Publish Confirm

Beschreibung

Da der Gutenberg-Editor, der in WordPress 5.0 eingeführt wurde, eine vergleichbare Funktion bereits beinhaltet, wird die Entwicklung dieses Plugins eingestellt. Dieses Plugin unterstützt nur den klassischen Editor (sogar unter WordPress 5.2 mit dem Classic Editor Plugin).

Wenn Du ausschliesslich den Gutenberg Editor nutzt, hat Publish Confirm keinerlei Auswirkung. In dem Fall kannst Du das Plugin getrost deinstallieren.

Einmal zu oft versehentlich zu früh einen WordPress Beitrag veröffentlicht, statt ihn als Entwurf zu speichern? Dieses leichtgewichtige WordPress Plugin implementiert einen zusätzlichen Bestätigungsdialog nach deinem Klick auf den Veröffentlichen Button und seiner eigentlichen Verarbeitung. Einfach und effektiv – nie wieder durch Zufall publizieren!

Sobald ein Beitrag veröffentlicht wurde, erscheint der Bestätigungsdialog nicht mehr für diesen Beitrag.

Danksagungen

FAQ

Funktioniert *Publish Confirm* bei Beiträgen und Seiten?

Ja, tut es.

Und bei benutzerdefinierten Beitragstypen?

Ja

Kann die Funktionalität des Plugins eingeschränkt/erweitert werden, sodass eine benutzerdefinierte Auswahl von Beitragsarten festgelegt werden kann?

Ja, über einen PHP-Filter mittels einem benutzerdefinierten Plug-in oder der functions.php aus dem Theme. Standardmäßig berücksichtigt das Plugin alle hier eingetragenen Beitragstypen. Du kannst einen Bestätigungsdialog zum Beispiel nur für öffentliche Beitragstypen ohne Anhänge wie folgt haben:

add_filter(
    'publish_confirm_post_types',
    function ( $post_types ) {

        $post_types = get_post_types( array( 'public' => true ) );

        if ( isset( $post_types[ 'attachment' ] ) ) {
            unset( $post_types[ 'attachment' ] );
        }

        return $post_types;
    }
);

Du kannst auch deinen bestimmten, benutzerdefinierten Beitragstyp so von dem Bestätigungsdialog ausschließen:

add_filter(
    'publish_confirm_post_types',
    function ( $post_types ) {

        if ( isset( $post_types[ 'your_custom_post_type' ] ) ) {
            unset( $post_types[ 'your_custom_post_type' ] );
        }

        return $post_types;
    }
);
Gibt es eine Möglichkeit den Standard-Dialog zu ändern?

Der Text in dem Veröffentlichungsdialog kann über einen PHP-Filter mit Hilfe eines benutzerdefinierten Plugins oder über die functions.php deines Themes geändert werden:

add_filter(
    'publish_confirm_message',
    function( $msg ) {
        return "You’re about to send this out into the world.\nHave you added a kitten pic?";
    }
);

Rezensionen

Ziemlich unhandelbar, sehr mau

Ich verstehe nicht wieso keine Übersetzungsdateien im ZIP enthalten sind Ich verstehe nicht weshalb es keine Einstellungen gibt, wo man den Text selbst definieren kann Ich verstehe nicht weshalb die Übersetzungen bei WordPress erstellt werden im Translate-Projekt, aber beim Plugin kein Download angeboten wird Ich bin eigentlich von Sergej Müllers Plugins besseres gewohnt, dieses Plugin ist einfach nur eine blöde Krücke dann kann man doch gleich in der functions.php die Funktionalität selbst einbauen...

A real lifesaver!

Thank you for this plugin! It works perfectly for me and, to be quite honest, I have absolutely no idea why a failsafe like this one isn't included in core. Thanks for putting it out there for us users who aren't nearly as perfect as WordPress developers apparently think we are. 😉
Lies alle 11 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„Publish Confirm“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„Publish Confirm“ wurde in 4 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „Publish Confirm“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

1.0.2 (2018-01-08)

  • Entwicklung von Publish Confirm eingestellt

1.0.1 (2017-03-09)

  • Eine Ausnahme für den „Planen“-button hinzugefügt.

1.0.0 (2016-12-16)

0.1.0

  • Quelltext aufgeräumt, dank an @bueltge
  • Übersetzbare Zeichenketten gefiltert
  • Getestete WordPress 4.6 Kompatibilität
  • Text-Domain standardisiert. Sie enthält nun ein Bindestrich anstatt einem Unterstrich.
  • Einen Filter hinzugefügt zur Verwaltung der Plugin-Funktionalität auf welche Beitragstypen diese angewendet werden soll
  • Plugin Autor aktualisiert

0.0.6

  • WordPress 4.2 Unterstützung
  • Russische Übersetzung

0.0.5

  • Kein Bestätigungsdialog bei zeitgesteuerten Beiträgen

0.0.4

  • Bestätigungsdialog bei Beitragsentwürfen

0.0.3

  • Publish Confirm nun auf WordPress.org