WP Post Series

Beschreibung

WP Post Series is a lightweight plugin for making a series of posts and showing information about the series on the post page.

Posts in a series will automatically show a series box (prepended before the post content), or you can insert them manually using the Post Series Block.

Funktionen

  • Artikelserien mit Hilfe des gewohnten WordPress-Interface anlegen und jeder Serie eine Beschreibung hinzufügen.
  • Serien zu Artikeln zuweisen.
  • Artikel auf Basis der Artikelserie filtern.
  • Show the series above the post content or using the Post Series Block in the editor.
  • Entwickler-freundlicher Code – Eigene Klassifizierung & Templates.

Mithelfen und Fehler melden

Du kannst via Github helfen, das Plugin und die Übersetzung weiterzuentwickeln: https://github.com/mikejolley/wp-post-series

Hilfe und Unterstützung (Support)

Nutze die WordPress.org-Foren für Community-Support – ich kann keinen direkten und kostenlosen Support leisten. Solltest du einen Fehler finden, kannst du ihn gerne auf Github veröffentlichen.

Solltest du Hilfe beim Anpassen benötigen, bezahle einen Entwickler.

Screenshots

  • Post Series Display
  • Post Series Block Settings

Blöcke

Dieses Plugin unterstützt 1 Block.

  • Post Series

Installation

Automatische Installation

Die automatische Installation ist der einfachste Weg, da WordPress sich um alles kümmert. Um eine automatische Installation auszuführen, besuche deinen WordPress-Admin-Bereich, klicke auf das „Plugins“-Menü und nun auf „Installieren“.

Gib in das Suchfeld „WP Post Series“ ein und klicke auf „Plugin suchen“. Wenn du das Plugin gefunden hast, kannst du Details dazu ansehen, wie z. B. die Versionsnummer, Bewertung und Beschreibung. Am wichtigsten ist natürlich, dass du es installieren kannst, indem du auf Jetzt installieren klickst.

Manuelle Installation

Zur manuellen Installation muss das Plugin auf deinen PC heruntergeladen und auf deine WordPress-Installation per FTP hochgeladen werden.

  • Downloade das Plugin auf deinen Computer und entpacke es
  • Lade mit einem FTP-Programm oder deinem Hosting-Control-Panel den entpackten Plugin-Ordner in das Verzeichnis wp-content/plugins/ deines WordPress hoch.
  • Aktiviere das Plugin aus dem Adminbereich unter dem Menüpunkt „Plugins“.

Rezensionen

12. Oktober 2016
This is an excellent tool for any regular blogger, as it lets you group together a collection of posts or articles. It's lightweight, no configuration needed, and it will show all articles in a series at the top of a post so readers can see other relevant articles.
Lies alle 7 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„WP Post Series“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„WP Post Series“ wurde in 5 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „WP Post Series“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

2.0.0

  • Refactor – Improved template markup and default styling. If you have customized the series-box.php file, be sure to update it based on the new version to take advantage of the new functionality.
  • Feature – New Post Series Block for use in the new editor.
  • Feature – If the post does not contain the post series block, post series are still injected via the_content hook.
  • Refactor – Rewritten majority of plugin using more up to date standards and namespaces.
  • Refactor – Content toggle no longer relies om jQuery.
  • Fix – Made series taxonomy visible in the Gutenberg editor.

1.1.0

  • Unterstützung geplanter Beiträge! Geplante Beiträge zählen nun deinen Artikelzähler hoch und der Titel inkl. Veröffentlichungsdatum wird neben den Artikeln angezeigt!
  • Mitgelieferte Übersetzungen gelöscht.
  • POT-Datei hinzugefügt.

1.0.1

  • CSS-Klasse für Serien hinzugefügt.
  • Taxonomy-Namen korrigiert.
  • Beschreibung der Artikelserie auch anzeigen, wenn Posts == 1.
  • Link zum Repository in der readme korrigiert.
  • Schwedische Übersetzung hinzugefügt.
  • Style korrigiert, damit es mit den Standardthemes funktioniert.

1.0.0

  • Erstes stabiles Release.