Dieses Plugin ist nicht mit den jüngsten 3 Hauptversionen von WordPress getestet worden. Es wird möglicherweise nicht mehr gewartet oder unterstützt und kann Kompatibilitätsprobleme haben, wenn es mit neueren Versionen von WordPress verwendet wird.

WP Edit

Beschreibung

Willkommen!

Willkommen bei WP Edit! Nun übernimmst du die Kontrolle über den standardmäßigen WordPress-Editor und aktivierst die Leistung zusätzlicher Editorwerkzeuge. Ordne Buttons in Werkzeugleisten an, so wie du es dir für einen erleichterten Workflow vorstellst. WP Edit fügt dem WordPress-Editor Dutzende von zusätzlichen individuellen Optionen hinzu.

NEUE individuelle Buttons-API

WP Edit verwendet nun eine individuelle Buttons-API, die es anderen Plugin-/Themenentwicklern ermöglicht, ihre Editor-Buttons in die Konfiguration der WP Edit-Buttons einzufügen; so kann ein WP Edit-Benutzer die Plugin-/Themebuttons an beliebiger Position platzieren.

Verweise deine bevorzugten Plugin-/Themenentwickler auf die Dokumentation WP Edit Custom Buttons API, um deine bevorzugten Buttons in WP Edit hinzufügen zu lassen.

Beschreibung

WP Edit basiert auf drei Jahren kundenspezifischer WordPress-Entwicklung. WP Edit erweitert den Standard WordPress Editor um umfangreiche, zusätzliche Bearbeitungsfunktionen. Beginne mit der Erstellung von Inhalten wie die Profis, ohne ein einziges bisschen HTML oder CSS zu kennen.

Abonniere unsere Feedblitz-Liste, und erhalte News, Update-Benachrichtigungen und mehr.

Leistungsstärkste Funktionen

WP Edit bietet dem bestehenden Inhalte-Editor neue Buttons, zusätzliche Optionen und erweiterte Formatierungsmöglichkeiten.

  • Einfaches Einfügen von Bildern, Medien, YouTube-Videos und Cliparts.
  • Erstelle Tabellen über eine grafische Benutzeroberfläche.
  • Passe den Rand der Tabellenzelle und die Hintergrundfarben an.
  • Du musst nicht HTML und CSS lernen (obwohl die Grundlagen sicherlich helfen können); benutze stattdessen Buttons der visuellen Schnittstellen!
  • Greife einfach auf alle Shortcodes zu, die in deiner WordPress-Umgebung verfügbar sind, und füge sie in den Inhaltseditor ein.
  • Verwende Shortcodes, um Spalten einzufügen … ähnlich wie bei Layouts im „Magazin“-Stil, in deinen Inhaltsbereichen.

Warum solltest du dieses Plugin verwenden?

Denn WP Edit ist der Höhepunkt einer dreijährigen Entwicklung am WordPress-Inhalte-Editor. Du kannst mit der Erstellung von Inhalten (mit erweiterten Layouts) beginnen; alle Arten von externen Medien (YouTube, Vimeo, etc.) einfach einfügen; Schriften, Stile, Farben und Größen anpassen; und vieles mehr!

Was ist in der kostenlosen Version enthalten?

  • Drag-and-drop-Funktionalität zur individuellen Erstellung der obersten Reihe von Editor-Buttons.
  • Fügt zusätzliche Editor-Buttons wie tiefgestellt, hochgestellt, Medien einfügen, Emoticons, Suchen und Ersetzen, HTML-Editor, Vorschau … und vieles mehr hinzu.
  • Füge deinen individuellen Editor zu Text-Auszugs-Bereichen und Profilbeschreibungen hinzu.
  • Erlaube Shortcodes in Textauszugs- und Widget-Bereichen.
  • Hervorhebung von Admin-Beiträgen/Seiten basierend auf dem Status (grün = veröffentlicht, gelb = Entwurf, etc.)
  • Einfacher Import/Export von Plugin-Optionen.

Warum solltest du auf WP Edit Pro upgraden?

  • Drag-and-drop-Funktionalität zur individuellen Erstellung aller Reihen von Editor-Buttons.
  • Leistungsstarke Netzwerk-Installations-Funktionalität; WP Network Ready.
  • Benutzerrollen für individuelle Button-Anordnungen; erlaube verschiedenen Benutzerrollen den Zugriff auf verschiedene Editor-Buttons.
  • Extreme Custom Widget Builder – erstelle individuelle Widgets genauso wie Beiträge oder Seiten … und füge sie in jeden Widget-Bereich oder den Inhaltseditor ein.

Übersetzungen

Hinweise

  • Dieses Plugin wird „so wie es ist“ im Rahmen von WordPress bereitgestellt. Wir werden dieses Plugin aktualisieren, um die Sicherheit zu gewährleisten und die WP-Kodierungsstandards einzuhalten.
  • Wenn du mehr „dedizierten“ Support mit erweiterten und leistungsfähigeren Plugin-Funktionen bevorzugst, solltest du ein Upgrade auf „WP Edit Pro“ in Betracht ziehen.

Ressourcen

Screenshots

  • Erstelle individuelle Button-Anordnungen über eine benutzerfreundliche Drag-and-drop-Oberfläche.
  • Die individuelle Buttonanordnung wird in den Inhaltseditor geladen.
  • Acht Tabs mit einer Fülle von Optionen.

Installation

  • Klicke im WP-Adminpanel auf „Plugins“ -> „Installieren“.
  • Gebe in der Eingabebox des Browsers „WP Edit“ ein.
  • Wähle das Plugin „WP Edit“ (geschrieben von „josh401“) und klicke auf „Installieren“.
  • Aktiviere das Plugin.

ODER …

  • Lade das Plugin von dieser Seite herunter.
  • Speichere die .zip-Datei an einer Position auf deinem Computer.
  • Öffne das WP-Adminpanel und klicke auf „Plugins“ -> „Installieren“.
  • Klicke auf „Plugin hochladen“…. und navigiere dann mit „Datei auswählen“ zu der von dieser Seite heruntergeladenen .zip-Datei.
  • Klicke auf „Installieren“… und dann auf „Plugin aktivieren“.

ODER …

  • Lade das Plugin von dieser Seite herunter.
  • Extrahiere die .zip-Datei an eine Position auf deinem Computer.
  • Verwende entweder FTP oder das cPanel deines Hosts, um Zugriff auf deine Website-Dateiverzeichnisse zu erhalten.
  • Navigiere zum Verzeichnis wp-content/plugins.
  • Lade den extrahierten Ordner wp_edit in diese Verzeichnisposition hoch.
  • Öffne das WP-Adminpanel .. klicke auf „Plugins“ … „installierte Plagins“ und klicke auf der sich öffnenden Seite bei dem neu hinzugefügten Plugin „WP Edit“ auf „Aktivieren“.

FAQ

  • Im Moment nichts.

Rezensionen

4. März 2019
I Use Avada theme a few years now with this plugin free version BUT, concerns for me since wordpress New 5.0 recent major version onward releases - and my short code icon Avada uses on the menu editor now no longer there vanished.... My big concern and into the future is the plugin at the time of writing this, NOT even been updated even for over 5 months! wow not good..... and was last working it says compatible up to WP 4.9.9. Hence, Alarms bells for me since the new release of WP5.0 versions etc, and compatible conflicts? **As the WP edit owner Josh seems not to be hands on any more doing his own updates of it, I noticed nothing seems to happen with respect to this... From reading several posts and reviews and for his Pro version to updates - or not even he replies to emails you send from reading various reviews here etc. This missing icon issue for me is also on a new Avada site as well**** I tried deactivating WP edit then deleting it even, however, still no Avada short code icon on this new site that only uses this wp edit plugin. (I suspect now an issue in my data base with tables left over from WP edit despite clearing all caches etc.) Begs the question future wise for this and caution and conflicts if no regular update of it, and now I am stuck with issues it seems from it as mentioned. Note have loved wp edit never been a problem using this with my theme until now as seems WP5 not working well with WP Edit plugin?
27. November 2018
WP-Edit destroys image rollovers when going to image or visual mode. < img src="IMAGE1" onmouseover="this.src='IMAGE2'" onmouseout="this.src='IMAGE1'" /> will work if leaving the editor in text mode. Iy gers truncated to the first image,
Lies alle 152 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„WP Edit“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„WP Edit“ wurde in 4 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „WP Edit“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

4.0.4

  • Aktualisierte Funktion für php7 und Abwärtskompatibilität (um die php-Warnung zu beseitigen). Danke @kendawes!

4.0.3

  • Updated readme.
  • Ensured plugin not generating any errors/warnings/notices with current version of WordPress.
  • WordPress 5.0 wird „Gutenberg“ enthalten (bitte recherchieren); und ich arbeite an einer kompatiblen WP-Edit-Version.

4.0.2

  • 11/17/2017
  • Tested to ensure WP 4.9 compatibility.
  • Fixed icon to insert date/time.
  • Fixed advanced link nofollow checkbox.

4.0.1

  • 04/20/2017
  • Fixed warnings when plugin is network activated (pertaining to buttons options).
  • Altered readme file to better display in new WordPress plugins repository design.

4.0

  • 10/03/2016
  • Added Custom Buttons API; other plugins/themes can add buttons to WP Edit.
  • Added dismissable admin notice for Custom Buttons API (help spread the word!).
  • Added plugin rating statistics to sidebar (Please rate and review).
  • Added nonce fields for every form submission used to save database options.
  • Moved plugins.php page styles to properly enqueue (used for notices).

3.9

  • 09/05/2016
  • Added functionality to enable visual editor on BBPress forums (Editor tab).
  • Fixed strict standards error on wp_widget_rss_output() function (final fix will be done upstream when WordPress 4.7 is released).
  • Adjusted plugin css file.

3.8.1

  • 05/11/2016
  • Removed a stray var_dump() function.

3.8

  • 05/11/2016
  • Added support for WP Edit toolbars in custom post types excerpt areas.
  • Fixed deprecated function. (htmledit_pre changed to format_for_editor) (main.php ~line 115).
  • Updated introduction video link.
  • Minor changes to ensure WordPress 4.6 compatibility.
  • Increased stable tag version.

3.7

  • 01/11/2016

  • Fixed Feedblitz image loading insecure over https.

  • Fixed WP_PLUGIN_URL constant; switched to using plugins_url() function.
  • Fixed profile biography editor.
  • Updated compatibility version.

3.6

  • 12/16/2015
  • Update to be stable with WordPress 4.4.