html#opt_images

Pngout, TinyJPG/TinyPNG, JPEGmini, und Pngquant wurden von EWWW IO Nutzern empfohlen. Pngout optimiert (üblicherweise) besser als Optipng, und am besten in Kombination. TinyJPG ist das beste verlustbehaftete Kompressionswerkzeug, das ich für JPG-Bilder gefunden habe. Pngquant ist ein exzellenter verlustbehafteter Optimierer für PNGs, und ist eines der Werkzeuge, die von TinyPNG eingesetzt werden.

Rezensionen

Perfect! Does what it promises, even on shared hosting.

I recently got comments about a larger gallery on my website that it has a quite bad test result on GTMetrix and the overall loading time was not very fast as well. Then I learned about „optimized images“ and checked out different plugins.

EWWW Image Optimizer turned out to be the best for me – free version available, no special tools required (it even works, if only GD is available on shared hosts, even though results may be a bit better with ImageMagick etc.) and the results are impressive! Bulk compression of several thousand images (including thumbnails etc.) worked without any problem at all.

After using it on different sites (on my own server and also some friends shared hosts, whom I help with their WordPress sites) the total download size gallery previews was nearly reduced by 30-50% and the result at GTmetrix improved from „F“ to „A“ or „B“ for PageSpeed :-).

So – yes, I can recommend it – good work!

One of the first plugins I install on every site. 5/5

I’ve been using free EWWW for several years on more than a dozen sites – it’s a set-and-forget plugin that works flawlessly. I have no idea why some people rate this so low – have a read of the 1-star reviews to see if you can understand why !?

A few days back, I received a PHP error message in my dashboard. The plugin author helped straight away over several emails, despite it being nothing to do with the plugin as it turned out to be a server config error on my side! Above and beyond 5/5 keep up the good work.

Support ? Read this. See here for an excellent technical review and comparison to SMUSH. Be sure to checkout the author’s other excellent plugin Imsanity for bulk image resize.

It saves our lives (our servers)!

It works perfectly, not matter how large is the media library.
Though it has a little tweak on folders that has no writing permission. It doesn’t give you alert or ask for FTP credentials. It just continue to optimize without any result.
But all and all, this plugins is awesome. I tried many competitors, but this one is perfect.

Lies alle 340 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„EWWW Image Optimizer“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„EWWW Image Optimizer“ wurde in 17 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „EWWW Image Optimizer“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Changelog

  • Funktionswünsche können über https://ewww.io/contact-us/ eingereicht und über https://trello.com/b/Fp81dWof/ewww-image-optimizer kommentiert werden.
  • Falls Du helfen möchtest, dieses Plugin in deine Sprache zu übersetzen, starte hier: https://translate.wordpress.org/projects/wp-plugins/ewww-image-optimizer/

4.0.3

  • added: support for additional ExactDN root domains
  • added: button to remove WebP rewrite rules
  • added: informational notice on thumbnail rebuild pages of how the plugins interact
  • changed: WebP rewrite rules removed automatically when ExactDN is enabled, use Alt WebP instead
  • changed: ExactDN now removes metadata if option is enabled
  • fixed: multisite settings set to defaults when single-site resize settings are submitted

4.0.2

  • fixed: WooCommerce images still not working with Alt WebP in all cases
  • fixed: ob_clean() breaks AJAX actions when there is no buffer to clean
  • fixed: notice on NextCellent gallery management pages
  • fixed: missing JS for AJAX actions in NextCellent

4.0.1

  • fixed: ExactDN option not disabled when verification fails too many times
  • fixed: theme scanner sometimes skipped images on PHP 5.3
  • fixed: invalid (float) width parameters for srcset attributes
  • fixed: Jetpack lightbox and carousel were not fully working with Alt WebP
  • fixed: WooCommerce lightbox and gallery not working with Alt WebP
  • fixed: incorrect message about scanning scope when selecting images from media library for bulk optimization
  • security: fixed wildcard LIKE queries to allow proper escaping

4.0.0

  • Hinzugefügt: ExactDN mit CDN und automatischer Bildskalierung
  • Hinzugefügt: Bildskalierungserkennung für Admin-Benutzer
  • Änderung: WP Core-, Theme- und Pluginbilder werden von verlustbehafteter Optimierung ausgeschlossen
  • Behoben: Dateien abrufen von S3 in manchen Fällen nicht von PHP erkannt
  • Behoben: Option zum Übergehen verhindert durch einen Konflikt die WebP-Konvertierung
  • Behoben: Alt WebP zerstört Draw Attention Image Maps
  • Behoben: Angepasste WP_Background_Process Klasse kollidiert mit anderen Plugins, die dieselbe Klasse nutzen
  • Behoben: Bild löschen konnte das Löschen des Bildes auf der Quell-Website verursachen, nach dem Kopieren der Datenbank
  • Behoben: Die Benutzung von REQUEST_FILENAME anstelle von REQUEST_URI bei den WebP .htaccess Regeln funktioniert auf manchen Servern nicht
  • Behoben: Pro Website Skalierungseinstellungen versteckt, wenn API netzwerkweit aktiv ist
  • Behoben: Netzwerkweite Einstellungen nicht korrekt gespeichert
  • fixed: notice of undefined index with some configurations of the Shield security plugin
  • Veraltet: PHP 5.3 Unterstützung wird im März 2018 entfernt

3.6.1

  • Behoben: Massenoptimierer scheitert bei der Initialisierung, falls das bulk_attachments Array auf einen leeren String zeigt
  • Behoben: Fehlplatzierte Klammer verhindert Übergehen der Optionen

3.6.0

Im Bemühen, die Einstellungs-Seite zu vereinfachen und Raum für neue Funktionen zu schaffen, wurden viele Einstellungen „versteckt“ und/oder neu angeordnet. Ich hoffe, damit die Nutzung von EWWW IO. für neue Benutzer zu vereinfachen.
Du findest mehr Informationen über das Überschreiben von Optionen in der Dokumentation (engl.)
* Hinzugefügt: Möglichkeit jegliche boolean/integer Optionen durch Definition einer Konstante desselben Namens zu übergehen
* Hinzugefügt: Debug-Informationen automatisch in Hilfe-Anfragen integrieren, wenn Debugging aktiviert ist
* Hinzugefügt: Nutzung von wp_raise_memory_limit (WP 4.6+), um Speicherfehler zu vermeiden
* Hinzugefügt: Nutzung von wp_is_ini_value_changeable (WP 4.6+), um Fehler bei der Erhöhung der max_execution_time zu vermeiden
* Hinzugefügt: Hinweis, auf Kinsta-Websites die Cloud-Version zu nutzen
* Änderung: Better Lossless und Maximum Lossless wurden für PNG-Bilder kombiniert, mit einer intelligenteren Nutzung von advpng mit der API
* Änderung: Skalierungs-Einstellungen in einen neuen Tab umgezogen
* Änderung: Verschiedene Optionen wurden aus den Einstellungen entfernt, sind aber weiterhin über Konstanten verfügbar, siehe Entfernt
* Änderung: Massenoptimierer wird sich selbst justieren, falls ein Bild nicht optimiert werden kann
* Änderung: Massenscanner wird in den Fall-Back-Modus gehen, falls der normale Modus zu langsam ist oder falls die Bilddaten länger als 5 Sekunden laden
* Änderung: Bilder, die schon mit TinyPNG/JPG komprimiert wurden, werden bei der Massenoptimierung übersprungen
* Behoben: Optipng funktioniert nicht richtig auf Windows-Servern.
* Behoben: Hinweis bei Einstellungen- und Massenoptimierung-Seiten, wenn der Debug-Modus deaktiviert ist
* Entfernt: ewww_image_optimizer_delay (Verzögerung für Massenaktionen), kann stattdessen auf der Massenoptimierung-Seite ausgewählt werden
* Entfernt: ewww_image_optimizer_optipng_level (OptiPNG-Optimierungsgrad) Option
* Entfernt: ewww_image_optimizer_pngout_level (PNGOUT-Optimierungsgrad) Option
* Entfernt: ewww_image_optimizer_disable_pngout (PNGOUT deaktivieren) Option
* Entfernt: ewww_image_optimizer_skip_size (Kleine Bilder überspringen) Option
* Entfernt: ewww_image_optimizer_skip_png_size (Große PNG-Bilder überspringen) Option
* Entfernt: ewww_image_optimizer_lossy_skip_full (Bilder in voller Größe von verlustbehafteter Optimierung ausschließen) Option
* Entfernt: ewww_image_optimizer_metadata_skip_full (Bilder in voller Größe von Entfernung von Metadaten ausschließen) Option
* Entfernt: ewww_image_optimizer_skip_bundle (Systempfade benutzen) Option

Earlier versions

Bitte beachte die separarte changelog.txt Datei.