LuckyWP Scripts Control

Beschreibung

Das „LuckyWP Scripts Control“-Plugin ermöglicht es, individuellen Code in die Website einzufügen und zu verwalten. So kannst du beispielsweise Google-Analytics-Code, Meta-Tag zur Überprüfung der Google-Suchkonsole, Facebook-Pixel, benutzerdefiniertes CSS/JS und anderen Code einfügen ohne die Theme-Dateien zu bearbeiten.

Funktionen

  • Tolle Benutzeroberfläche: einfach und funktionell.
  • Fügen Sie den Code vor </head>, nach <body> oder vor </body> ein.
  • Elemente sortierbar.
  • Füge Google-Analytics-Code hinzu.
  • Füge Google-Verification-Meta-Tag hinzu.
  • Füge Google-Tag-Manager-Code hinzu.
  • Füge Facebook-Pixel-Code hinzu.
  • Füge individuelle Meta-Tags hinzu.
  • Füge individuellen JS/CSS/HTML-Code hinzu.
  • RTL-Unterstützung.

Screenshots

  • Hauptansicht
  • Ansicht Einstellungen
  • Code bearbeiten
  • Code-Aktionen

Installation

Installation über das WordPress-Dashboard

  1. Gehe zur Seite „Plugins > Installieren“.
  2. Tippe den Namen „LuckyWP Scripts Control“ in das Suchfeld ein.
  3. Finde das Plugin „LuckyWP Scripts Control“ in den Suchergebnissen und klicke auf den Button „Jetzt installieren“ um der Installationsprozess des Plugins zu starten.
  4. Klicke nach Abschluss der Installation auf „Aktivieren“.

Installation mit dem Archiv

  1. Gehe zur Seite „Plugins > Installieren“ im WordPress-Dashboard.
  2. Klicke auf den Button „Plugin hochladen“ und das Feld zum Hochladen des Archivs wird geöffnet.
  3. Wähle das Archiv mit dem Plugin aus und klicke auf „Jetzt installieren“.
  4. Klicke nach Abschluss der Installation auf den Button „Plugin aktivieren“.

Manuelle Installation

  1. Lade den Ordner luckywp-scripts-control in das Verzeichnis mit den Plugins hoch, normalerweise ist es /wp-content/plugins/.
  2. Gehe zur Seite „Plugins > Installieren“ im WordPress-Dashboard.
  3. Suche „LuckyWP Scripts Control“ in der Plugin-Liste und klicke auf „Aktivieren“.

Nach der Aktivierung

Nach der erfolgreichen Installation des Plugins erscheint der Menüpunkt „Skripte“ im Menü „Einstellungen“ der WordPress-Dashboard.

Rezensionen

16. Juni 2020
This plugin works perfect. It is possible to place a code direct after <body>, which is necessary for a custom preloader. This way the preloader loads very early! Would be great if the popup with the input textarea is wider.
Lies alle 24 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„LuckyWP Scripts Control“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„LuckyWP Scripts Control“ wurde in 16 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „LuckyWP Scripts Control“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

1.2.1 — 2020-03-09

  • Willkommensnachricht hinzugefügt
  • Daten bei der Deinstallation des Plugins entfernen.
  • CSS-Optimierung im Adminpanel.
  • Kleinere Code-Überarbeitung.

1.2 — 2020-02-02

  • RTL-Unterstützung hinzugefügt.
  • Behoben: Übersetzung über translate.wordpress.org funktionierte nicht.
  • Kleinere Fehlerbehebungen.

1.1 — 2019-06-02

  • Option „Hook wp_body_open verwenden“ hinzufügen

1.0.1 — 2018-10-10

  • Adaptiert für translate.wordpress.org.

1.0.0 — 2018-10-10

  • Erste Veröffentlichung.