ShortPixel Image Optimizer

Beschreibung

Ein leicht bedienbares, umfassendes, stabiles und häufig aktualisiertes Freemium-Plugin zur Bildoptimierung, unterstützt durch das freundliche Team, das es erschaffen hat. 🙂

Erhöhe das SEO-Ranking, die Anzahl der Besucher und letztendlich den Umsatz deiner Website durch Optimierung beliebiger Bilder oder PDF-Dokumente auf deiner Website.
ShortPixel ist ein einfach bedienbares und leichtgewichtiges Bildoptimierungs-Plugin zum „Installieren und vergessen“, das all deine zurückliegenden Bilder und PDF-Dokumente mit nur einem Klick komprimieren kann. Neue Bilder werden spontan und automatisch im Hintergrund in ihrer Größe geändert, neu skaliert und optimiert.

Bereit für eine schnelle Demo? Probiere es hier oder hier aus (keine E⁠-⁠Mail-Adresse erforderlich).

Shortpixel benötigt minimale Ressourcen und funktioniert bestens mit jeder Art von Web-Hosting – egal, ob „shared“, „cloud“, „VPS“ oder „dedicated“. Es kann jedes Bild auf deiner Website optimieren – selbst solche, die nicht in der Mediathek aufgelistet sind, z.B. aus Galerien wie NextGEN, Modula oder direkt per FTP hinzugefügt!

Sowohl verlustbehaftete als auch verlustfreie Bild-Komprimierung ist für die geläufigsten Bildarten (JPG, PNG, GIF und WebP) sowie für PDF-Dateien verfügbar.
Wir bieten außerdem „glänzende“ JPEG-Komprimierung an – ein hochqualitativer, verlustbehafteter Optimierungsalgorithmus speziell für Fotografen!
Optimierte Bilder bedeuten bessere Benutzererfahrung, bessere „PageSpeed Insights“- oder „GTmetrix“-Resultate, besseren „Google PageRank“ und mehr Besucher.

Führe einen sofortigen Bildkomprimierungstest auf deiner Website durch oder komprimiere einige Bilder, um sicherzustellen, dass sie dir gefallen.

Warum ist ShortPixel die beste Wahl, wenn es um Bildoptimierung oder PDF-Komprimierung geht?

  • Beliebtes Plugin mit über 80.000 aktiven Installationen laut WordPress.
  • Komprimiere JPG-, PNG- und GIF-Bilder (fest oder animiert) sowie PDF-Dokumente.
  • Option zum automatischen Konvertieren von PNG nach JPG, falls dies zu kleineren Bildern führt. Ideal für große Bilder im PNG-Format.
  • Keine Dateigrößen-Begrenzung.
  • Option zum Konvertieren jedes JPEGs, PNGs oder GIFs (auch animierte!) nach WebP für ein besseres Google-Ranking. Wie aktiviert man WebP?
  • Option zum Einbinden der erzeugten WebP-Bilder in Frontend-Seiten durch Verwendung des <picture>-Tags anstelle von <img>.
  • Kompatibel mit WP Retina 2x – alle Retina-Bilder werden automatisch komprimiert. Wie profitiert man von Retina-Displays?
  • Optimiere Vorschaubilder ebenso wie Beitragsbilder. Du kannst auch individuelle Vorschaubilder von der Optimierung ausschließen.
  • Fähigkeit, jedes Bild deiner Website zu optimieren, inklusive Bilder in NextGEN Gallery und jeder anderen Bildgalerie oder Slider.
  • Integration mit dem „post_image“-Feldtyp von Gravity Forms, um Bilder nach dem Upload zu optimieren
  • Die Größe von Beitragsbildern kann automatisch geändert werden, bevor sie mit zwei unterschiedlichen Optionen optimiert werden. Kein Bedarf für zusätzliche Plugins wie Imsanity.
  • Konvertierung von CMYK nach RGB.
  • 24-stündiger blitzschneller Support (24/7) direkt von den Entwicklern.
  • Prüfe verlustbehaftete/verlustfreie Versionen deiner Bilder leicht mit nur einem Klick in deiner Mediathek.
  • Großartig für Fotografen: Behalte oder entferne EXIF-Daten deiner Bilder und komprimiere Bilder mit der Option „verlustfrei“.
  • Arbeitet bestens sowohl mit HTTPS- als auch HTTP-Websites zusammen.
  • Verwendet Progressives JPEG für große Bilder, um den Bildaufbau zu beschleunigen
  • Du kannst das ShortPixel-Plugin auf mehreren Websites oder in einer Netzwerk-Installation mit einem einzigen API-Schlüssel ausführen.
  • Das Plugin lässt sich gefahrlos ausprobieren und verwenden: alle Original-Bilder können mit einem Klick wiederhergestellt werden, entweder einzeln oder als Sammelaktion.
  • Sammel-Optimierung aller vorhandenen Bilder in der Mediathek oder in jeder anderen Galerie mit nur einem Klick.
  • Funktioniert hervorragend für eCommerce-Websites mit WooCommerce oder anderen Plugins.
  • Arbeitet großartig mit NextGEN Gallery, FooGallery und anderen Galerien und Slidern zusammen.
  • Kompatibel mit Websites von „WP Engine“ und allen großen Hosting-Anbietern.
  • Kompatibel mit WPML und WPML-Media-Plugins.
  • Überspringe bereits optimierte Bilder.
  • Kompatibel mit Wasserzeichen-Plugins.
  • Option, um die automatische Bildoptimierung nach dem Upload zu deaktivieren.
  • Bilder mit einem Optimierungsgrad unter 5 % sind kostenlos.
  • Kompatibel zu WooCommerce, WP Offload S3 und WP Stateless
  • 40-tägiger Optimierungsbericht mit allen Bild-Details und Gesamt-Statistik.
  • Wir sind für die DSGVO gerüstet! Weiterlesen
  • Kostenlose Optimierungs-Credits für Non-Profit-Organisationen. Kontaktiere uns für Details.

Wie viel kostet es?
ShortPixel beinhaltet 100 Credits/Monat kostenlos, und zusätzliche Credits können schon ab 4,99 $ für 5.000 Bild-Credits erworben werden.
Sieh dir unsere Preise an.

Referenzen:
★★★★★ A Super Plugin works very well 62% reduction overall. robertvarns
★★★★★ The secret sauce for a WordPress website. mark1mark
★★★★★ A must have plugin, great support! ElColo13
★★★★★ Excellent Plugin! Even Better Customer Service! scaliendo
★★★★★ Great image compression, solid plugin, equally great support. matters1959
Weitere Referenzen

Hilf uns, bekannter zu werden, indem du ShortPixel deinen Freunden empfiehlst, und erhalte 100 zusätzliche Bild-Credits für jede empfohlene Anmeldung. Verdiene Geld durch Werbung für ein großartiges Plugin mit unserem 50/50-Affiliate-Programm.

Tritt mit uns in Verbindung!

Actions und Filter für Entwickler

Das ShortPixel Bildoptimierungs-Plugin verwendet folgende Actions und Filter:

do_action( ’shortpixel_image_optimised‘, $post_id ); //nach erfolgreicher Optimierung
do_action(„shortpixel_before_restore_image“, $post_id); //vor der Wiederherstellung eines Bildes aus der Sicherung
do_action(„shortpixel_after_restore_image“, $post_id); //nach einer erfolgreichen Wiederherstellung
apply_filters(„shortpixel_backup_folder“, $backup_folder); //unmittelbar vor Ausgabe des ShortPixel-Sicherungsordners, normalerweise …wp-content/uploads/ShortpixelBackups

Screenshots

  • Sammel-Optimierung bei der Arbeit. (Medien>ShortPixel Sammelverarbeitung)

  • Aktiviere deinen API-Schlüssel in den Plugin-Einstellungen. (Einstellungen>ShortPixel)

  • Überprüfe die Haupteinstellungen, nachdem der API-Schlüssel aktiviert wurde. (Einstellungen>ShortPixel)

  • Verfeinere sie mit Hilfe der „Erweitert“-Einstellungen. (Einstellungen>ShortPixel)

  • Komprimiere all deine vergangenen Bilder mit nur einem Klick. (Medien>ShortPixel Sammelverarbeitung)

  • Prüfe deine Statistiken: Anzahl verarbeiteter Bilder, eingesparter Speicherplatz, durchschnittliche Komprimierung, eingesparte Bandbreite, verbleibende Bilder. (Einstellungen>ShortPixel)

  • Prüfe den Status der Bildoptimierung, stelle das Bild wieder her oder optimiere es erneut. (Medien>Medienübersicht)

  • Prüfe die Details der Bildoptimierung. (Medien>Medienansicht->Bearbeiten)

  • Prüfe den Status von anderen, optimierten Bildern - solche von Themes oder anderen Plugins. (Medien>Andere Medien)

Installation

So bringst du das ShortPixel-Plugin auf deiner Website zum Laufen:

  1. Melde dich mit deiner E-Mail-Adresse unter https://shortpixel.com/wp-apikey an.
  2. Du wirst deinen persönlichen API-Schlüssel durch eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene Adresse erhalten.
  3. Lade das ShortPixel-Plugin in das Verzeichnis /wp-content/plugins/ hoch.
  4. Verwende deinen persönlichen API-Schlüssel, um das ShortPixel-Plugin im „Plugins“-Menü von WordPress zu aktivieren.
  5. Hochgeladene Bilder können in der Mediathek automatisch optimiert werden.
  6. Fertig!

FAQ

Installationsanweisungen

So bringst du das ShortPixel-Plugin auf deiner Website zum Laufen:

  1. Melde dich mit deiner E-Mail-Adresse unter https://shortpixel.com/wp-apikey an.
  2. Du wirst deinen persönlichen API-Schlüssel durch eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene Adresse erhalten.
  3. Lade das ShortPixel-Plugin in das Verzeichnis /wp-content/plugins/ hoch.
  4. Verwende deinen persönlichen API-Schlüssel, um das ShortPixel-Plugin im „Plugins“-Menü von WordPress zu aktivieren.
  5. Hochgeladene Bilder können in der Mediathek automatisch optimiert werden.
  6. Fertig!
Wie spricht für ShortPixel im Vergleich zu anderen Optimierungs-Plugins (z.B. Smush, Imagify, TinyPNG, EWWW)?

ShortPixel hat bessere Komprimierungsraten, mehr Funktionen sowie Unterstützung für Sicherungen, und bietet erschwingliche Einmal-Tarife an.
Wenn es dir wichtig ist, eine kluge Entscheidung zu treffen, dann nimm dir bitte zehn Minuten und lies diesen Artikel.

Kann ich den gleichen API-Schlüssel auf mehreren Websites verwenden?

Ja, kannst du.
Solange du verfügbare Credits hast, kannst du einen einzelnen API-Schlüssel auf so vielen Websites verwenden, wie du willst!

Kann ich das Plugin kostenlos testen/verwenden?

Ja, kannst du.
Wir bieten 100 kostenlose Bildoptimierungs-Credits pro Monat an. Bei Überschreitung des kostenlosen Monats-Kontingents wird der Optimierungsvorgang pausiert, bis das Kontingent zurückgesetzt oder durch Kauf eines unserer Tarife aufgestockt wird.

Kann ich Bilder optimieren, die sich nicht in der Mediathek befinden?

Unbedingt.
Du kannst im Grunde jedes Bild auf deiner Website optimieren, unabhängig von dessen Speicherort. Du musst nur jene Ordner, in denen die zu optimierenden Bilder gespeichert sind, über den „Erweitert“-Abschnitt der ShortPixel-Einstellungen hinzufügen. Shortpixel wird dann seine Magie entfalten und den Rest übernehmen.

Kann ich sowohl ältere als auch neue Bilder optimieren?

Sicher!
Du kannst all deine älteren/aktuellen Bilder mit Hilfe der „ShortPixel Sammelverarbeitung“-Seite unter „Medien“ mit nur einem Klick optimieren.

Ein Credit = Ein optimiertes Bild?

Ja, das stimmt.
Beachte aber bitte, dass ein Bild in der Mediathek üblicherweise drei, fünf oder noch mehr zugeordnete Vorschaubilder besitzt. Jedes optimierte Vorschaubild kostet einen Credit. Im seltenen Fall, dass ShortPixel ein Bild nicht um mindestens 5 % (verlustbehaftet) optimieren kann, wird jedoch kein Credit verbraucht.

Kann ich meine Bilder wiederherstellen? Was geschieht mit den Originalen?

Wenn du die Option „Bild-Sicherung“ unter Einstellungen/ShortPixel wählst, wird die Original-Version von jedem optimierten Bild oder PDF in einem Sicherungsordner gespeichert.
Das Original-Bild wird benötigt, falls du ein Bild wiederherstellen willst oder es von „verlustbehaftet/glänzend“ zu „verlustfrei“ oder umgekehrt konvertiert werden soll.

Welche Format-Arten können optimiert werden?

ShortPixel optimiert Dateien im JPEG-, PNG-, GIF- und PDF-Format.

Gibt es Einmal-Tarife?

Ja, die gibt es.
Die Credits unserer Einmal-Tarife verfallen nie. Toll! 🙂

Was geschieht mit meinen vorhandenen Bildern?

Deine vorhandenen Bilder werden durch die optimierten ersetzt.
Bei Wahl der Option zur Sicherung werden dann die Originale in einem separaten Ordner gespeichert, so dass du sie wiederherstellen kannst, solltest du das jemals tun müssen/wollen.

Wie funktioniert das Plugin?

Unser leichtgewichtiges Plugin schickt die Original-Bilder in unsere Bildoptimierungs-Cloud, wo sie komprimiert werden. ShortPixel lädt dann die optimierten Bilder herunter, und die nicht optimierten Originale werden dann durch diese ersetzt.

Werden die Bilder in der Cloud optimiert?

Ja, alle von ShortPixel verarbeiteten Bilder werden in der Cloud optimiert. Dies nimmt die Last von deinem Server und ermöglicht uns, die besten Ergebnisse zu erzielen.

Welche Zahlungsarten werden akzeptiert?

Wir akzeptieren Zahlungen via PayPal und per Kreditkarte.

Wie aktiviere ich den API-Schlüssel in einer Netzwerk-Installation?

Du musst das Plugin im Netzwerk-Admin aktivieren und dann für jede einzelne Website oder im Netzwerk aktiveren. Danach erscheint das Einstellungsmenü, und du kannst den API-Schlüssel für jede einzelne Website hinzufügen.
Alternativ kannst du wp-config.php bearbeiten und diese Zeile hinzufügen:
define(‘SHORTPIXEL_API_KEY’, ‘APIKEY’)
wobei „APIKEY“ der nach Anmeldung erhaltene API-Schlüssel ist.
Bei dieser Vorgehensweise wird der API-Schlüssel für alle Websites oder das Netzwerk verwendet, ist aber nur auf der Einstellungsseite der Haupt-Website sichtbar, während er auf den restlichen Websites verborgen bleibt.

Ich bin nicht der Einzige, der im WordPress Dashboard arbeitet. Wie kann ich meinen API-Schlüssel verbergen?

Es gibt einen einfachen Weg, um den API-Schlüssel zu verbergen. Du musst nur diese beiden Zeilen zu deiner wp-config.php hinzufügen:
define(‚SHORTPIXEL_API_KEY‘, ‚<>‘);
define(‚SHORTPIXEL_HIDE_API_KEY‘, true);

Wie viel ist ein Credit?

Ein Credit wird verbraucht, wenn ShortPixel ein Bild oder Vorschaubild um mindestens 5 % optimiert. Wenn es uns nicht gelingt, ein Bild oder Vorschaubild um mindestens 5 % zu optimieren, wird kein Credit verbraucht. 🙂
Bitte beachte auch, dass Bildern in deiner Mediathek üblicherweise 3-5 Vorschaubilder zugeordnet sind. Je ein Credit wird für jedes Beitragsbild oder zugeordnete Vorschaubild, das optimiert wird, verbraucht.

Warum sollte ich ein WordPress-Plugin und nicht ein Offline-Werkzeug verwenden?

Weil die ShortPixel-Algorithmen durch das Optimieren von über 100 Millionen realen Bildern perfektioniert wurden.
ShortPixel bietet nicht nur die beste Komprimierung für JPEG, PNG, GIF und PDF-Dateien, es erspart dir auch eine Menge Zeit. Du installierst es einfach auf deiner Website, und dann kümmert sich ShortPixel darum, dass alle Bilder auf deiner Website sofort nach dem Hochladen optimiert werden.

Beeinflusst die Bildoptimierung meine „ALT“-Tags?

Nein, ShortPixel optimiert nur Bilder. Es verändert nichts anderes, wie beispielsweise dein HTML/CSS.

Bleiben meine Bilder optimiert, wenn ich ShortPixel nicht mehr verwende?

Unbedingt!
Einmal optimiert bleiben die Bilder so, es sei denn, du entscheidest dich ausdrücklich dafür, sie wiederherzustellen. Aber warum solltest du das tun? 🙂

Kann ich monatlich oder einmalig zahlen?

Beide Optionen sind möglich.
Einmal-Credits verfallen nie, sind aber ein wenig teurer. Sieh dir unsere Preise hier an.

Wann kann ich meinen monatlichen Tarif kündigen?

Jederzeit.
Die noch verfügbaren Credits des aktuellen Abrechnungszeitraums bleiben bis zu deren Ablauf erhalten. Am Ende wird dir nichts mehr in Rechnung gestellt und dein Tarif wird auf „kostenlos“ zurückgesetzt.

Wann verfallen Credits?

Monatliche Credits verfallen nach 30 Tagen, wohingegen Einmal-Credits nie verfallen.

Gibt es eine API?

Ja, es gibt mehrere APIs und Werkzeuge.
Hier erfährst du mehr darüber:
https://shortpixel.com/api-tools

Kann ich das Shortpixel-Plugin für WordPress auf einer „Localhost“-Installation verwenden?

Leider nicht 🙁
Aber du kannst unser Kommandozeilen- oder Web-Werkzeug benutzen:
https://shortpixel.com/web-tool-docs
https://shortpixel.com/cli-docs

Wie funktioniert die Größenänderung?

Bei Verwendung der Option zur Größenänderung von Bildern kann das Beitragsbild auf eine festgelegte Größe geändert werden, wobei Seitenverhältnis und Proportionen erhalten bleiben. Die Größe der zugeordneten Vorschaubilder wird nicht geändert.
Durch diese Option kannst du problemlos Original-Bilder hochladen, ohne diese vorab zu bearbeiten, um sie zu verkleinern.

Funktioniert ShortPixel auch, wenn meine Website Cloudflare nutzt?

Unbedingt! Manchmal ist es erforderlich, einige IPs auf die Whitelist zu setzen. Kontaktiere uns einfach, und wir helfen dir dabei.

Ich stecke fest. Was kann ich tun?

Das ShortPixel-Team ist da, um zu helfen. Kontaktiere uns!

Rezensionen

Terrific

I really like being able to see the original and the optimized image side by side

Top Marks

I’ve played with a lot of plugins trying to get maximum compression on my client’s sites. Shortpixel won out with:

1. the best array options for compressing
2. the highest compression rate (they squeezed more out of images that were correctly sized than I thought was possible)
3. free 100 images a month (great for testing)
4. the best price

Their support is also prompt and very helpful. Glad I can stop testing every optimization plugin and use this one moving forward. Page Speed Insights is happy and so am I!

Lies alle 336 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„ShortPixel Image Optimizer“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„ShortPixel Image Optimizer“ wurde in 4 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „ShortPixel Image Optimizer“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

4.11.0

  • Sammelaktionen im Menu hinzugefügt: wiederherstellen, erneut optimieren
  • Medien-Liste nach Optimierungsstatus filtern
  • Medien-Liste nach Optimierungsstatus sortieren
  • Die Jahres-Ordner der Mediathek nicht in der Auswahlliste für andere Medienordner anzeigen
  • Option zum Erzwingen der Konvertierung von PNG nach JPG
  • Integration mit Gravity Forms
  • Integration mit WP Stateless
  • Mehrere Actions und ein Filter hinzugefügt (siehe „Actions und Filter“-Abschnitt in der Readme)
  • UI-Verbesserungen auf der Einstellungsseite
  • WPML-Kompatibilität wiederhergestellt beim Konvertieren von PNG
  • „SELECT IN“-Bildzählungs-Fehler behoben für den seltenen Fall, bei dem >100.000 Einträge in wp_postmeta vorhanden sind
  • Option zum Löschen der ShortPixel-Einstellungen und Feedback-Formular bei Deaktivierung des Plugins

4.10.5

  • DSGVO-Konformität

4.10.4

  • PNG-Links zurücksetzen, wenn ein zuvor nach JPG konvertiertes PNG wiederhergestellt wird
  • Inkompatibilität mit dem Plugin „Dynamics 365 Integration“ behoben
  • Verbesserte Wiederherstellungsfähigkeiten, nachdem beim Konvertieren von PNG nach JPG gewisse Fehler auftraten, die zu einem inkonsistenten Zustand des Medienelements führten.
  • „AUTH“-Zugangsdaten auch auf dem Server entfernt, wenn diese in den Plugin-Einstellungen entfernt wurden.
  • Mehr Leistungsverbesserungen beim Konvertieren von PNG nach JPG
  • Ersetzung von PNG-URLs in einer SSL-Website repariert, die mit http:// statt https:// begannen (und umgekehrt).
  • Zeichenfolge repariert, die nicht in Übersetzungen erschien

4.10.3

  • Verbesserungen für den Kontexthilfe-Beacon
  • Leistungsverbesserungen bei Konvertierung von PNG nach JPG

4.10.2

  • Fehler beim Auflisten von „Andere Medien“ unter bestimmten Umständen behoben

4.10.1

  • Fehlende Datei bei Übergabe behoben

4.10.0

  • Option zum Ausschluss von Vorschaubildern von der Optimierung
  • Optionen zum Löschen des Cloudflare-Caches für optimierte Bilder
  • Methode zum Festlegen von Affilate-Codes für Themes
  • Fehler-Nachricht, wenn Wiederherstellung nicht durchgeführt werden konnte
  • Besserer Umgang in Situationen, in denen Dateien verschiedene Besitzer, aber ebenso Schreibrechte für alle haben
  • Fehler behoben bei innerer Größenänderung beim Setzen und Löschen des Größenänderungs-Parameters
  • Fehler behoben für WebP-Vorschaubilder von Drittanbietern, die im „sizes“-Metadaten-Array registriert sind und dann optimiert wurden.
  • Vor Verwendung überprüfen, ob Funktion „mb_convert_encoding“ existiert

4.9.1

  • Fehler behoben für ältere WP-Versionen, die nicht die Funktion „wp_raise_memory_limit“ besitzen

4.9.0

  • Inline-Hilfe-Beacon
  • Auschlussmuster, die nach der letzten Aktualisierung nicht funktionierten, behoben
  • Umgang mit Situationen, in denen nicht genug Arbeitsspeicher zum Konvertieren von PNG nach JPG verfügbar ist
  • Besondere Situationen, in denen es keine „file“-Eigenschaft in den Metadaten gab, behoben
  • Slider mit „Optimiert in Prozent“ über der Sammel-Warnungsbox behoben
  • Anzeige des „X Schließen“-Links für die Sammel-Warnungsbox.

4.8.10

  • restore compatibility with PHP 5.2.x
  • finding unlisted thumbnails – don’t bother if dialog dismissed.
  • force JS initialization after 10 sec. if external error on the document.load thread prevented it.
  • onboarding – small text changes
  • images added from the front-end sometimes have get_attached_file() null when hook called, delay the check and processing in this case, instead of marking as Optimization N/A.
  • compatibility with s3-offload pro plugin
  • fix to time estimate at bulk, which sometimes was displaying x hours and 60 minutes left.
  • confirm popup when deleting backups.

4.8.9

  • On some multisites installed in a subdirectory, the get_home_path() doesn’t return the subdirectory, fallback to ABSPATH
  • Sometimes images are not PNG even if they have .png extension. Don’t try to convert them if imagecreatefrompng returns false.
  • Get an aproximate row count for InnoDB tables to optimize the speed, but fallback to normal count(*) for MyISAM
  • Fix several warnings ($thumbsMissing not an array, $found is not set, etc.)
  • Return error message when folder could not be found, when adding other media folders
  • More info to some API errors

4.8.8

  • fix for trying to convert .png files that are not png actually
  • fix for installs which don’t have PHP GD – deactivate the png 2 jpg conversion
  • fix for unserialize warnings
  • improvements in bulk speed when passing through already optimized images.
  • fix unsupported usage of const by third party punycode.js
  • fix emails with new root domains like user@domain.store
  • fix unsupported flock problem
  • hidden button pending cleanup
  • fix javascript not being able to generate the actions menu upon image being optimized while inside the image edit and displaying false instead

4.8.7

  • fix bug of the resize minimum size alert not dismissing

4.8.6

  • alert user when the plugin doesn’t have rights to write to the uploads folder

4.8.5

  • drop usage of the PHP session / wp_option for the priority queue – use a flat file instead.

4.8.4

  • fix compatibility problem with WP 4.9 when editing source files with the new built-in editor
  • fix restore converted PNGs in some situations
  • fix some minor warnings
  • refactor png2jpg functions in another class
  • add compatibility with PHP 5.2
  • generate WebP urls – account for settings with different scheme (http – https)

4.8.2

  • fix minified punycode.js not generated because of ECMA6 not supported by YUI…

4.8.1

  • fix notice that would not dismiss

4.8.0

  • propose best plans options for optimizing all images
  • option to optimize or not the found unlisted thumbs, alert the user about them.
  • convert png to jpeg also when doing bulk if option set. Also search for usages of the image and replace the URLs in the content.
  • fix compatbility problem with S3 Offload which caused sending two different sets of URLs for an image.
  • trim site_url output – found a client case where it ended with a tab…
  • all wp_options with autoload=no
  • subscribe and get the API Key directly from the plugin
  • minify all js and css files
  • performance improvements for the picture tag generation
  • retina versions of the icons
  • fix compatibility with PHP 5.3 for using class:: inside closures
  • fix „Optimize 0 thumbnails“ in column menu generated from Javascript.

4.7.2

  • fix wrong use of _ function which displayed warning

4.7.1

  • Deactivate conversion from PNG to JPG for the previous images, until we find a solution for the posts that refer these images.
  • Minor fix to bulk (last item in Media Library sometimes was left unoptimized)

4.7.0

  • convert PNG images to JPG option
  • action called upon optimizing an image: do_action(’shortpixel_image_optimised‘, $post_id);
  • monitor Other Media folders for changes every hour
  • button to delete all ShortPixel metadata making ShortPixel forget it optimized the images in Media Library
  • plugin images at @2x
  • cleanup Other Media tables
  • fix wp-options that would not save in some circumstances
  • fix generate webp tags when post guids are absolute URLs and image URLs are changed, or when site has HTTP/HTTPS versions
  • fix problem with AMP pages when generating the tags – when using AMP for WP plugin AMP pages are not changed.

4.6.0

  • add a filter option to the Other Media table
  • fixes in order to comply with WP plugin guidelines

4.5.5

  • max thumbs constant – no more than this number of thumbs will be optimized in one pass
  • fix problem with webp tag when using Fusion Builder
  • really hide the API key everywhere when configured so

4.5.3

  • fix Javascript error in bulk in some cases

4.5.2

  • fix readme again

4.5.1

  • fix readme

4.5.0

  • replace img tags in front-end with picture tags, and include the webp images
  • actions menu in Media Library
  • option to compare the optimized (main) image with the original in Media Library

4.4.2

  • fix wrong custom path in some cases

4.4.1

  • fix warnings on PHP 7.1 for empty array settings.

4.4.0

  • exclude images based on patterns or image sizes, exclude paths based on patterns
  • avoid using basename as a fallback for non-UTF8 filenames but instead use own code (basename strips first character if it’s not ASCII-128 – for example ISO/IEC 8859-2)
  • processing spinning indicator in the admin top bar with CSS to display OK on all admin themes.

4.3.1

  • hide API Key on single sites option ( define SHORTPIXEL_HIDE_API_KEY true in wp-config.php)
  • fix for PHP installs on Linux that don’t have the posix functions available
  • show an alert when the plugin is no longer able to contact our servers (initially was alerting only before key validation)

4.3.0

  • a new level of optimization intermediate between lossy and lossless: glossy
  • bulk restore for Media Library
  • fix warning when activating plugin in some situations
  • empty backups button always visible (also when the backup option is unchecked)

4.2.9

  • fix bug when thumbnails had numeric indexes in the sizes metadata array
  • fix bug when bulk reoptimizing on some specific conditions

4.2.8

  • fix bug when searching for thumbanils of files with same prefix
  • fix bug when several successive images have all files missing

4.2.7

  • fix bug when quota expires

4.2.6

  • add the webp files as thumbs to the sizes array in metadata so they are automatically used by themes that use srcset.
  • add option to optimize PDFs or not.
  • seamless integration with WP/LR Sync plugin.
  • gracefully ignore missing thumbs on disk when doing the optimization – just mark them as missing in the metadata.
  • gracefully add Media Library files that are present on disk but not present in the image metadata (sizes array).
  • option to dismiss the top toolbar ShortPixel alert when quota expired.
  • compute the backup folder size asynchronously in order to speed up the settings page.
  • editors/authors now are able to optimize/restore images from the Media Library list.
  • handle internationalized domain names (punycode encoded).
  • reset failed images from Custom Media when user launches a reprocessing of the images from Bulk.
  • bugfixes

4.2.5

  • fix for PHP7.1 fatal error when encountering corrupt metadata (wp_get_attachment_metadata returning empty string)

4.2.4

  • fix not processing the images in the custom image folders if they had uppercase extensions
  • remove the deprecated mcrypt calls.
  • fix jQuery 3.x incompatibility when calling .unload() by using on(„beforeunload“ .. ) instead

4.2.3

  • fix compatibility with older PHP by not using closure
  • fix order of optimization of other media – by id not by added timestamp
  • fix js error for manual optimization from js-generated button
  • change call to obsolete get_currentuserinfo method

4.2.2

  • offer to generate the API key directly from ShortPixel settings.
  • alert and explain why is not allowed to specify a size less than 1024 when resizing.
  • fix metadata for missing thumbs while optimizing.
  • button Cleanup&Retry for images that have missing thumbnails.
  • display what thumbnails are missing.
  • for Windows platforms, do not check the local path to start with a slash
  • fix optimization for images that contain ‚+‘ in the path
  • use different styles for bulk boxes instead of the notice class
  • properly display from the start the number of images to be optimized on the bulk button, when thumbnails are not selected.
  • fix for sites that have admin urls with a doubled slash like wp-admin//uploads.php
  • fix JS error on bulk finished page and new images optimizing
  • fix bulk hangup when encountering a block of more than 900 wp_postmeta lines that are not image metadata.
  • fix for cases when the wp-content path returned by wordpress contains backpath items (like wp/../wp-content)
  • fix not saving advanced settings on „Save and go to Bulk“ button.

4.2.1

  • meta box in Media Library image editing form with informations about optimization status and results
  • delete WebP images when image is deleted from Media Library
  • change language domain to match the plugin slug in order to be automatically translatable on translate.wordpress.org.

4.2.0

  • multilanguage support
  • add retinas count to the ShortPixel Compression column
  • add option not to automatically optimize Media Library images when added
  • fix the size bug happening when optimizing main image then optimizing only thumbnails with resize active
  • restrict log messages to SHORTPIXEL_DEBUG instead of WP_DEBUG
  • fix compatibility with WP < 3.9
  • fix compatibility with watermarking plugins like Image Watermark
  • fix compatibility with WPBakery Visual Composer

4.1.7

  • fix backup thumbnail js error

4.1.6

  • fix processing for sites with caps path like http://mysite.com/My-Path/
  • fix WebP generation for images that are already optimized

4.1.5

  • readme updates – links to informative articles
  • show that WebP format is created free of charge
  • hide the Advanced settings tab completely before API Key validation
  • fix indefinite retries when wrong image size
  • restrict debug mode to ShortPixel own define

4.1.4

  • fix path problems on multisite on Windows

4.1.3

  • fix debug mode too intrusive

4.1.2

  • bulk slider fix

4.1.1

  • settings fix

4.1.0

  • retina images support – optimize also retina images
  • WebP support – option to generate also WebP images
  • optimize other media folders also from the root of the site, not only in wp-content
  • restore and re-optimize other media images
  • resize options – defined rectangle to be contained in the resized image or the resized image to contain the defined rectangle

4.0.2

  • fix compatibility with PHP 5.2
  • fix for URLs like domain.com/CamelCasePath

4.0.1

  • Optimize from the front-end option

4.0.0

  • Custom folders optimization
  • NextGen galleries optimization

3.3.4

  • Fix Settings Resources display
  • Add user and password authentication option for downloading images
  • fix for PHP installs that lack utf8_encode function
  • retry from the optimize Ajax post when server sends a 500 error

3.3.3

  • Compatibility with WPML Media plugin
  • Fix ListView link on multisites
  • Fix for server configurations that have max_execution_time = 0

3.3.2

  • fix for PHP installs that are missing the mcrypt functions

3.3.1

  • small fix to the quota revalidation process

3.3.0

  • reoptimize lossless/lossy
  • optimize thumbs for images already optimized
  • compatibility with WPML

3.2.1

  • old PHP compatibility fix

3.2.0

  • ICC color profile is always preserved.
  • possibility to hide the API key in a multisite install.
  • detection of best protocol to use: https / http.

3.1.9

  • option to keep the EXIF data and ICC profile.
  • more explanations on settings.

3.1.8

  • fix reloading bulk page on quota used up

3.1.7

  • bugfixes

3.1.6

  • look and feel improvements

3.1.5

  • longer timeout for the API Key validation postback

3.1.4

  • fix bug in bulk processing

3.1.3

  • fix problems with activating the keys on some systems that do not allow post requests

3.1.2

  • bulk runs now only on media and post pages
  • settings page redesign
  • client site access test from our servers when activating the API key and warn if site not accessible
  • fix last image sometimes unprocessed by bulk
  • fix progress bar to advance when skipping images

3.1.1

  • fix calculation of displayed counters of images to be processed on bulk start
  • fix restore option that appeared wrongly sometimes – thanks to Bogdan Günther @ http://medianotions.de

3.1.0

  • rescale big images option – thanks to Bogdan Günther @ http://medianotions.de
  • referral system
  • show how many thumbs are optimized for each image
  • fix the Visual Composer conflict – thanks to Andy Adams – www.certainlysoftware.com

3.0.8

  • fix issue with files in /tmp dir that weren’t deleted in certain cases, issue noted by Daniel – http://germangoogleguy.com

3.0.7

  • Affiliate codes
  • Solve conflict with wp-ses plugin
  • skip image on _FAIL message
  • mixed content warning fix

3.0.6

  • Optimized bulk processor behaviour when navigating from one admin page to another.
  • Improved some explanatory texts.

3.0.5

  • different bug fixes

3.0.2

  • Progress bar improvements

3.0.0

  • Major update
  • when validating the API Key on a multisite a message with instructions on how to add the API Key in wp-config.php is displayed
  • check when an optimized image cannot be saved and stop bulk processing (if running)
  • restore backup is not displayed when option is not activated
  • change image status in the Media Library ShortPixel Compression column imediately after the image is reduced, not only after reloading the page. Add spinner to the „Image waiting to be processed“ status.
  • images with relative URLs are converted to absolute URL so they can be processed by the plugin
  • proper handling of images with non-standard latin chars inside
  • better average compression computation
  • rewritten handleImageUpload
  • removed MUST_HAVE_KEY
  • changed isProcessable
  • and others 🙂

2.1.9

  • Check if the server address is localhost and warn when activating the API key.
  • Quota exceeded now displays a link to billing page

2.1.8

  • improved texts/explanations for different sections
  • added extra option to convert CMYK to RGB for further size reduction
  • display credits for one time payments as well
  • API Key can also be configured in wp-config.php like this: define(‚SHORTPIXEL_API_KEY‘, ‚YOUR_API_KEY‘); Useful for multisite installations

2.1.7

  • improved checking and reporting of firewall restriction on client side
  • optimized files are saved in the right location when dealing with WP Multisite
  • updated screenshots

2.1.6

  • improved login procedure upon quota is exceeded
  • when quota is exceeded user can more easily increase it
  • extra warning regarding the number of thumbs available additionally to main images
  • improved counting of images
  • check if https works if not use http for communications with the API
  • better handling of error messages when API service cannot be contacted

2.1.5

  • visiting Settings/ShortPixel now resets the Queue flag
  • when plgin’s API Key cannot be validated the JS script that calls admin-ajax.php is stopped
  • return meaningful message on Media Library listing when API Key is not valid
  • extra check for API Key validation

2.1.4

  • fixed global variable issue for some variables
  • fixed API Key validation that occurred for some of the hosting providers out there when HTTPS was used

2.1.3

  • when backup wasn’t activated the processed files weren’t put in the right place
  • removed forgotten debug message
  • changed „optimised“ to „optimized“. Welcome USA 🙂
  • improved bulk handling and also „cancel“ and „resume“ options
  • fixed conflict with wpmandrill on wp_mail function

2.1.2

  • fixed condition that hanged bulk processing sometimes
  • added „Reduced by“ text
  • more useful wrong/missing API Key message
  • test if a backup dir can be created upon plugin validation
  • added alert when a file couldn’t have been overwritten
  • added alert when a file cannot be saved in backup dir
  • added Quota on API Calls functionality
  • added resume bulk processing feature

2.1.1

  • fixed condition in function that validates content by extension
  • fixed bug that prevented files uploaded directly in /uploads dir to be properly processed/saved
  • retry link added besides files that failed to be optimized due to different reasons

2.1.0

  • speedier file download from API resource
  • SQL changed to use less CPU intensive queries
  • improved BULK processing logic, faster results
  • different small fixes & improvements
  • skip processed images when running bulk processing

2.0.8

  • improved logic for processed files to be downloaded every time
  • sometimes the processing script stopped before finishing all the files to be optimized, fixed
  • improved processing speed for bulk processing

2.0.7

  • fixed issue with „missing“ images
  • save plugin version for easier debugging
  • list mode is set for media library for first time run
  • fixed bug that prevented backup-ed files to remove when the original was removed

2.0.6

  • different small fixes

2.0.5

  • small improvement to make the optimization of newly added images faster.
  • fixed condition when the PDF files weren’t processed
  • different improvements

2.0.4

  • fixed recursive backup directory size counter
  • added backup with subdirectory structure to handle many files
  • empty backup can handle subdirectories & sets the right flag for backup restore
  • latest images are optimized first
  • check for missing images on disk but still linked in DB

2.0.3

  • added extra check for bad server responses
  • 10 files/post request for file processing
  • updated error codes according to API v2
  • updated description

2.0.2

  • added more tags so we better describe newest features

2.0.1

  • some improvements to bulk processing
  • PDF files are also optimized now
  • fixed a thumb processing bug that caused extra API requests

2.0.0

  • SP plugin uses API v2 and the processing speed is significantly improved