Gwolle Guestbook

Beschreibung

Gwolle Guestbook ist das WordPress-Gästebuch, nachdem du gesucht hast. Schön und einfach.
Gwolle Guestbook ist nicht einfach nur ein weiteres Gästebuch für WordPress. Ziel ist es, einen leichten und einfachen Weg zum Einbinden eines Gästebuchs in deine WordPress-Website zu bieten. Verwende deinen Kommentar-Bereich nicht fälschlich – installiere Gwolle Guestbook als echtes Gästebuch.

Aktuell enthaltene Funktionen:

  • Leicht zu verwendendes Gästebuch-Frontend mit einem einfachen Formular für die Besucher deiner Website.
  • Liste mit Gästebuch-Einträgen im Frontend mit Seitennummerierung oder unendlichem Scrollen.
  • Widget zum Anzeigen der letzten oder besten Einträge.
  • Einfache und saubere Admin-Oberfläche, die sich nahtlos in WordPress-Admin einbindet.
  • Dashboard-Widget, um leicht die letzten Einträge aus deinem Admin-Dashboard heraus zu verwalten.
  • Leichter Import von anderen Gästebüchern in Gwolle Guestbook.
  • E-Mail-Benachrichtigung, wenn ein neuer Eintrag veröffentlicht wurde.
  • Moderation, um jeden Eintrag zu prüfen, bevor er in deinem Gästebuch angezeigt wird (optional).
  • Sieben Antispam-Funktionen wie Honeypot, Nonce, Formular-Timeout, Akismet, Stop Forum Spam, eigene Quiz-Frage und CAPTCHA.
  • Einfacher Formular-Gestalter zum Auswählen der gewünschten Formular-Felder.
  • Einfacher Eintrags-Gestalter mit allen Teilen eines Eintrags, die du angezeigt haben möchtest.
  • Mehrfache Gästebücher sind möglich.
  • Netzwerk-Unterstützung.
  • Lokalisierung. Eigene Sprachen können sehr leicht auf GlotPress hinzugefügt werden.
  • Admins können eine Antwort zu jedem Eintrag verfassen.
  • Ein Protokoll für jeden Eintrag, so dass du weißt, welcher Mitarbeiter einen Gästebuch-Eintrag wann bearbeitet und veröffentlicht hat.
  • IP-Adresse und Anbieter-Protokollierung mit Link zur WHOIS-Abfrage-Seite.
  • RSS-Feed.
  • BBcode-, Emoji- und Smiley-Integration (optional).
  • Einfache Deinstallations-Routine zum vollständigen Entfernen aller Datenbank-Änderungen.

… und all dies eingebunden im stylischen WordPress-Look.

Importieren / Exportieren

Vielleicht hast du ein weiteres Gästebuch installiert. Das ist großartig, denn Gwolle Guestbook ermöglicht es dir, Einträge mit Leichtigkeit zu importieren.
Der Importer löscht keine deiner Daten, so dass du zu deinem vorherigen Setup ohne Datenverlust zurückkehren kannst, wenn du das willst.
Gwolle Guestbook auszuprobieren ist so einfach wie 1-2-3.

Import wird unterstützt für:

  • DMSGuestbook.
  • WordPress-Kommentare von einem bestimmten Beitrag bzw. einer Seite oder einfach alle Kommentare.
  • Gwolle Guestbook selbst, ebenfalls mit unterstütztem Export (CSV-Datei).

Support

Falls du ein Problem oder einen Verbesserungsvorschlag hast, schreibe bitte in das Support-Forum des Plugins auf wordpress.org. Ich werde mein Bestes tun, so bald wie möglich zu antworten.

Wenn du mir eine E-Mail schickst, werde ich nicht antworten. Bitte benutze das Support-Forum.

Übersetzungen

Übersetzungen können sehr leicht auf GlotPress hinzugefügt werden.
Du kannst mit dem Übersetzen von Zeichenfolgen in deine Sprache beginnen. Diese müssen jedoch noch validiert werden. Falls es noch keinen Validator (PTE) gibt und du dich dafür bewerben willst, schreibe dies bitte im Support-Forum.
Ich werde dann eine Anfrage auf make/polyglots starten, um dich als Validator für dieses Plugin in deiner Sprache hinzuzufügen.

Demo

Sieh dir die Demo auf http://demo.zenoweb.nl an.

Add-On

Gwolle Guestbook: Das Add-On ist die Erweiterung für Gwolle Guestbook, das deinem Gästebuch zusätzliche Funktionen zur Verfügung stellt.

Aktuell enthaltene Funktionen:

  • Meta-Felder. Füge beliebige Felder hinzu: Firma, Telefonnummer, was immer du willst.
  • Teilen auf Social Media (optional).
  • Sterne-Bewertungen, mit Abstimmung und Anzeige von Rich Snippets für SEO (optional).
  • Durchschnittliche Sterne-Bewertung pro Gästebuch.
  • Vorschau des Frontend-Formulars.
  • Vorschau des Admin-Editor-Formulars.
  • Admin-Antwort im Frontend mit AJAX.
  • Missbrauch melden.
  • Einfache Zeichenfolgen-Ersetzung im Standard-Text, um dieses Gästebuch als Bewertungsseite (oder was immer du willst) zu verwenden.
  • Lösch-Funktion in jedem Eintrag für Moderator und Autor (optional).
  • Permalink-Funktion in jedem Eintrag für leichten Zugang (optional).
  • E-Mail-Funktion, um jeden Autor zu kontaktieren (optional).
  • Sitemap-Unterstützung für beliebte SEO/Sitemap-Plugins.
  • Timer zum automatischen Anonymisieren (optional).
  • Timer für automatisches Löschen (optional).

Du kannst das Add-On auf Mojo Marketplace für nur $ 9 kaufen.

Demo mit Add-On

Sieh dir die Demo mit aktiviertem Add-On auf http://demo.zenoweb.nl an.

Screenshots

  • Frontend-Ansicht der Liste mit Gästebuch-Einträgen. Oben der Button, der durch Drücken das Formular anzeigt. Dann die Seitennummerierung. Dann die Eintragsliste.
  • Widget mit unterschiedlichen Optionen.
  • Haupt-Admin-Seite mit der Übersichtstafel, so dass du leicht den Gesamt-Status überblicken kannst.
  • Liste der Gästebuch-Einträge. Die Icons zeigen den Status eines Eintrags an.
  • Der Editor für einen einzelnen Eintrag. die Aktionen verwenden AJAX. Zu jedem Eintrag gibt es ein Protokoll darüber, was mit diesem Eintrag bereits geschehen ist.
  • Einstellungs-Seite. Dies ist der erste Tab, auf dem du auswählen kannst, welche Teile des Formulars angezeigt und benutzt werden sollen.
  • Dashboard-Widget mit neuen und ungeprüften Einträgen.

Installation

Installation

  • Installiere das Plugin über die Admin-Seite „Plugins“.
  • Alternativ kannst du auch den Inhalt der Zip-Datei entpacken und in das Verzeichnis ‚/wp-content/plugins/‘ hochladen.
  • Aktiviere das Plugin im ‚Plugins‘ Menu in WordPress.
  • Platziere ‚[gwolle_gb]‘ auf einer Seite. Das war’s schon.

Als Alternative zum Shortcode kannst du die Funktion show_gwolle_gb(); zum Anzeigen des Gästebuchs in deinen Vorlagen verwenden. Leichter geht’s nicht.

Aktualisieren einer alten Version

Mit Version 1.0 gab es einige Änderungen:

  • Gwolle Guestbook benutzt jetzt die Shortcode-API. Stelle sicher, dass deine Gästebuch-Seite ‚[gwolle_gb]‘ statt des alten verwendet.
  • Die Einträge, die für Besucher sichtbar sind, haben sich geändert. Stelle sicher, dass nur die gewünschten Einträge sichtbar sind und keine anderen.
  • CSS hat sich geändert. Bei Benutzung von eigenem CSS prüfe, ob es noch passt.

Lizenz

Das Plugin selbst ist unter der GNU General Public License veröffentlicht. Eine Kopie dieser Lizenzbestimmung kann auf der Lizenz-Website oder im oberen Bereich der Datei gwolle-gb.php eingesehen werden.

Hooks: Aktionen und Filter

Viele Hooks sind in diesem Plugin verfügbar. Eine Dokumentation ist in der Zip-Datei in /docs/actions und /docs/filter zu finden. Beispiele sind mitgeliefert. Bei Bedarf zusätzlicher Hooks diese bitte im Support-Forum anfragen.

Einen Eintrag mit PHP-Code hinzufügen

Es ist nicht so schwierig, einen Eintrag in PHP-Code hinzuzufügen.

<?php
    $entry = new gwolle_gb_entry();

    // Set the data in the instance, returns true
    $set_data = $entry->set_data( $args );

    // Save entry, returns the id of the entry
    $save = $entry->save();
?>

Das Array $args kann die folgenden Schlüssel/Werte haben:

  • id, int – die ID, leer lassen für einen neuen Eintrag.
  • author_name, string – der Name des Autors.
  • author_id, id – die WordPress-Benutzer-ID des Autors.
  • author_email, string – die e-Mail-Adresse des Autors.
  • author_origin, string – die Herkunftsstadt des Autors.
  • author_website, string – die Website des Autors.
  • author_ip, string – die IP-Adresse des Autors.
  • author_host, string – der Hostname dieser IP.
  • content, string – der Inhalt der Nachricht.
  • datetime – Zeitstempel des Eintrags.
  • ischecked, bool – ob geprüft von einem Moderator oder nicht.
  • checkedby, int – die WordPress-ID dieses Moderators.
  • istrash, bool – ob im Papierkorb oder nicht.
  • isspam, bool – ob Spam oder nicht.
  • admin_reply, string – der Inhalt der Admin-Antwort-Nachricht.
  • admin_reply_uid, id – die WordPress-Benutzer-ID des Autors von ‚admin_reply‘.
  • book_id, int – die Buch-ID dieses Eintrags, Standard ist 1.

Format zum Importieren von CSV-Dateien

Der Importer verlangt von der CSV-Datei ein bestimmtes Format. Wenn du von einer anderweitig erzeugten CSV-Datei importieren willst, muss diese den Anforderungen entsprechen.

<?php
array(
    'id',
    'author_name',
    'author_email',
    'author_origin',
    'author_website',
    'author_ip',
    'author_host',
    'content',
    'datetime',
    'isspam',
    'ischecked',
    'istrash',
    'admin_reply',
    'book_id',
    'meta_fields'
)
?>

Die nächsten Zeilen wurden aus dem Inhalt erstellt.

Es gibt einige Haken:

  • Das Datum muss ein UNIX-Zeitstempel sein. Zum manuellen Erzeugen eines Zeitstempels schaue dir den Zeitstempel-Generator an. Bei Verwendung eines formatierten Datums wird das Plugin versuchen, dieses korrekt zu lesen. Falls das fehlschlägt, wird das heutige Datum verwendet.
  • Benutze Kommas, um Felder zu trennen. Bei Verwendung von Office-Software wie Excel (Hölle pur) oder LibreOffice Calc korrigiere diese entsprechend.
  • Setze Anführungszeichen um jeden Feld. Ohne Anführungszeichen kann der Import-Vorgang abbrechen, falls es Anführungszeichen oder Kommas innerhalb des Eintrag-Inhaltes gibt.
  • Die Datei sollte als UTF-8 ohne BOM kodiert sein, um Sonderzeichen korrekt eingeben zu können.
  • Stelle sicher, dass du Unix-Zeilenendungen verwendest. Jeder brauchbare Text-Editor kann in einem Textdokument (CSV-Datei) UNIX-Zeilenendungen umwandeln.

In Version 1.4.1 und älter war das Feld ‚datetime‘ als ‚date‘ benannt.

Du könntest einen Test-Eintrag erstellen, diesen exportieren und dann schauen, was der Importer von der CSV-Datei verlangt.
Eine beispielhafte CSV-Datei findet sich in der ZIP-Datei des Plugins unter „/docs/import_example/“.

FAQ

Wie kann ich erreichen, dass Einträge in mein Gästebuch eingetragen werden können?

Du könntest deinen ersten Eintrag selbst schreiben oder Besucher einladen, eine Nachricht zu hinterlassen.

Welche Einträge sind im Frontend sichtbar?

Beginnend mit Version 1.0 werden die folgenden Einträge im Frontend aufgeführt:

  • Überprüft
  • Nicht als Spam markiert
  • Nicht im Papierkorb

Davor (in 0.9.7) waren alle ‚geprüften‘ Einträge sichtbar.

Ich habe viele ungeprüfte Einträge. Was sollte ich tun?
  • Einträge, die du als Spam erachtest, aber nicht automatisch als solche markiert wurden, kannst du manuell als Spam markieren. Diese werden dann nicht mehr sichtbar sein.
  • Einträge, die kein Spam sind aber trotzdem nicht sichtbar sein sollen, kannst du in den Papierkorb verschieben.
  • Einträge, die sichtbar sein sollen – setze sie auf „geprüft“.
Ich möchte dieses Plugin übersetzen

Übersetzungen können sehr leicht auf GlotPress hinzugefügt werden.
Du kannst mit dem Übersetzen von Zeichenfolgen in deine Sprache beginnen.
Diese müssen jedoch noch validiert werden. Falls es noch keinen Validator (PTE) gibt und du dich dafür bewerben willst, schreibe dies bitte im Support-Forum.
Ich werde dann eine Anfrage auf make/polyglots starten, um dich als Validator für dieses Plugin in deiner Sprache hinzuzufügen.

Wie wird mit Spam umgegangen?

Standardmäßig benutzt dieses Plugin eine Honeypot-Funktion und einen Nonce. Falls Spambots versuchen, Gästebuch-Einträge zu posten, sollte dies hinreichend funktionieren.

Falls es weiterhin Probleme gibt, hast du mehrere Optionen:

  • Honeypot-Feature: Unsichtbares Eingabefeld, das nur Spambots ausfüllen würden.
  • Nonce: Überprüft, ob die Seite mit dem Formular zuvor wirklich geladen wurde, bevor ein Eintrag veröffentlicht wird. Spambots werden das Formular einfach ohne Nonce abschicken.
  • Formular-Timeout: Wenn das Formular nach dem Laden der Seite zu schnell abgeschickt wurde, wird der Eintrag als Spam markiert.
  • Akismet: Drittanbieter-Spamfilter von Automattic. Leistet gute Arbeit, aber nicht jeder möchte einen Drittanbieter-Dienst verwenden.
  • Stop Forum Spam: Ein Drittanbieter-Spamfilter. Leistet ebenfalls gute Arbeit, aber nicht jeder möchte einen Drittanbieter-Dienst verwenden.
  • Eigene Antispam-Frage: Verwende eine einfache Quiz-Frage zum Überprüfen, ob du ein Mensch bist.
  • CAPTCHA: Nummern und Buchstaben aus einem Bild herauslesen. Dies sollte der letzte Ausweg sein, denn es hat eine schlechte Benutzerfreundlichkeit und wird einige Besucher abschrecken.
Ich nutze bereits WP-SpamShield

WP-SpamShield ist ein allgemeines Antispam-Plugin, das allgemeine WordPress-Formulare und viele Plugins unterstützt.
Aktivieren von WP-SpamShield wird die Antispam-Features in Gwolle Guestbook deaktivieren, und jeglicher Spam wird von WP-SpamShield gefiltert.
Um den Schutz von WP-SpamShield für Gwolle Guestbook nicht zu verwenden, muss nur „Anti-Spam for Miscellaneous Forms“ in den Einstellungen von WP-SpamShield deaktiviert werden.

Ich habe CAPTCHA eingeschaltet, aber ich sehe es nicht im Formular

Das CAPTCHA benutzt jenes, das von Really Simple Captcha Plugin bereitgestellt wird.
Bitte installiere und aktiviere dieses Plugin.

Falls es noch immer nicht angezeigt wird, könnte es sein, dass das Plugin keine Schreibrechte im ‚/tmp‘-Ordner des Really-Simple-Captcha-Plugins hat.
Bitte behebe dies in deiner Installation.

Wie kann ich mehrere Gästebücher benutzen?

Du kannst dem Shortcode einen Parameter hinzufügen, wie:

[gwolle_gb book_id="2"]

Dies lässt die Seite alle Einträge des Buchs ID 2 anzeigen.

Falls du die Vorlagen-Funktion benutzen willst, kannst du sie so verwenden:

show_gwolle_gb( array('book_id'=>2) );
Wie behalte ich den Überblick bei mehreren Gästebüchern?

Es ist nicht notwendig, aufsteigende IDs zu verwenden.
Bei vielen Gästebüchern auf mehreren Seiten kannst du einfach die Beitrags-ID als ID für das Gästebuch nehmen. Auf diese Weise kommt es nicht zu doppelten IDs.
Du kannst die book_id automatisch der post_id mit diesem Shortcode zuordnen:

[gwolle_gb book_id="post_id"]
Ich will nur einen Eintrag anzeigen.

Du kannst einen Shortcode-Parameter verwenden, um nur einen Eintrag anzuzueigen:

[gwolle_gb_read entry_id="213"]
Ich kann keine Beschriftungen im Formular erkennen

Dieses Plugin wendet keinerlei CSS auf Beschriftungen an. Es ist möglich, dass deine Beschriftungen in weißer Farbe auf weißem Hintergrund dargestellt werden.
Du kannst dies mit dem Inspector deines Browsers überprüfen. Falls es der Fall ist, hast du ein Theme oder ein Plugin, das dieses CSS auf deine Beschriftungen anwendet. Bitte setze dich mit diesen in Verbindung.

Ich erhalte keine Benachrichtigungs-E-Mail

Überprüfe zunächst den Spam-Ordner deines E-Mail-Accounts.

Des Weiteren kannst du auf der Einstellungsseite die ‚Von‘-Adresse für die zu versendende e-Mail ändern.
Manchmal gibt es Probleme beim Versenden von der Standard-Adresse – dann ist es eine gute Idee, diese in eine reale Adresse zu ändern.

Es gibt auch mehrere SMTP-Plugins zum Konfigurieren von vielen E-Mail-Einstellungen.

Wenn es noch immer nicht funktioniert, fordere den Mail-Log von deinem Hosting-Anbieter an, oder bitte sie, einen Blick darauf zu werfen.

Ich möchte das Formular und die Liste auf verschiedenen Seiten anzeigen

Es gibt verschiedene Shortcodes, die du benutzen kannst.
Statt des „[gwolle_gb]“-Shortcodes kannst du „[gwolle_gb_write]“ nur für das Formular und „[gwolle_gb_read]“ für die Einträge-Liste verwenden.

Auch ein Widget mit vielen Optionen, das die letzten Einträge im Widget-Bereich anzeigen kann, ist verfügbar.
Alternativ kannst du den Shortcode „[wolle_gb_widget]“ zum Anzeigen der letzten Einträge in Widget-Form verwenden. Die Parameter sind:

  • book_id, int – die ID.
  • num_entries, int mit der angezeigten Nachrichten-Anzahl.
  • num_words, int – die angezeigte Wort-Anzahl pro Eintrag.
Ich möchte das Formular sofort anzeigen, ohne Button

Die Shortcodes „[gwolle_gb]“ und „[gwolle_gb_write]“ haben einen Parameter für den Button.
Du kannst sie als „[gwolle_gb button=“false“]“ oder „[gwolle_gb_write button=“true“]“ verwenden, um von der Standardeinstellung abzuweichen.

Moderation ist aktiviert, aber mein Eintrag ist als ‚geprüft‘ markiert

Falls ein Benutzer mit der Berechtigung ‚moderate_comments‘ einen Beitrag veröffentlicht, wird dieser standardmäßig als ‚geprüft‘ markiert, da er diesen ohnehin so markieren kann.

Moderation ist deaktiviert, aber einige Einträge sind noch ‚ungeprüft‘

Es gibt eine Prüfung der Wortlängen im Inhalt und im Autor-Namen.
Falls die Wörter zu lang sind oder missbräuchlich erscheinen, wird es als „ungeprüft“ markiert. Ein Moderator muss dann weiterhin diese Einträge manuell bearbeiten und prüfen.

Im Formular sehe ich Text, der für Screenreader gedacht ist.

Deinem Theme fehlt notwendiges CSS für „.screen-reader-text“. Bitte kontaktiere den Autor deines Themes.
Weitere Informationen finden sich im Handbuch zu Barrierefreiheit.

Beim Öffnen des RSS-Feeds erhalte ich den Fehler 404

Du kannst deine Rewrite-Regeln erneuern, indem du unter Einstellungen / Permalinks deine Permalinks nochmals speicherst.
Dies wird höchstwahrscheinlich die Rewrite-Regel für den RSS-Feed hinzufügen.

Ich benutze ein Caching-Plugin, und meine Einträge sind nach dem Veröffentlichen nicht sichtbar

Falls du Moderation deaktiviert hast, wird Gwolle Guestbook versuchen, den Cache zu erneuern.
Falls dies in deinem Setup scheitert, teile mir bitte mit, welches Caching-Plugin du verwendest, und ich werde möglicherweise Support dafür bereitstellen.

Du kannst deinen Cache auch manuell erneuern oder löschen. Die meisten Caching-Plugins bieten dafür Unterstützung.

Ich benutze ein Multi-Lingual-Plugin

Es gibt zwei Einstellungen, auf die du achten musst. Nachdem du die Einstellungen des Formular-Tabs gespeichert hast, solltest du einen leeren Header und Benachrichtigungstext speichern. Diese werden mit Standardwerten nach dem Speichern gefüllt, aber das ist in Ordnung.
Solange du eine leere Option speicherst oder noch nicht gespeichert wurde, wird weiterhin der übersetzte Text aus deiner MO-Datei angezeigt.

Außerdem möchtest du evtl. den book_id-Parameter des Shortcodes für mehrere Gästebücher verwenden.

Ich benutze ein Theme mit AJAX

Die Verwendung eines Theme mit AJAX-Navigation kann Probleme verursachen. JavaScript und CSS werden nur auf der Gästebuch-Seite geladen.
Also müsste man sie auf jeden Seite laden und sie dem Gästebuch bereitstellen. Du kannst folgenden Code der Datei functions.php deines Theme hinzufügen:

<?php
function my_gwolle_gb_register() {
    wp_enqueue_script('gwolle_gb_frontend_js');
    wp_enqueue_style('gwolle_gb_frontend_css');
}
add_action('wp_enqueue_scripts', 'my_gwolle_gb_register', 20);
?>
Ich benutze das Autoptimize-Plugin

Die Frontend-Scripte werden nur auf der Gästebuch-Seite geladen, sie werden also nicht Autoptimize hinzugefügt.
Du kannst ‚gwolle_gb_frontend‘ den beiden kommagetrennten JS- und CSS-Ausschlusslisten von Autoptimize hinzufügen. So wird es problemlos geladen.
Auf der Autoptimize-Einstellungsseite musst du ggf. „show advanced settings“ rechts oben auswählen. Weitere Infos zur Fehlerbehebung in der FAQ von AO.

Welche Berechtigungen werden benötigt?

Zum Freischalten von Kommentaren brauchst du die Berechtigung ‚moderate_comments‘.

Zum Bearbeiten von Optionen brauchst du die Berechtigung ‚manage_options‘.

Kann ich eine Vorlage übergehen?

Du kannst unter ‚frontend/gwolle_gb-entry.php‘ nachschauen und es in deinen Theme-Ordner kopieren. Dann wird es vom Plugin geladen.
Achte jedoch auf Änderungen in der Standard-Vorlagen-Datei.

Welche Hooks sind zur Anpassung verfügbar?

Viele Hooks sind in diesem Plugin verfügbar. Eine Dokumentation ist in der Zip-Datei in /docs/actions und /docs/filter zu finden. Beispiele sind mitgeliefert.
Bei Bedarf zusätzlicher Hooks diese bitte im Support-Forum anfragen.

Ich möchte das Wort „Gästebuch“ umbenennen

In erster Linie ist dieses Plugin ein Gästebuch. Wenn du es für andere Zwecke verwenden willst, musst du den Code dafür selbst schreiben.
Wirf einen Blick auf die vorherige Frage über Hooks.
Vermutlich wirst du die Hooks für ‚gwolle_gb_write‘ und ‚gwolle_gb_button‘ verwenden wollen.

Diese Frage wird häufig gestellt. Du kannst auch im Support-Forum nachschauen. Das Add-On bietet ebenfalls Optionen für Text-Änderungen.

Sollte ich wirklich nicht WordPress-Kommentare als Gästebuch verwenden?

Gewiss ist das möglich, wenn du willst. Meiner persönlichen Meinung nach hat es sich jedoch bewährt, Kommentare und Gästebuch-Einträge getrennt zu lassen.
Wenn du also bereits einen Blog mit Kommentaren hast, könnten die Gästebuch-Einträge darin verloren gehen, und ein separates Gästebuch kann dann nützlich sein.
Falls du jedoch keine Standard-Kommentare benutzt, kannst du genau so gut den Kommentar-Bereich als Gästebuch verwenden.

Rezensionen

Not working….

Guestbook is not working at all,
Add a new Side insert shortcode and safe the side, then go to widgets and place the Guestbook widget chose „Guestbook“ and safe, nothing happend, for me useless.

Very Nice Guestbook Package

This is a neat little package that is very easy to install and implement. It has a nice set of features for collecting comments as well as filtering out the spam. Highly recommend this one!

Amazing Plug-In Awesome Developer

Just had to say that not only is this plugin awesome and always up to date, but you can see in the support thread that the developer is always there to answer issues shortly after the question is asked. This is fairly rare and so I suggest people help out developers like him

Lies alle 72 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„Gwolle Guestbook“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„Gwolle Guestbook“ wurde in 13 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „Gwolle Guestbook“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

2.6.7

  • 07.11.2018
  • Vorherige jQuery-Fehlerbehebung wieder entfernt (inkompatibel mit IE 11).
  • Etwas größere Icons für das BBcode-Menü.

2.6.6

  • 30.10.2018
  • Lade Admin-Dateien nur auf wp-admin.
  • Verwende jQuery, um Daten aus den Eingabefeldern im Formular zu erhalten.

2.6.5

  • 23.09.2018
  • Besseres CSS für Microsoft-Browser.

2.6.4

  • 23.09.2018
  • CSS für Screen-Readers bei fehlerhaftem Theme hinzugefügt.

2.6.3

  • 07.09.2018
  • Verbesserte Überprüfung, ob Akismet aktiv ist.
  • Timeout-Check von 7s auf 4s geändert.
  • E-Mail-Adresse wird in der Eintragsliste nun auch umgebrochen.
  • Bessere CSS-Farben in der Admin-Übersicht.
  • Unterstützung für das Plugin „Dark Mode beta“ hinzugefügt.

2.6.2

  • 19.07.2018
  • Formular für „button = false“-Formulare behoben.
  • Autoren-URL und E-Mail-Adresse durch nichts ersetzen (folgend WP-Core 4.9.8).

2.6.1

  • 09.07.2018
  • Screenreader-Text zur Metabox im Frontend hinzugefügt.
  • „Dieses Formular ausblenden“-Button ausblenden, wenn das Formular beim Laden der Seite sichtbar war.
  • Filter zur Button-Klasse „gwolle_gb_button_class“ hinzugefügt.
  • Parameter „no_email“ zur Funktion „gwolle_gb_get_entries“ hinzugefügt.
  • Zweiten Parameter $entry zum Filter für Mail-Body-Benachrichtigungen hinzugefügt.
  • Label der ID-Spalte auf Admin-Eintragsseite geändert.
  • Kompatibilität mit Add-On Version 1.00 bis 1.1.2 behoben.
  • Aktualisierungen für Add-On 1.2.1.

2.6.0

  • 11.06.2018
  • Option zum dauerhaften Entfernen von IP-Adresse und Host-Name aus Einträgen hinzugefügt.
  • Abbrechen-Button dem Formular hinzugefügt.
  • Nach Click-Event Metabox wieder schließen.
  • %ip% aus dem Standard-Benachrichtigungstext entfernt.
  • Beispieltext der Datenschutzerklärung hinzugefügt.
  • Link zur Datenschutzerklärung überarbeitet.
  • Echte Fehlerbehebung für das Nicht-Verarbeiten von Formulardaten auf einigen Installationen hinzugefügt.
  • Im Editor zeigen, ob Autor angemeldet war oder nicht.
  • Log-Nachricht der E-Mail-Benachrichtigung hinzugefügt mit Eintrags-Zeitpunkt wie im Editor.
  • Gästebuch-Einträge der Export-Funktion personenbezogener Daten in WordPress hinzugefügt.
  • Gästebuch-Einträge der Lösch-Funktion personenbezogener Daten in WordPress hinzugefügt.
  • Anonymisierungs-Option der Massen-Bearbeitung hinzugefügt.
  • Funktion „gwolle_gb_privacy_anonymize_entry“ hinzugefügt.
  • Funktion „gwolle_gb_get_permalinks“ hinzugefügt.
  • Funktion „gwolle_gb_get_total_entries“ hinzugefügt.
  • Funktion „gwolle_gb_get_total_entries“ veraltet.
  • „admin_url“ überall verwendet.
  • Aktualisierungen für Add-on 1.2.0

2.5.4

  • 06.06.2018
  • XSS-Sicherheitsproblem im Widget des Admin-Dashboards behoben (danke an DefenseCode).

2.5.3

  • 04.06.2018
  • Bessere Abfrage, ob Anti-Spam-Funktionen aktiviert sind, beim Überprüfen der Formular-Eingaben.
  • Mögliche Behebung für fehlende Verarbeitung von Formular-Daten in manchen Installationen hinzugefügt.

2.5.2

  • 12.05.2018
  • Hilfe-Link zur Datenschutzbestimmung (erfordert WordPress 4.9.6).

2.5.1

  • 01.05.2018
  • Link-Überprüfung repariert.
  • Standard-Parameter „book_id“ zur Funktion „gwolle_gb_addon_get_total_entries“ hinzugefügt.

2.5.0

  • 13.04.2018
  • Individuelle Quiz-Frage verbessert.
  • Honeypot-Antispam verbessert und erweitert.
  • Link-Überprüfung zur Spam-Abwehr hinzugefügt.
  • Time-out für das Abschicken des Formulars zur Spam-Abwehr hinzugefügt.
  • IP-Adresse nicht an Akismet senden, falls deaktiviert.
  • Parameter „date_query“ zur Funktion „gwolle_gb_get_entries“ hinzugefügt.
  • Standard-Einstellungen bei Installation/Upgrade festgelegt, so dass sie zwischengespeichert werden können.
  • Action „gwolle_gb_uninstall“ hinzugefügt.
  • Netzwerk-Deinstallation auf Hook „admin_init“ umgestellt.
  • Transients aus dem Cache löschen, wenn keine „book_id“ festgelegt wurde.
  • Export auf 3000 statt 5000 Einträge pro Teil umgestellt.
  • Neue Datei „/functions/gb-book_id.php“.
  • Kommentar-Blöcke für Funktionen verbessert.

2.4.2

  • 30.03.2018
  • Div-Element ordnungsgemäß geschlossen.

2.4.1

  • 28.03.2018
  • Verbesserte Anti-Spam-Funktionen.
  • „Weiterlesen“-Link zu Antwort-Auszug des Admins hinzugefügt.
  • Weitere Verbesserungen für mobiles CSS im Formular.
  • Warnung beim Versand einer E-Mail an den Moderator behoben.

2.4.0

  • 25.03.2018
  • Checkbox für Datenschutzbestimmung und GDPR-Compliance hinzugefügt.
  • Option zum Speichern oder Nicht-Speichern von IP-Adresse und Hostname hinzugefügt.
  • Export für Benutzer anhand von ID oder E-Mail hinzugefügt.
  • Suche nach Benutzer per ID oder E-Mail auf der Einträge-Seite hinzugefügt.
  • Unterstützung für Meta-Felder aus dem Add-On bei Export/Import (benötigt Add-On > 1.1.0).
  • CSS für mobiles Formular und Widget-Formular verbessert.
  • „book_id“-Metaschlüssel entfernt, wenn nur ein Eintrag angezeigt wird.
  • Warnung für Einträge-Seite ohne Einträge repariert.
  • Funktion „gwolle_gb_get_postid_biggest_book“ hinzugefügt.
  • Funktion „gwolle_gb_get_books“ hinzugefügt.
  • Hook „gwolle_gb_delete_entry“ hinzugefügt, wenn ein Eintrag dauerhaft gelöscht wird.
  • Log-Einträge in diesem Hook gelöscht.
  • Korrekte URL im RSS-Feed verwendet.
  • Filter für E-Mail-Inhalt hinzugefügt.
  • Dokumentation der Filter für E-Mail-Betreff verbessert.
  • Unterstützung für Shortcake-Feature-Plugin aufgegeben.
  • Umformulierte „Schummeln“-Hinweise ähnlich WP-Core.

2.3.10

  • 10.02.2018
  • Kleine CSS-Aktualisierung für das Anmeldeformular.
  • Kleine CSS-Aktualisierung für .gb-entry.
  • Kleine CSS-Aktualisierung für Twenty Fifteen.
  • Zeichenfolgen für Add-On 1.0.7 aktualisiert.

2.3.9

  • 26.01.2018
  • Unterstütze book_id für Export und Import (danke therab).

2.3.8

  • 18.01.2018
  • Editor.php: Header für Stadt sollte auch wirklich Stadt sein.
  • Verbesserte und hinzugefügte Übersetzer-Kommentare.

2.3.7

  • 29.11.2017
  • Header-Feld in den Einstellungen umbenannt aus Kompatibilitätsgründen
  • Verbesserung einiger Zeichenfolgen (danke dedotombo).
  • Zeichenfolgen aktualisiert für Add-On 1.0.5.

2.3.6

  • 06.11.2017
  • Zeichenfolgen aktualisiert für Add-On 1.0.4.

2.3.5

  • 04.11.2017
  • Klassen mit Strichen hinzugefügt.
  • Kleine Texte-Aktualisierungen.

2.3.4

  • 19.10.2017
  • Nach dem Ändern des Datums wird nach dem Speichern das neue Datum angezeigt.
  • Übersetzungen für das Add-On von gwolle-gb auf GlotPress hinzufügen.

2.3.3

  • 06.10.2017
  • Mehr esc_html Funktionen in übersetzbaren Zeichenfolgen verwendet.
  • Werbe-Seite für das Add-On hinzugefügt.

2.3.2

  • 06.09.2017
  • Editor: speichern, auch wenn nichts geändert wurde.
  • Gesamt-Zähler der Frontend-Liste hinzugefügt.

2.3.1

  • 29.08.2017
  • Richtige Klasse für Menu-Counter verwendet.

2.3.0

  • 28.08.2017
  • „Stop Forum Spam“-Dienst zur Spam-Abwehr hinzugefügt.
  • GET parameter entry_id mit Einzelansicht ist zurück (zurück von den Toten).
  • Admin-Styling standardmäßig ausgeschaltet.
  • „display:inline“ für span-Elemente entfernt, ist bereits Standard.
  • „strip_tags“ nicht mehr verwendet.
  • Metabox dem Frontend für mehr Aktionen-Verknüpfungen hinzugefügt.
  • Edit-Link und AJAX-Icon in Metabox und in neue Datei gb-metabox.php verschoben.
  • Ereignis-Protokoll nach einem Posting mit AJAX der Frontend-Metabox hinzugefügt.
  • Option für Admin-Avatar hinzugefügt (danke roots84).
  • Mehr Filter dem Frontend-Formular hinzugefügt.
  • Filter ‚gwolle_gb_entry_read_add_content_before‘ hinzugefügt.
  • Filter ‚gwolle_gb_entries_list_before‘ hinzugefügt.
  • Action ‚gwolle_gb_notsaved_entry_frontend‘ hinzugefügt.
  • Filter ‚gwolle_gb_get_emoji‘ hinzugefügt.
  • Funktion ‚gwolle_gb_get_entry_ids‘ hinzugefügt.
  • Callbacks für unendliches Scrollen und AJAX Post hinzugefügt.
  • Rand zwischen Einträgen auf durchgehend statt gepunktet gesetzt.
  • Zähler auf entries.php Seite gefixt.
  • Admin Editor.php verwendet jetzt weniger globals.
  • Esc_html Funktionen für übersetzbare Ausdrücke verwendet.
  • Eintrags-Gesamtzahl für das Frontend in einem Transient gespeichert.
  • Counter des Admin-Menus in einem Transient gespeichert.
  • Funktion gwolle_gb_is_author hinzugefügt.
  • Kleiner Refaktor des AJAX JS Codes.
  • Funktionen für Einstellungen, Benutzer/Autor, Cache und Shortcake in ihre eigenen Dateien verschoben.

2.2.1

  • 24.05.2017
  • jQuery-Inkompatibilität in Super Simple Slider (für das Widget) behoben.

2.2.0

  • 03.05.2016
  • Einstellung zum Ablehnen von Spam-Einträgen hinzugefügt.
  • Zähler-Aktualisierung im Admin-Menu und der Werkzeugleiste nach Eintragsprüfung.
  • Übersetzer-Hinweise für Papierkorb (im Papierkorb / in den Papierkorb) hinzugefügt.
  • CSS-Textfarbe der Seitennummerierung hinzugefügt.
  • Filter ‚gwolle_gb_entries_list_class‘ hinzugefügt.
  • Filter ‚gwolle_gb_entry_class‘ hinzugefügt.
  • Filter ‚gwolle_gb_widget_list_class‘ hinzugefügt.
  • Filter ‚gwolle_gb_widget_item_class‘ hinzugefügt.
  • Filter ‚gwolle_gb_author_link_rel‘ hinzugefügt.
  • Filter ‚gwolle_gb_bbcode_link_rel‘ hinzugefügt.
  • wp_kses_post-Funktion zum Bereinigen von Inhalt und Admin-Antwort verwendet.
  • sanitize_text_field-Funktion zum Bereinigen anderer Felder verwendet.
  • Besseres Testen auf ‚post_id‘ in Shortcodes.
  • Einige bessere Erklärungen für Antispam auf der Einstellungsseite.
  • Sprintf statt Verkettung von Zeichenfolgen auf der About-Seite.
  • Funktionen der Beitrags-Meta in eigene Datei verschoben.

2.1.5

  • 13.02.2017
  • CSS für responsives Design des Formulars hinzugefügt.
  • CSS für das Formular innerhalb eines .widget und .widget-Bereichs hinzugefügt.
  • Klasse .button den Buttons im Frontend-Formular hinzugefügt.
  • Abfrage von Widgets überprüft das Meta-Feld.
  • Setzt unsere individuellen Felder auf geschützt.
  • Individuelle Felder nur beim Bearbeiten von Seiten speichern.
  • Verbesserte Fehler-Behandlung beim Import mit fehlender finfo_open.
  • Die Icon-Spalte in der Eintragsliste erhält den Header ‚Status‘.
  • Keine Aktualisierung des Caches bei wp_query.
  • Polnisch aus der Zip-Datei entfernt, wird in GlotPress gepflegt.

2.1.4

  • 19.01.2017
  • CSS für Seitennummerierung von bbPress entliehen.
  • Shortcode für Widget-Layout hinzugefügt: [gwolle_gb_widget].
  • HTML-Formatierung des Widgets verbessert.
  • Italienisch und Schwedisch aus der Zip-Datei entfernt, beide liegen zu 100% in GlotPress vor.

2.1.3

  • 24.12.2016
  • rel=“nofollow“ dem Website-Link hinzugefügt.
  • HTML-Formatierung von Einträgen verbessert.
  • Filter gwolle_gb_author_link_to_buddypress hinzugefügt.
  • Filter zum Vorausfüllen des Formulars hinzugefügt.

2.1.2

  • 06.11.2016
  • Text ‚(noch keine Einträge)‘ innerhalb des standardmäßigen div#gwolle_gb_entries umbrechen, so dass der eingereichte Eintrag immer gelistet wird.
  • Filter für gwolle_gb_admin_reply_header hinzugefügt.
  • Überprüfung auf lange Wörter sollte http, https oder FTP-Strings nicht erkennen.
  • Bessere Erklärung von Scan nach langem Text.
  • Abermals Fehlerbehebung für Twenty Sixteen und Twenty Seventeen.
  • Bei Import wird die Funktion clear_cache nur einmalig ausgeführt.
  • Leicht verbesserte Fehler-Behandlung für Admin-AJAX.

2.1.1

  • 07.09.2016
  • Sicherheits-Fix: Repariere XSS in der Editor-Ansicht (danke an Radjnies von securify.nl).
  • Sicherheits-Fix: Repariere CSRF auf Admin-Seiten (danke an Radjnies von securify.nl).
  • Benutze str_replace bei Zitaten richtig (keine Notwendigkeit für escape).
  • Nonces den Admin-Seiten hinzugefügt und Überprüfung derer.
  • Überprüfen der max. Zahl von geprüften Einträgen bei Sammel-Bearbeitung in der Admin-Liste.
  • Erneuern des Cache bei mehrfachem Löschen.
  • Text-Aktualisierung von Meta-Boxen auf der Haupt-Admin-Seite.

2.1.0

  • 23.08.2016
  • HTML-Überprüfung in Formular-Buttons repariert.
  • Einstellung für den Scan auf langen Text hinzugefügt.
  • Scan von 80 auf 100 Zeichen erhöht.
  • Unterstützung von ständigem Objekt-Cache.
  • Erneuere den Cache auch beim Speichern eines Eintrags im Admin.
  • Speichern-Hook für Sammel-Bearbeitungen hinzugefügt.
  • Speichern-Hook den AJAX-Admin-Aktionen hinzugefügt.
  • Speichern-Hook dem Importer hinzugefügt.
  • Lade Admin-CSS auf allen Seiten (nicht JS).
  • Bietet Netzwerk-Deinstallation durch einen Filter an.
  • Setze wpdb-Präfix richtig bei Deinstallation.
  • Die meisten Dateien mit Präfix umbenannt.

2.0.2

  • 19.08.2016
  • Laden von Bildern in CSS repariert.
  • Besseres AJAX-Icon.
  • Verbesserte a11y des Werkzeugleisten-Menu-Items.

2.0.1

  • 16.08.2016
  • Upgrade im Netzwerk repariert.
  • Feineres Styling des AJAX-Icons.
  • Konsistentere Namensgebung bei Fehler-Feldern.
  • Infinite-Scroll-Lade-Nachricht an div#gwolle_gb_entries angehängt.
  • Benutze nicht ‚focus()‘ in Formular-AJAX, das bringt nichts.
  • CSS- und JS-Dateien umbenannt.
  • infinite_scroll.php in ajax-infinite_scroll.php umbenannt.
  • captcha-ajax.php in ajax-captcha.php umbenannt.
  • admin/upgrade.php in admin/gwolle-gb-upgrade.php umbenannt.

2.0.0

  • 08.08.2016
  • AJAX-Formular-Absenden hinzugefügt (Standard).
  • Container-DIV um gwolle_gb_messages-DIV hinzugefügt.
  • Kleine Anpassungen in form-posthandling.php.
  • Funktion ‚gwolle_gb_clear_cache()‘ ist jetzt gebunden an ‚gwolle_gb_save_entry_frontend‘-Aktion.
  • Moderator- und Autor-E-Mail sind jetzt gebunden an ‚gwolle_gb_save_entry_frontend‘-Aktion.
  • frontend/write.php in frontend/form.php umbenannt.
  • frontend/posthandling.php in frontend/form-posthandling.php umbenannt.
  • admin/ajax.php in admin/ajax-management.php umbenannt.
  • Mehr br-Elemente von BBcode-Listen entfernt.
  • ‚Mehr lesen‘-Link in Form eines ‚»‘ jedem Eintrag im Widget hinzugefügt.
  • CSS-Breite von ‚.input input[type=“email“]‘ und ‚.input input[type=“url“]‘ auf 100% gesetzt.
  • z-Index für Infinite-Scroll-Ladenachricht gesetzt.
  • CSS Reset für MarkItUp präzisiert.
  • Einige Bootstrap-Klassen dem Formular hinzugefügt.
  • Kommentare für Übersetzer hinzugefügt.
  • Changelog aufgeräumt. Changelog.txt für v0 und v1 hinzugefügt.