Simple Custom CSS

Beschreibung

Ein einfach anzuwendendes WordPress-Plugin, um eigene CSS-Stile hinzuzufügen, mit denen vorgegebene Stil-Regeln von Plugins und Themes überschrieben werden. Das Plugin ist dafür gemacht, die Bedürfnisse von Administratoren zu decken, die ihrer Website ihr eigenes CSS hinzufügen möchten.

Neu in Version 3.3

  • Unterstützung für https:// hinzugefügt
  • Basis für Unterstützung von Dänisch hinzugefügt. Danke @ThomasDK81!
  • Auf Kompatibilität mit WP Version 4.4.1 getestet

Features

  • Aktiver Plugin-Support
  • Nützliche Code-Syntaxhervorhebung
  • Keine Konfiguration nötig
  • Einfache Benutzeroberfläche, basierend auf WordPress
  • Nahezu kein Einfluss auf die Performance der Website
  • Keine komplizierten Datenbankabfragen
  • Durchgängige Dokumentation
  • Erlaubt Administratorenzugriff bei Multisite

Screenshots

  1. simple-custom-css screenshot 1

    Die Simple Custom CSS Verwaltungs-Ansicht

Installation

Installiere Simple Custom CSS so wie alle anderen WordPress Plugins:

  1. Lade Simple Custom CSS von WordPress.org herunter.

  2. Entpacke die .zip-Datei.

  3. Lade das Plugin-Verzeichnis (simple-custom-css/) in das Verzeichnis wp-content/plugins hoch.

  4. Gehe zur Plugin Verwaltungsseite und suche in der Liste nach dem frisch hochgeladenen Plugin „Simple Custom CSS“.

  5. Klicke zum Aktivieren des Plugins auf Aktivieren.

  6. Um das Plugin zu nutzen, beginne im Back End im Menü Design > Benutzerdefiniertes CSS.

Weitere Informationen zum Installieren von Plugins (en.)

FAQ

Funktioniert dieses Plugin auf meiner WordPress.com-Website?

Tut uns leid, aber dieses Plugin steht nur für die Verwendung auf selbst gehosteten Websites (WordPress.org) zur Verfügung.

Mein benutzerdefiniertes CSS taucht nicht auf

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum das passieren könnte:

  • Dein CSS zielt auf den falschen Selektor ab.

  • Deine CSS-Selektoren sind nicht spezifisch genug.

Zum Beispiel könntest du folgendes haben:

a {
    color: #f00;
}

Während du folgendes brauchst:

content a {

color: #f00;
}

Die Spezifität die du brauchst richtet sich danach, welche CSS-Regeln du überschreiben möchtest.

  • Dein CSS ist nicht zulässig.

Bitte überprüfe Dein CSS mit Hilfe des W3C CSS Validation Service.

Rezensionen

Great plugin! Some Recommended Features

Overall this is a great plugin. I have used it with several websites without any difficulty. A few features I recommend that would give this plugin a 5 star rating for me. Make the „Update Custom CSS“ button float so you don’t have to scroll all the way back to the top to update your CSS when you have many line of code. Also, it would be nice if once your CSS was updated, you would stay at the line of code you were working on. It becomes a little annoying when making multiple changes to the same CSS element to have to scroll back down to it after you have updated the CSS. Those two recommendations would save a lot of time and time is money for developers.

Lies alle 130 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„Simple Custom CSS“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

Changelog

3.3

  • Unterstützung für https:// hinzugefügt
  • Basis für Unterstützung von Dänisch hinzugefügt. Danke @ThomasDK81!
  • Auf Kompatibilität mit WP Version 4.4.1 getestet

3.2

  • Kompatibiltät mit WordPress 4.1 geprüft
  • Verbesserte Architektur, um die Anzahl von Datenbankabfragen zu verringern (Danke, @dvankooten!)

3.0.1

  • Kompatibilität mit WordPress 3.9.1 geprüft
  • Button „Aktualisiere CSS“ in der Sidebar hinzugefügt

3.0

  • Syntaxhervorhebung hinzugefügt
  • Erfordernis für eine Checkbox „Erlaube Anführungszeichen“ entfernt
  • Text für Zurechnung des Plugins entfernt
  • Erlaube Administratoren-Zugriff bei Multisite
  • Geringfügige Stil-Änderungen. Danke @kucrut!

2.5

  • Fehler bei WordPress-Installationen in Unterverzeichnissen behoben. Danke @lopo!
  • Kompatibilität mit WordPress 3.8.1 geprüft

2.0

  • Einstellung hinzugefügt, um doppelte Anführungsstriche in CSS zu erlauben
  • Kompatibilität mit WordPress 3.8 geprüft

1.2.1

  • Kompatibilität mit WordPress 3.7.1 geprüft
  • Code-Aktualisierung, um eine volle Übereinstimmung mit den Programmierstandards von WordPress zu erzielen.

1.2

  • Ermöglicht Administratoren (nicht nur Super-Admins) Zugriff auf das Plugin
  • Korrigiert Fehler bei Anerkennungen
  • Geringfügige Fehlerbehebung

1.1.1

  • Erlaubt die Verwendung des Selektors „>“ direkter Nachfolger.

1.1

  • Unnötiges verstecktes Eingabefeld entfernt
  • Action Hooks hinzugefügt
  • Aufräumarbeiten bei Löschen des Plugins hinzugefügt
  • Option für Anerkennung des Autors hinzugefügt
  • Elegantere Methode zum Hinzufügen von CSS zur Seite hinzugefügt:

Anstelle mit print_scripts das CSS direkt in den HEAD-Bereich einzufügen, werden innerhalb der simple-custom-css.php (der einzigen Datei dieses Plugins) CSS-Regeln erzeugt und anschließend per wp_enqueu_scripts hinzugefügt, womit sie nun im HEAD folgendermaßen auftauchen:

    <link rel="stylesheet" href="http://yoursite.com/?sccss=1" />

… auch wenn eigentlich keine CSS-Datei erzeugt wurde. Bitte schau dir für detailliertere Informationen die Kommentare in der Plugin-Datei an.

1.0

  • Erste Version