No Gutenberg – Disable Gutenberg Blocks Editor and FSE Global Styles

Beschreibung

WordPress 5.x bundled a new block editor called Gutenberg. With 5.9 version were added the called global styles for Full Site Editing (FSE) that load a lot of inline styles in every page. Despite his benefits, mainly for compatibility reasons with other plugins and previous contents, there are a lot of users that don’t want to activate it yet. If you don’t want the Gutenberg Block Editor and FSE Global Styles in your WordPress install right now, simply install this plugin, activate it and … That’s all!

Was macht dieses Plugin?

  • Den Gutenberg-Block-Editor komplett deaktivieren
  • Disables totally the Full Site Editing (FSE) Global Styles added inline to every page
  • Zeigt und verwendet standardmäßig den coolen und kompatiblen WordPress-Classic-Editor.
  • Außerdem: Deaktiviert das „Try-Gutenberg“-Dialog-Dashboard-Widget in WP 4.9.8.

Keine Optionen. Einfach das Plugin vor dem Update auf WordPress 5.x installieren und aktivieren, das ist alles. Du bekommst WordPress 5.x, aber ohne den Gutenberg-Block-Editor.

Voraussetzungen für das Plugin

  • Dieses Plugin benötigt WordPress 4.9 oder höher mit dem Gutenberg Plugin installiert und aktiviert (zu Testzwecken) oder WordPress 5.0 oder höher.
  • Dieses Plugin benötigt PHP 5.6 oder höher.

Screenshots

  • WordPress Beitrags-Seite vor der Aktivierung des Plugins.
  • WordPress Beitrags-Seite nach der Aktivierung des Plugins.

Installation

  1. Gehe zum WP Dashboard > Plugins und suche nach ’no gutenberg‘.
  2. Lade das Plugin aus dem WP-Repository herunter.
  3. Lade den Ordner ’no-gutenberg‘ in das Verzeichnis ‚/wp-content/plugins/‘ hoch.
  4. Aktiviere das Plugin über das Menü ‚Plugins‘ in WordPress.

FAQ

Du magst den Gutenberg Editor nicht?

Nein, tue ich nicht. Ich denke, dass es wichtiger ist zu entscheiden, was man in einer WordPress-Installation will und was nicht. Wenn du diesen großen Schritt zum neuen Gutenberg Editor mit diesem Plugin nicht machen willst, hast du hiermit die Entscheidung selbst in der Hand.

Was passiert, wenn du dich entscheidest das Plugin zu deaktivieren?

  • Du wirst den brandneuen Gutenberg Editor wieder vorfinden.
  • Dein Leben wird von diesem Moment an etwas schwieriger sein 🙂

Nach der Aktivierung ist etwas schiefgelaufen

Dieses Plugin ist kompatibel mit allen WordPress JavaScript-Funktionen (wp_localize_script(), js im Header, im Footer….) und funktioniert mit allen gut codierten Plugins und Themes. Wenn ein Plugin oder ein Theme nicht richtig in der Warteschlange (enqueuing of scripts) steht, funktioniert deine Website möglicherweise nicht. Wenn dein Host keine der Optimierungen unterstützt, ist es möglich, dass etwas fehlschlägt. Sollte etwas nicht funktionieren, greife bitte auf das Verzeichnis /wp-content/plugins/no-gutenberg/ über deinen bevorzugten FTP-Client oder das Hosting-Panel (cPanel, Plesk, etc.) zu und benenne den Plugin-Ordner um, um ihn zu deaktivieren.

Was kommt als nächstes?

Nichts. Ich erwarte, dass Matt und all die anderen Typen die Idee aufgeben, dass ein Blockeditor eine gute Idee für die Bearbeitung von Beiträgen ist.

Rezensionen

29. Oktober 2020
Gracias Fernando por esta iniciativa, la verdad uso otro plugin para esta funcionalidad, pero otro más siempre es útil. Espero que un dia abandonen la idea de que un editor de bloques es una buena idea ... BRAVO !!!
17. November 2019
I've never had any problems with this plugin. I loved the other one with the same name but when it did not work for me once, I started working with this one and it's pretty cool. Love it big time.
Alle 13 Rezensionen lesen

Mitwirkende & Entwickler

„No Gutenberg – Disable Gutenberg Blocks Editor and FSE Global Styles“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„No Gutenberg – Disable Gutenberg Blocks Editor and FSE Global Styles“ wurde in 12 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „No Gutenberg – Disable Gutenberg Blocks Editor and FSE Global Styles“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

1.0.5

  • Tested up to WordPress 6.1

1.0.4

  • Tested up to WordPress 6.0.2

1.0.3

  • Tested up to WordPress 6.0

1.0.2

  • Added the action to remove the FSE Global Styles

1.0.12

  • Tested up to WordPress 5.9

1.0.11

  • Getestet bis WordPress 5.8

1.0.10

  • Getestet bis WordPress 5.6

1.0.9

  • Getestet bis WordPress 5.5.1

1.0.8

  • Getestet bis WordPress 5.5

1.0.7

  • Getestet bis WordPress 5.4.1

1.0.6

  • Getestet bis WordPress 5.4

1.0.5

  • Getestet bis WordPress 5.3.2

1.0.5

  • Getestet bis WordPress 5.3 (Und es funktioniert!)

1.0.4

  • Getestet bis WordPress 5.2.2

1.0.3

  • Getestet bis WordPress 5.2

1.0.2

  • Getestet bis WordPress 5.1

1.0.1

  • Bessere und einfachere Liesmich-Datei

1.0.0

  • Es funktioniert jetzt mit allen Versionen des Gutenberg-Block-Editors (Plugin und Core)
  • Neue konditionelle Filter hinzugefügt, um die Gutenberg-Version zu überprüfen, bevor die richtige Funktion zum Deaktivieren des Block-Editors angewendet wird.

0.9.2

  • Schlagwort Gestestet bis WordPress 5.0 hinzugefügt

0.9.1

  • Funktion hinzugefügt, um das in WP 4.9.8 eingeführte „Try-Gutenberg“-Dialog-Dashboard-Widget zu deaktivieren.

0.9

  • Erste Veröffentlichung, und hoffentlich auch die neueste