WP GDPR Compliance

Beschreibung

Dieses Plugin hilft Website- und Webshop-Inhabern, die europäischen Datenschutzbestimmungen (DSGVO) einzuhalten. Durch die Aktivierung dieses Plugins kann nicht garantiert werden, dass Ihre Website der DSGVO entspricht.

  • Fügen Sie die Zustimmung hinzu und geben Sie Ihren Besuchern die volle Kontrolle.
  • Führen eines Einwilligungsprotokolls für unterstützte Plugins.
  • Hinzufügen von Ankreuzfeldern zu unterstützten Plugins zur expliziten Einwilligung der Besucher.
  • Zugriffsrecht durch verschlüsselte Prüfprotokolle und doppelte Opt-in-Mail.
  • „Recht auf Vergessenheit“ durch die Anonymisierung der Benutzerdaten.

WP GDPR Compliance unterstützt das Kontaktformular 7 (& gt; = 4.6), Gravity Forms (& gt; = 1.9), WooCommerce (& gt; = 2.5.0) und WordPress-Kommentare.

Dokumentation
https://www.wpgdprc.com/documentation/

Screenshots

  • Fügen Sie Ihre bevorzugtes Plugin automatisch zu den Checklisten für die DSGVO hinzu .
  • Bitten Sie Ihre Besucher um Erlaubnis, bestimmte Skripts für Tracking- oder Werbezwecke zu aktivieren.
  • Überblick über das anzeigen und löschen von Anfragen durch die Besucher Ihrer Website .
  • Kontrollieren Sie den Link zu Ihrer Datenschutzerklärung und aktivieren Sie die Seite mit den Benutzerdaten.

Installation

  1. Lade die Plugin-Dateien in das Verzeichnis /wp-content/plugins/wp-gdpr-compliance hoch oder installiere das Plugin direkt über den Menüpunkt Plugins im WordPress-Backend.
  2. Aktiviere das Plugin über den Menupunkt ‚Plugins‘ im WordPress-Backend
  3. Gehe zu Extras -> WP GDPR Compliance

FAQ

Auf wpgdprc.com findest du Antworten auf viele deiner Fragen.

Rezensionen

1. Oktober 2019
und könnte eines der Besten werden, wenn man die Farben leichter festlegen könnte und auch die Position des Hinweises. Außerdem müsste es so sein, dass man die Möglichkeit hat zu verhindern, dass die Webseite benutzt werden kann, wenn man den Hinweis nicht bestätigt hat, denn die meisten bestätigen den Hinweis einfach nicht und dann würden Scripte wie Google Analytics nicht ausgeführt, was eine Statistik sinnlos macht. Wenn man die Seite aber nicht benutzen kann, wenn man nicht bestätigt, würden 99% einfach alles bestätigen.
1. September 2019
I am having an aggregator website with thousands of articles in the database and this plugin slowed down the whole website with his crappy querys, until I found out the source of problems. SELECT SQL_CALC_FOUND_ROWS wp_3_posts.ID FROM wp_3_posts WHERE 1=1 AND (((wp_3_posts.post_title LIKE '%[wpgdprc\\_access\\_request\\_form]%') OR (wp_3_posts.post_excerpt LIKE '%[wpgdprc\\_access\\_request\\_form]%') OR (wp_3_posts.post_content LIKE '%[wpgdprc\\_access\\_request\\_form]%'))) AND (wp_3_posts.post_password = '') AND wp_3_posts.post_type IN ('post', 'page', 'attachment') AND ((wp_3_posts.post_status = 'publish')) ORDER BY wp_3_posts.post_title LIKE '%[wpgdprc\\_access\\_request\\_form]%' DESC, wp_3_posts.post_date DESC LIMIT 0, 30 Secondly I nearly got hacked because of this plugin. So I just want to give it up now.
28. Juli 2019
I went through the settings as instructed but could not figure out how to make the banner appear. Read the documentation and it's too complex for people like me to understand (something about 'being sure to replace all {and} tags with [and]' makes no sense to me). Am now using the GDPR banner that is included with the free Jetpack plugin.
Lies alle 114 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„WP GDPR Compliance“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„WP GDPR Compliance“ wurde in 11 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „WP GDPR Compliance“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

1.5.2

Veröffentlichungsdatum: 21. Mai 2019
* Getestet mit WordPress 5.2.
* Ladevorgang akzeptiert Zustimmung zu JavaScript zur Leistungsverbesserung.
* Verwenden einen anderen Text, wenn alle Zustimmungen erforderlich sind.
* Wenn die Standardfarben der Einwilligungsleiste/Button verwendet werden, werden den Elementen keine leeren Attribute hinzugefügt.
* Fehlerbehebung: Die WP-Registrierungsintegration funktioniert nun auch auf MultiSite, die akzeptierte Zustimmung zur Registrierung wird der Tabelle’wpgdprc_log‘ hinzugefügt.
* Fehlerbehebung: Der Fehler, der auf der WooCommerce Bestellseite angezeigt wird, wurde behoben.

1.5.1

Veröffentlichungsdatum: 30. April 2019
* Bugfix: ‚token‘ Spalte wurde für neue Benutzer nicht zur access_request Tabelle hinzugefügt.

1.5.0

Veröffentlichungsdatum: 13. März 2019
* Bugfix: JavaScript-Fehler, wenn keine aktiven Zustimmungen hinzugefügt wurden.

1.4.9

Veröffentlichungsdatum: 12. März 2019
* Laden Sie die akzeptierten Zustimmungen mit AJAX, damit wir die Zwischenspeicherung umgehen können.
* Einwilligungsplatzierung ‚Body‘ wurde hinzugefügt. Dadurch werden Codeausschnitte direkt NACH dem Tag hinzugefügt.
* Zeigen Sie eine Nachricht für die Administratoren an, wenn Sie [wpgdprc_consents_settings_link] verwenden und keine aktiven Zustimmungen hinzugefügt werden.
* Zeigen Sie die Registerkarte Beschreibungen im Zustimmungs-Modal an.
* Bugfix: Beim Hinzufügen der Datenbanktabelle ‚Log‘ die korrekte Zeichensatz-Sortierung abrufen.
* Bugfix: Behandeln Sie Cookies in Umgebungen mit mehreren Standorten richtig.

1.4.8

Veröffentlichungsdatum: 8. Januar 2019
* Die Einwilligungsbeschreibung erlaubt jetzt HTML.
* Möglichkeit hinzugefügt, die Farben der Zustimmungsleiste zu ändern.
* Fehler behoben, bei dem die Post-ID null war.

1.4.7

Veröffentlichungsdatum: 17 Dezember 2018 Bug * Bugfix für ältere PHP-Versionen.

1.4.6

Veröffentlichungsdatum: 17. Dezember 2018
* Anonymisierte Benutzernamen hinzugefügt.
* Protokolltabelle hinzugefügt.
* Integration für die WordPress-Registrierung hinzugefügt.
* Warnung hinzugefügt, falls die Datenschutzrichtlinie noch nicht ausgewählt wurde.
* Fehler in der Einstellungsseite behoben.
* Fehler mit Sitzungs-IDs behoben.

1.4.5

Veröffentlichungsdatum: 30. November 2018
* Hotfix: SQL-Syntaxfehler behoben.
* Möglichkeit hinzugefügt, die Zustimmungsleiste zurückzusetzen.
* Die Einwilligungsleiste wird immer zurückgesetzt, wenn die Einwilligung hinzugefügt / aktualisiert wird.

1.4.4

Veröffentlichungsdatum: 28. November 2018
* Anfragen nach 30 Tagen anonymisieren. Dadurch entfällt auch die Möglichkeit, Löschanforderungen zu verarbeiten.
* Kleiner Bugfix, um Schrägstriche korrekt aus ‚Consent‘-Titeln zu entfernen.
* Möglichkeit hinzugefügt, externe URLs für die Datenschutzrichtlinie zu verwenden.
* Auto-Opt-In für Administratoren hinzugefügt, wenn Sie einen Kommentar hinzufügen.
* Fehler behoben, der beim Anzeigen eines Anhangs einen Anhang zur Zustimmungsleiste hinzufügte.
* Fehler mit Token behoben.

1.4.3

Veröffentlichungsdatum: 7 November 2018
* Sicherheitsupdate: Funktion base64_decode () wurde entfernt
* Sicherheitsupdate: Richten Sie die Eingabe in der Funktion $ wpdb- & gt; prepare () korrekt ab
* Sicherheitsupdate: Erlaubt nur das Ändern von WordPress-Optionen, die vom Plugin und den Benutzerfunktionen verwendet werden.

1.4.2

Veröffentlichungsdatum: 6. Juli 2018
* Hinzugefügt die Fähigkeit, erforderliche ‚Zustimmungen‘ hinzuzufügen. Diese Zustimmungen werden immer beim Laden der Seite ausgelöst.
* Spalte ‚Privacy‘ zur WooCommerce-Bestellübersicht hinzugefügt.
* Fähigkeit hinzugefügt die Nachricht der erforderlichen Sternelemente zu ändern.
* Entfernen oder fügen Sie die GDPR-Felder aus den Formularen bei Deaktivierung und Aktivierung des Plugins wieder hinzu.

1.4.1

Veröffentlichungsdatum: 12. Juni 2018
* Auch das Kontrollkästchen WordPress-Kommentare für Administratoren anzeigen.
* Kleiner Bugfix in bestimmten PHP-Versionen.

1.4.0

Veröffentlichungsdatum: 8. Juni 2018
* Kleine Front-End-Fixes
* Fehlende übersetzbare Strings hinzugefügt.
* Die Textdomäne für einige übersetzbare Zeichenfolgen wurde korrigiert
* Zeigen Sie aktivierte Zustimmungen von Benutzer.
* Kleiner Bugfix für Admin-Weiterleitungen.
* Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, „Zustimmungen“ über das Admin-Panel zu entfernen.
* Die Option hinzugefügt, um ‚Genehmigungen‘ mit Tags zu umhüllen.

1.3.9

Veröffentlichungsdatum: 3. Juni 2018
* Kleine Front-End-Fixes.
* Übersetzbare Strings hinzugefügt.
* Shortcode hinzugefügt [wpgdprc_consents_settings_link]. Dadurch wird eine Verknüpfung zu den Zustimmungseinstellungen erstellt.

1.3.8

Veröffentlichungsdatum: 1. Juni 2018
* Front-End Bugfix.

1.3.7

Veröffentlichungsdatum: 1. Juni 2018
* Bugfix für Admin-Spalten im Kommentarbereich.
* Ein Fehler beim Erstellen der Datenbanktabellen die von der Consents-Funktionalität verwendet wird wurde behoben.

1.3.6

Veröffentlichungsdatum: 1. Juni 2018
* Registerkarte ‚Zustimmungen‘ hinzugefügt. Bitten Sie Ihre Besucher um Erlaubnis, bestimmte Skripts zu Tracking- oder Werbezwecken zu aktivieren
* Die Implementierung der Umgebung mit mehreren Standorten wurde korrigiert.
* Ein Problem mit der Integration von Gravity Forms und Pronamic wurde behoben
* Größere Eingabefelder für Checkbox-Texte.
* WordPress-Kommentare Kontrollkästchen für Administratoren ausblenden
* WooCommerce-Daten in Benutzerprofilen anonymisieren.

1.3.5

Veröffentlichungsdatum: 24. Mai 2018
* Kleiner Bugfix für ältere WooCommerce-Versionen.
* Kleiner Bugfix für einige übersetzbare Strings.
* Bugfix, um sicherzustellen, dass die richtige Gravity Forms Feld ID ermittelt wurde.
* Kontrollkästchen für die WooCommerce-Registrierungsformulare hinzugefügt.
* Verberge WooCommerce Bestellungen Abschnitt, wenn das Plugin inaktiv ist.

1.3.4

Veröffentlichungsdatum: 16. Mai 2018
* Es wurde ein Fehler beim Erstellen der Datenbanktabellen behoben, die von der Datenfunktion für Anforderungsbenutzer verwendet wurden.
* Ein Fehler beim Erstellen der Seite mit den Anforderungsdaten wurde behoben.
* Abgelaufene Zugriffsanforderungen werden deutlicher angezeigt.
* Verbesserte Fehlermeldungen.
* Link zum Support-Forum hinzugefügt. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

1.3.3

Veröffentlichungsdatum: 14. Mai 2018
* Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass anonymisierte Anfragen fehlschlagen konnten.
* Fehlende übersetzbare Strings hinzugefügt.

1.3.2

Veröffentlichungsdatum: 11. Mai 2018
* Übersetzbare „Ja“ – und „Nein“ -Strings hinzugefügt.
* Es wurden Bestätigungsmails hinzugefügt, die nach der Verarbeitung einer Anonymisierungsanfrage gesendet wurden.
* Added Mail an den Admin gesendet, wenn eine neue Anfrage erstellt wird.
* Noopener noreferrer wurde der Datenschutzerklärung link.t. hinzugefügt.

1.3.1

Veröffentlichungsdatum: 8. Mai 2018
* Eine Schaltfläche zum erneuten erstellen von Datenbanktabellen hinzugefügt die für die Funktionalität der Anforderungsbenutzerdaten erforderlich sind.

1.3

Veröffentlichungsdatum: 7. Mai 2018
* Hinzugefügt die Anfrage Benutzerdatenseite. Sie können es auf der Registerkarte Einstellungen aktivieren.
* Die neu erstellte Seite enthält einen Shortcode, mit dem Besucher ihre Daten anfordern können. WordPress-Benutzer, WordPress-Kommentare und WooCommerce-Bestellungen, die mit ihrer E-Mail-Adresse verknüpft sind, werden dann an diese E-Mail-Adresse gesendet.
* Die Seite „Benutzerdaten anfordern“ wird zur Lösch-Benutzerseite, wenn sie über diese E-Mail aufgerufen wird. Der Link in der E-Mail ist 24 Stunden lang (Cronjob) verfügbar und mit der IP des Besuchers und der aktuellen Sitzung verknüpft.
* Löschen von Anfragen endet auf der neuen Registerkarte Anfragen. Klicken Sie auf „Verwalten“, um eine Anfrage anzuzeigen, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen zur Anonymisierung. Stellen Sie sicher, dass Sie sich so schnell wie möglich um diese Anfragen kümmern!
* Für WordPress Benutzer ‚Anonymisierung‘ bedeutet, Vorname und Nachname, Anzeigename, Spitzname und E-Mail-Adresse werden durch den entsprechenden Feldnamen in der Datenbank ersetzt.
* Bei WordPress-Kommentaren bedeutet „Anonymisierung“, dass der Name, die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse des Autors durch den entsprechenden Feldnamen in der Datenbank ersetzt werden.
* Bei WooCommerce-Bestellungen bedeutet „Anonymisierung“, dass Rechnungs- und Versanddetails durch den entsprechenden Feldnamen in der Datenbank ersetzt werden.

1.2.4

Veröffentlichungsdatum: April 3rd, 2018
* Zeige einen Hinweis, wenn Jetpack installiert ist
* Ein Fehler mit WordPress- Kommentaren wurde behoben

1.2.3

Veröffentlichungsdatum: 29. März 2018
* Speicherung des Zeitstempel für die explizite Einwilligung
* Rückkehr der Tabs „Einstellungen
* Möglichkeit, Ihre Datenschutzerklärung einzufügen
* Es wurden ein Paar apply_filters () hinzugefügt
* Klein Styleänderungen
* POT-Datei hinzugefügt, um dieses Plugin zu übersetzen (Danke für die Übersetzung!)

1.2.2

Veröffentlichungsdatum: 2. März 2018
* Ein Fehler mit WordPress-Kommentaren wurde behoben
* Countdown für die DSGVO-Frist hinzugefügt (25. Mai 2018) hinzugefügt
* Möglichkeit zum Hinzufügen von benutzerdefinierten Fehlermeldungen zu Contact Form 7 und Gravity Forms hinzugefügt
* Möglichkeit, den Texten und Fehlermeldungen HTML-Tags hinzuzufügen

1.2.1

Veröffentlichungsdatum: 26. Februar 2018
* Ein Fehler mit WordPress-Kommentaren wurde behoben
* Ein Fehler mit Standard-Checkbox-Texten wurde behoben

1.2

Veröffentlichungsdatum: 23. Februar 2018
* Beschränke Daten, die mit WordPress geteilt werden, wenn der Kern aktualisiert wird.
* Hinzugefügt minimale unterstützte Version für Contact Form 7 (Version 4.6)
* Die unterstützte Mindestversion für Gravity Forms (Version 1.9) wurde hinzugefügt.
* Hinzugefügt minimale unterstützte Version für WooCommerce (Version 2.5.0)
* Lösche alle vom Plugin erzeugten Daten, nachdem du die Integration deaktiviert oder das Plugin deinstalliert hast.
* Die Position des GDPR-Kontrollkästchens wurde in das WordPress-Kommentarformular verschoben. (direkt über dem Senden-Button)
* Die Position der GDPR-Checkbox wurde in WooCommerce verschoben. (direkt über dem Senden-Button)
* Das globale Feld „Fehlermeldung“ wurde entfernt.
* Ein Problem mit einer älteren Version von Contact Form 7 wurde behoben.
* Kleine Styling-Änderungen.

1.1.2

Veröffentlichungsdatum: 19. Januar 2018
* Standardfehlermeldung hinzugefügt.
* Kleine Bugfixes.

1.1.1

Veröffentlichungsdatum:16 Januar 2018
* Screenshots hinzugefügt.
* Textänderungen hinzugefügt.

1.1

Veröffentlichungsdatum: 16. Januar 2018
* Integration von „Contact Form 7“ hinzugefügt.
* WooCommerce-Integration hinzugefügt.
* Hinzugefügt „WordPress Kommentare“ Integration.
* Kleine Bugfixes.

1.0

Veröffentlichungsdatum: 4. November 2017
* Erstveröffentlichung.