Dieses Plugin ist nicht mit den jüngsten 3 Hauptversionen von WordPress getestet worden. Es wird möglicherweise nicht mehr gewartet oder unterstützt und kann Kompatibilitätsprobleme haben, wenn es mit neueren Versionen von WordPress verwendet wird.

Enhanced Media Library

Beschreibung

Das Plugin ist praktisch für alle, die viele Mediendateien verwalten müssen.

Medien-Taxonomien

Kategorien und Schlagwörter für Medienobjekte

Verschiedene Medienkategorien. Mit dem installierten Plugin erhältst du sofort Medienkategorien zur Kategorisierung und Filterung von Medienelementen im WordPress-Dashboard. Allein diese Funktion erspart dir das stundenlange Durchsuchen einer Mediathek mit selbst wenigen 100 Bildern.

Unabhängig davon, ob du viele Bilder hast, die in komplexen Strukturen organisiert werden müssen, oder ob dir der Name der Standardtaxonomie – Medienkategorien – nicht gefällt, du kannst so viele Taxonomien erstellen und der Mediathek zuweisen oder zurücknehmen, wie du willst, ohne eine einzige Zeile Code zu schreiben.

Du kannst auch der Mediathek die eingebaute WordPress-Taxonomie – Kategorien und Schlagwörter – sowie jede andere Taxonomie – zuweisen; oder die von Drittanbieter-Plugins, Themes oder handkodiert – nur mit der Benutzeroberfläche des Plugins erstellte.

Für neue und bestehende Medienelemente. Kategorisiere sowohl neue als auch bestehende Medienelemente. Du kannst einem Medienelement während des Hochladevorgangs eine Kategorie zuweisen, in der Mediathek (vorzugsweise im Grid-Modus), im Beitrags-/Seiteneditor-Medien-Popup („Add Media“-Button). Wenn du viele Medienelemente auf einmal verwalten musst, gibt es die PRO-Version des Plugins, die es erlaubt, dies in großen Mengen abzuarbeiten.

Medienelemente in WP-Dashbord. Jede Ansicht der Mediathek wird mit den Filtern des Plugins erweitert, um deine Mediendateien zu suchen und zu sortieren. Mit den flexiblen Plugin-Optionen kannst du einstellen, welche Filter du im Raster- und Listenmodus der Mediathek und in den Medien-Popups des Beitrags-/Seiteneditors sehen wirst und welche Taxonomien du beim Einfügen von Medien in Beiträgen/Seiten bearbeiten möchtest. Das Plugin funktioniert auch mit individuellen Inhaltstypen. Die Optionen können dir auch helfen, Plugin-Filter für Plugins oder Themes von Drittanbietern zu erzwingen, Archivseiten von Medientaxonomien zu verwalten, etc.

Ordnungs-Optionen. Mit den beiden Optionen „Medienelemente ordnen nach“ (Datum, Titel und individuelle Reihenfolge) und „Sortier-Richtung“ (Aufsteigend und Absteigend) kannst du die Reihenfolge der Medienelemente für alle Ansichten der Mediathek im WP-Dashbord steuern. „Individuelle Anodnung“ ermöglicht die Neuordnung von Medienelementen innerhalb einer Kategorie per Drag-and-drop. Diese Reihenfolge wird insbesondere für die auf dieser Kategorie basierende Galerie verwendet. Die Option „Natürliche Sortierreihenfolge“, die für den „Titel“ verfügbar ist, wendet eine menschenfreundliche Sortierreihenfolge auf die Mediathek und Galerien an. Siehe Settings > Media > Media Library.

Auf Filtern basierende Shortcodes

Bildergalerie und Audio-/Video-Wiedergabeliste

Voll kompatibel mit WordPress nativen Shortcodes. Die Kategorisierung von Medienelementen kann auch für das Frontend nützlich sein. Um Mediengalerien oder Audio-/Video-Wiedergabelisten basierend auf Medienkategorien einzufügen, musst du das bekannte Format wie hier [gallery media_category="5" category="2" limit="10" verwenden. monthnum="12" year="2015" orderby="title" order="DESC"] oder [playlist media_category="5" category="2" limit="10" monthnum="12" year="2015" orderby="title" order="DESC"] verwenden. Die PRO-Version des Plugins ermöglicht es, Galerie- oder Playlist-Shortcodes ohne „coding“ zu verwalten. Wähle einfach die Einstellungen mit der Benutzeroberfläche des Plugins im vertrauten Edit-Popup und sieh dir deine Galerie/Playlist sofort live im Beitrags-/Seiteneditor an.

Um die Funktion zu aktivieren, setze die „Erweiterte-Medien-Shortcodes“-Option auf Settings > Media > Media Library > Media Shortcodes. Bitte beachte, dass Konflikte mit anderen Galerie-Plugins oder Themes möglich sind. Überprüfe nach der Aktivierung der Funktion deine Frontend- und Backend- Galerie/Playlist-Funktionalität.

MIME Types

Media-Data-Typen

Ein weiteres Feature des Plugins ist das MIME Types Control. Du kannst neue MIME-Typen hinzufügen, bestehende löschen und angeben, welche Dateitypen zum Hochladen zugelassen sind. Zunächst zeigt das Plugin die WordPress-Standardeinstellungen für den MIME-Typ an und erstellt deren Sicherung. Die Spalte „Filter hinzufügen“ ermöglicht es, einen MIME-Typ zu den Filtern des Plugins hinzuzufügen, so dass du deine Medienelemente nicht nur nach Kategorien, sondern auch nach dem Dateityp filtern kannst. Du kannst jedes beliebige Label, das du sehen möchtest, in einem Filter mit den Spalten „Singular Label“ und „Plural Label“ einstellen.

Plugin-Einstellungen exportieren/importieren

Wenn du deine Mediathek auf eine andere Website verschieben möchtest, solltest du WordPress-Inhalte mit dem integrierten WordPress-Export und -Import exportieren und importieren. Damit die Enhanced Media Library jedoch auf der neuen Website mit den gleichen Einstellungen funktioniert, wirst du mit der Export/Import-Funktion ausgestattet.

Multisite-fähig

Aktiviere das Plugin im Netzwerk und wähle, welche Optionen deinen Administratoren zur Verfügung stehen. In der PRO-Version sollte der Lizenzschlüssel einmalig für das gesamte Netzwerk aktiviert werden.

Einfach zu bedienen und mit WordPress‘ nativem Erscheinungsbild.

Wir verbringen Stunden damit, Plugin-Funktionen so funktionieren zu lassen, als wären sie native WordPress-Funktionen. Wenn du ein Entwickler bist und nach einer Lösung suchst, die vollständig mit WordPress Core kompatibel ist und gleichzeitig für deine nicht-geekigen Kunden wirklich einfach zu handhaben ist, versuche es, du wirst nicht enttäuscht sein.

Unterstützung

Der Support ist für beide Versionen des Plugins kostenlos. „PRO“-Benutzer haben keine Priorität. Wir tun unser Bestes, um innerhalb von 24 Stunden zu antworten, wenn nicht sogar früher.

Verfügbare Sprachen

Die Liste der verfügbaren Übersetzungen und deren Fortschritt findest du unter wpUXsolutions.com. Vielen Dank an alle Beteiligten!

Unterstützung bei der Übersetzung ist sehr willkommen! Wenn du ein Übersetzungs-Editor sein oder Übersetzungen für deine Sprache vorschlagen möchtest, kannst du gerne etwas beitragen. Alle vorgenommenen Änderungen werden bei jedem neuen Release des Plugins berücksichtigt.

Kompatibel mit den Plugins:

Bitte lasse es uns wissen, wenn du ein Problem mit den Plugins aus der obigen Liste oder anderen findest.

Inkompatibilität

Bitte beachte, dass du, wenn du die Enhanced Media Library mit anderen Plugins verwendest, die Medienkategorien, Medienordner oder MIME-Typen hinzufügen, dies auf eigenes Risiko tust. Wir können deren Kompatibilität nicht garantieren, da der Ansatz für die gleiche Funktionalität unterschiedlich ist. Wir empfehlen nicht, andere Medienbibliotheken (Ordner) Plugins gleichzeitig mit der Enhanced Media Library zu verwenden. Bitte wähle diejenige aus, die du bevorzugst.

Enhanced Media Library PRO

Zusätzlicher Komfort und eine noch komfortablere Möglichkeit, die Mediathek von WordPress zu organisieren:

  • Kategorisiere Medienelemente in großen Mengen
  • Medienobjekte automatisch den übergeordneten Beitragskategorien zuordnen
  • Erweitere [gallery] und [playlist] -Shortcodes nur mit dem WordPress UI, ohne jedes „coding“.
  • Suche Medienobjekte nach Kategorienamen in der Mediathek
  • Passe die Standardsuche deinen Bedürfnissen an: schließe Titel, Bildunterschriften, Beschreibungen, Autoren und Medientaxonomien ein oder aus.

Mehr auf wpUXsolutions.com

Nützliche Links

Screenshots

  • Plugin-Einstellungen: WordPress - allgemeine Medieneinstellungen

  • Plugin-Einstellungen: Anordnung der Medien-Einträge und erweiterte Medien Shortcodes

  • Plugin-Einstellungen: Medien-Taxonomien und Filter

  • Plugin-Einstellungen: Einstellungen für MIME-Typen

  • Plugin-Einstellungen: Exportieren, Importieren, Wiederherstellen, Bereinigen

  • Medien-Taxonomien sind einfach übliche WordPress-Taxonomien

  • Medienkategorien und Schlagworte im Nav-Menü

  • Mediathek im Grid Mode

  • Mediathek im Listenmodus

  • Bearbeitung einzelner Bild-/Medienelemente

  • Eine auf

    Filter basierende Bildergalerie

Installation

  1. Lade den Plugin-Ordner in das Verzeichnis „/wp-content/plugins/“ hoch.

  2. Aktiviere das Plugin über das Menü Plugins im WordPress-Dashboard.

  3. Passe die Einstellungen des Plugins bei Settings > Media an

  4. Erlebe die Enhanced Media Library!

FAQ

FAQs (engl.) | Dokumentation (engl.)

Installationsanleitung
  1. Lade den Plugin-Ordner in das Verzeichnis „/wp-content/plugins/“ hoch.

  2. Aktiviere das Plugin über das Menü Plugins im WordPress-Dashboard.

  3. Passe die Einstellungen des Plugins bei Settings > Media an

  4. Erlebe die Enhanced Media Library!

Rezensionen

28. Juni 2019
When plugin is activated Wp media library filters are gone. Support threads without answering for 5+ months, last update 10 months ago...I guess this plugin is abandoned and not compatible with WP 5 unfortunately.
Lies alle 249 Rezensionen

Mitwirkende & Entwickler

„Enhanced Media Library“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

Mitwirkende

„Enhanced Media Library“ wurde in 8 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Übersetze „Enhanced Media Library“ in deine Sprache.

Interessiert an der Entwicklung?

Durchstöbere den Code, sieh dir das SVN Repository an oder abonniere das Entwicklungsprotokoll per RSS.

Änderungsprotokoll

2.7.2

Release Date – September 13, 2018

Improvements

  • Kompatibilität mit dem Smush (WP SmushIt) Plugin gewährleistet

2.7.1

Release Date – September 11, 2018
v2.7 bugfixes

Bugfixes

  • [playlist] broken shortcode bug fixed
  • „Bild lädt nicht hoch“, „Kann kein Beitragsbild hinzufügen“, „Rechte Seitenleiste der Mediathek ist weg“ und möglicherweise einige andere Situationen, in denen häufige Fehler auftraten, wurden behoben.
  • PRO only: hidden filters bug fixed
  • A few minor bug fixed, some minor code improvements made

2.7

Release Date – September 10, 2018

New

  • Better workflow for saving categories in both single item and bulk edit: everything is being saved on the fly by default (Save Changes button is now optional)
  • Better layout for the Media Library
  • [gallery] and [playlist] shortcodes now understand media category slugs, not only IDs
  • Multisite „Unify Media Settings over Network“ option added

Improvements

  • Taxonomy fields are now always at the end of other fields in Attachment Details
  • Admin Menu Editor compatibility added

Bugfixes

  • Multisite performance issue fixed
  • Admin titles for plugin settings pages fixed
  • Natural sort order bug – not showing media items with the same titles – fixed
  • data[caption_type] not found bug fixed

2.6.4

Release Date – May 23, 2018
Addresses various issues of all previous 2.6.x versions

Bugfixes

  • Various multisite bugs fixed, including the user deletion bug
  • A bug causing memory leak on websites with thousands of users fixed
  • A few bugs causing admin crash in PHP less than 5.5 fixed
  • Nur PRO: einige Aktualisierungsprobleme behoben, einschließlich des Problems mit der anhaltenden Update-Meldung.

Improvements

  • Elementor CSS-compatibility added (a temporary solution, we are still working on the full compatibility)

2.6

Release Date – May 18, 2018

New

  • Filter by authors added
  • „Filters to show“ option added: show/hide filters by File Type Date, Author, Media Taxonomies
  • „Include children“ option added: include (or not) media items of child media categories when filtering
  • PRO only: Search options added: what to (or not to) include to the default search: Titles, Captions, Descriptions, Authors, Media Taxonomies
  • „Show caption“ option added for the Grid Mode
  • Full multisite support added (documentation is coming)

Improvements

  • Natural sort order for galleries and archive pages ensured
  • Plugin’s menu improved
  • Plugin options are re-grouped to be more consistent
  • PRO only: Updating mechanism improved
  • Media taxonomies creation mechanism revised to allow non ASCII characters like Chinese in taxonomy names
  • Taxonomy archive pages disabled by default since this version (for new installations)
  • A lot of small security improvements

Bugfixes

  • Custom order for a taxonomy archive page fixed
  • Position of WordPress core messages in the Grid Mode fixed
  • A lot of small bug fixed

2.5.1 (PRO only)

  • A bug causing „Test Error“ on searching for update fixed

2.5

Release Date – February 5, 2018

Improvements

  • Natural sort order added to the media library (Settings > Media > Media Library tab)
  • „Force filters“ for third-parties is now set by default for new installations
  • Update mechanism is significantly improved (PRO only)

Bugfixes

  • A few minor bugs fixed

Compatibility

  • WordPress 4.9 compatibility ensured

2.4.5

Release Date – June 8, 2017

Compatibility

  • WordPress 4.8 compatibility ensured

Bugfixes

  • Media library grid view layout fixed (a bug since WP 4.7.4)

2.4.4

Release Date – February 16, 2017

Bugfixes

  • Update mechanism improved to avoid issue on some installations (PRO only)
  • The issue causing an error when editing in bulk (in some cases) is fixed (PRO only)
  • Minor bugs fixed

2.4.3

Release Date – January 28, 2017

Improvements

  • Admin notifications behavior in media library Grid Mode improved
  • Minor bugs fixed

2.4.2

Release Date – January 19, 2017

Bugfixes

  • Wrong subcategories indent fixed
  • Admin notifications can now be clicked in media library grid mode
  • Active license key information is now displayed correctly, fixed a bug of versions 2.4 and 2.4.1 (PRO only)
  • JS code improved to avoid incompatibility with other plugins – Support Ticket

Improvements

  • Notification added when the plugin cannot receive update information from our server (PRO only)

2.4.1

Release Date – January 16, 2017

Bugfixes

  • A bug with saving taxonomy terms from post editor media popup fixed – Support Ticket

2.4

Release Date – January 13, 2017

Improvements

  • Better layout and workflow for the grid mode
  • RTL stylesheets added

2.3.6

Release Date – December 16, 2016

Improvements

  • Better admin CSS
  • Inline uploader restored in media library Grid Mode (PRO only)
  • Bulk edit action added with new WP 4.7 hook (PRO only)
  • Media Settings admin page improved to be more compatible with third-party plugins extending it as well

2.3.5

Release Date – November 29, 2016

Improvements

  • Better grid mode layout, including small mobile screens (PRO only)

Compatibility

  • WordPress 4.7 compatibility ensured
  • Compatibility with ‚Compress JPEG & PNG images‘ ensured

Bugfixes

  • Few minor bugs fixed

2.3.4

Release Date – November 19, 2016

Bugfixes

  • A bug of v2.3.2 and v2.3.3 with incorrect media filtering fixed

2.3.3

Release Date – November 13, 2016

Bugfixes

  • A bug of v2.3.2 causing issues to some third-party plugins and Customizer fixed

2.3.2

Release Date – November 11, 2016

Improvements

  • Tag names are being used instead of slugs for non-hierarchical taxonomies to assign to media items

Bugfixes

  • The bug preventing taxonomy filters to switch correctly on upload fixed
  • A few minor bugs fixed

Compatibility

  • Compatibility with the Jetpack Slideshow added

2.3.1

Release Date – August 9, 2016

Bugfixes

  • MIME Type saving/restoring bug fixed: Settings > Media > MIME Types (tab)
  • Few minor bugs fixed

Compatibility

  • WordPress 4.6 compatibility ensured

2.3

Release Date – June 27, 2016

Improvements

  • All bulk operations are now dramatically (!) faster: save order, bulk assign terms (PRO only), bulk trash / restore / delete (PRO only). It actually takes seconds now to assign hundreds of media items in bulk
  • Bulk Trash / Restore added (PRO only)
  • „Show Count“ option added to Media Taxonomies tab
  • Term count is now being calculated correctly and separately for different post types when they share a taxonomy with media library
  • Complete cleanup is now deleting all term relationships for non-media taxonomies assigned to media library

Bugfixes

  • Typos and absent localizations fixed, spaces added to the text of filters
  • Settings backup is not being performed if a user doesn’t submit any file in the import operation (thanks Enrico for your contribution https://plugins.trac.wordpress.org/ticket/2506)
  • Various minor bugs fixed

2.2.2

Release Date – April 30, 2016

Improvements

  • Many typos corrected
  • Localization added for default taxonomy Media Categories and credits
  • CSS for RTL improved
  • Encoding for Japanese translation fixed
  • Taxonomy queries (filtering) improved for List mode of the media library
  • Count number added to filters for List and Grid modes
  • Media Taxonomy tab: various CSS and JS improvements, minor bugs fixed
  • Media taxonomy ‚year‘ is now being renamed to ‚media_year‘ automatically on creation to avoid issues with WP queries
  • Performance: enhanced media library loading time reduced for about 40%

2.2.1

Release Date – April 13, 2016

Improvements

  • Enhanced media library settings moved under Settings > Media
  • Text domain changed to match the plugin slug
  • Better CSS for media library grid mode, addressing some minor issues as well

Compatibility

  • WordPress 4.5 compatibility ensured

2.2

Release Date – March 19, 2016

New

  • Option „Auto-assign media items to parent post categories on upload“ added per non-media taxonomy [PRO only]
  • Options and database cleanup added

Improvements

  • Few security improvements
  • Few CSS, UI and behavior improvements
  • Slight performance improvement

Bugfixes

  • A bug with non-saved drag and drop order in media library fixed
  • A bug with „Reset All Filters“ button fixed
  • Custom order works now correctly on upload

Previous releases…