Advanced Ads

Beschreibung

Advanced Ads wurde von einem Publisher für andere Publisher entwickelt und baut auf der Erfahrung von Millionen ausgelieferter Anzeigen pro Monat auf. Das Plugin ist ein leistungsstarkes, aber trotzdem nicht überladenes Werkzeug, das bei der Verwaltung und der Einbindung von Anzeigen hilft und viele Funktionen zum Testen und Optimieren bietet.

Alle Features im Überblick.

Erstellung und Verwaltung von Anzeigen

  • Einfache und unkomplizierte Erstellung von Anzeigen
  • Gruppen zur Umsetzung von Anzeigenrotationen
  • Anzeigenentwürfe, die nur für eingeloggte Nutzer sichtbar sind
  • Datumsbasierte Veröffentlichung von Anzeigen
  • Vermarktung von Anzeigenplätzen auf der eigenen Website mit Selling Ads
  • Import und Export von Anzeigen und Einstellungen
  • Assistent zur schnellen Erstellung und Platzierung von Anzeigen

Anzeigentypen

Das Plugin unterstützt unterschiedliche Anzeigentypen:

  • Einfügen von Anzeigencodes diverser Werbe- und Affiliate-Netzwerke (z.B. AdSense, Chitika, Amazon, BuySellAds, DoubleClick)
  • dedicated support for all types of Google AdSense banners
  • Einblendung von Bildern und Bannern
  • Unterstützung von Shortcodes (u.a., um Anzeigen anderer Plugins wie AdRotate oder Simple Ads Manager auszuliefern)
  • Erstellung von Rich Content Anzeigen mit dem tinymc-Editor
  • Flashbasierte Anzeigen mit Platzhaltern (Pro-Version)
  • Anzeigengruppen, um Einstellungen von Anzeigen derselben Gruppe zusammenzufassen

Anzeigeneinblendung

  • Automatisierte Bannereinbindung in den Content mehrerer Seiten (Siehe Anzeigen-Platzierung)
  • Integration von Anzeigen direkt in das Template
  • Manuelle Platzierung von Bannern über PHP-Funktionen im Theme oder Shortcodes in Seiten
  • Anzeigenwidgets für die Sidebar und andere Widgetbereiche
  • Einblendung von Anzeigengruppen basierend auf einstellbarer Anzeigengewichtung
  • Automatisierte Bannereinbindung ohne Programmierkenntnisse in den Content mehrerer Seiten (Siehe Anzeigen-Platzierung)
  • Deaktivierung aller Anzeigen auf individuellen Seiten
  • Festlegbares Start- und Enddatum jeder Anzeige
  • Gleichzeitige Einblendung mehrerer Anzeigen einer Gruppe (Anzeigenblöcke)
  • Einstellbare Anzeigenreihenfolge innerhalb einer Anzeigengruppe und Definition einer standardmäßigen Anzeige
  • Einblendung von Kennzeichnungen (z.B. „Werbung“) über jeder Anzeige
  • kompatibel mit PageBuilder-Plugins wie SiteOrigin

Darstellung

Einblendung von Anzeigen in Abhängigkeit bestimmter Bedingungen wie

  • auswählbare Artikel und Seiten
  • andere Beitragsarten
  • Artikel nach Kategorie, Tags oder Taxonomien
  • Autor
  • Archivseiten von Kategorien, Tags oder Taxonomien
  • Spezialseiten wie 404, Anhang oder die Front Page
  • Anzeigen in Nebenabfragen (z.B. Posts in der Sidebar) ausblenden
  • Banner im Feed anzeigen oder ausblenden

global conditions:

  • Deaktivieren aller Anzeigen im Frontend (z.B. wenn das gesamte Werbenetzwerk abgestürzt ist)
  • disable all ads on 404 pages (e.g. recommended for AdSense)
  • Deaktivieren aller Anzeigen auf allen Nicht-Einzelseiten
  • Deaktivieren aller Anzeigen in Nebenabfragen
  • Deaktivieren aller Anzeigen im Feed
  • verstecken aller Anzeigen vor Bots und Web Crawlern

Besucherbedingungen

Einblendung von Werbung in Abhängigkeit unterschiedlicher Besuchervariablen:

  • Ein- und Ausblenden von Anzeigen in Abhängigkeit vom Endgerät: Smartphones und Tablets oder Desktop
  • Ein- und Ausblenden von Anzeigen für eingeloggte Nutzer
  • Ausblenden von Anzeigen in Abhängigkeit der Nutzerrolle
  • Pro-Version: letzte besuchte URL (Referrer), Nutzerrechte, Browser, Browsersprache, Endgerät, URL-Parameter
  • Geo-Position (Geo Targeting Add-On)
  • Bildschirmauflösung Responsive Add-On

Anzeigen-Platzierung

Mithilfe von Platzierungen lassen sich Anzeigen in vordefinierten Positionen ohne Programmierkenntnisse im Theme oder im Content einblenden

  • Anzeigen nach vorgegebenem Absätzen oder Überschriften im Content
  • Anzeigen über dem Content
  • Anzeigen am Ende des Contents
  • Anzeigen vor dem Ende des </head> -Tags
  • Anzeigen im Footer
  • Testen verschiedener Platzierungen gegeneinander (Pro-Version)
  • viele weitere Einstellmöglichkeiten durch unterschiedliche Add-Ons

Anzeigen-Netzwerke

Advanced Ads ist mit allen Netzwerken und Bannern von Partnerprogrammen und Werbenetzwerken wie Google AdSense, Chitika, Clickbank, Amazon oder auch Google DoubleClick (DFP) kompatibel. Das Plugin kann außerdem dazu genutzt werden, um die Anzeigencodes dieser Netzwerke ohne Programmierkenntnisse einfach im Header oder im Footer einzubauen.

Unterstützung mobiler Endgeräte

  • Ein- und Ausblenden von Anzeigen je nach Endgerät: Smartphones und Tablets oder Desktop
  • Einblendung responsiver Anzeigen (ab WordPress 4.4.)
  • Anzeigen für spezifische Bildschirmauflösungen, die ausschließlich responsive Anzeigen verwenden
  • Einblendung von Anzeigen auf AMP-Seiten mit Responsive Ads

Google AdSense

  • supports all ad units, including display ads, link units, and matched content
  • Umschalten zwischen verschiedenen Anzeigengrößen
  • Wechseln zwischen normalen und responsiven Anzeigen
  • Aktivierbares Limit von 3 Anzeigen zur regelkonformen Integration von Google AdSense
  • Standardmäßig AdSense-Anzeigen auf 404-Seiten richtlinienkonform ausblenden
  • Anzeigen auf Seitenebene (Page-level-Ads)
  • Einrichtungsassistent für exakte Größen responsiver Anzeigen (Responsive Add-on)

Werbeblocker

  • Feature, um zu verhindern, dass eigene Anzeigenblöcke von AdBlock und ähnlichen Erweiterungen blockiert werden
  • hindert AdBlocker daran, Seiten zu stören, wo Skripte des Plugins laufen

Basierend auf WordPress Standards

  • integriert in WordPress, um Standardfunktionen wie individuelle Artikeltypen, Taxonomien oder Hooks zu verwenden
  • für jeden WordPress-Entwickler einfach individualisierbar

Erfahre mehr über Advanced Ads auf der Plugin-Homepage.

Localizations: English, German, French, Spanish, Dutch, Italian, Portuguese, Vietnamese

Add-Ons

  • Advanced Ads Pro – leistungsstarke Tools zur Anzeigenoptimierung (u.a. Cache Busting und weitere Platzierungen)
  • Selling Ads – Zur Vermarktung von Anzeigenplätzen mit mehreren Bezahlmöglichkeiten, Automatisierung und eigenen Profilen für die Anzeigenkunden.
  • Geo-Position (Geo Targeting Add-On)
  • Tracking – Anzeigentracking und Statistiken
  • Responsive Ads – Erstellung von Anzeigen für mobile Endgeräte mit spezifischen Bildschirmauflösungen
  • Sticky Ads – increase click rates with fixed, sticky, and anchor ads
  • PopUp and Layer Ads – zur Einblendung von Anzeigen in Layern und Pop-ups.
  • Slider – zur einfachen Erstellung eines Sliders aus verschiedenen Anzeigen

Wenn du Probleme mit Advanced Ads hast, melde dich einfach bei unserem Support.

Displaying Ads

You can use functions and shortcodes to display ads and ad groups.

The integers in this example are the IDs of the elements.

Use these shortcode to insert an ad or ad group into your post/page.

[the_ad id="24"]
[the_ad_group id="5"]

Use these functions to insert an ad or ad group into your template file.

<?php the_ad(24); ?>
<?php the_ad_group(5); ?>

In addition to directly displaying ads and groups you can define ad placements and assign either an ad or group to them.

[the_ad_placement id="header-left"]
<?php the_ad_placement('header-left'); ?>

Screenshots

  • Create an ad almost like you would create an article or page.
  • Align the ad and set a margin to other elements
  • Choose from various conditions where and where not to display your ad.
  • Align your ads within the content.
  • Choose from various conditions where and to whom to display your ads.

FAQ

Is there a revenue share?

There is no revenue share. Advanced Ads doesn’t alter your ad codes in a way that you earn less than you would directly including the ad code in your template.

Rezensionen

Works Great!

moraitis

Works great for all sorts of applications: ads, opt-in email forms, disclaimers, short term promotions. I like the choice of full edit view, or the step-by-step sequence for setting things up.

Отличный плагин

marina2jiuch

Пользуюсь этим плагином уже пару недель. Все работает, как часы. У плагина столько возможностей, что он может удовлетворить любые нужды по показу рекламы. Большое спасибо разработчику!

Lies alle 258 Rezensionen

Changelog

1.7.21

  • fixed jumping „more terms“ button in taxonomy conditions
  • fixed advanced JavaScript for frontend picker in Pro

1.7.20

  • updated local storage script
  • fixed issue causing passive-cache busting and layer not to work together

1.7.19

  • check if local storage is supported by the browser, if needed
  • use flexbox layout for longer input fields in conditions
  • use advanced-ads-admin-max-terms filter also for limit in author condition
  • updated EDD Updater Class for add-on updates
  • fixed error message when all placements were removed
  • fixed adblock disguise folder not working correctly on https pages

1.7.18

  • use the same ad block disguise settings for all sites in a multisite
  • update to advanced.js to allow injection into hidden elements
  • fixed group options being overridden, when filtered groups are being saved
  • fixed missing attribute for responsive Matched Content ads
  • fixed issue with MarketPress license check

1.7.17

  • add ADVANCED_ADS_DISABLE_SHORTCODE_BUTTON constant to wp-config.php in order to remove the shortcode button from the TinyMCE interface
  • don’t move ads into hidden elements
  • set license key fields to readonly after updated
  • show „reserve ad space“ only for ad types where it makes sense
  • using WordPress Filesystem to create ad block disguise folder
  • disable page level ads on pages where all ads are disabled
  • hide double compatibility warning with cache-busting in Advanced Ads Pro
  • hide warning about unexcaped & in urls

1.7.16

  • added helpful links when download of an add-on failed
  • set active license key fields to readonly
  • bundles add-on related functions into one class
  • updated Spanish translation
  • added Vietnamese translation

1.7.15

  • allow Unlimited Ad Injection setting to specify the number of posts in the loop to show ads
  • allow to override specific options in functions and shortcodes
  • added feedback form on deactivation
  • fixed Visitor Conditions connector being saved wrongly first
  • fixed ads not appearing on AMP pages

1.7.14

  • added ADVANCED_ADS_ENABLE_REVISIONS constant to allow revisions for ads
  • fixed wrong output after using quick edit in the ads list
  • fixed custom position logic to not leave critical errors when localStorage is disabled
  • fixed update checks on every admin page impression due to W3TC object cache breaking transients

1.7.13

  • fix for class name sensitive systems and Tracking autoloader

1.7.12

  • better highlighting of AND and OR connectors in display and visitor conditions
  • removed general conditions as default from display conditions
  • highlighted video and manual links for conditions
  • show is_home and is_front_page as the same item in ad debug mode
  • show warning if plain ad code contains HTTP, but the website is using HTTPS
  • added notice if add-on licenses expired to plugin page
  • changed „mobile device“ into „device“ condition with better option descriptions (mobile + tablet | desktop)
  • changed „Post Content“ placement label into „Content“ since it is used for all post types
  • hide manage ads link in dashboard widget from users who can not edit ads
  • fixed dependency issue with Tracking add-on
  • fixed dependency issue with AJAX cache-busting
  • fixed missing scripts for ad block disguise

1.7.11

  • added filter to change General display conditions set
  • set ADVANCED_ADS_AD_DEBUG_FOR_ADMIN_ONLY in order to allow only admins to see ad debug mode
  • introduced advanced-ads-output-final filter
  • only check once per day for add-on updates
  • fixed one support link
  • fixed multiple add-on update checks
  • fixed error message when ad group is empty

1.7.10

  • highlight ads in the frontend through the „Ad Health“ options
  • check if PHP DOM module is enabled and warn in „Ad Health“ if not
  • added DFP debug link to „Ad Health“
  • added button to check Add-On license keys for changes
  • extended ad debug mode with more information
  • restructured support page to reach helper more quickly
  • fixed header ad bug

Changelog Archive

Mitwirkende & Entwickler

Dies ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt.

Mitwirkende

Quellcode anschauen