Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 9 Antworten - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Hey,

    ich klinke mich hier ein, nach einer Suche zu »“Die Antwort ist keine gültige JSON-Antwort“ wordpress« …

    Bekomme ich insb. beim Bildupload auch, sowie beim Speichern eines Postings.
    Doch liegt wohl auch bei mir an einer tatsächlich nicht mehr aktuellen PHP-Version. Muss mal denjenigen befragen, der unsere Site hostet.

    Kann jedoch noch dauern, eine neue PHP-Version.
    Darum mal herauszufinden versucht, was denn die minimale PHP-Version sein muss. Doch ziemlich schwierig, eine solche Basisinfo herauszubekommen 🙁

    Nach längerer nerviger Suche unter https://make.wordpress.org/core/2018/12/08/updating-the-minimum-php-version/ gefunden:

    In light of that, I’d like to propose that in April 2019, we bump the minimum PHP version requirement to be 5.6.

    Könnte mir dies jemand bestätigen?

    Und entschuldigt, dass ich hier so reingeplatzt bin 😉

    mtemp

    Oh, tatsächlich – erst jetzt entdeckt:

    https://abload.de/image.php?img=2018-10-10_shot_001krc4r.png

    Dankeschöns!

    Na, das mach ich doch glatt:

    http://forum.wpde.org/plugins-und-widgets/124319-neuen-artikel-erstellen-mit-bereits-ausgewaehltem-benutzerdef-feld.html

    Ich habe derzeitig keine Zeit, um mich deinem Problem anzunehmen. Das sieht mir nämlich nach einer Individuelllösung aus. Sorry.

    Sach ich doch, dass es hierauf keine generelle Lösung geben wird 😉
    Und wollte ja auch nicht direkt nur von Dir eine Antwort…

    Danke nochmals!

    … abgesehen von alledem ist ja in wpde auch eine „richtige“/normale Forensoftware im Einsatz. Hätte also von selbst drauf kommen können, dass wpde die „richtigere“ Plattform gewesen wäre 😉

    Deine Antwort ist natürlich interessant… Hoffentlich stört es Deine Moderator-Kollegen nicht, wenn ich nun aus-/abwandere 😉

    Doch in der Tat bin ich auch in forum.wpde.org angemeldet, wie ich gerade sehe… und wusste tatsächlich nicht, wo es sinnvoller ist, ein solches Anliegen zu posten. Doch aufgefallen ist mir auch schon — vielleicht nur in diesem Forum? –, dass es auf vielleicht etwas speziellere Fragen nur sehr selten Antworten gibt. Scheint so, als ob WordPress bzw. Teilfunktionen eher selten in bestehende Homepages eingebunden werden und somit vielleicht auch eher selten solche Fragestellungen wie bei mir auftauchen 🙁

    Wie auch immer. Dann führe ich nun copy&paste durch 🙂

    Danke!

    Ah, ok, via Ändern des Titels.
    Häufig gibt’s ja in Foren mit geringfügig 😉 mehr Features einen entsprechenden Button. Doch dieses Forum hier ist ja vergleichsweise spartanisch… (dachte vorhin in einem anderen Thread, ich könnte [QUOTE][/QUOTE] nutzen, doch Pustekuchen ;))

    warum erstellst du dir dann nicht ein eigenes Theme?
    Weil ich keines brauche 😉

    Wie gesagt, nutze ich nur die Loop, um Artikel an verschiedenen Stellen auszugeben, anhand bestimmter Kategorien und Schlagwörter. Mein Layout „war schon vorher da“, daher brauche ich keine WP-spezifischen Stylesheets.

    Damit nicht die CSS-Dateien des 13-er Themes angezeogen werden, nun die 11-er wieder überall aufgespielt und aktiviert. Somit habe ich trotz der nun aktuellesten WP-Version (von 3.6 aktualisiert) wieder das gewünschte, frühere Aussehen.

    Wieso überhaupt CSS-Dateien im 13-er Theme verlinkt werden, hier WP also ein geändertes Verhalten aufweist, konnte ich leider zumindest gestern noch nicht via Tante Google herausfinden…

    Ich belasse es also erst einmal dabei.

    Gelöst? Ja! Doch wo finde ich den entsprechenden Link, um diesen Thread als gelöst zu markieren? ODer dürfen dies nur Admins? 😉

    In der Tat, macht Sinn. Hab nicht an nicht mehr vorhadene Dateien gedacht.
    Danke für diesen sinngebenden Tipp! 🙂

    Leider mit SSH noch keine Erfahrung. Weiß auch nicht, ob dies bei einem Shared Server überhaupt geht.

    Hatte gehofft, es über „define(‚FS_METHOD‘,’direct‘);“ zu machen -> http://www.hongkiat.com/blog/update-wordpress-without-ftp/
    Doch ist wohl bei mir deaktiviert.

    Daraufhin die FTP-Daten erstmalig, für dieses Update, direkt in wp-config.php eingetragen und „define(‚FS_METHOD‘, ‚ftpext‘);“ benutzt: http://codex.wordpress.org/Editing_wp-config.php#WordPress_Upgrade_Constants

    Bin mir nur nicht ganz sicher, wie es nun um die Sicherheit steht…

    PS: mehrere Sites/Homepages sind mit WP ausgestattet (nicht über die Multiuser-/-sites Installation). Darum dies nun wie beschrieben „gelöst“ statt per aufwändigen händischen FTP-Uploads

    mtemp

    (@mtemp)

    Nun hab ich WP tatsächlich endlich implementiert (und auf der Suche nach einer diesbzgl. Problemlösung „hier“ vorbeigekommen…). Jedoch quasi nur die Loop benutzt und dort wiederum nur zur Ausgabe von „Basis“-Informationen. Widgets o.ä. (noch) nicht benötigt.

    Zusammengefasst:

    # im Head:

    define('WP_USE_THEMES', false);
    require("wppfad/wp-blog-header.php");
    wp_head();

    # Im Footer:

    wp_footer();

    # Ausgabe der Artikel:

    $posts = get_posts(array(
    "numberposts" => 5,
    "order" => DESC,
    "orderby" => post_title)
    );
    foreach ($posts as $post):
    the_post();
    ...
    endforeach

    Wären das die üblichen Konstrukte?

Ansicht von 9 Antworten - 1 bis 9 (von insgesamt 9)