Die Aktualisierung von Major- und Minor-Versionen in WordPress

Seit der Version 3.7 werden WordPress-Versionen standardmäßig automatisch aktualisiert. Das Update auf einen neuen Zweig (z. B. 4.1.x auf 4.2,  oder 4.9.8 auf 5.0 oder 4.9.9 auf 5.0.1) erfordert aber weiterhin ein manuelles Eingreifen.

Sicherheits-Updates werden rückwirkend bis zur Version 3.7 standardmäßig automatisch ausgeliefert, ein Upgrade auf einen anderen Zweig ist also nicht obligatorisch. Wie das alles im Detail funktioniert, soll dieser Artikel näher erklären.

„Die Aktualisierung von Major- und Minor-Versionen in WordPress“ weiterlesen →

Die Online-Demo zu Gutenberg

Gestern hatten wir hier bereits über das Opt-in für Gutenberg berichtet und heute folgt schon die nächste News über den neuen Editor, der mit WordPress 5.0 den derzeitigen Klassischen Editor (TinyMCE) ablösen wird.

Durch die Implementierung von Frontenberg wird allen Interessierten ab sofort die Möglichkeit eröffnet, den neuen Editor Gutenberg online zu testen und zwar ohne Anmeldung, Installation oder ähnliches.

„Die Online-Demo zu Gutenberg“ weiterlesen →

WordPress-Version 4.9.8 RC2 und das Opt-in für Gutenberg

Am 27. Juli 2018 wurde die Testversion von WordPress, Version 4.9.8 Release Candidate 2 veröffentlicht. Bereits die finale Version 4.9.8 wird voraussichtlich mit einer Neuerung aufwarten: Du wirst nach der Anmeldung im WordPress-Backend dazu ermuntert werden, den neuen Editor Gutenberg zu testen.

„WordPress-Version 4.9.8 RC2 und das Opt-in für Gutenberg“ weiterlesen →

GDPR-Compliance-Tools (DSGVO-Konformitätswerkzeuge) in WordPress

GDPR-Konformität ist ein wichtiger Aspekt für alle WordPress-Websites. Das GDPR-Compliance-Team sucht Hilfe, um die Datenschutzwerkzeuge zu testen, die derzeit im Core entwickelt werden.

Was ist GDPR?

GDPR steht für General Data Protection Regulation, hierzulande auch als EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) bekannt, und soll den Datenschutz für alle Personen innerhalb der Europäischen Union stärken und vereinheitlichen. Vorrangiges Ziel ist es, den EU-Bürgern die Kontrolle über ihre personenbezogenen Daten zurückzugeben.

„GDPR-Compliance-Tools (DSGVO-Konformitätswerkzeuge) in WordPress“ weiterlesen →

Wichtige Neuigkeiten für alle, die WordPress, -Plugins und/oder -Themes übersetzen

Das deutsche WordPress-Übersetzungsteam #polyglots hat in den letzten Wochen die Köpfe zusammengesteckt, über Verbesserungen im Workflow nachgedacht und diese auch direkt erarbeitet.

Herausgekommen sind dabei: Eine neue Unterseite, Änderungen an Style Guide und Glossar, neue PTE-Requests-Seite, downloadbare PDFs sowie ein paar weitere kleinere Optimierungen.

„Wichtige Neuigkeiten für alle, die WordPress, -Plugins und/oder -Themes übersetzen“ weiterlesen →

Slack und die WordPress-Community

Slack ist ein digitaler Arbeitsplatz, wo alle – aufgeteilt in unterschiedliche Kanäle (Channels) – zusammenarbeiten. Die deutschsprachige WordPress-Community nutzt diese Möglichkeit, um miteinander WordPress-Projekte verschiedenster Art zu organisieren.

Wenn du vorhast, dich für WordPress zu engagieren und Teil dieser lebendigen Synergie zu werden, dann gibt dir (hoffentlich) diese Anleitung Antworten auf die wichtigsten Fragen.

„Slack und die WordPress-Community“ weiterlesen →

Aktuell Probleme mit Release-ZIPs auf de.wordpress.org

Momentan gibt es auf mehreren Rosetta-Sites – unter anderem der deutschen de.wordpress.org – Probleme mit fehlenden Release-ZIPs. Wir können da nicht besonders viel machen, das internationale Meta-Team weiß aber bereits darüber Bescheid.

Update, 11:15 Uhr: Das Release-Paket für die aktuelle 4.8-Version ist nun wieder verfügbar.

Update, 14:00 Uhr: Die Probleme wurden vollumfänglich behoben.

Wir haben durch Anpassung einer Übersetzung versucht, wenigstens ein Rebuild der aktuellen Version anzustoßen, müssen aber noch abwarten um zu sehen, ob das funktioniert hat (wir wissen nicht genau, wie schnell ein Rebuild nach der letzten Übersetzungsänderung ausgeführt wird).

Ihr könnt WordPress aber problemlos direkt von WordPress.org herunterladen und dann bei der Installation auf Deutsch stellen.

Brennpunkt: Das erste WordPress Meetup (Berlin) für weibliche WordPress-Nutzer

Was, das erste Female WordPress Meetup (Berlin) nur für Mädels und Frauen? Rebellion, Separation oder Community-Arbeit? Das Interview mit der Organisatorin Maja Benke klärt auf über Hintergründe, Ziel und Zweck der Veranstaltung.

„Brennpunkt: Das erste WordPress Meetup (Berlin) für weibliche WordPress-Nutzer“ weiterlesen →

WordPress Meetup – Teil 7: Interview mit einem Organisator des Meetups Berlin

Im siebten und letzten Teil der WP Meetup-Reihe kommt Bernhard Kau zu Wort, der das WordPress Meetup unserer Hauptstadt seit dem ersten Treffen besucht und mittlerweile auch organisiert. Doch bevor es mit dem eigentlichen Interview weitergeht, habe ich ein Fazit, eine kleine Essenz aus allen Interviews, vorangestellt.

„WordPress Meetup – Teil 7: Interview mit einem Organisator des Meetups Berlin“ weiterlesen →

WordPress Meetup – Teil 6: Interview mit zwei Organisatoren des Meetups Köln

Im vorletzten Teil der Meetup-Reihe geben euch Thomas Brühl und Marc Nilius vom WordPress Meetup Köln Tipps und Informationen rund um eine WP Meetup-Gründung und -Organisation.

„WordPress Meetup – Teil 6: Interview mit zwei Organisatoren des Meetups Köln“ weiterlesen →